Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: WASSERWIRTSCHAFT 5/2021

01-05-2021 | Forschung

Wasserbauliches Versuchswesen im 21. Jahrhundert

Authors: Dipl.-Ing. Bernd Hentschel, Prof. Dr.-Ing. Bernd Ettmer

Published in: WASSERWIRTSCHAFT | Issue 5/2021

Login to get access
share
SHARE

Zusammenfassung

Das wasserbauliche Versuchswesen hat eine über hundertjährige Tradition und liefert nach wie vor einen wesentlichen Beitrag zur Beantwortung aktueller hydraulischer und morphologischer Fragestellungen. Während im 20. Jh. wasserbauliche Modellversuche oftmals die einzige Möglichkeit waren, komplexe hydraulische Fragestellungen mit einer hinreichenden Prognosesicherheit zu beantworten, liegen im 21. Jh. oftmals die Schwerpunkte in den morphologischen Experimenten und in detaillierten Grundlagenuntersuchungen. Da die zu beantwortenden Fragestellungen immer komplexer, die Naturdaten in ihrer Qualität und Quantität immer besser und die Anforderungen an die Genauigkeiten der Ergebnisse immer höher werden, sind Laborversuche unabdingbar, um weiterhin das Prozessverständnis zu verbessern. Die Erkenntnisse aus den wasserbaulichen Experimenten dienen als Grundlagen für die Lösungsansätze numerischer Modelle und sind damit auch für deren Weiterentwicklung unabdingbar.
Literature
[1]
go back to reference Aberle, J. et al: Experimental Hydraulics: Methods, Instrumentation. In: IAHR Monographs Instrumentals and Measurement Techniques (2017), Volume 2. Aberle, J. et al: Experimental Hydraulics: Methods, Instrumentation. In: IAHR Monographs Instrumentals and Measurement Techniques (2017), Volume 2.
[2]
go back to reference Akstaller, M.; Hentschel, B.: Versuchsbetrieb mit Sedimentmischungen aus Kunststoffgranulaten. In: WasserWirtschaft 111 (2021), Heft 5, S. 59-66. Akstaller, M.; Hentschel, B.: Versuchsbetrieb mit Sedimentmischungen aus Kunststoffgranulaten. In: WasserWirtschaft 111 (2021), Heft 5, S. 59-66.
[3]
go back to reference Hentschel, B.: Hydraulische Flussmodelle mit beweglicher Sohle. In: Mitteilungsblatt der Bundesanstalt für Wasserbau (2007), Heft 90. Hentschel, B.: Hydraulische Flussmodelle mit beweglicher Sohle. In: Mitteilungsblatt der Bundesanstalt für Wasserbau (2007), Heft 90.
[4]
go back to reference Faulhaber, P.: Neue Methoden der aerodynamischen Modellierung flussbaulicher Fragestellungen. In: Mitteilungsblatt der Bundesanstalt für Wasserbau (2007), Heft 90. Faulhaber, P.: Neue Methoden der aerodynamischen Modellierung flussbaulicher Fragestellungen. In: Mitteilungsblatt der Bundesanstalt für Wasserbau (2007), Heft 90.
[5]
go back to reference Kobus, H.: Wasserbauliches Versuchswesen. 2. A. Hamburg: Verlag Paul Parey, 1984. Kobus, H.: Wasserbauliches Versuchswesen. 2. A. Hamburg: Verlag Paul Parey, 1984.
[6]
go back to reference Muste, M. et al: Experimental Hydraulics: Methods, Instrumentation. In: IAHR Monographs Fundamentals and Methods (2017), Volume 1. Muste, M. et al: Experimental Hydraulics: Methods, Instrumentation. In: IAHR Monographs Fundamentals and Methods (2017), Volume 1.
[7]
go back to reference Pfrommer, U.; Hentschel, B.; Hüsener, Th.: Rapid-Prototyping im wasserbaulichen Versuchswesen. In: BAW Kolloquium Wasserbauwerke - vom hydraulischen Entwurf bis zum Betrieb, Karlsruhe, 2015. Pfrommer, U.; Hentschel, B.; Hüsener, Th.: Rapid-Prototyping im wasserbaulichen Versuchswesen. In: BAW Kolloquium Wasserbauwerke - vom hydraulischen Entwurf bis zum Betrieb, Karlsruhe, 2015.
Metadata
Title
Wasserbauliches Versuchswesen im 21. Jahrhundert
Authors
Dipl.-Ing. Bernd Hentschel
Prof. Dr.-Ing. Bernd Ettmer
Publication date
01-05-2021
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
WASSERWIRTSCHAFT / Issue 5/2021
Print ISSN: 0043-0978
Electronic ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-021-0831-6

Other articles of this Issue 5/2021

WASSERWIRTSCHAFT 5/2021 Go to the issue

Personen und Firmen

Praxis | Personen und Firmen

Tagungen und Messen

Tagungen und Messen

Fachliteratur

Fachliteratur