Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

01-02-2017 | Branche | Issue 2/2017

Versicherungsmagazin 2/2017

Wenn Kassen mit gezinkten Karten spielen

Journal:
Versicherungsmagazin > Issue 2/2017
Author:
Uwe Schmidt-Kasparek
Krankenkassen sollen seit Jahren Ärzte motivieren, drastischere Diagnosen auszustellen. Die Patienten würden auf dem Papier „kränker“ gemacht. Teilweise gebe es sogar Verträge mit Ärztevereinigung, die dies zum Ziel hätten. Das behauptete der Chef der Techniker Krankenkasse Jens Baas laut Medienberichten. Versicherungsmagazin hat nachgefragt. ...

Please log in to get access to this content

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Versicherungsmagazin

Versicherungsmagazin ist die führende Fachzeitschrift für Versicherungsvermittler Deutschlands. Unabhängige Journalisten berichten für Sie monatlich über die wichtigsten Themen aus den Bereichen Versicherung und Vertrieb: Branchen-News, akt

About this article

Other articles of this Issue 2/2017

Versicherungsmagazin 2/2017 Go to the issue

IT + Organisation

„Sie müssen zahlen!“

Internetseite des Monats

Aktuare verzweifelt gesucht

Szene

Szene