Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Ausgabe 2/2014 Open Access

Small Business Economics 2/2014

Entrepreneurship and survival over the business cycle: how do new technology-based firms differ?

Zeitschrift:
Small Business Economics > Ausgabe 2/2014
Autoren:
Olof Ejermo, Jing Xiao

Abstract

We investigate the survival performance of new technology-based firms (NTBFs) over the business cycle and compare them against other entrepreneurial firms. Our data comprise the entire population of entrepreneurial firms entering the Swedish economy from 1991 to 2002, which we follow until 2007. Discrete-time duration models are employed to investigate whether the business cycle impacts differently on the survival likelihood of NTBFs vis-à-vis other entrepreneurial firms. Our main findings are three. First, NTBFs generally experience a lower hazard rate compared to other entrepreneurial firms, which is interpreted as a sign of their high ‘quality.’ Second, all entrepreneurial firms are sensitive to and follow a pro-cyclical pattern of survival likelihood over the business cycle. Three, when comparing NTBFs with the broader group of other entrepreneurial firms, we find that NTBFs are more sensitive to business cycle fluctuations. The above results come with a qualification, though. The sensitivity during the business cycle mainly pertains to self-employed NTBFs. Also, NTBFs’ higher survivability is only linked to not being characterized as self-employed.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2014

Small Business Economics 2/2014 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise