Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2019 | OriginalPaper | Chapter

8. Vierte Station des Personalmanagements: Personalbeurteilung

Author : Michael Treier

Published in: Wirtschaftspsychologische Grundlagen für Personalmanagement

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Beurteilungen in Organisationen sind Tagesgeschäft. Sie versinnbildlichen das Leistungsprinzip als Strukturgröße. Neben den informellen Beurteilungen setzen sich Regelbeurteilungen auf Basis anforderungsbezogener Beurteilungsinstrumente als Werkzeug einer professionellen Personalarbeit durch. In diesem Kapitel werden Bedeutung, Ziele und Anforderungen moderner Beurteilungssysteme vorgestellt. Am Beispiel des Mitarbeitergesprächs wird die Relevanz der Partizipation verdeutlicht. Aus wirtschaftspsychologischer Sicht wird das Konstrukt der beruflichen Leistung in Bezug auf Kriterien, Ebenen und Dimensionen erläutert. Als Ziele sind Urteilstendenzen zu vermeiden und die Urteilskraft in Beurteilungssituationen zu steigern.
Literature
go back to reference Anderson N, Ones DS, Sinangil HK, Viswesvaran C (Hrsg) (2001) Handbook of industrial, work and occupational psychology: personnel psychology, Bd 1. Sage, London Anderson N, Ones DS, Sinangil HK, Viswesvaran C (Hrsg) (2001) Handbook of industrial, work and occupational psychology: personnel psychology, Bd 1. Sage, London
go back to reference Aronson E, Wilson T, Akert R (2014) Sozialpsychologie, 8. Aufl. Pearson Studium, Hallbergmoos Aronson E, Wilson T, Akert R (2014) Sozialpsychologie, 8. Aufl. Pearson Studium, Hallbergmoos
go back to reference Becker M (2008) Messung und Bewertung von Humanressourcen: Konzepte und Instrumente für die betriebliche Praxis. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Becker M (2008) Messung und Bewertung von Humanressourcen: Konzepte und Instrumente für die betriebliche Praxis. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
go back to reference Becker M (2009) Grundlagen betrieblicher Leistungsbeurteilungen, 5. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Becker M (2009) Grundlagen betrieblicher Leistungsbeurteilungen, 5. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
go back to reference Berthel J, Becker FG (2017) Personal-Management – Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, 11. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Berthel J, Becker FG (2017) Personal-Management – Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, 11. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
go back to reference Blickle G (2003) Einflusstaktiken von Mitarbeitern und Vorgesetztenbeurteilung: eine prädiktive Feldstudie. Z Pers 2(1):4–12 Blickle G (2003) Einflusstaktiken von Mitarbeitern und Vorgesetztenbeurteilung: eine prädiktive Feldstudie. Z Pers 2(1):4–12
go back to reference Borg I (2015) Mitarbeiterbefragungen in der Praxis. Hogrefe, Göttingen Borg I (2015) Mitarbeiterbefragungen in der Praxis. Hogrefe, Göttingen
go back to reference Cortina JM, Luchman JN (2012) Personnel selection and employee performance. In: Weiner IB (Series Hrsg) & Schmitt NW & Highhouse S (Vol. Hrsg), Handbook of psychology – industrial and organizational psychology, Bd 12, 2. Aufl. Wiley, Hoboken, S 143–183 Cortina JM, Luchman JN (2012) Personnel selection and employee performance. In: Weiner IB (Series Hrsg) & Schmitt NW & Highhouse S (Vol. Hrsg), Handbook of psychology – industrial and organizational psychology, Bd 12, 2. Aufl. Wiley, Hoboken, S 143–183
go back to reference Döring N, Bortz J (2016) Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften, 5. Aufl. Springer, Berlin CrossRef Döring N, Bortz J (2016) Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften, 5. Aufl. Springer, Berlin CrossRef
