Skip to main content
Top

2016 | OriginalPaper | Chapter

35. Wasser- und Bodenschutz

Author : Antje Bruns

Published in: Landschaftsplanung

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Zwischen den Schutzgütern Gewässer und Böden bestehen über stoffliche Austauschprozesse sowie die Land- und Raumnutzung enge Kopplungen. Aus rechtlicher und planerischer Perspektive erfahren die zwei Politikfelder aber eine unterschiedlich Aufmerksamkeit: Während sich die Gewässer(schutz)politik durch europäische Vorgaben in den letzten Jahren rasch weiterentwickelt hat, nimmt der Bodenschutz nach wie vor eine Randstellung ein.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Albrecht, Juliane, Catrin Schmidt, Lars Stratmann, Martin Hofmann, Sandra Posselt, Wiebke Wendler, Dorothea Roßner und Anne Wachs. 2012. Die Wasserrahmenrichtlinie aus Sicht des Naturschutzes – Analyse der Bewirtschaftungsplanung 2009. Naturschutz und Biologische Vielfalt 120. Albrecht, Juliane, Catrin Schmidt, Lars Stratmann, Martin Hofmann, Sandra Posselt, Wiebke Wendler, Dorothea Roßner und Anne Wachs. 2012. Die Wasserrahmenrichtlinie aus Sicht des Naturschutzes – Analyse der Bewirtschaftungsplanung 2009. Naturschutz und Biologische Vielfalt 120.
go back to reference Bachmann, Günther, und Hans-Willi Thoenes. 2000. Wege zum vorsorgenden Bodenschutz. Fachliche Grundlagen und konzeptionelle Schritte für eine erweiterte Boden-Vorsorge. Erarbeitet vom Wissenschaftlichen Beirat Bodenschutz beim BMU. Bodenschutz und Altlasten, Bd. 8. Berlin: Erich Schmidt Verlag. Bachmann, Günther, und Hans-Willi Thoenes. 2000. Wege zum vorsorgenden Bodenschutz. Fachliche Grundlagen und konzeptionelle Schritte für eine erweiterte Boden-Vorsorge. Erarbeitet vom Wissenschaftlichen Beirat Bodenschutz beim BMU. Bodenschutz und Altlasten, Bd. 8. Berlin: Erich Schmidt Verlag.
go back to reference Barsch, Heiner. 2000. Geoökologische Bewertung der Befunde. In Arbeitsmethoden in Physiogeographie und Geoökologie, Hrsg. Heiner Barsch, Konrad Billwitz und Hans-Rudolf Bork, 1. Aufl., 451–495. Gotha: Justus Perthes Verlag. Barsch, Heiner. 2000. Geoökologische Bewertung der Befunde. In Arbeitsmethoden in Physiogeographie und Geoökologie, Hrsg. Heiner Barsch, Konrad Billwitz und Hans-Rudolf Bork, 1. Aufl., 451–495. Gotha: Justus Perthes Verlag.
go back to reference Bender, Michael, Tobias Schäfer, und S. Wagner. 2004. Die EG-Wasserrahmenrichtlinie. Grundlagen- und Praxisbeiträge der GRÜNEN LIGA-Seminarreihe. Bewertungsmethoden, Naturschutz, Hochwasserschutz und Revitalisierung von Flussläufen, Bd. 1. Berlin: Grüne Liga. Bender, Michael, Tobias Schäfer, und S. Wagner. 2004. Die EG-Wasserrahmenrichtlinie. Grundlagen- und Praxisbeiträge der GRÜNEN LIGA-Seminarreihe. Bewertungsmethoden, Naturschutz, Hochwasserschutz und Revitalisierung von Flussläufen, Bd. 1. Berlin: Grüne Liga.
go back to reference BMU (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit). 2013. Dritter Bodenschutzbericht der Bundesregierung. Bonn. BMU (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit). 2013. Dritter Bodenschutzbericht der Bundesregierung. Bonn.
go back to reference Bruns, Antje. 2010. Governance im Küstenraum. Europäische Umweltpolitik im Wandel – die Umsetzung des Integrierten Küstenzonenmanagements und der Wasserrahmenrichtlinie an der Westküste Schleswig-Holsteins. Dissertation. Kiel: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel. Bruns, Antje. 2010. Governance im Küstenraum. Europäische Umweltpolitik im Wandel – die Umsetzung des Integrierten Küstenzonenmanagements und der Wasserrahmenrichtlinie an der Westküste Schleswig-Holsteins. Dissertation. Kiel: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel.
go back to reference DIN 38410. 2004. Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser. Abwasser- und Schlammuntersuchung – Biologisch-ökologische Gewässeruntersuchung (Gruppe M) – Teil 1: Bestimmung des Saprobienindex in Fließgewässern (M 1). DIN 38410. 2004. Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser. Abwasser- und Schlammuntersuchung – Biologisch-ökologische Gewässeruntersuchung (Gruppe M) – Teil 1: Bestimmung des Saprobienindex in Fließgewässern (M 1).
