Skip to main content
main-content

Windenergie

weitere Zeitschriftenartikel

01-02-2021 | Korrosionsschutz | Issue 2/2021

Wind und Wetter trotzen

Durch die speziellen Anforderungen aufgrund von Salzwasser und Seeluft steht bei Offshore-Anlagen an der Nordsee der Korrosionsschutz im Fokus. Größte Herausforderung beim Auftragen der Beschichtung sind dabei die Wetterbedingungen.

Author:
Rodopi Personal GmbH

01-02-2021 | Zeitgespräch | Issue 2/2021 Open Access

Der Fonds für Erholung und Resilienz: eine wirtschaftliche Analyse

Author:
Daniel Gros

01-02-2021 | Schwerpunkt | Issue 2/2021

Komplexe Zusammenhänge sichtbar machen

Viele Unternehmen agieren in unterschiedlichen Segmenten. Umso wichtiger ist es für das Management, nicht nur die Wirkung einzelner Werttreiber auf die jeweiligen Segmente, sondern auf das gesamte operative Geschäft zu kennen. Das Controlling der …

Authors:
Steffen Stiefvater, Yannick Femppel

01-01-2021 | Praxis | Issue 1/2021

Die interaktive Karte des BDEW informiert über Wasserkraft und Ökologie

Die Wasserrahmenrichtlinie soll eine koordinierte Bewirtschaftung und eine Verbesserung des ökologischen Zustands bzw. Potenzials von Gewässern bewirken. Doch in den letzten Jahren werden im Bereich der Wasserkraft Natur- und Klimaschutz …

Authors:
Gunnar Wrede, Prof. Frank Pöhler

01-01-2021 | Analysen und Berichte | Issue 1/2021 Open Access

Potenzial grüner Wasserstoff: langer Weg der Entwicklung, kurze Zeit bis zur Umsetzung

Das Thema Wasserstoff wird seit längerem diskutiert, doch jüngst hat es im Zuge des Corona-Konjunkturpakets des Bundes einen spürbaren Bedeutungszuwachs erfahren. Eine Wasserstoffwirtschaft verspricht die notwendige nachhaltige Transformation der …

Authors:
Mirko Kruse, Jan Wedemeier

10-11-2020 | Originalarbeit | Issue 1-2/2021 Open Access

Das Sekundärressourcenpotenzial aus Windkraft- und Photovoltaikanlagen

Bis 2040 soll die Stromversorgung in Österreich laut aktuellem Regierungsprogramm klimaneutral sein und somit zu 100 % aus erneuerbarer Energie erfolgen. Dieses Ziel ist mit großen Ambitionen im Ausbau der Anlagen zur Erzeugung von erneuerbarer …

Authors:
DI (FH) Silvia Scherhaufer, DI Dr. Florian Part, DI Mag. Peter Beigl

01-11-2020 | Praxis | Issue 11/2020

Gastransportnetze als Partner der Energiewende - Herausforderungen und Potenziale

Die Gastransportsysteme werden einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten. Zunächst ist der Einsatz von Gas anstelle anderer fossiler Brennstoffe eine schnell wirksame und effektive Maßnahme zur Verlangsamung des Anstiegs der CO …

Author:
Hartmut Drosch

01-11-2020 | Branche | Issue 11/2020

"Wir sind mehr als ein Versicherer"

Die Corona-Pandemie hat starke Auswirkungen auf die Versicherungswirtschaft. Auch die Gothaer Versicherung bekommt die Folgen dieser Krise zu spüren. Doch nach Aussage von Konzern-Chef Oliver Schoeller hat sein Haus bislang die Krise mit nur …

Author:
Meris Neininger

28-10-2020 | Issue 4/2020

Power-to-Heat – Wo könnte es hingehen?

Zum Gelingen der Energiewende wird der Sektorkopplung und damit auch der Power-to-Heat-Technologie eine Notwendigkeit von Seiten der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zugesprochen. Trotzdem werden die Potenziale der Power-to-Heat-Technologie …

Authors:
Katinka Välilä, Doerte Laing-Nepustil, Ulrich Nepustil

23-09-2020 | Originalarbeit | Issue 7/2020

Das Stromnetz von morgen – Szenarien und Zielbilder für 2040

Das Energiesystem befindet sich inmitten eines bedeutenden Umbaus. 2030 sollen 100 % des Strombedarfs aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt und 2040 die Klimaneutralität erreicht werden. Dies erfordert einen massiven Ausbau erneuerbarer …

Authors:
Gerhard Christiner, Herbert Popelka, Martin Cichy

01-09-2020 | Analysen und Berichte | Issue 9/2020 Open Access

Realitätsillusion der deutschen Klimapolitik

Deutschland sah sich lange als Vorreiter in der Klimapolitik. Die Bilanz ernüchtert allerdings. Die klimapolitischen Ziele werden zum großen Teil nicht erreicht, und die gesellschaftlichen Kosten der umweltpolitischen Maßnahmen sind sehr hoch. Die …

Author:
Rupert Pritzl

01-09-2020 | Analysen und Berichte | Issue 9/2020 Open Access

Energiewende: Wo bleibt das langfristige Denken bei der Offshore-Windenergie?

Die Offshore-Windenergie mit Schwerpunkt auf der Nordseeregion und ihren dominierenden Ländern entwickelt sich zuungunsten Deutschlands. Zudem gewinnt Asien in diesem Bereich erhebliche Marktanteile. Offshore-Windenergieanlagen erfordern eine …

Author:
Mirko Kruse

17-08-2020 | Angewandte Geographie | Issue 3/2020

Behaviorismus und erneuerbare Energien – Anlagenbetreiber als Schlüssel für eine konfliktarme und inklusive Energiewende

Die Energiewende stellt eine grundlegende Transformation in der Erzeugungs- und Verteilstruktur des deutschen Energiesystems dar. Durch verschiedene Fördermechanismen wie das EEG konnten neue, semiprofessionelle Anlagenbetreiber in den …

Authors:
Lucas Schwarz, Stephan Bosch

01-08-2020 | Kurz kommentiert | Issue 8/2020 Open Access

Nikola versus Tesla

Author:
Ferdinand Dudenhöffer

01-07-2020 | Analysen und Berichte | Issue 7/2020 Open Access

Staatsprogramme gegen die Corona-Krise — eine Option für den Klimaschutz?

Die Corona-Pandemie, insbesondere aber auch die Maßnahmen zu ihrer Eindämmung, führen aktuell zu einer schweren volkswirtschaftlichen Krise. Um diese zu bewältigen, wird von vielen Seiten staatliche Hilfe und Unterstützung erwartet. Zahlreiche …

Authors:
Erik Gawel, Paul Lehmann

01-06-2020 | Im Fokus | Issue 6/2020

Wie meistern wir die Vielfalt zukünftiger Antriebsstränge?

Die Podiumsdiskussion der MTZ-Fachkonferenz "Der Antrieb von morgen" befasste sich intensiv mit der Darstellbarkeit von technologieoffener Entwicklung in der Antriebsentwicklung und den nötigen Rahmenbedingungen, um sowohl die angestrebte …

Author:
Marc Ziegler

11-05-2020 | Issue 2/2020

Der Einfluss von Offshore-Windenergie auf die EEX-Strompreise

Dieser Artikel untersucht den Zusammenhang zwischen der Offshore-Windenergieerzeugung und dem Strompreis an der European Energy Exchange (EEX) in Deutschland. Mit Hilfe eines GARCH-Modells wird in einem integrierten Ansatz der Einfluss der …

Authors:
Jens Lichter, Emil Hosius, Benjamin Wacker, Jan Schlüter

01-05-2020 | Korrosionsschutz | Issue 5-6/2020

Starke Beschichtung gegen Wasser und Wind

Vor der Westküste Taiwans wird derzeit ein großer Offshore-Windpark errichtet. Damit die Stahlfundamente langfristig gegen Salzwasser und Seeluft bestehen, kommt eine lösemittelfreie Beschichtung zum Einsatz, die durch ihre Zusammensetzung einen …

Author:
Rodopi Marine GmbH

01-05-2020 | Entwicklung | Issue 5/2020

Sind Blackouts unvermeidbar? Energiewirtschaftliche Risiken und Chancen der Elektromobilität

Es ist oft zu hören, dass die steigende Energienachfrage durch den Einsatz von Elektrofahrzeugen und die parallele Umstellung auf erneuerbare Energieerzeugung zu Netzüberlastungen und Stromausfällen führen werden. Wie wahrscheinlich ist es aber …

Authors:
Alexander Krug, Andreas Schulze

01-05-2020 | Gastkommentar | Issue 5/2020

CO2-Wende umsetzen

Author:
Markus Schwaderlapp

01-05-2020 | Industrial | Issue 5/2020

Kraft-Wärme-Kopplung mit dem Gasmotor G20CM34 von Caterpillar

Für die zukünftige Energieversorgung nimmt Gas als Primärenergieträger eine immer wichtigere Rolle ein. Daher hat Caterpillar Motoren seinen gasbetriebenen Großmotor G20CM34 für die Anforderungen der Kraft-Wärme-Kopplung weiter optimiert und unter …

Authors:
Michael Sturm, Andreas Banck, Carsten Rickert, Marius Hoff

29-04-2020 | Issue 2/2020

Flexibilisierungsoptionen in der energetischen Siedlungsabfallverwertung

Die vermehrte Nutzung erneuerbarer fluktuierender Energien zur Deckung der Nachfrage nach elektrischer Energie stellt das Stromversorgungssystem heute und verstärkt auch zukünftig vor Herausforderungen. Die fluktuierende Einspeisung erfordert eine …

Authors:
Ronja Grumbrecht, Jerrit Hilgedieck, Martin Kaltschmitt, Rüdiger Siechau

28-04-2020 | Issue 2/2020

Grünes Gas für die Gaswirtschaft – Regionale Power-to-Gas-Potentiale aus Onshore-Windenergie in Deutschland

Power-to-Gas gilt als vielversprechende Zukunftstechnologie. Neben der Bereitstellung von Flexibilität im Stromsystem stellt Power-to-Gas eine Alternative zur konventionellen Gasförderung dar und kann einen Beitrag zur Versorgungssicherheit …

Authors:
Julian Haumaier, Philipp Hauser, Hannes Hobbie, Dominik Möst

01-03-2020 | Praxis | Issue 2-3/2020

Das DTK, ein nach wie vor attraktiver Fachverband des deutschen Talsperrenwesens

Zum Jahreswechsel 2019/2020 erfolgte ein Wechsel im Präsidentenamt des Deutschen Talsperrenkomitees e. V. (DTK) von Herrn Dr. Hans-Ulrich Sieber hin zu Prof. Dr. Dirk Carstensen. Aus diesem Anlass hat sich die WasserWirtschaft mit beiden Ende 2019 …

Author:
Prof. Dr.-Ing. Stephan Heimerl

01-03-2020 | Gastkommentar | Issue 3/2020

Sich im Engineering auf das Neue einlassen

Author:
Wolfgang Schwenk

01-03-2020 | Titelthema | Issue 3/2020

"Nicht der Verbrennungsmotor ist das Problem, sondern der fossile Kraftstoff"

Das Thema Reduktion des CO2-Ausstoßes im Mobilitätssektor ist sehr emotional besetzt. Dabei geht es gerade hier um Fakten und politische Weitsicht. Dr. Norbert W. Alt, Vorsitzender der Geschäftsführung der FEV Europe GmbH, plädiert für eine dringend notwendige Technologieoffenheit, um die Pariser Klimaziele nicht zu verfehlen.