go back to reference Fisher R, Ury W, Patton B (2015) Das Harvard-Konzept – die unschlagbare Methode für beste Verhandlungsergebnisse, 25. Aufl. Campus, Frankfurt Fisher R, Ury W, Patton B (2015) Das Harvard-Konzept – die unschlagbare Methode für beste Verhandlungsergebnisse, 25. Aufl. Campus, Frankfurt
go back to reference Gourmelon A, Seidel S, Treier M (2014) Personalmanagement im öffentlichen Sektor – Grundlagen und Herausforderungen. Rehm, Heidelberg Gourmelon A, Seidel S, Treier M (2014) Personalmanagement im öffentlichen Sektor – Grundlagen und Herausforderungen. Rehm, Heidelberg
go back to reference Heidemeier H, Moser K (2009) Self-other agreement in job performance ratings: a meta-analytic test of a process model. J Appl Psychol 94(2):353–370 PubMedCrossRef Heidemeier H, Moser K (2009) Self-other agreement in job performance ratings: a meta-analytic test of a process model. J Appl Psychol 94(2):353–370 PubMedCrossRef
go back to reference Higgins CA, Judge TA, Ferris GR (2003) Influence tactics and work outcomes: a meta-analysis. J Organ Behav 24:89–106 CrossRef Higgins CA, Judge TA, Ferris GR (2003) Influence tactics and work outcomes: a meta-analysis. J Organ Behav 24:89–106 CrossRef
go back to reference Hofstadter DR (2015) Gödel, Escher, Bach – ein Endloses Geflochtenes Band, 20. Aufl. Klett-Cotta, Stuttgart Hofstadter DR (2015) Gödel, Escher, Bach – ein Endloses Geflochtenes Band, 20. Aufl. Klett-Cotta, Stuttgart
go back to reference Hossiep R, Bittner JE, Berndt W (2008) Mitarbeitergespräche – motivierend, wirksam, nachhaltig, Praxis der Personalpsychologie, Bd 16. Hogrefe, Göttingen Hossiep R, Bittner JE, Berndt W (2008) Mitarbeitergespräche – motivierend, wirksam, nachhaltig, Praxis der Personalpsychologie, Bd 16. Hogrefe, Göttingen
go back to reference Jonas K, Stroebe W, Hewstone M (Hrsg) (2014) Sozialpsychologie, 6. Aufl. Springer, Berlin Jonas K, Stroebe W, Hewstone M (Hrsg) (2014) Sozialpsychologie, 6. Aufl. Springer, Berlin
go back to reference Kanning UP (1999) Die Psychologie der Personenbeurteilung. Hogrefe, Göttingen Kanning UP (1999) Die Psychologie der Personenbeurteilung. Hogrefe, Göttingen
go back to reference Kanning UP (2004) Standards der Personaldiagnostik. Hogrefe, Göttingen Kanning UP (2004) Standards der Personaldiagnostik. Hogrefe, Göttingen
go back to reference Kanning UP, Holling H (Hrsg) (2002) Handbuch personaldiagnostischer Instrumente. Hogrefe, Göttingen Kanning UP, Holling H (Hrsg) (2002) Handbuch personaldiagnostischer Instrumente. Hogrefe, Göttingen
go back to reference Kanning UP, Hofer S, Schulze Willbrenning B (2004) Professionelle Personenbeurteilung – ein Trainingsmanual. Hogrefe, Göttingen Kanning UP, Hofer S, Schulze Willbrenning B (2004) Professionelle Personenbeurteilung – ein Trainingsmanual. Hogrefe, Göttingen
go back to reference Kant I (1983) Kritik der Urteilskraft und Schriften zur Naturphilosophie, Bd 8 der Kantreihe. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt Kant I (1983) Kritik der Urteilskraft und Schriften zur Naturphilosophie, Bd 8 der Kantreihe. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt
go back to reference Kleinbeck U, Kleinbeck T (2009) Arbeitsmotivation – Konzepte und Fördermaßnahmen. Pabst, Lengerich Kleinbeck U, Kleinbeck T (2009) Arbeitsmotivation – Konzepte und Fördermaßnahmen. Pabst, Lengerich
go back to reference Landy FJ, Conte JM (2016) Work in the 21st century: an introduction to industrial and organizational psychology, 5. Aufl. Wiley, Hoboken Landy FJ, Conte JM (2016) Work in the 21st century: an introduction to industrial and organizational psychology, 5. Aufl. Wiley, Hoboken
