Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Energiespeicher im Wandel der Zeit

verfasst von : Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner, Prof. Dr. Ingo Stadler

Erschienen in: Energiespeicher - Bedarf, Technologien, Integration

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Seit Anbeginn der Zeit nutzt der Mensch Energiespeicher. Vor etwa 2 Mrd. Jahren setzte die Photosynthese als erster Speicherprozess ein. Sie speichert Solarenergie in Form organischer Verbindungen und speist damit sämtliches Leben auf der Erde. Im Zusammenhang mit der Entdeckung des Feuers vor ungefähr 1,5 Mio. Jahren wurde dieser »Energiespeicher« in Form von Feuerholz vom Menschen erschlossen und genutzt. Erst in jüngster Geschichte, seit der industriellen Revolution, greift der Mensch auf fossile Energieträger zurück, die eine ältere Form der Biomasse darstellen. Langfristig gilt es, den Speicherprozess der Biomasse nachhaltig zu nutzen, ihn technisch nachzubilden und weitere Speichertechnologien zu erschließen.

Metadaten
Titel
Energiespeicher im Wandel der Zeit
verfasst von
Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner
Prof. Dr. Ingo Stadler
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-48893-5_1