Author:
Norbert W. Alt

01-01-2020 | Unternehmen & Management | Issue 1/2020

Wo die Renditen fließen

Investmentchance Wasserkraft
Author:
Dr. Tor Syverud

01-01-2020 | Im Fokus | Issue 1/2020

Wie werden Kreuzfahrtschiffe umweltfreundlicher?

Schwefeloxide, Stickoxide, Feinstaub: Die Ökobilanz von Kreuzfahrtschiffen ist schlecht. Auf hoher See verfeuern sie Unmengen Schweröl und während der Liegezeiten im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Doch allmählich setzt in der …

Author:
Christiane Köllner

01-12-2019 | Zeitgespräch | Issue 12/2019

Klimapolitik: Wind, Wohnen, Verkehr

Die negativen Folgen des Klimawandels sind wissenschaftlich erwiesen. Der weitere Ausstoß von klimaschädlichen Gasen muss dringend stärker unterbunden werden. Das von der Bundesregierung beschlossene Klimaschutzprogramm ist ein Schritt in die …

Authors:
Markus Groth, Jan-Niklas Meier, Jana Bovet, Charlotte Geiger, Paul Lehmann, Philip Tafarte, Martin Achtnicht, Robert Germeshausen, Kathrine von Graevenitz, Petrik Runst, Anita Thonipara, Ferdinand Dudenhöfer, Janina Scheelhaase, Marc Gelhausen, Sven Maertens

26-11-2019 | Issue 4/2019 Open Access

Das Potenzial von vertikalen Windenergieanlagen im Kontext wachsender Flächennutzungskonflikte und Akzeptanzprobleme der Windenergie

Der Ausbau der Windenergie geht mit zunehmenden Akzeptanzproblemen und unterschiedlichen Flächennutzungskonflikten einher. Diese ergeben sich maßgeblich aufgrund der großen visuellen und akustischen Signatur von horizontalen Windenergieanlagen und …

Authors:
Lukas Kern, Johann Valentin Seebaß, Jan Schlüter

25-11-2019 | Aufsätze | Issue 2/2019

Integration der europäischen Energiemärkte: Zielerreichung und Herausforderungen

Die Integration der Energiemärkte stellt ein wesentliches Ziel der Europäischen Union im Zuge der Schaffung eines gemeinsamen Binnenmarktes dar. Auf diesem Weg soll grenzüberschreitender Energiehandel ermöglicht, der Wettbewerb gesteigert, Kosten …

Author:
Ulrich Heimeshoff

01-11-2019 | Aus der Branche | Special Issue 5/2019

Weniger Kontaktkorrosion bei CFK-Bauteilen

Leichtmetalle und Faserverbundwerkstoffe weisen unterschiedliche elektrochemische Potenziale auf, weshalb im Hybridverbund die Gefahr einer Kontaktkorrosion besteht. Durch eine temperaturresistente Schutzschicht auf dem CFK-Bauteil können …

Author:
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM

01-11-2019 | Abfall | Issue 11/2019

Von der P-Rückgewinnung zum tatsächlichen Recycling - Sekundärer Rohstoff, Intermediat oder fertiges Produkt?

Bisher hat sich die fachliche Diskussion vornehmlich um die Rückgewinnung des Phosphors gedreht. Die Kreislaufführung, also das Zurückführen des Nährstoffes Phosphor in den Nährstoffkreislauf (Recycling) spielte eher eine Nebenrolle. Die …

Author:
Dr. rer. nat. Christian Kabbe

01-10-2019 | Kurz kommentiert | Issue 10/2019

Klimaschutzgesetz ist nötig

Authors:
Claudia Kemfert, Ulrike Neyer, Britta Kuhn, Stefan Greß

01-10-2019 | Im Fokus | Issue 10/2019

Wie werden Kreuzfahrtschiffe umweltfreundlicher?

Schwefeloxide, Stickoxide, Feinstaub: Die Ökobilanz von Kreuzfahrtschiffen ist schlecht. Auf hoher See verfeuern sie Unmengen Schweröl und während der Liegezeiten im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Doch allmählich setzt in der …

Author:
Christiane Köllner

01-09-2019 | Märkte & Vertrieb | Issue 9/2019

Blaues Wunder mit grünen Wetten

Author:
Christoph von Geldern

01-09-2019 | Schlaglicht | Issue 9/2019

Grüne Technologie absichern

Author:
Carl Angelo Dill

01-09-2019 | Composites Europe 2019 | Issue 4/2019

Composites Europe 2019 - Digitale Prozesskette macht Faserverbundwerkstoffe konkurrenzfähig

Von der Composites-Industrie gehen wichtige Impulse aus - für Leichtbau und Materialinnovationen in Automobilbau und Luftfahrt, Maschinenbau, Bauwesen und Windkraft sowie im Sport- und Freizeitsektor. Im internationalen Wettbewerb sind dafür …

Author:
Christian Reiß

01-09-2019 | Originalarbeiten/Originals | Issue 3/2019

Abbildung der Zahnflankenbeanspruchung durch ein Analogiekonzept zur Erzeugung der Schadensart Zahnflankenbruch

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Konzeptes zur Untersuchung der Schadensart Zahnflankenbruch im Analogieversuch. Die Arbeiten basieren auf dem am WZL entwickelten Prüfkonzept des Doppelpulsators. Da …

Authors:
Fabian Goergen, Christian Brecher, Christoph Löpenhaus

01-08-2019 | Hintergrund & Wissen | Issue 4/2019

"Wir gehen von mehr als 15 Prozent Einsparung aus"

Zu wenig smarte Technik, keine enge Nutzerführung, zu viel Energieüberschuss - Immobilien für Gewerbe sind effizienter zu betreiben, sagt Energie-Management-Professor Viktor Grinewitschus.

Author:
Armin Hingst

01-08-2019 | Lacke | Issue 8/2019

Haifischhautlack steigert den Stromertrag von Windenergieanlagen

Durch den Einsatz einer funktionellen Beschichtung mit mikroskopisch kleinen Rillen - Riblet-Lack genannt - soll die Aerodynamik von Windkraftflügeln effizienter gestaltet werden. Die Tests unter realen Bedingungen ergaben vielversprechende …

Author:
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM

25-06-2019 | Issue 3/2019

Flexible Stromerzeugung in kommunalen Kläranlagen: Auswirkungen auf Kraftwerkseinsatz, Strombezugskosten und Treibhausgasemissionen

Untersucht werden die Auswirkungen flexibler Stromerzeugung in deutschen kommunalen Kläranlagen auf den Kraftwerkseinsatz im Energiesystem sowie mögliche Kosteneinsparungen für Kläranlagenbetreiber und die Änderung der Treibhausgasemissionen der …

Authors:
Maximilian Seier, Liselotte Schebek

05-06-2019 | Angewandte Geographie | Issue 4/2019

Ko-Spezialisierung regionaler Banken im Windenergiesektor

Wie aus wissensintensiven Dienstleistungen Wettbewerbsvorteile für Unternehmen entstehen

Wissensbasierte ökonomische Entwicklung und Tertiarisierung gehen in Wirtschaftsregionen mit einer zunehmenden Bedeutung wissensintensiver Dienstleistungen einher. Einer der entwicklungsstärksten Sektoren, gerade in Norddeutschland, ist der der …

Authors:
Dr. André Ortiz, Dr. Henrik Schalkowski, Dipl.-Volksw. Manfred Klöpper

01-06-2019 | Energiesystem | Special Issue 5/2019

Auswirkungen von Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeugen auf das Energiesystem

Elektrifizierte Fahrzeuge können das Angebot an erneuerbaren Energien mit der Stromnachfrage synchronisieren. Das ist durch zeitversetzte Produktion, Lastverschiebung oder das Einbinden der Fahrzeugakkus in das Stromnetz möglich. Das Reiner-Lemoine-Institut zeigt in seiner Studie, welche Potenziale sich durch mehr Flexibilität bei der Versorgung elektrischer Pkw und Lkw ergeben.

Authors:
Jakob Gemassmer, Jörn Hartmann, Alexander Windt, Oliver Arnhold

01-06-2019 | Wasser | Issue 6/2019

Entstehung und statistische Einordnung der Ostsee-Sturmflut vom 2. Januar 2019

Die Sturmflut am 2. Januar 2019 führte zu erheblichen Sandverlagerungen an der deutschen Ostseeküste und schweren Schäden an Küstenschutzbauwerken. Die Entstehung und die statistische Einordnung des Sturmflutereignisses werden diskutiert und …

Authors:
Dr.-Ing. Christian Kaehler, Sebastian Fürst, Stefan Cantré, Prof. Dr.-Ing. Fokke Saathoff

02-05-2019 | Originalbeitrag / Original article | Issue 2/2019

Auswirkungen neuer Energiesysteme auf die wirtschaftliche Entwicklung – Möglichkeiten eines grünen Kapitalismus

Viele Wissenschaftler verknüpfen mit der Energiewende eine wirtschaftliche Neuorientierung der Gesellschaft, in deren Folge es zu einem radikalen Wechsel in den Arbeits- und Lebensverhältnissen sowie den Produktions- und Konsumptionsmustern kommen …

Authors:
Stephan Bosch, Matthias Schmidt

01-05-2019 | Wasserkraft | Issue 5/2019

Quo vadis - Wasserkraftnutzung in Deutschland?

Es ist erfreulich und wichtig, dass sich das DTK im diesjährigen Talsperrensymposium auch Fragestellungen zuwendet, die kleine Staudämme und Deiche betrifft. Damit wird insbesondere die Nutzung der Wasserkraft angesprochen, vor allem die sog.

Authors:
Dr. Marcus Lau, Angela Markert

01-05-2019 | Wasserkraft | Issue 5/2019

Wasserkraftanlage Laúca in Angola

In den letzten Jahren hat die angolanische Regierung vermehrt in große Infrastrukturprojekte und Projekte der Energieversorgung investiert. Das 2 070-MW-Wasserkraftwerk Laúca stellt derzeit eines der größten sich in Bau befindlichen …

Author:
Dr. Jürgen Horn

01-05-2019 | Wasserkraft | Issue 5/2019

Wasserkraft in Deutschland - Aktuelle Zahlen und Entwicklungen

Im Rahmen der Bearbeitung des Erfahrungsberichts zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) werden nicht nur die Erzeugungsdaten der Wasserkraftanlagen, die eine EEG-Vergütung erhalten, ermittelt, sondern auch Daten von Anlagen, die außerhalb des EEG …

Author:
Rita Keuneke

01-04-2019 | Entwicklung | Issue 4/2019

Standard für die Kommunikation zwischen Elektroauto und Stromnetz

Elektrofahrzeuge werden nicht nur an öffentlichen, sondern auch an privaten Ladestationen geladen. Es ist ein europaweiter Kommunikationsstandard notwendig, der E-Fahrzeuge und andere Großverbraucher intelligent vernetzt. Die Eebus-Initiative und …

Author:
Reinhard Otter

01-04-2019 | Im Fokus | Issue 4/2019

Mobilität und Energie bedeuten Wohlstand

Energie, Mobilität und Wohlstand sind in unserer Gesellschaft untrennbar miteinander verwoben. Klimapolitik durch geplante Energierestriktionen und -preiserhöhungen zu betreiben, wird dabei vor allem die einkommensschwachen Bevölkerungsschichten …

Author:
Wolfgang Maus

20-03-2019 | Issue 2/2019

Zur energiewirtschaftlichen Notwendigkeit der Braunkohle für die Energieversorgung in Deutschland

Mit einem Bruttoinlandsprodukt von 3,4 Billionen € im Jahr 2018 erbringt Deutschland die weltweit viertgrößte Wirtschaftsleistung – nach USA, China und Japan. Eine starke Investitionstätigkeit in zukunftsfähige Wirtschaftsstrukturen ist …

Author:
Dr. Hans-Wilhelm Schiffer

01-03-2019 | Praxis | Issue 2-3/2019

Resilienz von Wasserbauwerken unter aktuellen Gesichtspunkten

Rund 120 Wissenschaftler, Vertreterinnen und Vertreter aus Verwaltung und Praxis sowie Studierende aus dem Bereich Wasserbau und angrenzenden Fachgebieten waren am 13. Dezember 2018 der Einladung zum Nürnberger Wasserbau-Symposiums 2018 (NWS 2018) …

Authors:
Dipl.-Ing. Claudia Bellmann, Dipl.-Ing. (FH) Katharina Martin, M.Sc. Dipl.-Ing. (FH) Tilo Vollweiler

01-02-2019 | Pulverbeschichten | Issue 2/2019

Dichtstrom-Technologie für hohe Prozesskontrolle

Schaltschränke stehen oft über viele Jahre an einem Platz, nicht selten in aggressiven Umgebungen. Ihre Pulverbeschichtung muss daher über lange Zeit auch widrigen Bedingungen standhalten. Bei den flexiblen Beschichtungsanlagen eines Herstellers …

Author:
Nordson Deutschland GmbH

26-11-2018 | Originalarbeit | Issue 12/2018

Forschungsaktivitäten im Fachbereich Geotechnik und Tunnelbau an der Montanuniversität Leoben

Der Lehrstuhl für Subsurface Engineering der Montanuniversität Leoben ist Teil des Departments Mineral Resources Engineering, kooperiert hinsichtlich Forschung und Entwicklung universitätsintern mit mehreren Departments, wie beispielsweise mit dem …

Authors:
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. mont. Robert Galler, Dipl.-Ing. Dr.mont. Paul Gehwolf, Dipl.-Ing. Thomas Stoxreiter, Dipl.-Ing. Erik Schuller, Dipl.-Ing. Dr.mont. Gerhard Pittino

01-11-2018 | Titel | Issue 11/2018

Dichtungslösungen für nachhaltige Energieerzeugung

Der Ausbau von Windkraftanlagen schreitet weltweit mit hoher Geschwindigkeit voran. Energieversorger erschließen sich mit der Windenergie neue Aktionsfelder — Kosteneffizienz und Zuverlässigkeit sind stärker gefragt als je zuvor. Hierfür sind …

Author:
Artur Maehne

22-10-2018 | Issue 1/2019

Schwindende Akzeptanz für die Energiewende? Ergebnisse einer wiederholten Bürgerbefragung

Im Zuge der Energiewende geht der Ausbau der alternativen Stromerzeugung in Deutschland mit hohem Tempo voran. Damit sind steigende Umlagen für die Förderung der Erneuerbaren sowie zunehmende Entgelte für den unvermeidlichen Ausbau der Stromnetze …

Authors:
Manuel Frondel, Stephan Sommer

11-10-2018 | Originalbeitrag / Original article | Issue 1/2019

Technologie- und Standortwahl beim Ausbau erneuerbarer Energien – Eine empirische Analyse zum unternehmerischen Verhalten von Anlagenbetreibern

Im Zuge der Energiewende wird der Rückbau leistungsstarker Großkraftwerke durch den Ausbau zahlreicher Kleinkraftwerke, wie Windkraft‑, Solar und Biomasseanlagen, kompensiert. Aufgrund der geringen Energiedichte sowie der starken Volatilität erneuerbarer Energien wird dies sehr flächenintensiv ausfallen und zwangsläufig die Fragen aufwerfen, auf welchen Standorten sich dieser Ausbau vollziehen soll. 

Author:
Stephan Bosch

01-10-2018 | Titel | Issue 5/2018

Nachhaltiger Einsatz von Carbonfasern dank CFK-Recycling

CFK Valley Stade Recycling nutzt das Pyrolyseverfahren für das Recycling von CFK-Abfällen. Aus den rückgewonnenen Carbonfasern hergestellte Verbundwerkstoffe weisen vergleichbare, teils sogar bessere mechanische Eigenschaften als …

Authors:
Tim Rademacker, Marc Fette, Günter Jüptner

01-10-2018 | Titelthema | Issue 10/2018

Indirekte Elektrifizierung für eine erfolgreiche Verkehrswende

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, muss Deutschland langfristig auch den Verkehrssektor nahezu vollständig auf erneuerbare Energien umstellen. Oft steht dabei die direkte Elektrifizierung von Fahrzeugen - insbesondere durch batterieelektrische …

Author:
David Bothe

01-08-2018 | Konstruktion | Issue 4/2018

Biege-Torsionskopplung an Rotorblättern für Windenergieanlagen

Wissenschaftler des DLR und des Fraunhofer IWES haben ein Rotorblatt mit Biege-Torsionskopplung entwickelt, das sich bei hohen Windgeschwindigkeiten autark aus dem Wind dreht. Mit dieser passiven Maßnahme können Lasten auf die Rotorblätter und die …

Authors:
M. Sc. in Eng. Zhuzhell Montano, Dipl.-Ing. (FH) Michael Kühn, Dr. Elia Daniele, Dr.-Ing. Jan Stüve

01-08-2018 | Anlagen und Produkte | Issue 7-8/2018

IFAT 2018 präsentiert Zukunftstechnologien für eine saubere Umwelt

Mehr als 141.000 Fachbesucher aus über 160 Ländern kamen vom 14. bis 18. Mai 2018 nach München, wo 3.305 Aussteller aus 58 Ländern auf der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft ihre innovativen Produkte und …

Author:
Edgar Freund

01-08-2018 | Wasser | Issue 7-8/2018

Zustand der deutschen Nord- und Ostseegewässer 2018

Der Bund und die Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben Entwürfe zum "Zustand der deutschen Nordseegewässer 2018" und "Zustand der deutschen Ostseegewässer 2018" veröffentlicht. 

Authors:
Andrea Weiß, Rudolf Gade

30-07-2018 | Issue 4/2018

Gleichzeitigkeit als Leistungsgröße: Inter- und Intra-Klassen-Leistung volatiler EE-Einspeiser

Im Fokus der Energiewende stehen u. a.: Verteilnetze und Erneuerbare Energien Anlagen. Die reale und simulative Integration dieser dezentralen Anlagen stellt insbesondere die Verteilnetzbetreiber vor große Herausforderungen. Für die Planung und …

Authors:
Master of Engineering (M.Eng.) Maik Plenz, Prof. Dr.-Ing. Kathrin Lehmann

28-06-2018 | Issue 3/2018

Status, Daten und Entwicklungen der globalen Energieversorgung

Der globale Energieverbrauch steigt weiter an. Der Zuwachs des Energieverbrauchs wird mittlerweile von erneuerbaren Energien und fossilen Energierohstoffen zu ähnlichen Anteilen getragen, aber Erdöl, Erdgas und Kohle bilden weiterhin das Rückgrat …

Authors:
Harald Andruleit, Jürgen Meßner, Martin Pein, Dorothee Rebscher, Michael Schauer, Sandro Schmidt, Gabriela von Goerne

25-06-2018 | Issue 4/2018

Ein Jahr danach: Erste empirische Ergebnisse der Ausschreibungen für Windenergie an Land gemäß EEG 2017

Zum 1. Januar 2017 trat die sechste Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in Kraft. Insbesondere für die Windenergie an Land waren mit dem Gesetz weitreichende Änderungen verbunden. Basierend auf dem Wunsch nach mehr Marktintegration und …

Author:
Leon Arvid Lieblang

01-05-2018 | Forschung | Issue 5/2018

Potenzialstudie Wasserkraft in Nordrhein-Westfalen

Die Wasserkraft kann als relativ konstante, witterungsunabhängige Energiequelle einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten. Die Studie zeigt, dass bereits ein Großteil des in Nordrhein-Westfalen (NRW) vorhandenen Wasserkraftpotenzials …

Authors:
Dipl.-Phys. Pia Anderer, Prof. Dr.-Ing. Stephan Heimerl, Niklas Raffalski, Dipl.-Ing. Ulrich Wolf-Schumann

01-04-2018 | Fertigung | Issue 2/2018

Fertigung von Faserverbundstrukturen mittels kooperierender Roboter

Wissenschaftler des Zentrums für Leichtbauproduktionstechnologie Stade des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt setzen weltweit erstmals mehrere kooperierende Roboter für die automatisierte Fertigung von Faserverbundbauteilen ein. Durch …

Authors:
Dipl.-Ing. Dominik Delisle, M. Sc. Markus Schreiber, Dipl.-Ing. Christian Krombholz, Dr.-Ing. Jan Stüve

01-04-2018 | Anwendungen | Issue 4/2018

Composites für den wirtschaftlichen Leichtbau

Weltweit gewinnen Faserverbundwerkstoffe mehr und mehr an Bedeutung. Das ist kein Wunder, denn in immer mehr Branchen steigt die Nachfrage nach leichten Materialien mit hoher Festigkeit. Entsprechend groß ist die Zahl neuer Composite-Anwendungen …

Author:
Dr. Frank Rothbarth

01-04-2018 | Nasslackieren | Issue 4/2018

Getriebe effizient und produktiv lackieren

Im Getriebewerk von Bonfiglioli werden hohe Ansprüche an den Beschichtungsprozess gestellt. Durch die Festsetzung einer besonders strengen Konformitätsgrenze und die kontinuierliche strenge Kontrolle der Beschichtungsparameter erreichen die …

Author:
Marc Gijbels

01-03-2018 | Issue 3/2018

Kurz kommentiert

Authors:
Friedrich Heinemann, Rafael Aigner, Claudia Kemfert, Alexander M. Grasse

01-03-2018 | Personalia | Issue 3/2018

Personalia

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-02-2018 | BWK intern | Issue 1-2/2018

BWK Nachrichten

Authors:
Gabriele Gerhardt, Dr.-Ing. Catrina Brüll

01-01-2018 | Analysen und Berichte | Issue 1/2018

Räumliche Koordination im liberalisierten Strommarkt: angemessene Anreize für die Einspeisung

Der Umbau der Stromversorgung in Deutschland im Rahmen der Energiewende erfordert einen Ausbau der Stromnetzinfrastruktur. Obwohl die Einspeiseseite zunehmend Treiber dieses Ausbaubedarfs ist, erhält sie kaum Anreize, die Auswirkungen ihrer …

Authors:
Klaas Korte, Erik Gawel

01-12-2017 | Entwicklung | Issue 6/2017

Intelligente Ladesysteme mit App-Lösungen

Intelligente Ladesysteme eröffnen ein attraktives und nachhaltiges Geschäftsmodell für die gesamte Wertschöpfungskette. Sie bieten gleichzeitig zusätzliche Einnahmen für Elektrofahrzeug-besitzer. Das zeigen erste Anwendungen intelligenter …

Authors:
Taco van Berkel, Jorg van Heesbeen

21-11-2017 | Originalarbeit | Issue 1-2/2018

Wasserkraft im Alpenraum: Daten und Fakten

Dieser Beitrag zeigt die Bedeutung der alpinen und im Speziellen auch der österreichischen Wasserkraft. Im Rahmen einer im Jahr 2016 von der Arbeitsgemeinschaft Alpine Wasserkraft (AGAW) bei VUM Verfahren Umwelt Management GmbH beauftragten Studie …

Authors:
Dr. Nicolaus Römer, DI Herfried Harreiter, MSc Orkan Akpinar, Dr. Gundula Konrad

06-11-2017 | Issue 1/2018

Zur Akzeptanz von Stromspeichern in Unternehmen

Erste empirische Ergebnisse aus dem produzierenden und verarbeitenden Gewerbe in Deutschland

Im Zusammenhang mit der Energiewende und der Herausforderung der Integration Erneuerbarer Energien (insbesondere Windenergie und Photovoltaik) in das deutsche Energiesystem wird u. a. der Einsatz von dezentralen Stromspeichern als Flexibilitätsoption kritisch diskutiert.

Authors:
Dominik Halstrup, M.A. Marlene Schriever

25-10-2017 | Beitrag/Article | Issue 1/2018

Der Ausbau von Offshore-Windparks in Deutschland aus einer Innovationsperspektive

Staatliche Steuerungsinstrumente sind für die Diffusion von erneuerbaren Stromerzeugungstechnologien von zentraler Bedeutung. Mit ihnen können politisch erwünschte und vom Markt unzureichend berücksichtigte Effekte (z. B. Emissionsreduzierung) gefördert werden. 

Author:
Thomas Meister

01-10-2017 | Forschung | Issue 10/2017

StEnSea — ein neuartiges Offshore-Pumpspeicherkonzept

Im Rahmen des Projekts StEnSea wurde vom Fraunhofer IWES erstmals ein Offshore-Pumpspeicherkraftwerk erprobt, das sich neben dem großen Potenzial auch durch seine flexible Leistung auszeichnet. 

Authors:
Dipl.-Phys. Jochen Bard, Dipl.-Ing. Christian Dick, Dipl.-Ing. Melanie Hau, Dipl.-Ing. Matthias Puchta

01-10-2017 | Technik | Issue 10/2017

Der Naturstromspeicher: Ein flexibler Stromspeicher für die Energiewende

Der Naturstromspeicher ist ein flexibler Kurzzeitspeicher, der einen Windkraftpark mit einem neuartigen Serien-Pumpspeicherkraftwerk vereint. Die Pilotanlage entsteht zurzeit im süddeutschen Gaildorf. Dort gibt es viele "Weltpremieren", die das hochintegrierte Kraftwerkskonzept ausmachen. 

Author:
Alexander Schechner

01-10-2017 | Analysen und Berichte | Issue 10/2017

20 Jahre EEG: Ist das Förderende für alte Anlagen ein Problem für die Energiewende?

2020 feiert das Erneuerbare-Energien-Gesetz sein 20-jähriges Jubiläum. Für Pioniere, die schon früh in Windräder, Photovoltaik- und Biomasseanlagen investiert haben, ist dies möglicherweise jedoch kein Grund zum Feiern, denn die gesetzlich …

Authors:
Paul Lehmann, Erik Gawel, Klaas Korte, Alexandra Purkus

01-09-2017 | Forschung | Issue 9/2017

Industrielle Gemeinschaftsforschung auf dem Gebiet der Brennstoffzelle

Ende vergangenen Jahres hat die Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV) die neue Planungsgruppe Brennstoffzelle ins Leben gerufen. Wichtigstes Ziel ist es, mit den Mitteln der industriellen Gemeinschaftsforschung eine CO 2 -neutrale …

Author:
Petra Tutsch

01-08-2017 | Issue 7-8/2017

Aus der Branche

Die Peterstaler Mineralquellen haben in eine neue Abfülllinie für Glasflaschen investiert. Für die in Deutschland vorgeschriebene Erstöffnungsgarantie wird ein Brustetikett mit Sicherheitssiegellasche eingesetzt. Zum Einsatz kommt dabei die …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-08-2017 | Messen & Kongresse | Issue 5/2017

Messeauftakt: 3rd International Composites Congress (ICC)

Author:
Hubert Pelc

01-08-2017 | Messen & Kongresse | Issue 5/2017

Programm nun online

01-08-2017 | Messen & Kongresse | Issue 5/2017

Passgenaue Mischprozesse für die Glas- und Keramikproduktion

01-06-2017 | Issue 6/2017

Aktuell

Ein Ausbau der Elbe, der ausschließlich der Verbesserung der Verkehrsverhältnisse dient, soll auch künftig nicht stattfinden. Das geht aus dem Gesamtkonzept Elbe, dem strategischen Konzept für die Entwicklung der deutschen Binnenelbe und ihrer …

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

22-05-2017 | Originalartikel | Issue 4/2017

Fracking: Messung der gesellschaftlichen Akzeptanz und der Wirkung akzeptanzsteigernder Maßnahmen

Im Juni 2016 legte die Bundesregierung fest, in Deutschland vorerst die kommerzielle Gasförderung durch Fracking zu verbieten und delegierte die Genehmigung zu Forschungszwecken an die Länder. Wie viele andere Großprojekte scheitert Fracking mutmaßlich unter anderem an mangelnder gesellschaftlicher Akzeptanz. 

Authors:
Joséphine Süptitz, Christian Schlereth

09-05-2017 | Originalarbeiten | Issue 3/2017

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den …

Authors:
Robert Tichler, Simon Moser

01-05-2017 | Issue 5/2017

Kurz kommentiert

Authors:
Anke Hassel, Daniel Seikel, Carsten Hefeker, Markus Groth, Alexander Eisenkopf

12-04-2017 | Issue 3/2017

Energiewende: Alles eine Frage der Partizipation? Governance-Herausforderungen zwischen Zentralität und Dezentralität

Das Zusammenspiel von Zentralität und Dezentralität stellt nicht nur eine technische Herausforderung in der Umsetzung der Energiewende dar, sondern markiert auch die politische und gesellschaftliche Aufgabe, angemessene Strategien für die Governance der Energiesysteme der Zukunft zu entwickeln. 

Authors:
Dr. Jens Ried, Dr. Matthias Braun, Prof. Dr. Peter Dabrock

01-04-2017 | Fertigung | Issue 2/2017

Automatisierte Faserdirektablage mit Online-Bebinderung

Das Dry Fiber Placement (DFP) ist ein automatisiertes Preformingverfahren zur lastpfadgerechten Anpassung der Faserorientierung und -position in Preforms für Harzinjektionsverfahren. Es ermöglicht so eine optimale Ausnutzung der Fasereigenschaften …

Authors:
Dipl.-Ing. Oliver Rimmel, Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jens Mack, Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. David Becker, Prof. Dr.-Ing. Peter Mitschang

01-04-2017 | Lacke | Issue 4/2017

Korrosionsschutz mit weniger Schichten

Windkraftanlagen benötigen einen hohen und dauerhaften Korrosionsschutz. Diesen erzielt ein schwedischer Korrosionsschutz-Dienstleister mit einem Zweischicht-Lacksystem, das zudem eine kosten- und zeiteffizientere Beschichtung der Anlagen …

Author:
Covestro AG

01-03-2017 | Konstruktion | Issue 1/2017

Fachwerkstrukturen aus carbonfaserverstärktem Kunststoff

Fachwerkstrukturen aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) zeichnen sich durch ihre guten mechanischen Eigenschaften bei einem geringen Gewicht aus. Am Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University wurde eine aus der Biologie …

Authors:
M. Sc. Dipl.-Ing. Jens Schäffer, B. Sc. Tobias Isenbügel, Univ.-Prof. Prof. H.C. (MGU) Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Thomas Gries

01-01-2017 | Praxis | Issue 1/2017

Pumpturbinen für erstes kombiniertes Wind- und Pumpspeicherkraftwerk

Das erste Wind-Pumpspeicher-Hybridkraftwerk weltweit entsteht in Gaildorf im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Ausgestattet mit Voith-Turbinentechnik ist dieses besondere Projekt mit 16 MW Leistung ein Meilenstein der Energiewende.

Authors:
Günter Knackfuss, Dipl.-Ing. Heribert Meyer

01-01-2017 | Nasslackieren | Issue 1/2017

Wirtschaftlicher mit Membranventilen

Unabhängig von der Art der Verarbeitung haben alle Mehrkomponentenlacke eins gemeinsam: Sie müssen vorab gemischt werden, um den Aushärtungsprozess zu beginnen. Das Mischungsverhältnis und die erforderliche Genauigkeit hängen stark vom …

Authors:
Alexander Carls, Thomas Buck

01-01-2017 | Rubriken | Issue 1-2/2017

Anlagen und Produkte

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-01-2017 | Rubriken | Issue 1-2/2017

Aktuell

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-01-2017 | Titelthema | Issue 1-2/2017

NordLink — Erste Gleichstromverbindung zwischen Deutschland und Norwegen

NordLink ist die erste Stromverbindung, die die Energiemärkte in Deutschland und Norwegen direkt miteinander verbindet. Das Projekt ist als Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungsverbindung (HGÜ) konzipiert und hat eine Kapazität von 1.400 Megawatt.

Author:
Mathias Fischer

06-12-2016 | Issue 1/2017

Prognose der Day-Ahead Wind- und Photovoltaikstromerzeugung – Einflussgrößen und Zuverlässigkeit

Die elektrische Energieversorgung wird zukünftig durch weiter steigende Anteile einer Stromerzeugung aus wetterabhängigen Energien charakterisiert sein. Diese Stromerzeugung ist z. T. durch erhebliche Fluktuationen, aber vor allem durch ihre noch …

Authors:
Annika Magdowski, Martin Kaltschmitt

01-12-2016 | Titel | Issue 12/2016

Aktuelle Rahmenbedingungen für den Betrieb von Pumpspeicherwerken in Deutschland

Mit dem fortschreitenden Ausbau der erneuerbaren Energien entstehen auf dem Strommarkt immer größere Diskrepanzen zwischen Angebot und Nachfrage. Umso wichtiger werden Pumpspeicherkraftwerke (PSW).

Author:
Dr. René Kühne

01-11-2016 | Aus Forschung und Entwicklung | Issue 11/2016

Neues aus der klebtechnischen Forschung

Welche neuen Ansätze gibt es, um die Leistungsfähigkeit der Klebtechnik weiter zu erhöhen und die Einsatzbreite dieses wirtschaftlichen Fügeverfahrens zu vergrößern?

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-11-2016 | Analysen und Berichte | Issue 11/2016

Aggregierte Risiken für Offshore-Wind- Investitionen — eine Simulation

Die Bundesregierung möchte den Ausbau der Offshore-Windenergie vorantreiben, da diese eine wichtige Stütze der Energiewende darstellt. Der vorherrschend stetige Wind in der deutschen Nord- und Ostsee hat das Potenzial, konventionelle Kraftwerke durch CO2-freie
erneuerbare Energie zu ersetzen.

Authors:
Marita Balks, Jonathan Grasse

18-10-2016 | Wissenschaftlicher Beitrag | Issue 6/2016

Biodiversität und nachhaltige Landnutzung in Großschutzgebieten

Landnutzungssysteme und die Vielfalt der Biodiversität lassen sich in Deutschland anhand des Netzes von Großschutzgebieten untersuchen. Im vorliegenden Schwerpunktheft stehen Natur- und Nationalparke sowie Biosphärenreservate im Fokus.

Authors:
Prof. Dr. Hubert Job, Dr. Manuel Woltering, Dr. Barbara Warner, Prof. Dr. Stefan Heiland, Prof. Dr. Eckhard Jedicke, Dr. Peter Meyer, Prof. Dr. Birte Nienaber, Prof. Dr. Tobias Plieninger, Dr. Marco Pütz, Dr. Sven Rannow, Dr. Eick von Ruschkowski

17-10-2016 | Issue 4/2016

Markt- und Systemintegration von erneuerbaren Energien im Rahmen der Systemtransformation – Ein Beitrag zur definitorischen Abgrenzung

Der Umbau des Stromversorgungssystems ist eine der Hauptaufgaben der politisch beschlossenen Energiewende in Deutschland. Der Ausbau der erneuerbaren Energien (EE) soll langfristig den Ausstieg aus der atomaren und fossilen Stromerzeugung …

Author:
Alexander Zipp

14-10-2016 | Bericht aus Forschung und Praxis | Issue 4/2017

Die Rolle der Regionalplanung im Umgang mit Windenergiekonflikten in Deutschland und Perspektiven für die raumbezogene Forschung

In Deutschland hat die Regionalplanung eine Schlüsselrolle bei der Ausweisung von Gebieten für die Windenergienutzung. Mit Instrumenten wie Vorrang-, Eignungs- und Ausschlussgebieten kann sie Flächen verbindlich festlegen, die für die Nutzung der …

Authors:
Dr. Peter Wirth, Dr. Markus Leibenath

01-10-2016 | Rubriken | Issue 10/2016

Produkte

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-10-2016 | Nachrichten | Issue 10/2016

Nachrichten

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-07-2016 | Branche | Issue 7/2016

Lohnender Einstieg

Die Technische Versicherung kann auf eine traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Vermittlern bietet sie die Chance, sich breiter aufzustellen und vom steigenden Geschäft der Unternehmerkunden zu profitieren. Die Anbieter in der Sparte freut …

Author:
Umar Choudhry

15-06-2016 | Issue 3/2016

Techno-ökonomische Bewertung von Energie-Autarkie für die Energieversorgung von Einfamilienhäusern

Durch die zunehmende Dezentralisierung des Energiesystems steigt der Grad der energetischen Selbstversorgung von Verbrauchern kontinuierlich an. Verbraucher wandeln sich dadurch von reinen Energie-Konsumenten hin zu gleichzeitigen …

Authors:
M.Sc. Johannes Bracke, Dr.-Ing. Jan Tomaschek, M.Sc. Lukasz Brodecki, Dr. rer. pol. Ulrich Fahl

07-06-2016 | Wissenschaftlicher Beitrag | Issue 3/2016

Energiesystemtransformation – räumliche Politik und Stromnetzplanung

Die Energiepolitik tendiert dazu, den Ausgleich zwischen der Erzeugung und dem Verbrauch von Energie möglichst großräumig zu organisieren und die Standortwahl für neue Kraftwerke und Speicher dem betriebswirtschaftlichen Kalkül im europaweiten Wettbewerb zu überlassen, wobei Netzkosten ausschließlich von den Stromverbrauchern gezahlt werden.

Author:
Dr.-Ing. Jörg Fromme

01-06-2016 | Messen & Kongresse | Issue 3/2016

Messen & Kongresse

Author:
Hubert Pelc

01-06-2016 | Schwerpunktbeitrag | Issue 2/2016

Die Smart-Metering-Debatte 2010–2016 und ihre Ergebnisse zum Schutz der Privatsphäre

Wird der technische Datenschutz und die Datensicherheit von Energieverbrauchsdaten gesetzlich effektiv gewährleistet?

Die Energiewende wirkt sich auf den Umbau der Stromversorgung im Hinblick auf Datenhaltung und Datenübertragung in erheblicher Weise aus. Während in der Vergangenheit der Strom nur zum verbrauchenden Haushalt hin floss, ist das dezentrale …

Author:
Ulrich Greveler

25-05-2016 | Wissenschaftlicher Beitrag | Issue 3/2016

Gendered Energy – Analytische Perspektiven und Potenziale der Geschlechterforschung für eine sozial-ökologische Gestaltung der Energiewende im Raum

Die Energiewende stellt einen bedeutenden Transformationsprozess dar, der Räume materiell und symbolisch verändert. Diesen Wandel nachhaltig zu gestalten, stellt eine der größten Herausforderungen auf dem Weg in eine postfossile Gesellschaft …

Authors:
Apl. Prof. Dr. Helga Kanning, Prof. Dr. Tanja Mölders, Prof. Dr. Sabine Hofmeister

24-05-2016 | Wissenschaftlicher Beitrag | Issue 3/2016

Die Bundesländer in der nationalen Energie- und Klimapolitik: Räumliche Verteilungswirkungen und föderale Politikgestaltung der Energiewende

Studien zur deutschen Energiewende befassen sich bislang vor allem mit Vorgängen der nationalen und kommunalen Energie- und Klimapolitik. Allerdings bringen die Bundesländer raumspezifische Verteilungsinteressen in die Politikgestaltung ein, die …

Authors:
Prof. Dr. Jochen Monstadt, Dipl.-Umweltwiss. Stefan Scheiner

23-05-2016 | Wissenschaftlicher Beitrag | Issue 3/2016

Räumliche Praktiken der Energiewende am Beispiel der Biogaserzeugung in Rheinland-Pfalz

Die Energiewende ist seit einigen Jahren Gegenstand intensiver akademischer Debatten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf regionalen Transformationen von konventionellen zu erneuerbaren Energiesystemen. Diese Regionen werden oft als Handlungsräume …

Author:
Dr. Fabian Faller

01-04-2016 | Strahlen | Issue 4/2016

Offshore-Windenergie-Bauteile optimal geschützt

Neue Strahl- und Konservierungshalle

Die Oberflächenbehandlung von Offshore-Produkten erfolgt bei Bilfinger Mars Offshore im polnischen Szczecin in einer komplett neuen Strahl- und Konservierungshalle. Die Halle zeichnet sich durch einen effizienten und umweltschonenden Betrieb aus.

Author:
Holland Mineraal B.V.

01-04-2016 | Originalartikel | Issue 1/2016

Bewertungsmethoden in der Projektfinanzierung Erneuerbarer Energien

Realoptionsanalyse vs. Kapitalwertmethode

Diese Studie vergleicht die etablierte Kapitalwertmethode mit der neueren Realoptionsanalyse zur Bewertung von Investitionsprojekten im Bereich Erneuerbarer Energien. Anhand eines fiktiven Windparkprojektes wird gezeigt, in welchem Umfang die …

Author:
Christina E. Bannier

04-02-2016 | Originalarbeit | Issue 2/2016

Research@ZaB – Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie Trainings- und Schulungszentrum mit Fokus auf den Bau und Betrieb von Untertageanlagen

Untertägige Anlagen sind substanzielle Elemente der innerstädtischen sowie überregionalen Infrastruktur und des Energiewesens. Die Schaffung zukunftsfähiger Infrastrukturen erfolgt zunehmend in unterirdischen Anlagen, was gleichzeitig zu größeren Her…

Author:
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Robert Galler

01-02-2016 | Bericht aus Forschung und Praxis | Issue 1/2016

Zur Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte. Skizze eines Analysewerkzeugs

Ob die Transformation zu einer nachhaltigen Energieversorgung gelingt, wird maßgeblich auf der lokalen Ebene entschieden. Die vielen lokalen Energiewenden verlaufen jedoch nicht immer reibungslos, häufig kennzeichnen lokale Konflikte um Anlagen erneu…

Authors:
Sören Becker, Andrea Bues, Matthias Naumann

01-02-2016 | Originalveröffentlichung | Issue 1/2016

Vorhersagen der Windgeschwindigkeit und Windenergie in Deutschland

Eine vergleichende Studie zur Analyse und Vorhersage der Windgeschwindigkeit und Windenergie am Beispiel Ostdeutschland

Mit der Energiewende in Deutschland steigt die Bedeutung der Vorhersage von Windenergie sowie Windgeschwindigkeit. Sowohl kurz- als auch mittelfristige genaue Vorhersagen von Windgeschwindigkeit und Windenergie spielen eine entscheidende Rolle in ver…

Authors:
Daniel Ambach, Robert Garthoff

01-02-2016 | Prüfungstraining | Issue 1-2/2016

Wertpapiere und Geldanlage

Author:
Wolfgang Grundmann

21-01-2016 | Issue 1/2016

Dynamische Berechnung der Stromgestehungskosten von Energiespeichern für die Energiesystemmodellierung und -einsatzplanung

Im Zuge der Energiewende gewinnen Energiespeicher zunehmend an Bedeutung für die Versorgungssicherheit in der Stromversorgung. Folglich muss auch die ökonomische und technische Machbarkeit sowie die energielogistische Implementierung von Energiespeic…

Authors:
Thomas Weiss, Jasper Meyer, Maik Plenz, Detlef Schulz

01-12-2015 | Wissenschaftlicher Beitrag | Issue 6/2015

Das Zusammenspiel von Raum und Technik bei der Etablierung Erneuerbarer Energien. Transformationen in der Energiewende

Dieser Beitrag untersucht die Auswirkungen der Energiewende auf gesellschaftlicher, speziell räumlicher Ebene. Dazu wird auf ein Raumverständnis rekurriert, das Anknüpfungspunkte für eine Bewertung von Technikräumen der Energiewende bietet. Der Ansat…

Author:
Dr. phil. Jörg Radtke

01-11-2015 | Zeitgespräch | Issue 11/2015

Erwartungen an die Weltklimakonferenz in Paris

Die Klimakonferenz in Paris ist mit großen Hoffnungen verbunden, den Klimawandel wirksam einzugrenzen. In einem globalen Abkommen der Staatengemeinschaft sollen nach jahrelangen Verhandlungen die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass sich das…

Authors:
Gernot Klepper, Franzjosef Schafhausen, Andreas Löschel, Miranda A. Schreurs

21-10-2015 | Issue 4/2015

Energieautarkie: Vorschlag einer Arbeitsdefinition als Grundlage für die Bewertung konkreter Projekte und Szenarien

Ambitionierte europäische und nationale Zielvorgaben in der Energiepolitik führen in der Energiewirtschaft zu einem Umbruch, der vor allem durch den Ausbau der erneuerbaren Energien geprägt ist. Die Charakteristika dieser Energieträger bedingen, dass…

Authors:
Russell McKenna, Carsten Herbes, Wolf Fichtner

01-10-2015 | Schwerpunktthema | Issue 3/2015

Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit – Jeder kann Nachhaltigkeit lernen!

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) wurde innerhalb der gleichnamigen UN-Dekade (2005–2014) in den Fokus gerückt. Sie hat erreicht, dass in allen Bildungsbereichen Angebote zum Thema nachhaltige Entwicklung entstanden, eine strukturelle Veranke…

Authors:
Nadine Dembski, Katharina Lingenau

01-10-2015 | Wasserkraft | Issue 10/2015

Herausforderungen und Chancen für die Kleinwasserkraft

Im deutschen Strommarkt gibt es zurzeit einen großen Wandel. Durch die geplante Energiewende kommt es zu einer Verschiebung von konventionellen, fossilen und nuklearen Energien hin zu einer starken Zunahme an erneuerbaren Energien.

Author:
Dr.-Ing. Albert Ruprecht

01-08-2015 | Interview | Issue 7-8/2015

„Das Kleben wird andere Verfahren zurückdrängen“

Studie „Sicheres Kleben“
Author:
Dr.-Ing. Astrid Wagner

01-08-2015 | Messen & Kongresse | Issue 4/2015

Messen & Kongresse

Author:
Hubert Pelc

01-06-2015 | Zeitgespräch | Issue 6/2015

25 Jahre Deutsche Einheit: eine Erfolgsgeschichte?

Vor 25 Jahren trat die Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion zwischen der Bundesrepublik und der damaligen DDR in Kraft. Direkt nach der Wende 1990 hatte Ostdeutschland ökonomisch rasch aufgeholt. Unterschiede in der Wirtschaftskraft zwischen Ost u…

Authors:
Joachim Ragnitz, Gerhard Heimpold, Jens Hölscher, Rainer Land, Klaus Schroeder

01-06-2015 | Interview | Issue 6/2015

Meeresschutz ist kein Selbstzweck, sondern zwingende Notwendigkeit!

Interview mit Ministerialdirigent Dr. Jörg Wagner, Vorsitzender des Bund-Länder-Ausschusses Nord- und Ostsee (BLANO)
Author:
Vieweg Verlag Wiesbaden

01-06-2015 | Fachaufsätze | Issue 6/2015

Verbesserung der maritimen Notfallvorsorge als Maßnahme im Rahmen der Meeresstrategierahmenrichtlinie

Mit der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL) hat die EU einen Rahmen geschaffen, innerhalb dessen die Mitgliedsstaaten Maßnahmenprogramme auflegen müssen, um einen guten Zustand der Meeresumwelt zu erreichen oder zu erhalten [

Authors:
Uta Sauer, Katharina Raupach, Rainer Marggraf

01-06-2015 | Originalarbeiten | Issue 3/2015

Die Energiewende in Europa: Technologische Herausforderungen an eine interdisziplinäre Energiestrategie

Die Energiewende in Europa stellt einen Evolutionsprozess in Richtung nachhaltige Energieversorgung dar. Die Motivation kommt durch den Klimawandel, die starke Importabhängigkeit von fossilen Energien, den Ausstieg aus der Kernenergie und die Marktre…

Author:
Günther Brauner

01-06-2015 | Originalarbeiten | Issue 3/2015

Strategien der Energiewende: Energieeffizienz und effektive Energieberatung

Eine Energiewende zugunsten eines nachhaltigen Energiesystems auf Basis hoher Effizienz und erneuerbarer Energieträger stellt ein Jahrhundertprojekt dar. Trotz der Erfolge erneuerbarer Energieträger kann der Wandel nur auf Basis einer umfassenden und…

Author:
Herbert Greisberger

01-06-2015 | Messen & Kongresse | Issue 3/2015

14. UVMB-Rohstoffkolloquium in Schönebeck

Author:
Hubert Pelc

01-03-2015 | Angewandte Geographie | Issue 1/2015

Leitbilder der räumlichen Entwicklung –

Mehr Pflicht als Aufbruch?

Die von der Ministerkonferenz für Raumordnung (MKRO) erarbeiteten Leitbilder und Handlungsstrategien für die Raumentwicklung in Deutschland befinden sich derzeit in Überarbeitung. Im Laufe des Jahres 2014 hat dazu ein umfangreiches Kons

Authors:
Dr.-Ing. Christian Strauß, Prof. Dr. habil. Marek Dutkowski, Dr. Sabine v. Löwis, Markus Hennen, PD Dr.-Ing. Thomas Weith, Ansgar Kuschel, Dr. Petra Overwien, Elke Plate, Petra Ilona Schmidt-Kaden

01-03-2015 | Branche | Issue 3/2015

Etabliertes Geschäft, niedrige Margen

Windkraft

Diese Entwicklung ging an der Versicherungswirtschaft weitgehend vorbei. Einige Versicherungsmakler, vorwiegend im norddeutschen Raum, spezialisierten sich früh darauf, Versicherungskonzepte für Windparks zu entwickeln. Dabei hatten sie

Author:
Susanne Görsdorf-Kegel

01-02-2015 | Wissenschaftlicher Beitrag | Issue 1/2015

Was ist dezentral an der Energiewende? Infrastrukturen erneuerbarer Energien als Herausforderungen und Chancen für ländliche Räume

Ein Schlagwort der Energiewende ist „Dezentralisierung“, schon allein weil die zugrunde liegenden Primärenergiequellen (z. B. Solarstrahlung und Wind) – bei räumlich differenzierten Nutzungspotenzialen – prinzipiell ubiquitär sind. Dadurch haben…

Authors:
Ludger Gailing, Andreas Röhring

01-02-2015 | Abhandlung | Issue 1/2015

Versicherungswirtschaft und Energiewende: Eine Diskussion versicherungsrelevanter Veränderungen des elektrischen Energiesystems

Der vorliegende Beitrag beleuchtet aus rechtlicher, ökonomischer und mathematischer Sicht ausgewählte Aspekte der Energiewende. Das Ziel dieses Beitrags ist es einerseits sowohl die grundlegenden Zusammenhänge als auch die Evolution des …

Authors:
Tim Linderkamp, Markus Helmes, Lisa Matthias, Florian Modler

01-02-2015 | Originalarbeit | Issue 2/2015

Die Beschäftigung des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz (1646–1716) mit Geologie und Bergbau

Günther B. L. Fettweis hat sich auch intensiv mit den Bergbauaktivitäten des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz und mit den Gründen seines Scheiterns im Harzer Silberbergbau beschäftigt. Es werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die …

Authors:
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Friedrich-W. Wellmer, Dipl.-Ing. Jürgen Gottschalk

01-02-2015 | HAUPTBEITRAG | Issue 1/2015

Energie 4.0 – Die Zukunft des elektrischen Energiesystems durch Digitalisierung

Author:
Christian Rehtanz

01-01-2015 | Issue 1/2015

Load sharing and distributed on the gear flank of wind turbine planetary gearbox

In the design of wind turbine gearboxes, the most important objective is to improve the durability to guarantee a service life of more than 20 years. Planetary gearsets, commonly used in wind turbine gearboxes, should have good load distribution and …

Authors:
Young-Jun Park, Jeong-Gil Kim, Geun-Ho Lee, Sung Bo Shim

01-01-2015 | Issue 1/2015

Load sharing and distributed on the gear flank of wind turbine planetary gearbox

In the design of wind turbine gearboxes, the most important objective is to improve the durability to guarantee a service life of more than 20 years. Planetary gearsets, commonly used in wind turbine gearboxes, should have good load distribution …

Authors:
Young-Jun Park, Jeong-Gil Kim, Geun-Ho Lee, Sung Bo Shim

01-01-2015 | Wasser | Issue 1-2/2015

Durch Raumanalysen das energetische Potenzial von Abwasser heben

Anfang der 90er-Jahre hat die Europäische Union die Gemeinschaftsinitiative INTERREG ins Leben gerufen, um Entwicklungsdifferenzen zwischen den europäischen Regionen zu mindern und den ökonomischen Zusammenhalt zu stärken. INTERREG IVA

Author:
MSc (GIS) Dipl.-Landschaftsökol. Jürgen Knies

01-12-2014 | Schwerpunktthema | Issue 4/2014

Energieautarkie – ausgewählte Ansätze und Praxiserfahrungen im deutschsprachigen Raum

Sehr ambitionierte energiepolitische Ziele machen eine Umstellung des Energiesystems durch den starken Ausbau Erneuerbarer Energien (EE) und Maßnahmen zur Energieeffizienz unabdingbar. Vor allem die geringe Energiedichte der EE-Ressourcen und ihre Fö…

Authors:
Russell McKenna, Tobias Jäger, Wolf Fichtner

01-12-2014 | Issue 4/2014

Kostenentwicklung der Offshore-Windstromerzeugung – Analyse mithilfe der Erfahrungskurventheorie

Aufgrund hoher Volllaststundenzahlen und der relativ stetigen Energieproduktion können Offshore-Windparks zu einer zukünftig verlässlicheren nachhaltigen Energieversorgung beitragen. Wesentlich für eine weitergehende Entwicklung der Offshore-Windener…

Authors:
Britta Reimers, Martin Kaltschmitt

01-11-2014 | Wasser | Issue 11/2014

Masterplan Abwasser 2025 des Erftverbands

Der Erftverband entsorgt und reinigt in seinem Gebiet das Abwasser von rund einer Million Einwohnern. Dazu betreibt der Erftverband heute 40 Kläranlagen, 120 Pumpstationen, 368 Bauwerke der Niederschlagswasserbehandlung, 660 Kilometer V

Authors:
Dipl. Ing. Dipl. Wirt. Ing. Heinrich Schäfer, Christoph Brepols, Heinrich Dahmen, Norbert Engelhardt

01-11-2014 | Tagungsbericht | Issue 11/2014

Vom Bächle zum Strom — Wasser und Energie

29. BWK-Bundeskongress vom 18. – 20. September 2014 in Freiburg

BWK-Präsident

Dipl.-Ing. Edgar Freund

eröffnete den Bundeskongress und begrüßte die Ehrengäste. Er verwies auf die Aktualität und Themenvielfalt des Kongressprogramms, das vom Klimawandel, Energieef

Authors:
Dipl.-Ing. Markus Porth, Dipl.-Ing. Ute Göttlicher-Schmidle, Dipl.-Ing. Jens Finkenstein

01-10-2014 | Produktion | Issue 10/2014

Ökologische Hochautomatisierung für die Fertigung des VW Passat

Wenn zum Herbst 2014 die neueste Passat-Version anläuft, dann werden in Halle 18 des Volkswagenwerks Emden etwa 1000 Roboter,

, ununterbrochen Fahrzeuge montieren. Wegen dieser enorm hohen Zahl s

Author:
Andreas Burkert

01-10-2014 | Wasser | Issue 10/2014

Energieeffizienz von Schöpfwerken

Die Gewährleistung einer sicheren Ableitung des Niederschlagswassers liegt für Gewässer zweiter Ordnung in dem Verantwortungsbereich der Unterhaltungsverbände. Da sich eine freie Entwässerung in Tieflagen jedoch auf Grund höherer Wasser

Author:
B.Eng. Christine Ehrhardt

01-09-2014 | Informations- und Kommunikationstechnologie | Issue 11/2014

Integration von Elektrofahrzeugen in Smart Grids

Der Übergang zu einer elektrischen Individualmobilität mit mehreren Millionen neuen, leistungsfähigen Ladepunkten hat Folgen für die Energiewirtschaft und insbesondere für die Betreiber von Verteilnetzen. Gleichzeitig wird sich die Ener

Authors:
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Matthias Wörner, Dipl.-Wirtsch.-Ing. Sebastian Gottwalt, B.Sc. Tobias Krimmling, M.A. Sven Lierzer, B.A. Dipl.-Wirtsch.-Inform. Daniel Zimmermann

01-09-2014 | Issue 3/2014

Wie viel Europa braucht die Energiewende?

Die deutsche Energiewendepolitik wird vielfach dafür kritisiert, nur unzureichend in eine europäische Energiepolitik eingebunden zu sein und dadurch Effizienzverluste in Kauf zu nehmen. Insbesondere die Förderpolitik erneuerbarer Energien mit festen …

Authors:
Prof. Dr. Erik Gawel, Dr. Sebastian Strunz, Dr. Paul Lehmann

01-09-2014 | Analysen und Berichte | Issue 9/2014

Die Förderung der erneuerbaren Energien nach der EEG-Reform 2014

Nach langem Ringen und begleitet von großer öffentlicher Aufmerksamkeit ist das „Gesetz zur grundlegenden Neuordnung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes“ nunmehr zum 1.8.2014 in Kraft getreten und löst das keine drei Jahre alte Vorgängergesetz ab. Eine…

Authors:
Erik Gawel, Paul Lehmann

01-08-2014 | Wissenschaftlicher Beitrag | Issue 4/2014

Standortalternativen für die Windenergie – Berechnung des Ertragspotenzials auf Offenland- und Waldstandorten in Bayern

Die Berücksichtigung alternativer Standorte für erneuerbare Energien darf nicht erst eine Reaktion auf die schwindende Akzeptanz der Energiewende sein. Sie sollte vielmehr am Beginn jeder Standortplanung stehen und dadurch einen transparenten, demokr…

Authors:
Dipl.-Geogr. Nikolas Ludwig, Dipl.-Geogr. Dr. Stephan Bosch

01-07-2014 | Analysen und Berichte | Issue 7/2014

Auswirkungen des neuen Erneuerbare-Energien-Gesetzes auf Offshore-Wind-Investitionen

Im Januar 2014 haben die Autoren untersucht, ob Investitionen in Offshore-Windanlagen unter den damaligen Rahmenbedingungen rentabel waren und welche Risiken als besonders relevant für die Umsetzung von Projekten erachtet werden müssen. Im April 2014…

Authors:
Marita Balks, Philipp Breloh

01-07-2014 | Analysen und Berichte | Issue 7/2014

Ist die Energiewende sozial gerecht?

Die Energiewende umfasst neben dem Ausstieg aus der Atomenergie unter anderem auch den Ausbau erneuerbarer Energien, die Steigerung der Energieeffizienz und die Senkung des Treibhausgasausstoßes. Dabei wird viel Geld bewegt und es stellt sich immer d…

Authors:
Peter Heindl, Rudolf Schüßler, Andreas Löschel

01-07-2014 | CO2 und Abgasnachbehandlung | Issue 15/2014

Blick über den Tellerrand

Author:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01-07-2014 | Umwelt | Issue 7-8/2014

Schwimmendes Offshore-Fundament für Windenergieanlagen

Die Offshore-Windenergie stellt einen der größtmöglichen internationalen Märkte dar, den es jemals gegeben hat. Das weltweite Potenzial für die Entwicklung von Tiefwasser-Offshore-Windparks wird auf über 3.000 Gigawatt geschätzt. Dabei

Authors:
Prof. Dr.-Ing. habil. Jochen Großmann, Burkhard Schuldt

01-07-2014 | Originalarbeiten | Issue 4-5/2014

Das europäische Energieeffizienzgesetz und seine Umsetzung

Das Energieeffizienzgesetz der EU muss bis zum Juni 2014 von den Mitgliedsstaaten in nationales Recht umgesetzt werden. Energieeffizienz ist der Schüssel zur nachhaltigen Energieversorgung und zum Klimaschutz. Die hauptsächlichen Bereiche hierbei sin…

Author:
Günther Brauner

01-07-2014 | Originalarbeiten | Issue 4-5/2014

Energieeffizienz durch Substitution von fossiler Energie durch nachhaltige Elektrizität

Die Energieeffizienzrichtlinie der EU sollte bis Juni 2014 in allen europäischen Mitgliedsstaaten umgesetzt werden. Die hauptsächlich betroffenen Sektoren sind die öffentliche Hand, Energiedienstleister, Industrie und KMU. Die Haushalte sind nur indi…

Author:
Günther Brauner

01-06-2014 | Bericht aus Forschung und Praxis | Issue 3/2014

Weltnaturerbe Wattenmeer – Trilaterale Geodaten für die Meeresraumordnung

Meeresraumordnung in Europa ist eine noch junge und entsprechend dynamische Erweiterung der traditionellen Raumordnung auf dem Festland. Stärker noch als diese ist sie auf grenzüberschreitende Verständigung und transnationalen Datenaustausch angewies…

Authors:
Holger Janßen, Anne Hiller

01-06-2014 | Kunden + Vertrieb | Issue 6/2014

Die Luft im Markt wird dünner

Unternehmensanleihen

Generell sind rückläufige Renditen am Anleihemarkt mit Kursaufschlägen verbunden. Wer also beispielsweise Anfang 2013 in Unternehmensanleihen investiert hat, kann sich nun über recht hohe Kursgewinne freuen. Ob die Papiere jetzt aber no

Author:
Susanne Schneider

01-06-2014 | Facchaufsätze | Issue 6/2014

Leitfaden zum Bau und Betrieb von Windenergieanlagen in Wasserschutzgebieten

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz bekennt sich zum Ziel, weltweit den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur auf 2 Grad Celsius zu begrenzen. Dies bedeutet, dass die CO2-Emmissionen deutlich reduziert werden müssen. Das Nahziel

Authors:
Hans-Jürgen Geiß, Jochen Kampf

01-04-2014 | Issue 4/2014

A novel individual pitch control algorithm based on μ-synthesis for wind turbines

In this paper, we present a novel individual pitch control algorithm based on μ-synthesis for blade load reduction for wind turbines. Our algorithm is different from the conventional individual pitch control in the sense that the multi-blade coordina…

Author:
Sungsu Park

01-04-2014 | Originalarbeit | Issue 4/2014

Deutscher Bergbau und seine Spannungsfelder – eine Außensicht

Es wird ein umfassender Überblick über den Bergbau-Sektor in Deutschland gegeben. Deutschland ist weltweit die Nr. 14, in Europa hinter der Russischen Föderation die Nr. 2 und in der Europäischen Union die Nr. 1 im Bergbau (produzierte…

Author:
Dipl.-Ing. Dr. mont. Alfred Maier

01-03-2014 | Schwerpunktthema | Issue 1/2014

Flexible Bioenergienutzung als Schlüsselelement zur Integration der Erneuerbaren Energien in das Energiesystem

Mit der Energiewende hat sich die Bundesregierung zuletzt im Jahr 2011 zu einer umfassenden Transformation des Energiesystems bekannt, deren Grundlagen auf das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG

2000

Authors:
Mark Bost, Astrid Aretz, Bernd Hirschl

01-03-2014 | Schwerpunktthema | Issue 1/2014

Nachfragegerechter Energiemix und passende Speicherauslegung

Handlungsoptionen für eine sichere regenerative Stromversorgung als Erfolgsschlüssel für die Energiewende

Energiespeicher ermöglichen es, temporär verfügbare Überschüsse die aus regenerativen Energiekreisläufen umgewandelt wurden, einzulagern und in späteren Defizitzeiträumen genau nach Bedarf abzurufen.

Author:
Prof. Dr.-Ing. Matthias von Popp

01-03-2014 | Schwerpunktthema | Issue 1/2014

Ausbaupfade der Energiewende – Stromversorgung aus Erneuerbaren Energien

Die Untersuchung wurde mittels eines dynamischen Simulationsmodells, basierend auf einem Optimierungsansatz, durchgeführt, das mit einer stündlichen Auflösung von Last und Erzeugung arbeitet und je Simulationsdurchlauf ein ganzes Jahr b

Authors:
Berit Müller, Caroline Möller, Elisa Gaudchau

01-03-2014 | Schwerpunktthema | Issue 1/2014

Integration Erneuerbarer Energien: Herausforderungen und Maßnahmen im Erzeugungssektor und Lastmanagement

Die in Deutschland vorherrschenden Formen der Nutzung erneuerbarer Energien wie Wind- und Solarenergie sind durch die starken Schwankungen ihres Auftretens bzw. Volatilität gekennzeichnet. In Kombination sind Wind- und Solarenergie sind

Author:
Stefan Krauter

01-03-2014 | Schwerpunktthema | Issue 1/2014

Vom Inter- zum Intra-Wettbewerb – Stufen der Integration Erneuerbarer Energien im Strombereich

Deutschland ist auf dem Weg zu einem Stromsystem, welches sich zu 100 % aus Erneuerbaren Energien (EE) speist. Dieser mit der deutschen Energiewende

Basierend auf dem Energiekonzept der Bundesr

Authors:
Hans-Jochen Luhmann, Dorothea Schostok, Philipp Schaube

01-03-2014 | Issue 1/2014

Einfluss der CO2-Zertifikatspreise auf die Stromgestehungskosten im deutschen Energiemix

Die Kosten der Stromgestehung im deutschen Energiemix zeigten in der Vergangenheit starke Abhängigkeit von der Entwicklung der fossilen Brennstoffpreise. Trotz des deutlich gestiegenen Anteils erneuerbarer Energien im deutschen Energiemix dominiert d…

Author:
Martin Ammon

01-03-2014 | Issue 1/2014

EEG Reform: Der Wettbewerb kommt (zu) langsam

Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) wurde in den Jahren nach seiner Einführung 2000 immer wieder verändert. Die grundlegende Logik des Vorrangs für erneuerbare Energien und der Einspeisevergütung wurden stets beibehalten. Mit dem Anstieg des …

Author:
Hubertus Bardt

01-02-2014 | Issue 2/2014

Kurz kommentiert

Authors:
Friedrich Breyer, Ferdinand Dudenhöffer, Mechthild Schrooten, Stephan Wittig

01-01-2014 | Fachaufsätze | Issue 1-2/2014

Unterirdische Pumpspeicherwerke — eine Alternative?

Vielfach konzentriert sich die politische und gesellschaftliche Diskussion bezüglich des Ausbaus erneuerbarer Energien auf die Nutzung von Onshore- und Offshore-Windenergie und Photovoltaik. Energetische Speichermöglichkeiten zum Ausgle

Authors:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Holger Schüttrumpf, Dipl.-Wirtsch.-Ing. Elena Pummer

01-01-2014 | Analysen und Berichte | Issue 1/2014

Die Koalitionsvereinbarungen zur Energiewende

Die wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen im Energiebereich sind komplex. Die zunächst so erfolgreich gestartete Energiewende ist ins Stolpern geraten. Das europäische Zertifikatesystem, das Erneuerbare-Energien-Gesetz und die Energiewen…

Author:
Martin Klein

01-01-2014 | Analysen und Berichte | Issue 1/2014

Risikobewertung bei Investitionen in Offshore-Windanlagen

Die Energiewende verläuft langsamer als geplant. Offensichtlich bleiben private Investoren zurückhaltend, obwohl das Zinsniveau niedrig ist, politische Zugeständnisse bei der Risikoverteilung gemacht wurden und erhebliche Fördersummen insbesondere üb…

Authors:
Marita Balks, Philipp Breloh

01-01-2014 | Energie | Issue 1-2/2014

Wirtschaftlichkeit von Erdwärmesondenanlagen vor dem Hintergrund steigender Energiepreise

Im Jahr 2000 entschloss sich der Verfasser, eine Erdwärmesondenanlage zur Beheizung seines Hauses einzurichten. Zu dieser Zeit standen den hohen Anschaffungskosten verhältnismäßig geringe Energiekosten gegenüber. Anfangs lagen sie bei d

Author:
Dipl.-Ing. Michael Wolf

01-01-2014 | Sonderthema Energie | Issue 1-2/2014

Tipps zur Risikominimierung bei Bürgerwindpark-Projekten

Form der Windenergiegeprojekte attraktiv — in der Praxis zeigen sich Risiken

Kommunen erhalten im Fall einer Einbindung die Möglichkeit zur Mitgestaltung. Allerdings müssen sie beachten, dass solche Beteiligungen nicht selten eine große Herausforderung bedeuten. Insbesondere, wenn die unterschiedlichen Interesse

Authors:
Dr. Stefan Pooth, Dr. Ingo Caspari, Benjamin Lemme

01-12-2013 | Schwerpunktthema | Issue 3-4/2013

Steigerung des Elektrizitätseigenverbrauchs von Heim-Fotovoltaikanlagen durch Elektrofahrzeuge

Durch die Energiewende und die Förderung der erneuerbaren Energien wurden bereits über eine Million Fotovoltaikanlagen (PV) in Deutschland installiert. Die Entwicklung im Verkehrsbereich hin zu weniger Emissionen, bringt eine Elektrifizierung des Ant…

Authors:
Thomas Kaschub, Patrick Jochem, Wolf Fichtner

01-12-2013 | Schwerpunktthema | Issue 3-4/2013

Rückblick auf die Anfänge der Elektrifizierung

Als Alessandro Volta 1800 mit der später nach ihm benannten Säule eine Quelle für elektrischen Strom zur Verfügung stellte, waren die Folgen nicht absehbar. Nach einer Zeit intensiver Forschung auf dem neuen Gebiet, versuchten bereits i

Author:
Frank Dittmann

01-12-2013 | Schwerpunktthema | Issue 3-4/2013

Energiezelle der Zukunft – die Gewerbeimmobilie

Die statische Stromversorgung der Vergangenheit – wenige zentrale Versorger und viele passive Leistungsempfänger – bekommt Risse. Es ist absehbar, dass sich dezentrale, erneuerbare und flexible Energiesysteme durchsetzen werden und sich

Authors:
Marlene Bauer, Chantal Licht, Joachim Goldbeck

01-12-2013 | Werkstoffe | Issue 6/2013

Wirtschaftlicher und dauerhafter mit Polyurethan

Rotorblätter für Windkraftanlagen

Die Herstellung der Rotorblätter beziehungsweise deren Halbschalen per Vakuuminfusion ist allein schon wegen der Größe und Form komplex und aufwendig. Das Verfahren geht von Kernwerkstoffen, wie vor allem Balsaholz, aus, die zusammen mi

Authors:
Dr. Marc Schütze, Dirk Passmann

01-12-2013 | Issue 4/2013

Energiewende und Übertragungsnetzausbau: Sind Erdkabel ein Instrument zur Steigerung der gesellschaftlichen Akzeptanz des Leitungsbaus? Eine empirische Untersuchung auf Basis der Kontingenten Bewertungsmethode

Der energiewendebedingte Ausbau der Stromübertragungsnetze führt in vielen Regionen Deutschlands zu Protesten. Viele Studien verweisen vor diesem Hintergrund darauf, dass Erdkabel geeignet sind, die Zustimmung zu Leitungsbauprojekten und die Akzeptan…

Authors:
Roland Menges, Gregor Beyer

01-12-2013 | Issue 4/2013

Innovativer Energiespeicher Bundeswasserstraßen

Mit Hilfe der vorliegenden Untersuchung soll ein Beitrag zur Frage der Systemintegration von großtechnischen Energiespeichern geschaffen werden. Es wird erarbeitet, ob und wie die Wasserstraßen Deutschlands zu diesem Zweck genutzt werden können. Zunä…

Authors:
Maik Plenz, Stephan Mattner, Prof. Dr. rer. pol. Heinrich Degenhart, Lars Holstenkamp

01-12-2013 | Special Issue 1/2013

Die Klima- und Energiepolitik in der Krise? Zu Kohärenzproblemen am Beispiel der EU

In der multiplen Krise, d. h. dem Zusammenwirken von Finanz- und Weltwirtschafts-, Klima- und Energiekrise, werden intensive Debatten über eine green economy bzw. eine great transformation geführt. Die Konzepte bleiben jedoch relativ vage. Die F…

Authors:
Dr. Achim Brunnengräber, Tobias Haas

01-12-2013 | Tagungsbericht | Issue 12/2013

28. BWK-Bundeskongress Chancen und Risiken für den Küstenraum

BWK-Präsident

Dipl.-Ing. Edgar Freund

eröffnete den Bundeskongress und begrüßte die Ehrengäste.

Author:
Dipl.-Ing. Ute Göttlicher-Schmidle

01-11-2013 | Strategie + Management | Issue 11/2013

Marktmechanismen haben Einzug gehalten

Landesbanken

Die Chancen stehen dafür nicht schlecht. Denn die LBBW, die BayernLB und die HSH Nordbank haben bei ihrer von der EU verordneten Restrukturierung grosse Fortschritte gemacht. Sie haben sich verkleinert, Tausende von Jobs abgebaut und ih

Author:
Jan F. Wagner

01-11-2013 | Titelthema | Issue 11/2013

Brennstoffzellen als Range Extender für Elektrofahrzeuge

Die Verknappung von fossilen Energieressourcen und die starke Zunahme des weltweiten Individualverkehrs mit verbrennungsmotorisch angetriebenen Fahrzeugen erzwingt die Entwicklung von Antrieben, die die Energieressourcen schonen und die

Authors:
Dipl.-Ing. Jürgen Ogrzewalla, Dipl.-Ing. Marius Walters, M.Sc. Axel Kuhlmann

01-10-2013 | Analysen und Berichte | Issue 11/2013

Der deutsche Strommarkt im Umbruch: Zur Notwendigkeit einer Marktordnung aus einem Guss

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz wird zurzeit heftig diskutiert. Es hat zwar eine stark zunehmende Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen ermöglicht, wird aber mit Strompreiserhöhungen und Ineffizienzen in Verbindung gebracht. Die Autoren ford…

Authors:
Andreas Löschel, Florens Flues, Frank Pothen, Philipp Massier

01-10-2013 | Originalarbeit | Issue 10/2013

Rohstoffe haben Zukunft. Aber in der EU? Ein Plädoyer für die Reindustrialisierung Europas

Obwohl mineralische Rohstoffe die Basis unserer Wirtschaft und Gesellschaft sind, ist deren Förderung und Aufbereitung in der EU in Gefahr. Verschiedene Theorien (Club of Rome, „Öl-Peak“) haben den baldigen und endgültigen Verzehr von Rohstoffen zu b…

Author:
Dipl.-Ing. Roman Stiftner

01-10-2013 | Fachaufsätze | Issue 10/2013

Zukünftige energetische Herausforderungen an kommunale Kläranlagen

In den letzten Jahren wurden zahlreiche Anstrengungen unternommen, den Energieverbrauch der kommunalen Kläranlagen zu minimieren. Die Durchführung systematischer Energieanalysen ist insbesondere im deutschsprachigen Raum (DACH-Region) w

Authors:
Prof.Dr.-Ing. Jo Hansen, Dr.-Ing. Gerd Kolisch

01-09-2013 | Issue 3/2013

Koalitionsvertrag 2013: Gefahr für Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit!

Author:
Tobias Thomas

01-09-2013 | Issue 3/2013

Wettbewerbsfähigkeit der Photovoltaik im deutschen Energiemix – Neudefinition des Ansatzes der Netzparität

Die Photovoltaik ist global einer der schnellst wachsenden erneuerbaren Energieträger. Trotz hoher Kosten und limitierter Energieausbeute haben attraktive Fördersysteme in der vergangenen Dekade, allen voran in Deutschland mit dem Erneuerbare Energie…

Author:
Diplom-Volkswirt Martin Ammon

01-09-2013 | Issue 3/2013

Ausbau der Stromnetze im Rahmen der Energiewende: Effizienter Netzausbau und Struktur der Netznutzungsentgelte

Der Umbau der der deutschen Stromerzeugungslandschaft im Rahmen der Energiewende stellt auch große Herausforderungen an den Netzausbau in Deutschland. Abhängig vom Szenario des Zubaus an erneuerbaren Energien werden die Kosten des Netzausbaus für …

Authors:
Justus Haucap, Beatrice Pagel

01-09-2013 | Angewandte Geographie | Issue 3/2013

Ländliche Entwicklung durch erneuerbare Energien – Das Beispiel Photovoltaik in Niederbayern

Der Ausbau erneuerbarer Energien ist in Deutschland eine zentrale und politisch konsensfähige Forderung, um die Energieversorgung klimafreundlich und nachhaltig zu gestalten. Speziell ländliche Regionen rücken dabei in den Fokus, bieten sie doch aufg…

Author:
Dr. Roland Zink

01-09-2013 | Invest | Issue 9/2013

Frischer Wind bläst in die Depots

Energie

Das ist der Hintergrund dafür, dass vor allem Solarfonds das Energiesegment im Beteiligungsmarkt belebt haben. 2008 sammelten geschlossene Energiefonds nach Angaben des Verbands Geschlossene Fonds (VGF) bei Investoren „nur“ 221 Millione

Author:
Alexander Endlweber

01-09-2013 | Analysen und Berichte | Issue 9/2013

Elektro-Mobilität wird deutlich überschätzt

Warum flüssigen Kraftstoffen immer noch die Zukunft gehört

Flüssige Kraftstoffe werden auch künftig eine bedeutende Rolle spielen. Andere Energiestoffe haben es schwer sich auf dem Markt durchzusetzen, teilweise weil die Infrastruktur fehlt und teilweise weil weltweit ein riesiger Fuhrpark aus Fahrzeugen mit…

Author:
Stefan Haugrund

01-09-2013 | Originalarbeiten | Issue 6/2013

Die Bedeutung kurzfristiger und langfristiger Speichertechnologien in der Energiewende

Die Energiewende führt in Europa zum raschen Ausbau der erneuerbaren Energien (EE), insbesondere von Windenergie und Photovoltaik. Wegen der kurzen Volllaststunden sind hohe Leistungen zu installieren, die aber die Netzspitzenlast und die vorhandenen…

Author:
Günter Brauner

01-08-2013 | Pro & Contra | Issue 8/2013

Pro&Contra: Kosten der Energiewende zu hoch? — Pro: Quotenmodell statt EEG — Contra: Die Nicht-Energiewende ist teurer

Authors:
Manuel Frondel, Claudia Kemfert
Image Credits