Skip to main content
main-content

Erdgas

weitere Zeitschriftenartikel

01.06.2019 | Gastkommentar | Ausgabe 6/2019

Antriebstechnik im Umbruch

Autor:
Bernhard Geringer

01.06.2019 | Forschung | Ausgabe 6/2019

Entwicklung von Brennverfahren für Gasmotoren mit extremen Mitteldrücken über 30 bar

Um extreme Leistungsdichten und hohe Wirkungsgrade bei einem Ottogasmotor für Blockheizkraftwerke zu erreichen, gilt es, einige Herausforderungen zu meistern. Neben der thermomechanischen Bauteilfestigkeit muss ein Brennverfahren gefunden werden …

Autoren:
Stefan Eicheldinger, Georg Wachtmeister, Hoang Dung Nguyen, Friedrich Dinkelacker

02.05.2019 | Originalbeitrag / Original article

Auswirkungen neuer Energiesysteme auf die wirtschaftliche Entwicklung – Möglichkeiten eines grünen Kapitalismus

Viele Wissenschaftler verknüpfen mit der Energiewende eine wirtschaftliche Neuorientierung der Gesellschaft, in deren Folge es zu einem radikalen Wechsel in den Arbeits- und Lebensverhältnissen sowie den Produktions- und Konsumptionsmustern kommen …

Autoren:
Stephan Bosch, Matthias Schmidt

01.05.2019 | Entwicklung | Ausgabe 5/2019

Entwicklung eines optimierten Methanmotors für Pkw

Methan ist eine interessante Alternative zu konventionellen Kraftstoffen. Ohne motorische Optimierung erzielt man bereits mit fossilem Methan eine Tank-to-Wheel-CO 2 -Reduzierung von mehr als 20 % gegenüber Benzinbetrieb. Eine Anpassung des Motors …

Autoren:
Ulrich Kramer, Frank Krämer, Helmut Ruhland, Carsten Weber

01.05.2019 | Entwicklung | Ausgabe 5/2019

Zukünftige Anforderungen an die Baugruppe Motorventil

Im Zuge der RDE-Gesetzgebung wird sukzessive ein kennfeldweiter, stöchiometrischer Motorbetrieb anzustreben sein. Eine typische Limitierung für den Betrieb mit λ = 1 ist die Maximaltemperatur am Auslassventil. In mit Benzin betriebenen Ottomotoren …

Autoren:
Alexander Puck, Alexander Müller, Christoph Luven, Christoph Beerens

16.04.2019 | Abhandlung

Disruptive Transformationen. Gesellschaftliche Umbrüche und sozial-ökologische Transformationsdynamiken kapitalistischer Industriegesellschaften – ein zyklisch-struktureller Erklärungsansatz

Sozial-ökologische Transformationen, verstanden als mehr oder weniger tiefgreifende Veränderungen gesellschaftlicher Naturverhältnisse, werden nicht nur durch die Verschärfung von Umweltproblemen angetrieben; sie sind immer auch in historisch …

Autor:
Karl-Werner Brand

01.04.2019 | Im Fokus | Ausgabe 4/2019

Mobilität und Energie bedeuten Wohlstand

Energie, Mobilität und Wohlstand sind in unserer Gesellschaft untrennbar miteinander verwoben. Klimapolitik durch geplante Energierestriktionen und -preiserhöhungen zu betreiben, wird dabei vor allem die einkommensschwachen Bevölkerungsschichten …

Autor:
Wolfgang Maus

20.03.2019

Zur energiewirtschaftlichen Notwendigkeit der Braunkohle für die Energieversorgung in Deutschland

Mit einem Bruttoinlandsprodukt von 3,4 Billionen € im Jahr 2018 erbringt Deutschland die weltweit viertgrößte Wirtschaftsleistung – nach USA, China und Japan. Eine starke Investitionstätigkeit in zukunftsfähige Wirtschaftsstrukturen ist …

Autor:
Dr. Hans-Wilhelm Schiffer

18.03.2019 | Originalarbeit Open Access

Handlungsempfehlungen zur Reduktion von Lebensmittelabfällen und ihre Klimarelevanz anhand von theoretischen Umsetzungsbeispielen im europäischen Raum

In der Europäischen Union (EU) fallen jährlich etwa 88 Mio. Tonnen an Lebensmittelabfällen an, wobei die meisten Abfälle in privaten Haushalten entstehen (Stenmarck et al. 2016). Die Vermeidung von Lebensmittelabfällen hat oberste Priorität.

Autor:
DI (FH) Silvia Scherhaufer

01.03.2019 | Zeitgespräch | Ausgabe 3/2019

Instruments of Climate Policy: Efficient Management or Failed State Intervention?

At the UN climate conference in Paris, participants committed to reaching climate neutrality in the second half of the 21st century. This is only possible, however, if climate protection measures are not concentrated on individual countries.

Autoren:
Hubertus Bardt, Thilo Schaefer, Manuel Frondel, Manfred Fischedick, Stefan Thomas, Marc Oliver Bettzüge, Oliver Hennes

01.03.2019 | Entwicklung | Ausgabe 3/2019

Synthetische Kraftstoffe in Großmotoren - Wie der Verbrennungsmotor CO2-neutral wird

Der Verbrennungs- und insbesondere der Dieselmotor wird von manchen heute schon als Auslaufmodell betrachtet. Als Alternative gelten insbesondere Elektroantriebe, die von Batterien oder auch Brennstoffzellen mit Strom versorgt werden. Eine solche …

Autoren:
Matthias Auer, Gunnar Ganzer, Peter Müller-Baum, Gunnar Stiesch

01.03.2019 | Entwicklung | Ausgabe 3/2019

Das Sicherheitskonzept des Mercedes-Benz GLC F-Cell

Der Mercedes-Benz GLC F-Cell ist ein ganz besonderer Plug-in-Hybrid, denn er verfügt weltweit einmalig sowohl über einen Brennstoffzellen- als auch über einen Batterieantrieb, der via Plug-in-Technik extern aufgeladen wird. An das …

Autoren:
Rainer Justen, Markus Hermle, Rodolfo Schöneburg, Thomas W. Hellmuth

01.03.2019 | Automobil-Lackierung | Ausgabe 3/2019

Effizienz im Konvektionsofen durch Simulation

Auf der Suche nach einer kostengünstigen Alternative zum energieintensiven IR-Vorwärmofen, setzt der Räderhersteller Otto Fuchs in seiner neuen Lackieranlage auf einen mittels Wärmeübergangssimulationen optimierten Konvektionsofen.

Autoren:
Dr. Alan Matschke, Otto Fuchs KG

01.02.2019 | Analysen und Berichte | Ausgabe 2/2019

Zielvorgaben und staatliche Strategien für eine nachhaltige Energieversorgung

Staatliche Bestimmungen und Maßnahmen der Energiepolitik sind unterschiedlich mit den Zielen Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz vereinbar. Dabei stehen die internationalen, europäischen und nationalen Klimaschutzziele sowie …

Autor:
Hans-Wilhelm Schiffer

01.02.2019 | Ökonomische Trends | Ausgabe 2/2019

Unsicherheit belastet Rohstoffpreisentwicklung

Autor:
Katrin Knauf

01.02.2019 | Ausgabe 2/2019

Kurz kommentiert

Autoren:
Karl-Heinz Neumann, Fabian Queder, Karl Heinz Hausner, Dorothea Schäfer, Sascha Lohmann

31.01.2019

Steuerungskonzept für den koordinierten Betrieb dezentraler Power-to-Heat Anwendungen

Der Anteil fluktuierender erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung in Deutschland ist in den letzten Jahren stark gestiegen und wird aller Voraussicht nach weiter ansteigen. Dadurch ergeben sich stärkere Fluktuationen des Strompreises und es …

Autoren:
Jelto Lange, Martin Kaltschmitt

14.01.2019 | Ausgabe 1/2019

Kosteneffizienz von fossilen und erneuerbaren Gasen zur CO2-Verminderung im Energiesystem

Für eine aus Gesamtsystemsicht kosteneffiziente Reduktion der CO2-Intensität der Energieversorgung, muss eine sektorübergreifende Betrachtung und Priorisierung von Transformationsschritten erfolgen. Energietechnologien, in denen konventionelle …

Autoren:
Britta Kleinertz, Andrej Guminski, Anika Regett, Alois Kessler, Demir Gamze, Jochen Conrad, Steffen Fattler, Simon Pichlmaier, Elsa Rouyrre, Dr. Serafin von Roon

01.01.2019 | Hinter den Kulissen | Ausgabe 1/2019

5G in München

Autor:
Florentina Hofbauer

01.01.2019 | Ökonomische Trends | Ausgabe 1/2019

Niedrigwasser bremst Produktion

Autoren:
Martin Ademmer, Nils Jannsen, Stefan Kooths, Saskia Mösle

01.12.2018 | Praxis | Ausgabe 12/2018

Objektvorsorgemaßnahmen in hochwassergefährdeten Gebieten - Strategien, Umsetzung und Wirtschaftlichkeit

Der Beitrag thematisiert die wesentlichen Strategien der Bauvorsorge sowie deren Wirkungen und Umsetzungschancen, die vom jeweiligen Planer für Neubau und Bestand gebäudespezifisch zu bewerten sind. 

