Skip to main content
main-content

Energiewende

Aus der Redaktion

20.09.2018 | Energienutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Digitalisierung im Wärmemarkt hat deutliche Vorteile

Der Wärmemarkt bietet vielfältige Möglichkeiten für die Digitalisierung. Davon profitieren Verbraucher, Handwerker und Hersteller, aber auch Dienstleister, etwa bei Messung und Abrechnung.

20.09.2018 | Unternehmensgründung | Interview | Onlineartikel

"Ohne Businessplan kommt ein Gründer nicht weiter"

Für Gründer ist er ein lästiges Übel, für Banken ein unerlässliches Instrument: der Businessplan. Welche Vorteile der Geschäftsplan Unternehmern bietet und worauf Finanzinstitute bei der Kreditvergabe achten, erklärt Anna Nagl im Interview. 

13.09.2018 | Energiewende | Im Fokus | Onlineartikel

Zweifamilienhaus ist seit 30 Jahren unabhängig vom Stromnetz

Ein Wohn-Bürohaus in Lörrach führt seit 30 Jahren vor, was heute viel diskutiert wird: Eine zuverlässige, dezentrale und flexible Energieversorgung ohne den Anschluss an das örtliche Stromnetz

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.10.2018 | Titelthema | Ausgabe 10/2018

Indirekte Elektrifizierung für eine erfolgreiche Verkehrswende

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, muss Deutschland langfristig auch den Verkehrssektor nahezu vollständig auf erneuerbare Energien umstellen. Oft steht dabei die direkte Elektrifizierung von Fahrzeugen - insbesondere durch batterieelektrische …

01.10.2018 | Titelthema | Ausgabe 10/2018

Auf dem Weg zum nachhaltigen Verkehr

01.10.2018 | Cover Story | Ausgabe 10/2018

Indirect Electrification for a Successful Transport Transition

In order to achieve the climate protection targets, Germany must also switch almost completely to renewable energies in the transport sector in the long term. The focus is often on the direct electrification of vehicles (in particular by …

18.09.2018 | Originalarbeit

Aktuelle Entwicklungen im Bergbau auf nationaler und internationaler Ebene

Obwohl der konjunkturelle Aufschwung in Österreich die heimische Rohstoffproduktion ankurbelt, darf man nicht darüber hinwegsehen, dass Österreich bei Metallen und fossilen Energieträgern in hohem Maße importabhängig ist. Vor allem ist der Bedarf …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Resümee

Angesichts eines global immer noch wachsenden Energiebedarfs, ansteigender Treibhausgasemissionen und zunehmender Preisschwankungen bei energetischen Rohstoffen, stehen nicht nur nationale Energiesysteme unter einem verstärkten …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Streit um Ökoenergie?

Heute bekommen die Staaten der Europäischen Union Gas aus mehreren Ländern, da die eigenen Quellen nicht ausreichen, um den Bedarf zu decken. Nach russischen Daten (Insider.pro) gehörten 2016 Gazprom/Russland (34 %), Norwegen (24 %), Algerien (11 …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wie viel Gas braucht Europa?

Um diese Frage zu beantworten, ist die Kenntnis der Struktur des Energieverbrauchs eine der wichtigsten Voraussetzungen. Dazu ist in erster Linie die Europäische Union von Interesse, weil sie den Hauptanteil des Gasverbrauchs ausmacht. Nach …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

GeSI

The Global e-Sustainability Initiative (GeSI) is a strategic partnership of the Information and Communication Technology (ICT) sector committed to creating and promoting digital technologies and practices that foster economic, environmental and …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Bildergalerien

26.06.2013 | Energie + Umwelt | Bildergalerie | Galerie

Studie "Strategiewende zur Energiewende? - Zukünftige Ausrichtung der Stadtwerke"

Wesentliche Grafiken aus der Studie zu Geschäftsmodellen und Unternehmensstrategien für Stadtwerke innerhalb der einzelnen Wertschöpfungsstufen der Energiewirtschaft.

Veranstaltungen

18.10.2018 - 19.10.2018 | Erneuerbare Energien | Kassel | Veranstaltung

7. Barcamp Renewables

Sektorenkopplung als Schlüssel zur Energiewende

25.10.2018 - 26.10.2018 | Erneuerbare Energien | Veranstaltung

Interalpine Energie- und Umwelttage

Erneuerbare Energien – Chancen und Risiken - Die Tagung erörtert den aktuellen Stand der Energiewende in Mitteleuropa.

25.09.2018 - 29.09.2018 | Naturschutz | Kiel | Veranstaltung

34. Deutscher Naturschutztag

Klarer Kurs – Naturschutz

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise