Skip to main content
main-content
Top

06-05-2019 | Wasserwirtschaft | In eigener Sache | Article

Aktuelle WasserWirtschaft zum Talsperrensymposium erschienen

Author:
Julia Ehl

Im Abstand von drei Jahren veranstaltet das Deutsche Talsperrenkomitee das Talsperrensymposium. Zur 18. Ausgabe in Leipzig sind alle Vorträge in der Mai-Ausgabe der WasserWirtschaft erschienen.


Das Deutsche Talsperrenkomitee e. V. (DTK) hat zum 18. Deutschen Talsperrenkomitee in Leipzig vom 8. bis 10. Mai 2019 geladen. Nach den Einführungsvorträgen zum Leipziger Neunseeland von Professor Andreas Berkner und zum Wasserbau im Einklang mit der Natur im neuen Fränkischen Seenland von Professor Theodor Strobl werden 41 Vorträge zu folgenden Themenblöcken behandelt:

  • Landschaftsgestaltung und -rekultivierung mit Stauseen
  • Hochwasserrückhaltebecken, Polder und Deiche für effektiven Hochwasserschutz
  • Digitalisierung im Talsperrenwesen
  • Innovative Lösungen für Stauanlagen, -betrieb und -instandsetzung
  • Quo vadis – Wasserkraftnutzung in Deutschland und Neues aus dem Technischen Regelwerk für Stauanlagen
  • Neues aus dem Technischen Regelwerk für Stauanlagen und Leistungen deutscher Unternehmen für Talsperren im Ausland

Die Mai-Ausgabe der Fachzeitschrift WasserWirtschaft gibt alle Vorträge in zusammengefasster Fassung wieder. Das Heft bietet somit allen Interessierten eine Übersicht über den aktuellen Wissensstand im Talsperrenbau und -betrieb.

Lesen Sie hier das E-Magazin der Mai-Ausgabe der WasserWirtschaft.

Related topics

Background information for this content

Image Credits