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Thomas Naumann, Dipl.-Ing. Stefanie Kunze, Dr.-Ing. Sebastian Golz

01.12.2018 | Gastkommentar | Ausgabe 6/2018

Technologieoffen in die Zukunft

Autor:
Bernhard Mattes

01.12.2018 | Entwicklung | Ausgabe 12/2018

Stromgenerierte Kraftstoffe für mobile Maschinen

Elektrische oder elektrifizierte Antriebe werden allgemein als ein wertvoller Beitrag zur Reduktion der gesamten CO 2 -Emissionen gesehen, insbesondere für den innerstädtischen und privaten Verkehrssektor. Aber wenn es um Langstreckentransporte und …

Autoren:
Ahmad Omari, Benedikt Heuser, Andreas Wiartalla, Markus Schönen

01.12.2018 | Gastkommentar | Ausgabe 12/2018

Technologieoffen in die Zukunft

Autor:
Bernhard Mattes

01.12.2018 | Umwelt | Ausgabe 12/2018

Die Energiewende bis 2030 ist erfolgversprechend

Die Energiewende - lange zurückgedrängt von anderen Themen - ist in der politischen und medialen Aufmerksamkeit wieder stärker in den Vordergrund gerückt. Dabei stehen zunehmend zwei Fragen im Mittel-punkt: Kann Deutschland das für das Jahr 2030 …

Autor:
Dr. Thomas Unnerstall

15.11.2018 | Originalbeitrag | Ausgabe 2/2017 Open Access

Zeitgemäße Wandkonstruktionen: Zur ökonomischen und ökologischen Nachhaltigkeit monolithischer Bauweisen

Publikationen zu realisierten Projekten mit monolithischen Bauweisen haben in den vergangenen Jahren zugenommen und werden in der Architektur als innovative Alternative zu mehrschichtigen Konstruktionen diskutiert. Mit zum Teil deutlich höheren …

Autoren:
Tillman Gauer, Björn-Martin Kurzrock

01.11.2018 | Unternehmenssteuerung | Ausgabe 8/2018

Wertorientierte Steuerung bei Eprimo

In vielen Unternehmen haben sich Elemente der wertorientierten Unternehmenssteuerung etabliert. Im Regelfall bleibt die Wertorientierung jedoch auf die oberste Kennzahlenebene eines Unternehmens beschränkt. Für reine Vertriebsorganisationen ohne …

Autoren:
Philipp Teipel, Dr. Steffen Jung

01.11.2018 | Entwicklung | Ausgabe 11/2018

CO2-neutrale Mobilität Potenziale von alternativen Kraftstoffen und Elektrifizierung bei Off-Highway-Anwendungen

Off-Highway-Anwendungen erfordern starke und autarke Antriebe sowie Energiespeicher mit hohen Leistungsdichten. Dieselmotoren erfüllen diese Anforderungen optimal.

Autoren:
Markus Schwaderlapp, Markus Winkler, Thomas Adermann, Klaus-Peter Bark

01.11.2018 | Energy Conservation, New and Renewable Energy Sources | Ausgabe 11/2018

A Fuel-Free Trigeneration Plant at Stations for Technological Reduction of Transported Natural Gas Pressure

A new original basic process circuit of a fuel-free trigeneration plant simultaneously producing electricity, heat, and cold is considered. The plant can be used at technological transported gas pressure reduction stations instead of throttle …

Autoren:
A. V. Klimenko, V. S. Agababov, P. N. Borisova, S. N. Petin, A. V. Koryagin

30.10.2018 | Aufsätze | Ausgabe 3/2018

Der Preis der Energiewende: Anstieg der Kostenbelastung einkommensschwacher Haushalte

Seit dem Jahr 2000 haben sich die Strompreise für private Haushalte mehr als verdoppelt. Von steigenden Stromkosten sind Millionen von armutsgefährdeten Haushalten besonders betroffen, weil diese Kosten regressive Wirkungen haben: Arme Haushalte haben einen größeren Anteil ihres Einkommens zur Finanzierung ihres Energiebedarfs aufzuwenden als wohlhabende Haushalte. 

Autoren:
Manuel Frondel, Stephan Sommer

22.10.2018 | Ausgabe 1/2019

Schwindende Akzeptanz für die Energiewende? Ergebnisse einer wiederholten Bürgerbefragung

Im Zuge der Energiewende geht der Ausbau der alternativen Stromerzeugung in Deutschland mit hohem Tempo voran. Damit sind steigende Umlagen für die Förderung der Erneuerbaren sowie zunehmende Entgelte für den unvermeidlichen Ausbau der Stromnetze …

Autoren:
Manuel Frondel, Stephan Sommer

19.10.2018 | Ausgabe 1/2019

Sektorkopplung – Was ist darunter zu verstehen?

Sektorkopplung ist in den letzten Jahren in der Energie- und Klimapolitik als neue Begrifflichkeit aufgetaucht und hat aktuell einen sehr hohen Stellenwert in der energiepolitischen Diskussion als eine der zentralen Maßnahmen zur Minderung der Treibhausgase.

Autoren:
Martin Wietschel, Patrick Plötz, Marian Klobasa, Joachim Müller-Kirchenbauer, Johannes Kochems, Lisa Hermann, Benjamin Grosse, Lukas Nacken, Michael Küster, David Naumann, Christoph Kost, Ulrich Fahl, Daniel Timmermann, Denise Albert

02.10.2018 | Beitrag/Article | Ausgabe 6/2018 Open Access

Risikomanagement ohne Risikominderung? Soziale Verwundbarkeit im Wiederaufbau nach Hochwasser in Deutschland

Umweltkatastrophen, wie zum Beispiel Hochwasser, richten zunehmend Schäden in Städten und Siedlungsgebieten in Deutschland an. Die Fähigkeit von Betroffenen, mit den Folgen einer Hochwasserkatastrophe umzugehen, wird durch ihre Verwundbarkeit …

Autoren:
Dr. Mark Kammerbauer, Dr. Christine Wamsler

01.10.2018 | Cover Story | Ausgabe 10/2018

Indirect Electrification for a Successful Transport Transition

In order to achieve the climate protection targets, Germany must also switch almost completely to renewable energies in the transport sector in the long term. The focus is often on the direct electrification of vehicles (in particular by …

Autor:
David Bothe

01.10.2018 | Titelthema | Ausgabe 10/2018

Indirekte Elektrifizierung für eine erfolgreiche Verkehrswende

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, muss Deutschland langfristig auch den Verkehrssektor nahezu vollständig auf erneuerbare Energien umstellen. Oft steht dabei die direkte Elektrifizierung von Fahrzeugen - insbesondere durch batterieelektrische …

Autor:
David Bothe

01.10.2018 | Keramik-Forum | Ausgabe 5/2018

Die Hoch-Energie-Industrien von Glas und Keramik im Lichte von Emissionen und Energiereduktion

Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums des Instituts für Gesteinshüttenkunde (GHI) der RWTH Aachen begrüßten am 26. Juli 2018 Professor Rainer Telle und Professor Christian Roos Gäste aus Industrie und Forschung zum Sommerkolloquium 2018 in Aachen …

Autor:
Alexander Kremer

01.10.2018 | Jubiläumsbeitrag | Ausgabe 4/2018

Internationale Energiepolitik – Veränderungen im letzten Jahrzehnt

Obwohl viele der aktuellen Herausforderungen im Bereich der Energieversorgung eine internationale Dimension haben bzw. nur international gelöst werden können, ist die internationale Energiepolitik bis heute ein weitgehend ungesteuerter …

Autoren:
Prof. Dr. Manfred Fischedick, Dr. Hans-Jochen Luhmann

01.10.2018 | Jubiläumsbeitrag | Ausgabe 4/2018

Trumps transaktionaler Transatlantizismus

Entgegen der von den meisten EuropäerInnen bevorzugten liberal-internationalistischen Weltsicht wollen US-Präsident Donald Trump und seine Sicherheits- und WirtschaftsberaterInnen Amerikas Interessen auf Kosten aller anderen durchsetzen. Trump ist …

Autor:
Dr. Josef Braml

12.09.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 6/2018

Auswahlprozess zur Identifikation von Einsatzmöglichkeiten für Blockchain-Technologie

Die Blockchain-Technologie steht derzeit verstärkt im Fokus der Öffentlichkeit. Neben dem Einsatz als Kryptowährung wird der Einsatz dieser relativ jungen Technologie auch in Unternehmen betrachtet. Die dadurch entstehenden Angebote können …

Autoren:
Johannes Werner, Peter Mandel, Max Theilig, Rüdiger Zarnekow

04.09.2018 | Originalarbeit Open Access

Mathematisches Modell für die Brammenerwärmung im Hubbalkenofen

In der Stahlindustrie wird der Hubbalkenofen dazu verwendet, die Brammen vor dem Walzen zu erhitzen. Um die hohen Qualitätsanforderungen zu erreichen, wird ein sehr gleichmäßiges Temperaturprofil in den Brammen verlangt. Mithilfe von Computational …

Autoren:
BSc Dipl.-Ing., Dipl.-Ing. Werner Pollhammer, Christoph Spijker, Jakob Six, Daniel Zoglauer, Harald Raupenstrauch

01.09.2018 | Titelthema | Ausgabe 9/2018

"Eine Entfeinerung des Antriebs-Portfolios muss und wird geschehen"

Automobilhersteller stehen aktuell vor einer schwierigen, aber ebenso zukunftsweisenden Richtungsentscheidung. Sollen sie ihre Entwicklungsbemühungen ganz auf die politisch gewollte Elektrifizierung fokussieren oder parallel auch in weitere …

Autoren:
Alexander Heintzel, Thomas Schneider

01.09.2018 | Titelthema | Ausgabe 9/2018

Zukunft der Verbrennungsmotoren

Autor:
Thomas Schneider

01.09.2018 | Titelthema | Ausgabe 9/2018

Der neue 1,5-l-EA211 TGI evo

Mit erneuerbarem CNG betriebene Ottomotoren stellen einen wesentlichen Baustein des Antriebs-Portfolios für eine nachhaltige, CO 2 -neutrale Mobilität dar. Volkswagen hat daher mit Partnern eine CNG-Offensive mit dem Ziel gestartet, das …

Autoren:
Wolfgang Demmelbauer-Ebner, Jörg Theobald, Jörg Worm, Pierre Scheller

01.08.2018 | Tagungsbericht | Sonderheft 1/2018

39. Internationales Wiener Motorensymposium

Anlässlich des 39. Internationalen Wiener Motorensymposiums am 26. und 27. April 2018 trafen sich wie jedes Jahr über 1100 führende Ingenieure und Wissenschaftler der Motoren- und Antriebsentwicklung aus aller Welt. Der vorliegende Bericht stellt …

Autoren:
Univ.-Prof. Dr. Bernhard Geringer, Univ.-Prof. Dr. Hans Peter Lenz

01.08.2018 | 120 Jahre ATZ | Sonderheft 3/2018

Technikoffenheit — Voraussetzung für eine nachhaltige Mobilität

Bis Ende dieses Jahrzehnts investieren deutsche Fahrzeughersteller und Zulieferer insgesamt 40 Milliarden Euro in alternative Antriebstechniken. Damit die einzelnen Antriebsarten auch greifen können, bedarf es aber noch vieler weiterer …

Autor:
Dr. Joachim Damasky

01.08.2018 | 120 Jahre ATZ | Sonderheft 3/2018

Entwicklungsstrategien für die individuelle Mobilität von morgen

Die Mobilität steht heute vor großen Herausforderungen. Erst ganzheitliche systemische Betrachtungen insbesondere der Energiekette ermöglichen wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Lösungen für die individuelle Mobilität von morgen.

Autoren:
Peter Gutzmer, Uwe Wagner

01.08.2018 | Märkte | Ausgabe 4/2018

Ägyptens Bauwirtschaft profitiert vom heimischen Rohstoffmarkt

Laut einer Ende Mai veröffentlichten Branchenanalyse von Germany Trade & Invest (GTAI) treibt der Wohnungs- und Infrastrukturbau Ägyptens Bauwirtschaft an. Das Land der Pyramiden verfügt traditionell über preisgünstige heimische Rohstoffe. Es ist …

Autor:
Wiebke Sanders

01.07.2018 | Forschung | Ausgabe 7-8/2018

Die Abgasnachbehandlung der Zukunft

Das Abgas moderner Verbrennungsmotoren ist so sauber wie nie zuvor. Dennoch zeigen aktuelle Vorhaben der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV), dass eine weitere Reduktion der Schadstoffemissionen vor allem im realen Betrieb …

Autoren:
Uwe Gärtner, Hans-Peter Rabl, Uwe Zink

28.06.2018 | Ausgabe 3/2018

Status, Daten und Entwicklungen der globalen Energieversorgung

Der globale Energieverbrauch steigt weiter an. Der Zuwachs des Energieverbrauchs wird mittlerweile von erneuerbaren Energien und fossilen Energierohstoffen zu ähnlichen Anteilen getragen, aber Erdöl, Erdgas und Kohle bilden weiterhin das Rückgrat …

Autoren:
Harald Andruleit, Jürgen Meßner, Martin Pein, Dorothee Rebscher, Michael Schauer, Sandro Schmidt, Gabriela von Goerne

01.06.2018 | Forschung | Ausgabe 6/2018

Neues Dual-Fuel-Brennverfahren für Pkw-Motoren

Die Einhaltung der zukünftigen CO 2 -Flottengrenzwerte stellt die gesamte Automobilbranche vor enorme Herausforderungen, die kurz- und mittelfristig zu bewältigen sind. Das neue DDI-Brennverfahren, das am IVT an der TU Graz entwickelt wurde …

Autoren:
Florian Sprenger, Paul Fasching, Christina Granitz, Helmut Eichlseder

01.06.2018 | Research | Ausgabe 6/2018

New Dual-fuel Combustion Process for Passenger Car Engines

Ensuring compliance with the future CO 2 fleet emission targets presents the entire automotive industry with enormous challenges in both the short and medium term. The new DDI combustion process developed at the IVT at the Graz University of …

Autoren:
Florian Sprenger, Paul Fasching, Christina Granitz, Helmut Eichlseder

01.06.2018 | Analysen und Berichte | Ausgabe 6/2018

Die Dieselkrise und die Besteuerung des Kraftfahrzeugverkehrs

Die Besteuerung des Straßenverkehrs durch Energie- und Kraftfahrzeugsteuer lässt sich steuersystematisch nicht rechtfertigen: Beide Steuern entsprechen weder dem Leistungsfähigkeits- noch dem Äquivalenzprinzip und stellen auch keine sinnvollen …

Autor:
Fritz Söllner

01.06.2018 | Entwicklung | Ausgabe 2/2018

Stromgenerierte Kraftstoffe für mobile Maschinen

Elektrische oder elektrifizierte Antriebe werden allgemein als ein wertvoller Beitrag zur Reduktion der gesamten CO 2 -Emissionen gesehen, insbesondere für den innerstädtischen und privaten Verkehrssektor. Aber wenn es um Langstreckentransporte und …

Autoren:
M. Sc. Ahmad Omari, Dipl.-Wirt.-Ing. Benedikt Heuser, Dr.-Ing. Andreas Wiartalla, Dr.-Ing. Dirk Bergmann

01.05.2018 | Titelthema | Ausgabe 5/2018

"In der Kombination entfaltet das Konzept erheblichen Mehrwert"

Um die immer strengeren Emissionsvorgaben erfüllen zu können, hat sich eine Aufladung bei modernen Ottomotoren als Quasi-Standard etabliert. Im Interview erläutert Dr. Wolfgang Demmelbauer-Ebner, Leiter Entwicklung Ottomotoren der Volkswagen AG …

Autor:
Richard Backhaus

01.05.2018 | Galvanotechnik | Sonderheft 2/2018

Hohe Wertigkeit bei effizienter und ressourcenschonender Fertigung

Chromoberflächen bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und fertigungstechnische Vorteile gegenüber alternativen Verfahren zur Herstellung einer Chromoptik. Der folgende Beitrag stellt die Wirtschaftlichkeit und Umwelteinflüsse der …

Autoren:
Dr.-Ing. Felix A. Heinzler, Dr. rer. nat. Markus Dahlhaus

01.05.2018 | Ausgabe 5/2018

Personalia / Karriere

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.04.2018 | Titelthema | Ausgabe 4/2018

Laminare Flammengeschwindigkeit Abmagerung und Hochlast-Abgasrückführung in der Motorsimulation

Das FKFS liefert mit seinem neuen Ansatz für die laminare Flammengeschwindigkeit die Grundlage für die Untersuchung zukünftiger, ottomotorischer Technologien in der Simulation. Dies ist beispielsweise für den Vergleich und die Bewertung der …

Autoren:
Sebastian Hann, Michael Grill, Michael Bargende

01.04.2018 | Tagungsbericht | Ausgabe 4/2018

12. MTZ-Fachtagung Heavy-Duty-, On- und Off-Highway-Motoren

Die gesetzlichen Anforderungen bezüglich Abgasemissionen sind nach wie vor maßgebliche Treiber in der Heavy-Duty-Motorenindustrie. Wie die Großmotorenindustrie die sich teilweise widersprechenden Anforderungen bezüglich Umwelt und niedrigen …

Autor:
Andreas Fuchs

01.04.2018 | Abfall | Ausgabe 4/2018

Energie aus der Biotonne Bioabfallverwertung im Kreis Coesfeld

Der Kreis Coesfeld verwertet jährlich rund 40.000 t biologische Abfälle stofflich wie thermisch. Damit werden pro Jahr rund 5.000 Tonnen CO 2 eingespart und bis zu 1.400 Haushalte mit Wärme versorgt. Die Bürger profitieren dadurch von niedrigere …

Autoren:
Dr. Heinrich Dornbusch, Stefan Bölte

01.03.2018 | Ökonomische Trends | Ausgabe 3/2018

Die ungebremst auf uns zukommende Gasversorgungskrise Anfang 2020

Autor:
Hans-Jochen Luhmann

01.03.2018 | Anwendungen und Verfahren | Ausgabe 1-2/2018

Neuartiger keramischer Hochtemperatur-rekuperator zur Steigerung der Energieeffizienz von Prozessfeuerungen

Forschungsziel war ein neuartiges, energieeffizientes und emissionsarmes Beheizungssystem, welches den Energiebedarf von Prozessfeuerungen, durch Rückführung der im Abgas enthaltenen Enthalpie, senkt. Partner waren die …

Autor:
Dr.-Ing. Sylvia Otto

01.03.2018 | Entwicklung | Ausgabe 1/2018

Abgasrückführungskühler mit kompaktem, schwebendem Kern

BorgWarners neue Generation von Abgasrückführungskühlern mit schwebendem Kern ist dank ihres wassergekühlten, flexiblen und direkt in den inneren Kern integrierten thermischen Dämpfers sehr widerstandsfähig gegenüber thermischen Belastungen sowie …

Autoren:
Dipl.-Ing. José A. Grande, Dipl.-Ing. Manuel J. Dieguez, Dipl.-Ing. Julio A. Carrera

24.01.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 3-4/2018 Open Access

Klimarelevanz von Ersatzbrennstoffen – Anwendung und Vergleich verschiedener Bestimmungsmethoden

Der Einsatz von alternativen Brennstoffen – wie aus Abfall hergestellte Ersatzbrennstoffe (EBS) – kann in industriellen thermischen Verwertungsanlagen (beispielsweise in Zementwerken) neben der Einsparung von Primärrohstoffen auch zu einer …

Autoren:
MSc Therese Schwarzböck, Univ.-Prof. DI Dr. Helmut Rechberger, Philipp Aschenbrenner, MSc Stefan Spacek, Ass.-Prof. Dr. Sönke Szidat, Ass.-Prof. DI Dr. Johann Fellner

24.01.2018 | Ausgabe 2/2018

Die Verteilung der Kosten des Ausbaus der Erneuerbaren

Eine qualitative Bewertung der meistdiskutierten Vorschläge

Die von privaten und industriellen Verbrauchern in Deutschland zu entrichtenden Strompreise gehören mit zu den höchsten in Europa. Ein wesentlicher Grund dafür ist die Förderung der Erzeugung grünen Stroms via Einspeisevergütungen. 

Autor:
Prof. Dr. Manuel Frondel

01.01.2018 | Titelthema | Ausgabe 1/2018

"Innovative Technik muss für unsere Kunden erschwinglich bleiben"

Die zweite Generation der Otto- und Dieselmotoren von PSA für den europäischen Markt erfüllt bereits jetzt die Euro-Abgasnorm 6d mit einem RDE-Konformitätsfaktor von 1,5. Mit Patrice Marez, Vice President Powertrain System Design und Senior Expert …

Autor:
Angelina Hofacker

01.01.2018 | Zeitgespräch | Ausgabe 1/2018

Die Erwartungen der Wirtschaft für 2018

Die deutsche Wirtschaft erlebt einen Boom. Die Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Bilanz für das Jahr 2017 auf über 2 % Wachstum angehoben und auch 2018 werden hohe Wachstumsraten erwartet. Es herrscht Optimismus trotz des Ausstiegs …

Autoren:
Matthias Wissmann, Dieter Babiel, Utz Tillmann, Klaus Mittelbach, Ralph Wiechers, Stefan Genth, Klaus Wiener

01.12.2017 | Technik | Ausgabe 12/2017

Empowering Austria: Die Stromstrategie von Österreichs Elektrizitätswirtschaft

Mit der Entwicklung der Stromstrategie "Empowering Austria" hat sich Österreichs Energie als Vertretung der österreichischen Elektrizitätswirtschaft das Ziel gesetzt ein nachhaltiges und umsetzbares Konzept für den Elektrizitätssektor in Österreich vorzulegen. Ausgehend von einer Einschätzung der künftigen Bedarfsentwicklung ist ein Ziel der weitere Ausbau der erneuerbaren Energien.

Autor:
Dipl.-Ing. Herfried Harreiter

01.12.2017 | Ausgabe 12/2017

Kurz kommentiert

Autoren:
Markus Groth, Julian Hinz, Daniel R. Kälberer, Hans-Jochen Luhmann

01.11.2017 | Analysen und Berichte | Ausgabe 11/2017

Auf der Schwelle zur „Vierten Industriellen Revolution“

Arbeitslosigkeit durch rapide technische Neuerungen wird von vielen in der nahen Zukunft befürchtet. Auch die Einkommensverteilung und damit der gesellschaftliche Zusammenhalt können noch stärker in Schieflage geraten. Worin liegen die Gefahren …

Autor:
Heinz D. Kurz

01.10.2017 | Im Fokus | Ausgabe 10/2017

Wann wird eine Tonne CO2 unwirtschaftlich?

Die Umgestaltung der gesamten Energieversorgung gilt als zentrales Element der deutschen Energiewende. Um die Klimaschutzziele bis zum Jahr 2050 zu erreichen, müssen die CO 2 -Emissionen bei der Stromerzeugung radikal reduziert werden. 

Autor:
Angelina Hofacker

01.10.2017 | Nasslackieren | Ausgabe 11/2017

Verstromung der Abwärme aus thermischer Abluftreinigung

Über die Vorteile einer VOC-Direktverstromung der thermischen Energie nach der Abluftreinigung mittels Mikrogasturbinen hat JOT bereits berichtet. Bei lackierenden Unternehmen mit einer für Mikrogasturbinen kritischen Stoffzusammensetzung der …

Autor:
Dr. Tobias Albrecht

05.09.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 11-12/2017 Open Access

Ausgangsbedingungen und Verfahren für das Recycling von Wolframkarbid-Verbundwerkstoffen

Das Recycling von WC-Verbunden bietet eine Vielzahl an ökologischen, wirtschaftlichen und strategischen Vorteilen. Da Österreich den gesamten Produktlebenszyklus von Wolfram, dem Ausgangstoff für Wolframkarbid (WC), von Bergbau, Herstellung sowie …

Autoren:
DI Dr. Tamara Ebner, DI Claudia Kerschbaumer, DI Gregor Kücher, Priv.-Doz. DI Dr. Stefan Luidold, DI Christian Storf, DI Dr. Christoph Czettl, Dr. Thomas Wolfe, Dr. Anthony Smith

05.09.2017 | Originalarbeiten/Originals | Ausgabe 4/2017

Ein Konzept zur Wirkungsgradoptimierung von Einzylinder-Dieselgeneratoren mittels Optimalsteuerung und Extremum-Seeking

In diesem Beitrag wird ein Konzept zur Wirkungsgradoptimierung hybrider Energiesysteme vorgestellt, welches insbesondere eine hochdynamisch vorgebbare Trajektorie des momentenbildenden Generatorstroms sowie während der Systemdimensionierung …

Autoren:
Johannes Popp, Joachim Deutscher

01.09.2017 | Titelthema | Ausgabe 9/2017

Effizienztechnologien für alle Segmente

Autor:
Martin Westerhoff

01.09.2017 | Titelthema | Ausgabe 9/2017

Der neue 1,0-l-TGI-Dreizylindermotor von Volkswagen

Mit dem neuen EA211 1,0-l-TGI stellt Volkswagen den Marken des Konzerns einen wirtschaftlichen und zugleich umweltfreundlichen sowie agilen CNG-Antrieb zur Verfügung. In diesem Beitrag beschreiben die Ingenieure die Entwicklung dieses Antriebs und …

Autoren:
Wolfgang Demmelbauer-Ebner, Jörg Theobald, Jörg Worm, Stefan Becker

01.09.2017 | Automobil-Lackierung | Ausgabe 9/2017

Hightech für makellose Oberflächen

Für das Stammwerk am Standort München hat BMW 200 Millionen Euro in eine neue, hochmoderne Lackiererei investiert. Die Anlagentechnik nutzt im Zuge der Digitalisierung verstärkt die Vorteile intelligent vernetzbarer Systeme.

