Skip to main content
main-content

Energie + Umwelt

Im Fokus

13.12.2018 | Tiefbau | Im Fokus | Onlineartikel

Gebäudeanhebungen als Hochwasserschutz

Um den alten Ortskern von Brockwitz zukünftig vor Hochwasser zu schützen, wurde in einem Forschungsverbundprojekt untersucht, ob Haushebungen eine geeignete Hochwasservorsorgemaßnahme sind.

11.12.2018 | Betriebsstoffe | Themenschwerpunkt | Onlineartikel

Mit synthetischen Kraftstoffen in die Zukunft?

Synthetisch hergestellte Kraftstoffe können durch indirekte Elektrifizierung die Mobilitätswende unterstützen. Der Themenschwerpunkt zeigt die Vor- und Nachteile von E-Fuels auf.

11.12.2018 | Energieverteilung | Im Fokus | Onlineartikel

Leitwarte simuliert Netzwelt von morgen

Innerhalb des Forschungsprojekts DynaGridCenter wurde ein Autopilot für Übertragungsnetze entwickelt. In der neuen Leitwarte an der TU Ilmenau wird das selbstlernende und selbstregelnde System erprobt.

Aus der Bibliothek

Rechtzeitig vor Hochwasser warnen

In Sachsen und Rheinland-Pfalz gibt es Frühwarnsysteme für Hochwasser. Die Möglichkeiten und Grenzen sowie weitere Entwicklungsoptionen der kleinräumigen Hochwasserfrühwarnung werden besprochen.

Fazit nach einem Jahr Ausschreibungen für Windenergieanlagen

Windkraftanlagen an Land müssen nach der Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes ausgeschrieben werden. Die Autoren zeigen nach den ersten drei Ausschreibungsrunden Stärken und Schwächen auf.

Nährstoffe nachhaltig in der Landwirtschaft einsetzen

Für die Trinkwassergewinnung sind auch Nitratbelastungen unterhalb der gesetzlichen Grenzen eine Herausforderung. Eine Nährstoffbörse mit flächenbezogenem Management und kooperativem Ansatz wird getestet.

Zeitschriften - Neueste Ausgaben

Infografiken

07.12.2018 | Elektrotechnik | Infografik | Onlineartikel

Lassen Elektrofahrzeuge die Strompreise sinken?

Die Anzahl der Elektrofahrzeuge hat Einfluss auf das Stromsystem und damit auch auf die Strompreise. In Summe könnten die Strompreise für Haushalte sinken, wenn viele Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs sind.

Autor:
Dieter Beste

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Von der Redaktion empfohlen

Interviews + Meinungen

12.12.2018 | Wasserwirtschaft | Kommentar | Onlineartikel

10 Jahre Forum zum Hochwasserrisikomanagement

Anlässlich des Jubiläums des Forums zum Hochwasserrisikomanagement kommentiert Dr. Uwe Müller. Objektschutz, Kommunikation sowie seltene Hochwasserereignisse stehen in der Praxis im Vordergrund.

10.12.2018 | Recycling | Interview | Onlineartikel

"Recyclingunternehmen fordern Nationalen Rat Recycling"

Geschlossene Stoffkreisläufe sollen geschaffen werden. Wir sammeln, aber politisch hat sich wenig getan, reklamieren Dr. Klaus Hausschulte und Bernd Fleschenberg als Vertreter der Recycling-Industrie.

05.12.2018 | Energienutzung | Kommentar | Onlineartikel

Auf dem Weg zu Smart Energy Systems

Energie wird zur Gebäudeheizung, zur Warmwassererzeugung und als elektrische Energie für Haushaltsgeräte verwendet. Die Effizienz des Energieverbrauchs muss verbessert werden, fordert Hartmut Frey.

Bücher – Aktuelle Neuerscheinungen

Weiterführende Themen

Veranstaltungen

10.01.2019 - 11.01.2019 | Wasserbau | Aachen | Veranstaltung

49. Internationales Wasserbau-Symposium Aachen

Naturnahe Gewässerentwicklung – Beiträge aus Praxis und Forschung

15.01.2019 - 18.01.2019 | Wasserbau | Netherlands | Veranstaltung

InfraTech 2019

Die Fachmesse für Straßen- und Tiefbau beschäftigt sich mit der Infrastruktur in ihrem gesamten Umfang. Es geht sowohl um die Bereiche Tiefbau, Straßenbau, Wasserbau, Ver- und Entsorgung, öffentliche Raumgestaltung als auch um Verkehr & Mobilität.

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise