Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

6. Zwischen Analogem und Digitalem – Programmplanung und Angebotsgestaltung

Authors: Erich Schäfer, Antje Ebersbach

Published in: Die digitale Transformation in der Weiterbildung

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Bei der Programmplanung gilt es zu berücksichtigen, dass das Lernen der Menschen immer individueller, informeller, flexibler sowie zeit- und ortsunabhängiger wird. Die Angebotsgestaltung kann sich hierauf einstellen, indem sie das je spezifische Zusammenspiel von Lernzielen, Lernsettings sowie der räumlichen, zeitlichen und sozialen Lernorganisation berücksichtigt. Die Zukunft gehört hybriden Lehr-Lern-Arrangements.
Metadata
Title
Zwischen Analogem und Digitalem – Programmplanung und Angebotsgestaltung
Authors
Erich Schäfer
Antje Ebersbach
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-64605-2_6

Premium Partner