Skip to main content
main-content
Top

About this book

Schnell und kompakt vermittelt dieses Buch die wichtigsten Methoden und Techniken des modernen wissenschaftlichen Arbeitens und führt gezielt in die Erstellung von Bachelor-, Master- und Dissertationsarbeiten für Wirtschafts-, Ingenieur- und Sozialwissenschaftler ein. Studierende profitieren besonders von dem praxiserprobten Aufbau des Buches und dem Bezug auf einen international etablierten wissenschaftlichen Standard, den APA-Standard. Quellenangaben erfolgen hier entsprechend der oft auch als Harvard-Zitation bekannten Teilbelegmethode.

Eine Vorlage zur Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten mit Microsoft Word finden Sie auf der Webseite zum Buch. Diese erleichtert das effektive Schreiben.

Die vierte Auflage wurde umfassend aktualisiert.

Table of Contents

Frontmatter

1. Einleitung

Zusammenfassung
Das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit, sei es eine Seminar- oder Studienarbeit, eine Bachelor- oder Master-Thesis, eine Dissertation oder eine vergleichbare Arbeit, ist ein sehr aufwändiger Prozess. Gleichzeitig ist es auch ein sehr kreativer Prozess. Ähnlich wie ein Künstler oder Architekt kann der Autor die Gliederung, den Text, die Abbildungen und andere Elemente auf beliebige Art gestalten und so ein einmaliges Werk schaffen, welches von den Lesern neben der inhaltlichen Dimension auch viel über den Autor verrät, sein Wissen, seinen kreativen Umgang mit der Sprache und seine Botschaft. Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihre eigenen Erwartungen ebenso zu erfüllen wie diejenigen Ihrer Leserschaft.
Bernd Heesen

2. Beitrag von Forschung und Publikation

Zusammenfassung
Den Beitrag der Wissenschaft formulierte König Friedrich der Große einst wie folgt: „Das Zeugnis, einige Wahrheiten entdeckt und einige Irrtümer zerstört zu haben, ist nach meiner Meinung die schönste Trophäe, welche die Nachwelt zum Ruhme eines großen Mannes errichten kann“ (Zitate.at, 2018). Nun, Sie sind jetzt auch in der Vorbereitung darauf, eine wissenschaftliche Publikation zu schreiben und darin das aktuelle Wissen zu dem von Ihnen gewählten Thema vorzustellen und Lesern zugänglich zu machen. Nutzen Sie diese Gelegenheit auch, um sich selbst mit dem aktuellen Wissensstand vertraut zu machen.
Bernd Heesen

3. Qualitätskriterien

Zusammenfassung
Bevor es an die Arbeit gehen kann, gilt es sich darüber Gedanken zu machen, was überhaupt eine wissenschaftliche Arbeit ist und was eine solche ausmacht.
Bernd Heesen

4. Entwicklungsprozess einer wissenschaftlichen Arbeit

Zusammenfassung
Abhängig von der Art des Forschungsprojekts, z. B. Studienarbeit, Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation, sollten das Thema, der Umfang und das Forschungsdesign so gewählt werden, dass die Arbeit innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens durchführbar ist. Das Erstellen einer Aufgabenliste als Teil einer Projektstruktur, die Festlegung einer Abarbeitungsreihenfolge dieser Aufgaben und die Schätzung ihrer Dauer ist Teil einer vernünftigen Planung des Projekts, die sich jedoch aus mehreren Gründen als schwierig erweist (siehe Abb. 4.1).
Bernd Heesen

5. Akademische Integrität und Ethik

Zusammenfassung
Ethische und rechtliche Standards in Veröffentlichung und Forschung erfordern eine angemessene Zitierweise. Akademische Integrität und Ethik leisten einen Beitrag zu Folgendem (APA 2010b, S. 11):
Bernd Heesen

6. Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit

Zusammenfassung
Diese Anleitung zum Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit nutzt die Funktionalität der zum Zeitpunkt der Publikation aktuellsten Version der Software von Microsoft Word, Word 2019 bzw. Word 365. Auch wenn sie noch keine Lizenz für die neueste Version der Textverarbeitungssoftware Microsoft Word besitzen sollten, können sie gleichwohl mit der hier vorgestellten Vorlage „Thesis“ arbeiten, denn sie ist auch für die Versionen Word 2007, Word 2010, Word 2013, Word 2016 und Word 365 nutzbar. Die Software Office 365 University, in welcher Word 365 enthalten ist, kann auf der Webseite von Microsoft Deutschland (Microsoft 2019) heruntergeladen werden (Abb. 6.1).
Bernd Heesen

7. Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten

Zusammenfassung
Da letztlich Ihre Betreuer die Bewertungskriterien für Ihre wissenschaftliche Arbeit festlegen, empfehle ich Ihnen, dass Sie Ihre Betreuer im Vorfeld auffordern, Ihnen ihre Qualitätskriterien vorzustellen und ausführlich zu erklären. Idealerweise sind diese schriftlich nachlesbar, so dass Missverständnisse vermieden werden können. Dies kann Ihnen helfen, die Anforderungen exakter zu verstehen und sich entsprechend daran zu orientieren.
Bernd Heesen

8. Präsentation wissenschaftlicher Erkenntnisse

Zusammenfassung
Die Kommunikation von Wissen via aller verfügbaren Kommunikationskanäle ist die Grundlage unserer Wissensgesellschaft. Neben der Publikation ermöglicht die Vorstellung der eigenen wissenschaftlichen Erkenntnisse diese an interessierte Zielgruppen weiterzugeben und damit einen Beitrag zum Fortschritt zu leisten. Der Besuch von Konferenzen und Tagungen ist daher eine wesentliche Aufgabe von Wissenschaftlern. Die Teilnahme ermöglicht es, aktuelle Erkenntnisse anderer Wissenschaftler kennenzulernen und gleichzeitig die eigenen vorzustellen. Darüber hinaus wird auf solchen Veranstaltungen üblicherweise auch bewusst Zeit für den Dialog der Besucher vorgesehen, um einen vertieften Austausch zu er-möglichen. Dieser Dialog beinhaltet kritische Stellungnahmen mit Verbesserungsvorschlägen ebenso wie die Würdigung geleisteter wissenschaftlicher Arbeit. Insofern leisten derartige Konferenzen und Tagungen einen Beitrag zur Qualitätssicherung der wissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung.
Bernd Heesen

Backmatter

Additional information

Premium Partner

    Image Credits