Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) 3/2021

21-07-2021 | Hauptbeiträge - Thementeil

Zoomication: The New Normal?

Beobachtungen und Erfahrungen im Corona-Jahr 2020

Author: Dr. phil. Anette Bickmeyer

Published in: Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) | Issue 3/2021

Login to get access
share
SHARE

Zusammenfassung

Dieser Beitrag der Zeitschrift Gruppe. Interaktion. Organisation. (GIO) beschreibt die Auswirkungen von Videokonferenzen auf Kommunikationsprozesse in verschiedenen Organisationen und Unternehmen und ihre psychische Verarbeitung bei den Beteiligten. Es wird die These verfolgt, dass die zunehmende Verwendung von Kommunikationstools wie Zoom zu Veränderungen des Sozialverhaltens der beteiligten Akteur*innen führt und Auswirkungen auf Kommunikationspotenziale und individuelle Selbstwahrnehmung hat.
Die Unkörperlichkeit des hier als Zoomication beschriebenen Prozesses führt, neben der oft konstatierten Versachlichung von Besprechungen auf Kosten von Bindung und Vertrauen, auch zu einer Fokussierung auf ästhetische Gesichtspunkte. Darüber hinaus werden traditionelle hierarchische Gegebenheiten in Frage gestellt. Basierend auf einem Corpus informeller Untersuchungen und Befragungen erfolgt eine Abwägung von Kosten und Nutzen von Zoom-Konferenzen als Hauptmedium der „neuen Normalität“, sowohl aus der Perspektive der Angestellten wie der Projektverantwortlichen.
Literature
go back to reference Diekmann, S. (2020), „‚Die endlosen Wortbeiträge entfallen‘, Stefanie Diekmann, Professorin für Medienkulturwissenschaft, über Vor- und Nachteile von Videokonferenzen, ihre Nutzung nach dem Ende der Pandemie – und warum junge Menschen lieber die Kamera ausschalten“, Der Tagesspiegel, Nr. 24 406, 31. Dezember 2020. Diekmann, S. (2020), „‚Die endlosen Wortbeiträge entfallen‘, Stefanie Diekmann, Professorin für Medienkulturwissenschaft, über Vor- und Nachteile von Videokonferenzen, ihre Nutzung nach dem Ende der Pandemie – und warum junge Menschen lieber die Kamera ausschalten“, Der Tagesspiegel, Nr. 24 406, 31. Dezember 2020.
go back to reference Fleisch, N. (2020). Das Quartett der Persönlichkeit: Das Riemann-Thomann-Modell in Beziehungen und Konflikten. Bern: Haupt. Fleisch, N. (2020). Das Quartett der Persönlichkeit: Das Riemann-Thomann-Modell in Beziehungen und Konflikten. Bern: Haupt.
go back to reference Hartmann, M. (2020). Vertrauen. Die unsichtbare Macht. Frankfurt am Main: S. Fischer. Hartmann, M. (2020). Vertrauen. Die unsichtbare Macht. Frankfurt am Main: S. Fischer.
go back to reference Riemann, F. (1961). Grundformen der Angst (42. Aufl.). München, Basel: Ernst Reinhardt. Riemann, F. (1961). Grundformen der Angst (42. Aufl.). München, Basel: Ernst Reinhardt.
go back to reference Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC), 3. Juli 2020, Pressemitteilung: Auswirkungen der Coronakrise auf die Schönheitsindustrie. 11. Juni 2021, Pressemitteilung: Neue VDÄPC-Studie„Fokus-Gesichtsästhetik: Zoom-Boom, Selbstbild und Social Media. Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC), 3. Juli 2020, Pressemitteilung: Auswirkungen der Coronakrise auf die Schönheitsindustrie. 11. Juni 2021, Pressemitteilung: Neue VDÄPC-Studie„Fokus-Gesichtsästhetik: Zoom-Boom, Selbstbild und Social Media.
go back to reference Zoom Video Communications, Inc. (2020). Zoom Reports Results for Third Quarter Fiscal Year 2021. 05 ET Zoom Video Communications, Inc. (2020). Zoom Reports Results for Third Quarter Fiscal Year 2021. 05 ET
Metadata
Title
Zoomication: The New Normal?
Beobachtungen und Erfahrungen im Corona-Jahr 2020
Author
Dr. phil. Anette Bickmeyer
Publication date
21-07-2021
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
DOI
https://doi.org/10.1007/s11612-021-00587-5

Other articles of this Issue 3/2021

Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO) 3/2021 Go to the issue

Hauptbeiträge - Thementeil

Irrationale Dimensionen der Corona-Krise

Premium Partner