Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Ein effizientes strategisches Management stellt - besonders in Zeiten stagnierender Märkte - das wichtigste betriebliche Steuerungsinstrument dar. Prof. Dr. Anett Gabriela Oldenburg befasst sich mit dem bisher noch wenig erforschten Gebiet der strategischen Neuausrichtung im deutschen Mobilfunkmarkt, um die vorherrschende Marktsättigung mit Hilfe eines innovativen strategischen Gesamtmodells zu überwinden. Aus der Synthese der Forschungsergebnisse wird auf der Unternehmens- und Geschäftsfeldebene detailliert gezeigt, wie Unternehmen durch eine fundierte strategische Umstrukturierung - in Form von Weiterentwicklungen der Strategieelemente und Erweiterung von Kompetenzen - nachhaltig wettbewerbsfähig werden können.
Die Autorin
Prof. Dr. Anett Gabriela Oldenburg verfügt über Managementerfahrung in den Bereichen Strategieentwicklung und Business Development in Unternehmen der Kommunikationsbranche. Ihre Forschungsschwerpunkte sind „Strategisches Management“ und „Innovationsmanagement“.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einführung

Zusammenfassung
Auf dem deutschen Mobilfunkmarkt hat sich innerhalb der letzten Jahre eine Sättigung eingestellt. Bereits seit mehreren Jahren sind rückläufige Erlöse der Mobilfunkbetreiber mit Sprachdiensten zu verzeichnen.
Anett Gabriela Oldenburg

Kapitel 2. Konzeptionelle Grundlagen

Zusammenfassung
Zur Einordnung und des besseren Verständnisses der wiederholt verwendeten Fachtermini werden nachfolgend einige Definitionen vorgenommen, um die betrachteten Zusammenhänge zwischen einem inhaltlich neu zu initiierenden Strategieansatz und dessen einzelnen Komponenten voneinander abzugrenzen.
Anett Gabriela Oldenburg

Kapitel 3. Ziel der Arbeit

Zusammenfassung
Derzeit leben in Deutschland 82,8 Mio. Personen. Laut Bundesnetzagentur wies der gesamte Mobilfunkmarkt im vierten Quartal 2018 eine Teilnehmerzahl von 137 Mio. Kunden aus. Das entspricht einer Penetrationsrate von 165,3 %, welche den Anteil der Versorgung an der Gesamtbevölkerung aufzeigt.
Anett Gabriela Oldenburg

Kapitel 4. Methodik der Arbeit und Methoden der Forschung

Zusammenfassung
In Abschnitt 1.3 wurden der relevante Markt und die Kernzielgruppe als Basis für die Betrachtung in dieser Dissertation abgegrenzt sowie eine grobe Beschreibung der Branche vorgenommen. Darauf aufbauend wird im folgenden Abschnitt der Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit näher definiert.
Anett Gabriela Oldenburg

Kapitel 5. Umsetzung der theoretischen Grundlagen der strategischen Marktanalyse

Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird in einem ersten Schritt der Bezug zum zweiten Teilziel, gegenwärtige und potenzielle Konkurrenten bezüglich des Untersuchungsobjekts Fallbeispiel Anonym GmbH mittels Sekundäranalyse zu identifizieren, auf Basis der eingangs formulierten, theoretischen Grundlagen in Kapitel 1, hergestellt. Um den erforderlichen Rahmen für die Strategieweiterentwicklung festzulegen, erfolgt dies mittels relevanter Komponenten der strategischen Marktanalyse, einer anschließenden Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse aus der Konkurrenzanalyse sowie eine anschließende Empfehlung für den Handlungsbedarf für das Fallbeispiel Anonym GmbH. Diese beinhaltet die wesentlichen Faktoren, die für den Übergang des geplanten Geschäftsmodells in ein neues erforderlich sind, um eine Kundenorientierung und Innovation im Sinne der Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen.
Anett Gabriela Oldenburg

Kapitel 5. Weiterentwicklung strategischer Optionen und Handlungsempfehlungen für den Mobilfunkmarkt auf Basis der Analyseergebnisse

Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird der praktische und wissenschaftliche Nutzen dieser Dissertation detailliert herausgearbeitet und in Abschnitt 6.5 aufbauend zu den nachfolgend entwickelten Einzelschritten dargestellt. Dieser Beitrag zur Strategieforschung und Praxis im Mobilfunksektor wird durch die Erreichung des dritten Teilziels in Abschnitt 6.3, der Ableitung eines Modells zur Wahl von Strategieoptionen hinsichtlich der Überwindung der Marktsättigung aus der Synthese der Forschungsergebnisse, erreicht.
Anett Gabriela Oldenburg

Kapitel 7. Zusammenfassung

Zusammenfassung
Der ausschlaggebende Punkt für den Forschungsansatz dieser Dissertation war die Marktsättigung und der damit einhergehende Verdrängungswettbewerb im Bereich des deutschen Mobilfunksektors. Die veralteten Strategieansätze und die gegenwärtigen Geschäftsmodelle der Mobilfunkakteure begünstigen den vorherrschenden Preiskampf sowie den Abwärtstrend im Marktgeschehen und bedürfen eines grundlegenden strategischen Wechsels. Vor diesem Hintergrund wurde im Rahmen dieser Arbeit ein neuer, zielgruppenspezifischer Strategieansatz entwickelt.
Anett Gabriela Oldenburg

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise