Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.10.2017 | Ausgabe 12/2018

The Journal of Supercomputing 12/2018

Energy management strategy in cloud computing: a perspective study

Zeitschrift:
The Journal of Supercomputing > Ausgabe 12/2018
Autoren:
Taha Chaabouni, Maher Khemakhem

Abstract

Optimizing energy consumption in cloud computing is yet a challenge despite the diversity of the proposed energy management strategies. Indeed, and during our related work study we have observed that the different elements or components which should be considered in order to be able to properly manage energy consumption in a cloud computing context are not well defined and/or discussed in terms of importance. This makes the proper classification and/or comparison of the different proposed strategies or techniques very difficult. Consequently, this paper aims, on the one hand, at defining and discussing properly such components in order to create a guideline and, on the other hand, to ease both the classification and the comparison of these proposed strategies and techniques. Second and after discussing some common weaknesses related to the current energy consumption optimization techniques and methods, this paper proposes energy-saving technique which uses a novel load detecting policy. This policy is based on the median absolute deviation method which uses the median and the standard deviation to calculate upper and lower thresholds which aim to classify hosts into either overloaded or under-loaded state. Simulation results have shown better results of the proposed technique compared to the existing ones especially in reducing energy consumption and the number of virtual machine migrations in addition to better active host time. Indeed, we found that the average of saved energy is around 40% compared to the built in techniques in cloudSim.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2018

The Journal of Supercomputing 12/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise