Skip to main content
main-content

Energie + Umwelt

Im Fokus

13.02.2019 | Dämmung | Im Fokus | Onlineartikel

Vorbehalte gegenüber der Gebäudedämmung

Brandgefahr, Schimmelbildung, ein hoher Energieaufwand bei der Herstellung oder Gesundheitsrisiken: Zukunft Altbau hat verschiedenste Vorbehalte gegen wärmegedämmte Gebäude ausgemacht. Und versucht, diese zu wiederlegen.

06.02.2019 | Energienutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Contracting rechnet sich häufig bei großen Stromverbräuchen

Energie-Contracting setzt sich in der Wohnungswirtschaft, aber auch im gewerblichen Bereich und der Industrie immer mehr durch. Mehrere Varianten – von Nur-Lieferung bis Energieeinsparung – sind möglich.

05.02.2019 | Batterie | Themenschwerpunkt | Onlineartikel

Das Ende der Lithium-Ionen-Batterie?

Lithium-Ionen-Batterien sind derzeit der Maßstab, wenn es um Akkus für Elektroautos geht. Aber Forscher schauen sich längst nach Alternativen um. Welche das sind, haben wir in einem Themenschwerpunkt für Sie zusammengestellt.

Aus der Bibliothek

Speichertechnologien für Energie

In der Energiewirtschaft spielt die Verteilung des erzeugten Stroms eine entscheidende Rolle. Kann er nicht verteilt werden, muss er gespeichert werden. Das Buchkapitel aus "Chancen und Grenzen der Energieverwertung" erklärt die Herausforderungen.

Energiefresser bei der Wasserverteilung identifizieren

Unternehmen der Wasserversorgung suchen nach Möglichkeiten den Energieverbrauch bei der Wasserverteilung zu verringern. Ein Schnelltest unterstützt kostengünstig und schnell bei der Lokalisierung.

Sandsäcke und Alternativen bei Hochwasser im Vergleich

Sandsäcke sind ein altbewährtes Mittel, um bei Hochwasser Deiche zu verteidigen. Im Beitrag wird ein Überblick über gängige Alternativen gegeben und ein Vergleich zur Verwendung von Sandsäcken gezogen.

Zeitschriften - Neueste Ausgaben

Infografiken

15.02.2019 | Bau-Projektmanagement | Infografik | Onlineartikel

Rekord bei DGNB-Zertifizierungen

Seit zehn Jahren vergibt die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) Zertifikate für nachhaltige Gebäude. 2018 wurde für die Gesellschaft zum bisherigen Rekordjahr – ein Drittel aller vergebenen Auszeichnungen entfielen in diese Zeit.

In eigener Sache

Von der Redaktion empfohlen

Interviews + Meinungen

13.02.2019 | Recycling | Kommentar | Onlineartikel

Kunststoffabfälle und Mikroplastik fordern uns

Kunststoffe sind fest in unserem Alltag verankert. Die Entsorgung und die Beherrschung des Mikroplastiks stellen uns vor Herausforderungen, fasst Markus Porth in der WASSER UND ABFALL zusammen.

07.02.2019 | Stickstoffoxide | Kommentar | Onlineartikel

Köhler-Papier erweist der Stickoxid-Debatte einen Bärendienst

Drei Seiten Papier lösen in Deutschland eine emotionale Debatte aus. Sind Stickoxide gar nicht so schädlich? Doch die Stellungnahme der Lungenärzte zu NOx steht mehr und mehr in der Kritik. Zu Recht. Denn sie erweist der wissenschaftlichen Diskussion einen Bärendienst.

06.02.2019 | Umweltbelastung | Kommentar | Onlineartikel

"The city that never sleeps" – und ihre Folgen…

Städte sind durch Helligkeit geprägt – auch nachts. Die Lichtverschmutzung gefährdet die Gesundheit von sämtlichen Organismen im Umkreis. Ein Kommentar von Springer Vieweg-Autor Emlyn Etienne Goronczy.

Bücher – Aktuelle Neuerscheinungen

Weiterführende Themen

Veranstaltungen

19.02.2019 - 20.02.2019 | Abwasser | Göttingen | Veranstaltung

19. Göttinger Abwassertage

Wie können Verantwortliche mit Herausforderungen und Lösungen im Umgang mit bestehenden Stadtentwässerungsstrukturen umgehen?

20.02.2019 - 21.02.2019 | Wasserwirtschaft | Bochum | Veranstaltung

Bochumer Hydrometrie-Kolloquium

Das Kolloquium bietet eine Plattform für einen Wissensaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise