Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

5. Von Dreiecken und Quadraten

Author: Wolfgang Zeuge

Published in: Nützliche und schöne Geometrie

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Ausgehend von zwei sich berührenden Quadraten werden eine Fülle von schönen und einfachen Sätzen besprochen, wobei bei der Beweisführung besonderer Wert auf Anschaulichkeit gelegt wird. Der Satz von van Aubel für allgemeine Vierecke wird ebenfalls sehr anschaulich bewiesen. Sein Grenzfall ist der Satz von Vecten für Dreiecke. Die Vecten-Figur ist Ausgangspunkt für eine Fülle von stufenweise aufeinander aufbauenden überraschenden Sätzen.
Metadata
Title
Von Dreiecken und Quadraten
Author
Wolfgang Zeuge
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63831-6_5

Premium Partner