Skip to main content
Top

01-11-2023 | Werkstoffe | Nachricht | News

Grüner Stahl für Porsche

Author: Patrick Schäfer

30 sec reading time

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
print
PRINT
insite
SEARCH
loading …

Porsche und das schwedische Start-up H2 Green Steel haben eine Vereinbarung zur Lieferung von CO₂-reduziertem Stahl unterzeichnet. 

Beim Leichtbau setzt Porsche verstärkt auf Aluminium, Stahl wird aber aufgrund seiner mechanischen Eigenschaften immer noch eingesetzt. Ab 2026 sollen Porsche und verschiedene Porsche-Lieferanten daher von Produktionsmaterial mit dem CO2-emissionsarmen Stahl von H2 Green Steel beliefert werden. Der Stahl wird in Schweden mit Wasserstoff und Strom aus erneuerbaren Energien hergestellt und ist damit nahezu CO2-frei. Der Sportwagenhersteller will bis zu 35.000 t des CO2-ärmer produzierten Stahls für seine Produktion nutzen. 2022 hatte Porsche 220.000 t Stahl für die Fertigung seiner Fahrzeuge eingesetzt.

print
PRINT

Related topics

Background information for this content

Premium Partner