Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Energie- und Verkehrssystem wachsen zusammen (Energy and transport systems grow together)

verfasst von : Prof. Dr. Ulrich Wagner

Erschienen in: Grid Integration of Electric Mobility

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Die Stromversorgung für Elektromobilität ist mit einem Verbrauch von weniger als 2 TWh pro Million Fahrzeugen ist auch auf längere Sicht kein Mengenproblem, sondern lässt vor allem Leistungsengpässe auf der Verteilnetzebene erwarten. Daher ist es zunehmend wichtig, Elektrofahrzeuge als flexible Verbraucher mit erzeugungsgerechten Ladestrategien und ggf. auch als Spitzenleistungsspeicher (vehicle to grid) einzuplanen; so können sie zukünftig einen wesentlichen Beitrag für die verstärkte Nutzung und die Netzintegration erneuerbarer Energien leisten.Der Beitrag behandelt sowohl die energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Elektrofahrzeuge als auch die mobilitätsrelevanten Rahmenbedingungen für das Elektrizitätssystem. Daraus lässt sich ableiten, an welchen Stellen sich beide Systeme aufeinander zu entwickeln müssen und wie sie von einer stärkeren Kopplung profitieren können.

Metadaten
Titel
Energie- und Verkehrssystem wachsen zusammen (Energy and transport systems grow together)
verfasst von
Prof. Dr. Ulrich Wagner
Copyright-Jahr
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-15443-1_7

Premium Partner