Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Energetische Verwertung von festen Abfällen und Einsatz von Ersatzbrennstoffen

verfasst von : Hans Martens, Daniel Goldmann

Erschienen in: Recyclingtechnik

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Auch wenn die energetische Verwertung von Abfällen nicht zu den Maßnahmen des Recyclings zu rechnen ist, stellt sie doch in der Kette der Verwertung von Abfällen eine entscheidende technologische Prozessstufe dar. Es existiert ein umfangreiches Schrifttum zur thermischen Abfallbehandlung, energetischen Verwertung und zur Erzeugung von geeigneten Ersatz- und Sekundärbrennstoffen. Insofern soll im Rahmen dieses Lehrbuches nur auf einige Aspekte eingegangen werden, die zur Vernetzung mit Recyclingtechnologien wichtig sind und dem allgemeinen Verständnis dienen. Dies spielt zunehmend eine Rolle, da die energetische Verwertung und die thermische Behandlung nicht mehr wie früher Endstufe des Entsorgungsprozesses sind, hinter der letztlich nur noch die Deponie steht. Auf Grund der Komplexität vieler Abfallströme entwickelt sich dieser Bereich zu einem Segment in der Abfallbehandlungskette, das neben der effizienten Nutzung der Energieinhalte die Inertisierung und Homogenisierung der Abfälle sowie die Konditionierung der Verbrennungsrückstände für nachgeschaltete Verarbeitungsprozesse umfasst. Diese können, wie in Kap. 10 dargestellt, z. B. auf die Rückgewinnung von Metall- und Mineralikanteilen abzielen.Insofern hat sich auch in der Terminologie einiges geändert. Wurden Anlagen zur Verbrennung von gemischten Restabfällen früher generell als Müllverbrennungsanlagen (MVAs) bzw. Hausmüllverbrennungsanlagen (HMVAs) bezeichnet, so setzten sich mit einer verstärkten Energieauskopplung weitere Begriffe durch, die diesem Umstand Rechnung tragen. Moderne Anlagen dieser Art, die die Energie sowohl in Form von Strom als auch von Wärme gewinnen, werden entsprechend als Müllheizkraftwerke (MHKW) bezeichnet.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Energetische Verwertung von festen Abfällen und Einsatz von Ersatzbrennstoffen
verfasst von
Hans Martens
Daniel Goldmann
Copyright-Jahr
2016
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-02786-5_15