Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

1996 | OriginalPaper | Chapter

Voraussetzungen für die strategische Personalplanung

Author : Jürgen Maasch

Published in: Strategische Personalplanung

Publisher: Gabler Verlag

share
SHARE

Der Erfolg der „Strategischen Personalplanung“ hängt nicht allein vom Abbau der Akzeptanzprobleme, vom Einsatz spezieller Instrumente und von der Nutzung aller Möglichkeiten moderner EDV ab. Zumindest gleichbedeutend für den Erfolg ist die Qualität der Grundlagen für die strategische Personalplanung. Diese Grundlagen — in einschlägigen Veröffentlichungen nicht selten vernachlässigt — werden hier deshalb ausführlich dargestellt: (1)Die Leitlinien des Unternehmens(2)Die systematische Bestandserfassung und -analyse(3)Die rollierende operative Personalplanung Wer glaubt, er käme ohne zwischen den betrieblichen Funktionen Produktion, Forschung, Finanzen, Marketing, Verwaltung etc. abgestimmte, in sich schlüssige und akzeptierte Leitlinien (Unternehmensphilosophie), ohne ein zuverlässiges und optimal gestaltetes Datenfundament und Analyseverfahren sowie ohne ein eingespieltes operatives Planungssystem aus, erleidet unweigerlich Schiffbruch mit seinem strategischen Personalplanungskonzept!

Metadata
Title
Voraussetzungen für die strategische Personalplanung
Author
Jürgen Maasch
Copyright Year
1996
Publisher
Gabler Verlag
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-663-11547-2_3

Premium Partner