go back to reference Ekardt, Felix, Nadine Holzapfel, und Andrea E. Ulrich. 2010. Nachhaltigkeit im Bodenschutz – Landnutzung und Ressourcenschonung Phosphor-Düngung und Bodenbiodiversität als Rechtsproblem. Umwelt- und Planungsrecht 30(7): 260–270. Ekardt, Felix, Nadine Holzapfel, und Andrea E. Ulrich. 2010. Nachhaltigkeit im Bodenschutz – Landnutzung und Ressourcenschonung Phosphor-Düngung und Bodenbiodiversität als Rechtsproblem. Umwelt- und Planungsrecht 30(7): 260–270.
go back to reference Finke, Lothar. 2005. Wasserrahmenrichtlinie. In Handwörterbuch der Raumordnung, Hrsg. Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 4. Aufl., 1276–1283. Hannover: Verlag der ARL. Finke, Lothar. 2005. Wasserrahmenrichtlinie. In Handwörterbuch der Raumordnung, Hrsg. Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 4. Aufl., 1276–1283. Hannover: Verlag der ARL.
go back to reference Friedrich, Günther. 2006. Von der Bewirtschaftung des Wassers zum ökologisch orientierten Gewässerschutz. Naturschutz und Biologische Vielfalt 39: 257–278. Friedrich, Günther. 2006. Von der Bewirtschaftung des Wassers zum ökologisch orientierten Gewässerschutz. Naturschutz und Biologische Vielfalt 39: 257–278.
go back to reference Gärditz, Klaus F. 2013. Ökologischer Gewässerschutz zwischen Wasserrecht und Naturschutzrecht. Natur und Recht 35(9): 605–613.CrossRef Gärditz, Klaus F. 2013. Ökologischer Gewässerschutz zwischen Wasserrecht und Naturschutzrecht. Natur und Recht 35(9): 605–613.CrossRef
go back to reference Holzwarth, Fritz, und Udo Bosenius. 2002. Die Wasserrahmenrichtlinie im System des europäischen und deutschen Gewässerschutzes. In Handbuch der EU-Wasserrahmenrichtlinie, Hrsg. Stefan von Keitz und Michael Schmalholz. Berlin: Erich Schmidt Verlag. Holzwarth, Fritz, und Udo Bosenius. 2002. Die Wasserrahmenrichtlinie im System des europäischen und deutschen Gewässerschutzes. In Handbuch der EU-Wasserrahmenrichtlinie, Hrsg. Stefan von Keitz und Michael Schmalholz. Berlin: Erich Schmidt Verlag.
go back to reference Liebezeit, Gerd. 2012. Mikroplastik – Quellen, Umweltaspekte und Daten zum Vorkommen im Niedersächsischen Wattenmeer. Natur- und Umweltschutz (Zeitschrift Mellumrat) 11(1): 21–31. Liebezeit, Gerd. 2012. Mikroplastik – Quellen, Umweltaspekte und Daten zum Vorkommen im Niedersächsischen Wattenmeer. Natur- und Umweltschutz (Zeitschrift Mellumrat) 11(1): 21–31.
go back to reference Pietsch, Jürgen. 2005. Bodenschutz. In Handwörterbuch der Raumordnung, Hrsg. Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 4. Aufl., 136–140. Hannover: Verlag der ARL. Pietsch, Jürgen. 2005. Bodenschutz. In Handwörterbuch der Raumordnung, Hrsg. Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 4. Aufl., 136–140. Hannover: Verlag der ARL.
go back to reference Rillig, Matthias C. 2012. Microplastic in terrestrial ecosystems and the soil? Environmental Science & Technology 46(12): 6453–6454.CrossRef Rillig, Matthias C. 2012. Microplastic in terrestrial ecosystems and the soil? Environmental Science & Technology 46(12): 6453–6454.CrossRef
go back to reference Schröder, D., und Jochen Stemplewski. 2005. Wasserwirtschaft. In Handwörterbuch der Raumordnung, Hrsg. Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 4. Aufl., 1283–1290. Hannover: Verlag der ARL. Schröder, D., und Jochen Stemplewski. 2005. Wasserwirtschaft. In Handwörterbuch der Raumordnung, Hrsg. Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 4. Aufl., 1283–1290. Hannover: Verlag der ARL.
go back to reference Söfker, Wilhelm. 2005. Bodenrecht. In Handwörterbuch der Raumordnung, Hrsg. Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 4. Aufl., 125–130. Hannover: Verlag der ARL. Söfker, Wilhelm. 2005. Bodenrecht. In Handwörterbuch der Raumordnung, Hrsg. Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 4. Aufl., 125–130. Hannover: Verlag der ARL.
go back to reference Zumbroich, Thomas. 2003. Die EU-Wasserrahmenrichtlinie als Ergebnis des Bewusstseinswandels im Gewässerschutz. In Zukunftsfaktor Natur – Blickpunkt Wasser, Hrsg. Karl-Heinz Erdmann und Christine Schell, 85–106. Bonn-Bad Godesberg: Bundesamt für Naturschutz. Zumbroich, Thomas. 2003. Die EU-Wasserrahmenrichtlinie als Ergebnis des Bewusstseinswandels im Gewässerschutz. In Zukunftsfaktor Natur – Blickpunkt Wasser, Hrsg. Karl-Heinz Erdmann und Christine Schell, 85–106. Bonn-Bad Godesberg: Bundesamt für Naturschutz.
Metadata
Title
Wasser- und Bodenschutz
Author
Antje Bruns
Copyright Year
2016
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-39855-1_33