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.09.2017 | Automobil-Lackierung | Ausgabe 9/2017

Trockenabscheidung ist im Trend

Der seit einigen Jahren zu beobachtende Trend zur Trockenabscheidung setzt sich in der Branche der industriellen Lackverarbeitung unvermindert fort. Viele namhafte Automobilunternehmen haben die Trockenabscheidung inzwischen zum …

Autor:
b+m surface systems GmbH

01.09.2017 | Titel | Ausgabe 9/2017

Klimaschutz durch biobasierte Klebstoffe

Um der steigenden Nachfrage nach Bio-Klebstoffen nachzukommen, bieten nachwachsende Rohstoffe eine neue Basis, zum Beispiel für thermoaktivierbare Polyurethandispersionen. Im Rahmen des durch die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe geförderten …

Autoren:
Dr.-Ing. Daniel Maga, Dr. Martin Melchiors, Dr. Hartmut Henneken, Dr. Dieter Guse, Dr. Andreas Taden, Nils Thonemann

14.08.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 10/2017

Monitoring allfälliger Bodenverformungen über einem Gasspeicher der OMV mittels GNSS (Global Navigation Satellite System)

Die OMV betreibt in Niederösterreich die Erdgasspeicher „Matzen“ und „Schönkirchen-Reyersdorf“. Zu untersuchen war, ob die zyklische Gaseinspeicherung und Gasausspeicherung zu Bewegungen an der Erdoberfläche führt. Auf Grund der Ausdehnung des …

Autor:
Dipl.-Ing. Werner Pröglhöf

01.08.2017 | IAA 2017 | Sonderheft 6/2017

Premieren

© Daimler Mercedes-Benz X-Klasse aus der Kooperation mit Renault-Nissan Mercedes-Benz zeigt auf der IAA den ersten Pick-up. Das 5340 mm lange Fahrzeug bewegt sich laut Hersteller zwischen Nutzlast und Lifestyle. Mit der optional allradgetriebenen …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.08.2017 | Tagungsbericht | Sonderheft 1/2017

38. Internationales Wiener Motorensymposium

Zum 38. Internationalen Wiener Motorensymposium am 27. und 28. April 2017 trafen sich wie jedes Jahr über 1000 führende Ingenieure der Motorenentwicklung und Wissenschaftler aus aller Welt. Sie präsentierten ihre neuesten Entwicklungen und gaben …

Autor:
Univ.-Prof. Dr. techn. Hans Peter Lenz

01.08.2017 | Keramischer Rundblick | Ausgabe 5/2017

92. Jahrestagung der Deutschen Keramischen Gesellschaft (DKG), Teil 2

92. Jahrestagung der Deutschen Keramischen Gesellschaft (DKG), Teil 2
Autor:
F. Kerbe

01.08.2017 | Ausgabe 8/2017

Kurz kommentiert

Autoren:
Henning Klodt, Stefan Greß, Korbinian von Blanckenburg, Karl-Heinz Paqué

01.07.2017 | Ausgabe 7/2017

Kurz kommentiert

Autoren:
Justus Haucap, Reimund Schwarze, Hans-Jochen Luhmann, Daniel R. Kälberer

01.06.2017 | Im Fokus | Ausgabe 6/2017

Alternative Kraftstoffe CO2-neutral in die Zukunft

Nachdem motorseitig in den vergangenen Jahren erhebliche Anstrengungen zur Verbrauchseinsparung unternommen worden sind, geraten jetzt die Kraftstoffe stärker ins Blickfeld.

Autor:
Richard Backhaus

01.06.2017 | Hauptbeiträge | Ausgabe 2/2017 Open Access

„Wenn wir nicht mehr wachsen, wie verteilen wir dann um?“

Die Rolle von Gewerkschaften bei der Gestaltung eines sozial-ökologischen Wandels

Trotz der evidenten Auswirkungen des Klimawandels bzw. der aktuellen Klimapolitik auf das Feld der Arbeitswelt spielen Gewerkschaften als zentrale Akteure in diesem Bereich in den aktuellen sozial-ökologischen Debatten meist eine untergeordnete …

Autor:
Kathrin Niedermoser

22.05.2017 | Originalartikel | Ausgabe 4/2017

Fracking: Messung der gesellschaftlichen Akzeptanz und der Wirkung akzeptanzsteigernder Maßnahmen

Im Juni 2016 legte die Bundesregierung fest, in Deutschland vorerst die kommerzielle Gasförderung durch Fracking zu verbieten und delegierte die Genehmigung zu Forschungszwecken an die Länder. Wie viele andere Großprojekte scheitert Fracking mutmaßlich unter anderem an mangelnder gesellschaftlicher Akzeptanz. 

Autoren:
Joséphine Süptitz, Christian Schlereth

09.05.2017 | Originalarbeiten | Ausgabe 3/2017

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den …

Autoren:
Robert Tichler, Simon Moser

08.05.2017 | Originalarbeiten | Ausgabe 3/2017 Open Access

Energieträgerübergreifende Planung und Analyse von Energiesystemen

Das gesamte Energiesystem der Strom-, Gas- und Wärmeversorgung befindet sich in einem Umbruch. Dieser Umbruch wird einerseits durch eine Veränderung in der Erzeugungsstruktur und andererseits durch ein geändertes Verbraucherverhalten getrieben.

Autoren:
Markus Heimberger, Thomas Kaufmann, Christoph Maier, Sabina Nemec-Begluk, Alexander Winter, Wolfgang Gawlik

08.05.2017 | Originalarbeiten | Ausgabe 3/2017 Open Access

Power-to-Gas: Die Rolle der chemischen Speicherung in einem Energiesystem mit hohen Anteilen an erneuerbarer Energie

Die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Quellen (Wind, Photovoltaik) wird in Zukunft verstärkt die Volatilität in der Stromerzeugung erhöhen. Um eine ausgeglichene Leistungsbilanz im Stromnetz sicherzustellen, werden Speicher benötigt …

Autoren:
Markus Lehner, Philipp Biegger, Ana Roza Medved

03.05.2017 | Diskussionsbeitrag / Forum Discussion | Ausgabe 1-2/2017

Erfahrungen aus dem Implementierungsprozess des Nachhaltigkeitsmanagementsystems der Linde Material Handling GmbH

Durch die Einführung eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems übernehmen Unternehmen Verantwortung und tragen zu einer nachhaltigen Entwicklung bei. Die Einführung eines solchen Systems und die daraus gewonnenen Erkenntnisse, wie die Relevanz von …

Autoren:
Holger Hoppe, Marcus Krause

01.05.2017 | Start & Szene | Ausgabe 1/2017

Unter Hochdruck

Nur neun Monate währte das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung bei der Armaturen- bau GmbH. Neu aufgestellt kann das Unternehmen nun in eine bessere Zukunft blicken.

Autor:
Dr. Andreas Fröhlich

26.04.2017 | Ausgabe 2/2017

Germany’s Energy Supply

Market Structure, Regulatory Framework and Political Goals

Germany has only very limited domestic energy resources. Seventy percent of primary energy needs must be covered by imports. The markets for energy are marked by a wide diversity and a large number of providers. The oil market has been intensely …

Autor:
Dr. Hans-Wilhelm Schiffer

01.04.2017 | Im Fokus | Ausgabe 4/2017

Wasserstoff lässt sich auch gut verbrennen

Der Wasserstoffverbrennungsmotor war einst Hoffnungsträger einer modernen Mobilität. Während es motorseitig bemerkenswerte Erfolge gab, bereiteten die Energieeffizienz und das Speichern des flüssigen Wasserstoffs Probleme. Für Mercedes und BMW Grund genug, das Vorhaben ad acta zu legen.

Autor:
Andreas Burkert

01.04.2017 | Nasslackieren | Ausgabe 5/2017

Eine Abluftreinigung die sich bezahlt macht

Ein Hersteller von Gummi- und Gummi-Verbundteilen macht mit einer neuen Abluftreinigung aus der Not eine Tugend. Die Anlage reinigt die Lösemittel in der Abluft und generiert daraus die für die Grundlast des Unternehmens benötigte Energie in Form …

Autor:
Robert Klamser

01.04.2017 | Wasser | Ausgabe 4/2017

Wie „Big Data“ auf die Verkettung von Strom und Wasser durchschlagen

Energie- und Wasserverbrauch sind eng miteinander verbunden. Echtzeit-Datenmanagement ermöglicht es, die Informationen hierzu mit Businesssystemen für Finanzen, Logistik und Geodaten zusammenzuführen, mit deutlichen wirtschaftlichen Erfolgen.

Autor:
Gary Wong

29.03.2017 | Aufsätze | Ausgabe 1/2017

Auswirkungen des Brexits auf das UK und auf Deutschland

Die deutsche Wirtschaft erscheint durch den Brexit durchaus verwundbar, erwirtschaftet sie doch mit dem wichtigen Handelspartner UK einen erheblichen Handelsbilanzüberschuss. Die Folgen werden vor allem von der Höhe zukünftiger Handelsbarrieren und den Auswirkungen des Brexit auf das UK bestimmt.

Autoren:
Jürgen Matthes, Berthold Busch, Galina Kolev

27.03.2017 | SOCIETAL LCA | Ausgabe 1/2018

Enhancing comprehensive measurement of social impacts in S-LCA by including environmental and economic aspects

Today’s society places enormous stress on the earth, its natural resources and living spaces (Valdivia et al. 2013 ). Since the United Nations Conference on Environment and Development (UNCED) in Rio de Janeiro in 1992, the terms of sustainability …

Autoren:
Christopher Zimdars, Adrian Haas, Stephan Pfister

24.03.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 5-6/2017 Open Access

Ressourcenverfügbarkeit und Bedarfsplanung auf Basis geänderter Rahmenbedingungen

Die Herausforderung für die Zukunft ist es, unter gleichzeitiger Berücksichtigung der sozioökonomischen und demografischen Entwicklung und des Klimawandels, die nötigen Maßnahmen zur Erhaltung der Versorgungssicherheit vorausschauend zu planen und umzusetzen. 

Autoren:
DI Dr. Roman Neunteufel, DI Benedikt-Johannes Schmidt, Priv.-Doz. DI Dr. Reinhard Perfler

01.03.2017 | Entwicklung | Ausgabe 3/2017

Oxymethylenether als potenziell CO2-neutraler Kraftstoff für saubere Dieselmotoren Teil 2: Erfüllung des Nachhaltigkeitsanspruchs

Der Übergang von fossilen zu nachhaltig hergestellten Kraftstoffen – das ist der wirkungsvollste und kostengünstigste Weg, die Zukunft der Verbrennungsmotoren zu sichern und gleichzeitig für ein Höchstmaß an Umweltverträglichkeit zu sorgen.

Autoren:
Eberhard Jacob, Wolfgang Maus

21.02.2017 | Originalartikel | Ausgabe 2/2017

Das Translationsrisiko multinationaler Konzerne in Deutschland:

Eine explorative Analyse von Verständnis, Bedeutung und Management-Praxis mit Hilfe der Critical Incident Technique

Dieser Beitrag gibt den bislang umfassendsten Einblick in Verständnis, Bedeutung und Management des Translationsrisikos in der Unternehmenspraxis. Dazu wurden mit Experten aus 25 der größten börsennotierten Konzerne in Deutschland …

Autor:
Arbeitskreis Finanzierung der Schmalenbach-Gesellschaft e.V.

20.02.2017 | Aufsätze | Ausgabe 2/2017

Autokratische Regimelegitimation und soziale Entwicklung

Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem sozialen Entwicklungsstand einer Autokratie und ihrem Legitimationsanspruch? Dieser Frage geht der Beitrag am Beispiel der Säuglingssterblichkeit nach. Unter Berücksichtigung von 321 Autokratien aus 120 …

Autoren:
PD Dr. Steffen Kailitz, Prof. Dr. Stefan Wurster, Dipl.-Pol. Dag Tanneberg

01.02.2017 | Entwicklung | Ausgabe 2/2017

Oxymethylenether als potenziell CO2-neutraler Kraftstoff für saubere Dieselmotoren Teil 1: Motorenuntersuchungen

Die von Dieselmotoren freigesetzten Partikel und Stickoxide sind mitverantwortlich für die lokale Belastung der Luftqualität im Verkehrsnetz unserer Ballungsräume. Neue Methoden der Abgasreinigung durch innermotorische Verfahren in Verbindung mit …

Autoren:
Martin Härtl, Kai Gaukel, Dominik Pélerin, Georg Wachtmeister

01.02.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 1-2/2017

Verbleib und Verhalten von Nanopartikeln bei der Abfallverbrennung

In den letzten Jahren ist die Problematik der Freisetzung von Nanopartikeln bei der Abfallverbrennung in den (fach-)öffentlichen Fokus gerückt. Um die Risiken einer Exposition beurteilen zu können, waren die Mengen und Charakteristika der  potenziell emittierten Nanopartikel zu bestimmen und anschließend die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt zu untersuchen.

Autoren:
M. Eng. Paweł Baran, Prof. Dr.-Ing. Peter Quicker

01.02.2017 | Anwendungen | Ausgabe 1-2/2017

Haftung von PE-Beschichtungen zerstörungsfrei prüfen

Um Korrosion zu vermeiden, werden Erdöl- oder Erdgas-Pipelines aus Stahlrohren innen und außen beschichtet — z. B. mit dreischichtigem Polyethylen. Um die Qualität zu sichern und spätere teure Reparaturen zu vermeiden, bedarf es bei der …

Autoren:
Prof. Dr.- Ing. Jens Jensen, Ing. José A. Bayona Qu., Ing. Jheysson Y. Rojas E., Ing. Daniel A. Sierra G., Luz D. Galindo E.

01.02.2017 | Keramischer Rundblick | Ausgabe 1-2/2017

2. Freiberger Feuerfest-Symposium 2016 — Korrosion feuerfester Materialien in Ofenbau und Hochtemperaturanlagen, Teil 1

2. Freiberger Feuerfest-Symposium 2016 — Korrosion feuerfester Materialien in Ofenbau und Hochtemperaturanlagen, Teil 1
Autor:
Hubert Pelc

30.01.2017 | Essay | Ausgabe 1/2017

Zur strategischen Planung von cyber security in Deutschland

Diese Untersuchung der politisch-institutionellen Organisation der cyber security in Deutschland legt anhand von Experteninterviews und einer anschließenden SWOT-Analyse einige politische Handlungsfelder offen, die eine übergeordnete Strategie …

Autor:
Dominika Zedler

26.01.2017 | Ausgabe 1/2017

Modellgestützte Bewertung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes 2016 anhand ausgewählter Anwendungsfälle in Wohngebäuden

Der Kraft-Wärme-Kopplung wird auf Grund ihrer Energieeffizienz, breiten Anwendungsmöglichkeit in den Nachfragesektoren sowie Erzeugungsflexibilität eine Schlüsselrolle in der Umsetzung der Energiewende zugeschrieben. 

Autoren:
Erik Merkel, Robert Kunze, Russell McKenna, Wolf Fichtner

11.01.2017 | Ausgabe 1/2017

Methodische Quantifizierung der Bereitstellungskosten flexibler Systemkomponenten im deutschen Stromsystem

In diesem Beitrag werden die Bereitstellungskosten flexibler Systemkomponenten im deutschen Stromsystem analysiert, zu deren Quantifizierung eine einheitliche Methodik entwickelt wird. 

Autoren:
M.Sc. Thomas Künzel, Dr. Florian Klumpp, Prof. Dr. Anke Weidlich

01.01.2017 | Springer Professional | Ausgabe 1/2017

Springer Professional

Brennstoffzellen erzeugen besonders effizient Strom und Wärme. Technisch sind sie bereits marktreif. Für den Durchbruch müssen jedoch die Preise sinken. Dafür gibt es Förderung vom Staat.

Autor:
Vieweg Verlag Wiesbaden

01.01.2017 | Interview | Ausgabe 1-2/2017

„Die Energiewende gelingt nur wenn alle Synergien genutzt werden“

Die Energiewende wird bis heute kontrovers debattiert. Sie wirft eine Vielzahl von Fragen auf, die nur im Zusammenhang mit einer systematischen Analyse und Bewertung der verfügbaren Daten beantwortet werden können. Dr. Thomas Unnerstall hat eine erste Zwischenbilanz gezogen und einen Ausblick auf die künftige Entwicklung der Stromversorgung in Deutschland gegeben. 

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.01.2017 | Rubriken | Ausgabe 1-2/2017

Anlagen und Produkte

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.12.2016 | Praxis | Ausgabe 12/2016

Neuer Panamakanal für Meeresgiganten in Betrieb genommen

Am 26. Juni 2016 wurde nach neun Jahren Bauzeit der erweiterte Panamakanal in Betrieb genommen. Schifffahrtsgeschichte schrieb dabei die „Cosco Shipping Panama“, ein chinesischer Frachter unter Kapitän Jude Rodrigues, der als erstes Schiff den …

Autoren:
Günter Knackfuss, Dipl.-Ing. Heribert Meyer

01.12.2016 | Branche | Ausgabe 12/2016

Ein Muss: Die BetriebsunterbrechungsVersicherung (Teil 2)

Gewerbliche Sachversicherung

Betriebsunterbrechungen verursachen oft deutlich höhere Kosten als der reine Sachschaden. Fortlaufende Personalkosten, Lieferkettenstörungen oder Nutzungsbeschränkungen sind nur einige Beispiele, die für Unternehmer ohne flexible …

Autor:
Ralf Püchel

01.11.2016 | Markt des Monats | Ausgabe 12/2016

Markt des Monats

Deutsche Sparer spüren die Folgen der Niedrigzinspolitik immer deutlicher. Als erste Bank in Deutschland hat die Volksbank Niederschlesien Gebühren für Tagesgeldkonten ab dem ersten Euro eingeführt. Je nach Höhe der Einlage werden pro Monat …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.11.2016 | Aktuell | Ausgabe 11/2016

Produkte

Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 169 km/h und einer Zeit von 21,29 s hat "The Iron Knight" den internationalen Geschwindigkeitsrekord für 1000 m aus dem Stand gebrochen. Außerdem schlug er den entsprechenden Rekord für die 500-m-Distanz …

Autor:
Andreas Burkert

01.11.2016 | Kraftstoffe | Ausgabe 4/2016

Verflüssigtes Erdgas in mobilen Arbeitsmaschinen

Verflüssigtes Erdgas bietet im Fern-Lkw zahlreiche Vorteile. Am KIT wurde nun untersucht, ob dieser alternative Kraftstoff auch bei mobilen Maschinen von Nutzen ist. Neben den Eigenheiten des Kraftstoffs wurden auch die Herstellung sowie die …

Autoren:
M. Sc. Linus Weberbeck, Dipl.-Ing. Danilo Engelmann, Dipl.-Ing. Isabelle Ays, Prof. Dr.-Ing. Marcus Geimer

17.10.2016 | Ausgabe 4/2016

Markt- und Systemintegration von erneuerbaren Energien im Rahmen der Systemtransformation – Ein Beitrag zur definitorischen Abgrenzung

Der Umbau des Stromversorgungssystems ist eine der Hauptaufgaben der politisch beschlossenen Energiewende in Deutschland. Der Ausbau der erneuerbaren Energien (EE) soll langfristig den Ausstieg aus der atomaren und fossilen Stromerzeugung …

Autor:
Alexander Zipp

11.10.2016 | Ausgabe 4/2016

Zahlungsbereitschaft für grünen Strom: Zunehmende Kluft zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Der vorliegende Beitrag untersucht die Zahlungsbereitschaft privater Haushalte für grünen Strom auf Basis der Ergebnisse zweier Erhebungen aus den Jahren 2013 und 2015 unter jeweils mehr als 6000 Haushalten des forsa-Haushaltspanels.

Autoren:
Mark Andor, Manuel Frondel, Maja Guseva, Stephan Sommer

01.10.2016 | Praxis | Ausgabe 11/2016

Personen und Firmen

Am 1. September 2016 übernahm Prof. Dr. Mark Gessner die kommissarische Leitung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) in Berlin. Der Biologe, der seit Januar 2011 die Abteilung „Experimentelle Limnologie“ des IGB am …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.10.2016 | Aktuell | Ausgabe 5/2016

Produkte

© Volvo Volvo will gemeinsam mit dem Online-Vermittlungsdienst für Fahrdienstleistungen Uber die nächste Generation selbstfahrender Autos entwickeln. Das von Volvo produzierte Modell soll auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA) basieren, auf …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.10.2016 | Forschung | Ausgabe 10/2016

FVV-Berichte

Gesetzliche CO 2 -Emissionsvorgaben und ein steigender weltweiter Energiebedarf erfordern eine Diversifizierung des Kraftstoffmarkts, auch und gerade in Hinblick auf die automobile Anwendung. Einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der Emissionsziele …

Autor:
Petra Tutsch

01.10.2016 | Nasslackieren | Ausgabe 10/2016

Gezielt Energie sparen

In der Oberflächentechnik gibt es diverse Möglichkeiten, Energiekosten einzusparen und den CO 2 -Ausstoß zu reduzieren. Dazu gehört zum Beispiel die Direktbefeuerung von Warmluftströmen, die wärmetechnische Kopplung von Prozessen und der Einsatz …

Autor:
Dr.-Ing. Christof Kaufmann

01.10.2016 | Rubriken | Ausgabe 10/2016

Produkte

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.10.2016 | Originalarbeit | Ausgabe 9-10/2016 Open Access

Anteil erneuerbarer Energien und klimarelevante CO2-Emissionen aus der thermischen Verwertung von Abfällen in Österreich

Da brennbare Abfälle zumeist ein Gemisch aus biogenen (z. B. Papier, Holz, Küchenabfälle) und fossilen Materialien (Kunststoffe) darstellen, entstehen bei ihrer thermischen Verwertung sowohl klimaneutrale als auch klimarelevante CO2-Emissionen.

Autoren:
M.Sc. Therese Schwarzböck, Univ.-Prof. DI Dr. Helmut Rechberger, DI Oliver Cencic, Ass.-Prof. DI Dr. Johann Fellner

01.10.2016 | Umwelt | Ausgabe 10/2016

Regionales Verbundsystem Westeifel — Wasserversorgung, Energie, Kommunikation

Mit dem Regionalen Verbundsystem Westeifel entsteht ein spartenübergreifendes Infrastrukturprojekt in der Eifel für Trinkwasserversorgung, Erzeugung regenerativer Energie, Energieoptimierung und Ausbau des Glasfasernetzes. 

Autor:
Arndt Müller

22.09.2016 | Ausgabe 4/2016

Bioenergie – Beitrag zum heutigen und zukünftigen Energiesystem

Nach wie vor wird intensiv über die Einführung und Etablierung erneuerbarer Energien zur klimaneutralen Deckung der Energienachfrage diskutiert. Eine wesentliche Option ist hier die Biomasse, die bereits heute z. T. erheblich zur Deckung der der Energienachfrage im globalen Energiesystem beiträgt. 

Autoren:
Martin Kaltschmitt, Daniela Thrän, Karina Bloche-Daub, Lisa Thormann, Diana Pfeiffer

09.09.2016 | Originalarbeit | Ausgabe 10/2016

Zur Lage des Bergbaus: Entwicklungen auf internationaler und nationaler Ebene

Mineralische Roh- und Grundstoffe sind für die Aufrechterhaltung und Verbesserung unserer Lebensqualität unentbehrlich und somit von grundlegender Bedeutung für eine prosperierende Wirtschaft. Die globale Bergbauproduktion im Jahr 2014 zeigt ein …

Autoren:
Christian Schönbauer, Mag. Dr. Robert Holnsteiner, Christian Reichl, Susanne Strobl

01.09.2016 | Rubriken | Ausgabe 9/2016

Anlagen und Produkte

Seit 1890 versorgen die Stadtwerke Bielefeld die kreisfreie Großstadt in Nordrhein-Westfalen mit Wasser. Im Gründungsjahr wurde im etwa zehn Kilometer vom Stadtkern der jungen Industriestadt entfernten Sprungbachtal ein erstes Wasserwerk …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

25.08.2016 | Ausgabe 3/2016

Lebensdaueranalyse fossil gefeuerter Kraftwerke

In vielen Energieprojektionen spielt die Annahme von Kraftwerkslebensdauern eine zentrale Rolle, da sie häufig für die Fortschreibung des heutigen Kraftwerksbestandes benutzt oder als Stilllegungskriterium in modellbasierten Untersuchungen gesetzt …

Autor:
Peter Markewitz

24.08.2016 | Ausgabe 3/2016

Lessons to Learn? Rückblick auf 10 Jahre „Schiefergasrevolution“ in den USA und Bestandsaufnahme für Europa

Vor zehn Jahren begann in den USA die sogenannte „Schiefergasrevolution“. Durch eine massive Ausweitung der Erdgasproduktion wandelten sich die USA von einer immer stärker importabhängigen Gaswirtschaft zu einem Exporteur von Erdgas. Die …

Autor:
Prof. Dr. Andreas Seeliger

10.08.2016 | Originalarbeiten | Ausgabe 6/2016 Open Access

Modellbildung und Temperaturregelung von Heißgasprüfständen

Für die Entwicklung von Abgasturboladern sind Heißgasprüfstände unerlässlich. An solch einer Anlage wird die Turboladerturbine von einer Brennkammer mit einem Heißgasmassenstrom beaufschlagt. Heißgasmenge und -temperatur sind wichtige Größen …

Autoren:
Markus Freistätter, Robert Bauer, Nicolaos Dourdoumas, Wilfried Rossegger

01.08.2016 | Tagungsbericht | Sonderheft 3/2016

37. Internationales Wiener Motorensymposium

Zum 37. Internationalen Wiener Motorensymposium am 28. und 29. April 2016 trafen sich wie jedes Jahr über 1000 führende Ingenieure der Motorenentwicklung und Wissenschaftler aus aller Welt. Sie präsentierten ihre neuesten Entwicklungen und gaben …

Autor:
Univ.-Prof. Dr. techn. Hans Peter Lenz

01.08.2016 | Interview | Ausgabe 6/2016

„Werden Klebstoffe trotz sinkender Rohölpreise sogar teurer?“

Die Rohölpreise sinken seit über zwei Jahren. In Dollar notiert das Barrel aktuell 35 Prozent unter dem Vorjahrespreis. Warum die Klebstoffindustrie die sinkenden Ölpreise nicht an ihre Kunden weiterreichen kann, erklären im Gespräch …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.08.2016 | Keramischer Rundblick | Ausgabe 4-5/2016

Aus Erster Hand

Autoren:
M. Röhrs, Hubert Pelc

01.08.2016 | Aufsätze | Ausgabe 4/2016

Zur Reduktion des Netzausbaubedarfs durch Redispatch und effizientes Einspeisemanagement: Eine modellbasierte Abschätzung

In der energiepolitischen Debatte werden derzeit Maßnahmen zur Reduktion des notwendigen Übertragungsnetz-Ausbaus diskutiert. Dieser Beitrag analysiert das Potential zweier Maßnahmen, die mit verhältnismässig geringfügigen Anpassungen des Ordnungsrahmens realisierbar sind.