go back to reference Lang-von Wins T, Triebel C (2012) Karriereberatung – Coachingmethoden für eine kompetenzorientierte Laufbahnberatung, 2. Aufl. Springer, Berlin Lang-von Wins T, Triebel C (2012) Karriereberatung – Coachingmethoden für eine kompetenzorientierte Laufbahnberatung, 2. Aufl. Springer, Berlin
go back to reference Lohaus D (2009) Leistungsbeurteilung, Praxis der Personalpsychologie, Bd 18. Hogrefe, Göttingen Lohaus D (2009) Leistungsbeurteilung, Praxis der Personalpsychologie, Bd 18. Hogrefe, Göttingen
go back to reference Martin A (Hrsg) (2017) Organizational Behaviour – Verhalten in Organisationen, 2. Aufl. Kohlhammer, Stuttgart Martin A (Hrsg) (2017) Organizational Behaviour – Verhalten in Organisationen, 2. Aufl. Kohlhammer, Stuttgart
go back to reference Müsseler J, Rieger M (Hrsg) (2017) Allgemeine Psychologie, 3. Aufl. Springer, Berlin Müsseler J, Rieger M (Hrsg) (2017) Allgemeine Psychologie, 3. Aufl. Springer, Berlin
go back to reference Nerdinger FW (2012) Grundlagen des Verhaltens in Organisationen, 3. Aufl. Kohlhammer, Stuttgart Nerdinger FW (2012) Grundlagen des Verhaltens in Organisationen, 3. Aufl. Kohlhammer, Stuttgart
go back to reference Nerdinger FW, Blickle G, Schaper N (2014) Arbeits- und Organisationspsychologie, 3. Aufl. Springer, Berlin Nerdinger FW, Blickle G, Schaper N (2014) Arbeits- und Organisationspsychologie, 3. Aufl. Springer, Berlin
go back to reference Neuberger O (2015) Mikropolitik und Moral in Organisationen, 2. Aufl. Lucius & Lucius, Stuttgart Neuberger O (2015) Mikropolitik und Moral in Organisationen, 2. Aufl. Lucius & Lucius, Stuttgart
go back to reference Oechsler WA, Noack I (2009) Personalbeurteilung in europäischen und internationalen Organisationen. Bundesministerium des Innern, Referat D 1, Berlin Oechsler WA, Noack I (2009) Personalbeurteilung in europäischen und internationalen Organisationen. Bundesministerium des Innern, Referat D 1, Berlin
go back to reference Organ DW, Podsakoff PM, MacKenzie SB (2006) Organizational citizenship behavior – its nature, antecedents, and consequences. Sage, London Organ DW, Podsakoff PM, MacKenzie SB (2006) Organizational citizenship behavior – its nature, antecedents, and consequences. Sage, London
go back to reference Rheinberg F, Fries S (2010) Bezugsnormorientierung. In: Rost DH (Hrsg) Handwörterbuch Pädagogische Psychologie, 4. Aufl. Beltz, Weinheim, S 61–67 Rheinberg F, Fries S (2010) Bezugsnormorientierung. In: Rost DH (Hrsg) Handwörterbuch Pädagogische Psychologie, 4. Aufl. Beltz, Weinheim, S 61–67
go back to reference Robbins SP, Judge TA (2017) Organizational behaviour, 17. Aufl. Prentice Hall, Upper Saddle River Robbins SP, Judge TA (2017) Organizational behaviour, 17. Aufl. Prentice Hall, Upper Saddle River
go back to reference Rohrschneider U, Friedrichs S, Lorenz M (2010) Erfolgsfaktor Potenzialanalyse – aktuelles Praxiswissen zu Methoden und Umsetzung in der modernen Personalentwicklung. Springer Fachmedien, Wiesbaden Rohrschneider U, Friedrichs S, Lorenz M (2010) Erfolgsfaktor Potenzialanalyse – aktuelles Praxiswissen zu Methoden und Umsetzung in der modernen Personalentwicklung. Springer Fachmedien, Wiesbaden
go back to reference von Rosenstiel L, Regnet E, Domsch ME (Hrsg) (2014) Führung von Mitarbeitern – Handbuch für erfolgreiches Personalmanagement, 7. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart von Rosenstiel L, Regnet E, Domsch ME (Hrsg) (2014) Führung von Mitarbeitern – Handbuch für erfolgreiches Personalmanagement, 7. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
go back to reference Rowold J (Hrsg) (2013) Human Resource Management – Lehrbuch für Bachelor und Master. Springer, Berlin Rowold J (Hrsg) (2013) Human Resource Management – Lehrbuch für Bachelor und Master. Springer, Berlin
go back to reference Schmidt-Atzert L, Amelang M (2012) Psychologische Diagnostik, 5. Aufl. Springer, Berlin CrossRef Schmidt-Atzert L, Amelang M (2012) Psychologische Diagnostik, 5. Aufl. Springer, Berlin CrossRef
go back to reference Schuler H (Hrsg) (2004) Beurteilung und Förderung beruflicher Leistung, 2. Aufl. Hogrefe, Göttingen Schuler H (Hrsg) (2004) Beurteilung und Förderung beruflicher Leistung, 2. Aufl. Hogrefe, Göttingen
go back to reference Schuler H, Kanning UP (Hrsg) (2014) Lehrbuch der Personalpsychologie, 3. Aufl. Hogrefe, Göttingen Schuler H, Kanning UP (Hrsg) (2014) Lehrbuch der Personalpsychologie, 3. Aufl. Hogrefe, Göttingen
go back to reference Schuler H, Hell B, Muck PM, Becker K, Diemand A (2003) Konzeption und Prüfung eines multimodalen Systems der Leistungsbeurteilung: Individualmodul. Z Pers 2(1):29–39 Schuler H, Hell B, Muck PM, Becker K, Diemand A (2003) Konzeption und Prüfung eines multimodalen Systems der Leistungsbeurteilung: Individualmodul. Z Pers 2(1):29–39
go back to reference Sonnentag S (Hrsg) (2002) Psychological management of individual performance. Wiley, West Sussex Sonnentag S (Hrsg) (2002) Psychological management of individual performance. Wiley, West Sussex
go back to reference Stock-Homburg R (2010) Personalmanagement – Theorien, Konzepte, Instrumente, 2. Aufl. Springer Fachmedien, Wiesbaden Stock-Homburg R (2010) Personalmanagement – Theorien, Konzepte, Instrumente, 2. Aufl. Springer Fachmedien, Wiesbaden
go back to reference Stock-Homburg R (Hrsg) (2013) Handbuch Strategisches Personalmanagement, 2. Aufl. Springer Fachmedien, Wiesbaden Stock-Homburg R (Hrsg) (2013) Handbuch Strategisches Personalmanagement, 2. Aufl. Springer Fachmedien, Wiesbaden
go back to reference Treier M (2005) Führung mit Kennwerten – das Multi-Source-Feedback und sein Beitrag zu einer innovativen und strategisch ausgerichteten Führungskultur. Rainer Hampp, München Treier M (2005) Führung mit Kennwerten – das Multi-Source-Feedback und sein Beitrag zu einer innovativen und strategisch ausgerichteten Führungskultur. Rainer Hampp, München
go back to reference Treier M (2013) Personalcontrolling für den öffentlichen Sektor – ein Kompass für wertschöpfungsorientierte Personalarbeit. Rehm, Heidelberg Treier M (2013) Personalcontrolling für den öffentlichen Sektor – ein Kompass für wertschöpfungsorientierte Personalarbeit. Rehm, Heidelberg
go back to reference Viswesvaran C, Schmidt FL, Ones DS (2005) Is there a general factor in ratings of job performance? A meta-analytic framework for disentangling substantive and error influences. J Appl Psychol 90(1):108–131 PubMedCrossRef Viswesvaran C, Schmidt FL, Ones DS (2005) Is there a general factor in ratings of job performance? A meta-analytic framework for disentangling substantive and error influences. J Appl Psychol 90(1):108–131 PubMedCrossRef
go back to reference Watzka K (2017) Zielvereinbarungen in Unternehmen – Grundlagen, Umsetzung, Rechtsfragen, 2. Aufl. Springer Fachmedien, Wiesbaden CrossRef Watzka K (2017) Zielvereinbarungen in Unternehmen – Grundlagen, Umsetzung, Rechtsfragen, 2. Aufl. Springer Fachmedien, Wiesbaden CrossRef
go back to reference Weinert AB (2004) Organisations- und Personalpsychologie, 5. Aufl. Beltz, Weinheim Weinert AB (2004) Organisations- und Personalpsychologie, 5. Aufl. Beltz, Weinheim
Metadata
Title
Vierte Station des Personalmanagements: Personalbeurteilung
Author
Michael Treier
Copyright Year
2019
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-58734-8_8

Premium Partner