Autoren:
Veronika Grimm, Bastian Rückel, Christian Sölch, Gregor Zöttl

01.08.2016 | Gastkommentar | Ausgabe 3/2016

Zukunft des Verbrennungsmotors

Autor:
Prof. Dr.-Ing. Peter Eilts

01.07.2016 | Titelthema | Ausgabe 7-8/2016

Monovalenter Erdgasbetrieb und Downsizing für niedrigste CO2-Emissionen

Durch notwendige Kompromisse bei einer bivalenten Auslegung auf Erdgas und Ottokraftstoff können die positiven Kraftstoffeigenschaften von Erdgas nur teilweise genutzt werden. In diesem Beitrag von Mahle wird das Potenzial eines konsequent …

Autoren:
Simon Streng, Dr. Peter Wieske, Dr. Marco Warth, Jonathan Hall

01.07.2016 | Titelthema | Ausgabe 7-8/2016

„Wir kratzen an der 45-%-Marke des thermischen Wirkungsgrads“

Das kanadische Unternehmen Westport Innovations hat kürzlich sein neues Hochdruck-Direkteinspritzsystem HPDI 2.0 vorgestellt. Das ermöglicht Dieselmotoren den Betrieb mit Erdgas. Dr. Patric Ouellette, Technischer Direktor (CTO) des Unternehmens …

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.07.2016 | Titelthema | Ausgabe 7-8/2016

Potenziale von Erdgasmotoren

Autor:
Martin Westerhoff

01.07.2016 | Titelthema | Ausgabe 7-8/2016

Potenzial der CNG-Direkteinblasung für Downsizingmotoren

Höhere Stückzahlen an Erdgasfahrzeugen würden neben ökologischen Vorteilen die wesentlich leichtere Einhaltung der künftigen Flottenverbrauchsvorgaben erlauben. Mit der Direkteinblasung lassen sich ein deutlich besserer Low-End-Torque-Verlauf und …

Autoren:
Prof. Dr. Peter Hofmann, Dr. Thomas Hofherr, Dr.-Ing. Guy Hoffmann, M. Sc. Jean-Francois Preuhs

01.06.2016 | Ausgabe 6/2016

Kurz kommentiert

Autoren:
Herbert Brücker, Andreas Pfingsten, Hans-Jochen Luhmann, Mathias Kifmann

01.06.2016 | Technologie-Forum | Ausgabe 3/2016

Power-to-X: Hybride Energieversorgung keramischer Tunnelöfen

Dieser Beitrag beleuchtet die Möglichkeiten, wie keramische Tunnelöfen zukünftig betrieben werden können, um einerseits maximale Energieeffizienz zu erreichen und andererseits der schwankenden Verfügbarkeit von elektrischer Energie Rechnung zu …

Autor:
C. Schäffer

25.05.2016 | Bericht aus Forschung und Praxis | Ausgabe 3/2016

Ausbau von Wärmenetzen vs. energetische Sanierung? – Umgang mit konkurrierenden Strategien zur Umsetzung der „Wärmewende“ auf kommunaler Ebene

Strategien zur Integration erneuerbarer Energien in die Wärmeversorgung von Städten umfassen oftmals den Auf- oder Ausbau von Wärmenetzen. 

Autor:
Dr.-Ing. Susanne Schubert

18.05.2016 | Schwerpunktthema | Ausgabe 1/2016

Integriertes Assessment energetischer Technologien: Modellierungsansätze auf Quartiersebene – Fallbeispiel Universitätscampus

Die vorliegende Arbeit zeigt sowohl die erarbeitete Methodik als auch ein Fallbeispiel eines integrierten energetischen Assessment auf Quartiersebene. Bei dem untersuchten Quartier handelt es sich um einen Campus der TU Darmstadt. Energetische …

Autoren:
Matthias Andreas Spielmann, Liselotte Schebek

12.05.2016 | Schwerpunktthema | Ausgabe 1/2016

Ein ökologischer Technologie-Vergleich mittels LCA-erweiterten KPIs für die Glasproduktion unter Berücksichtigung von Skaleneffekten

Evaluation of innovative industrial processes is prone to errors due to scale dependencies. Large scale state of the art installations often appear to be more efficient than innovative technologies. This paper shows the effects of scale dependency …

Autoren:
Corina Dorn, Ralph Behrend, Dimitrios Giannopoulos, Hartmut Krause

12.05.2016 | Schwerpunktthema | Ausgabe 1/2016

Einsatz von Sekundärmaterial vs. recyclinggerechtes Design: Diskussion verschiedener End-of-Life-Allokationen unter Berücksichtigung der europäischen Abfallhierarchie

Die Kreislaufwirtschaft zielt unter anderem darauf ab, Abfall als Rohstoff für neue Produkte zu nutzen. Bei Ökobilanzen von Produkten stellt sich diesbezüglich die Frage, wie sich im offenen Kreislauf rezyklierter oder thermisch verwerteter Abfall …

Autoren:
Paul Suski, Klaus Wiesen

12.05.2016 | Schwerpunktthema | Ausgabe 1/2016

Vergleichende Ökobilanz der CO2-basierten und konventionellen Methan- und Methanolproduktion

Poor sustainability and increasing economic shortcomings in fossil raw material use besides further technical developments of substitutes lead to a growing potential for CO2-utilisation. Hence, we balanced CO2-based methane and methanol production …

Autoren:
Wieland Hoppe, Stefan Bringezu

01.05.2016 | Im Focus | Ausgabe 5/2016

Nutzfahrzeuge Verschlungene Wege in die Zukunft

Die Entwicklung von Nutzfahrzeugen für die Zukunft gleicht einem Kampf an vielen Fronten. Gilt es doch, zahlreiche Kriterien zu erfüllen, die sich technisch oftmals widersprechen. Um Fahrzeugsicherheit, Automatisierung, emissionsarme …

Autor:
Stefan Schlott

01.05.2016 | Analysen und Berichte | Ausgabe 5/2016

Strukturelle Schwäche der russischen Wirtschaft

Die Lage der russischen Wirtschaft ist dramatisch. Um 3,7% ist die gesamtwirtschaftliche Leistung 2015 eingebrochen. Die verhängten Wirtschaftssanktionen sowie der Ölpreisverfall haben zu der Abwärtsspirale beigetragen. Doch die eigentlichen …

Autor:
Galina Kolev

01.04.2016 | Nasslackieren | Ausgabe 4/2016

Ausfahren und Lackieren mit der Teleskopkabine

Modernisierte Lackiererei für Großteile

Bei der Modernisierung seiner Großteile-Lackiererei legte ein Maschinenbauer großen Wert auf Energieeffizienz und eine platzsparende Bauweise. Eine Teleskopkabine ist Dreh- und Angelpunkt des neuen Konzepts.

Autor:
Dürr Systems GmbH

01.04.2016 | Originalarbeit | Ausgabe 3-4/2016

Abwasserbehandlung der Zukunft: Gesundheits-, Gewässer- und Ressourcenschutz

Eine zukunftsfähige Abwasserbehandlung vereint die Aspekte des Gesundheits-, Gewässer- und Ressourcenschutzes. Die Kläranlage zum „Klären“ des Abwassers wird zukünftig zum „Wasser- und Ressourcendienstleister“. Die Abwasserbehandlungsanlage wird …

Autoren:
Dr.-Ing. Christian Schaum, Prof. Dr.-Ing. Peter Cornel

01.04.2016 | Originalarbeit | Ausgabe 3-4/2016

Verwertung organischer Reststoffe in Faulbehältern kommunaler Kläranlagen

Über die Verwertung von organischen Reststoffen in den beheizten Faulbehältern kommunaler Kläranlagen liegen nunmehr ausreichend langjährige Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse vor, um ein Zwischenresümee über die Co-Fermentation zu …

Autoren:
Univ.-Doz. DI Dr. Otto Nowak, Dr. Christian Ebner

01.04.2016 | Keramischer Rundblick | Ausgabe 2/2016

Unternehmensnachrichten

Autor:
Hubert Pelc

01.04.2016 | Analyse | Ausgabe 2/2016

Die Carbon Bubble-Debatte und ihre Folgen für das globale Energiesystem und weltweit agierende Energieunternehmen

Der Rückgang der Preise für Kohle, Öl und Gas in den letzten Jahren spricht gegen einen carbon bubble. Im Vordergrund steht vielmehr die Frage, was das Pariser Klimaabkommen für Kohle-, Öl- und Gasunternehmen bedeutet. Diese müssen ihr …

Autor:
Dr. Ruprecht Brandis

15.03.2016 | Originalarbeit | Ausgabe 4/2016

Systematische Erfassung und Bewertung von Spätfolgen des Steinkohlenbergbaus in Südlimburg/Niederlande

Für das Südlimburger Steinkohlenrevier erfolgt derzeit im Auftrag des niederländischen Wirtschaftsministeriums eine systematische Bewertung der möglichen Spätfolgen des Bergbaus. Der Steinkohlenbergbau wurde im Jahre 1975 endgültig eingestellt; …

Autoren:
Dr.-Ing. Michael Heitfeld, Frank Denys, Johannes Klünker, Peter Rosner, Jaap Spaans

01.03.2016 | Bankwirtschaft | Ausgabe 3/2016

In Entwicklungsländern Banking ermöglichen

Kleinstdarlehen helfen armen Menschen in Regionen ohne kreditwirtschaftliche Infrastruktur bei ihrer Selbstständigkeit. Die Bank im Bistum Essen kooperiert mit einem Mikrofinanzinstitut in Bolivien. Die Autoren haben es besucht.

Autoren:
Professor Anton Schmoll, Michael P. Sommer

01.02.2016 | Kraftstoffe Der Zukunft | Sonderheft 11/2016

Alternative Kraftstoffe im Well-to-Wheel-Wettbewerb

Eine Umstellung der Kraftstoffversorgung in der Mobilität von einer konventionellen auf eine regenerative Primärenergiebasis kann sichergestellt werden. Das zeigen Untersuchungen von APL, LBST und FVV. Es wird auf die gegenläufige Optimierung von Eff

Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Kurt Kirsten, Prof. Dr.-Ing. Jens Hadler, Dipl.-Ing. Patrick Schmidt, Dipl.-Ing. Werner Weindorf

01.02.2016 | Interview | Sonderheft 11/2016

„An chemisch gebundener Energie als Speicher führt kein Weg vorbei“

Nachhaltige E-Mobilität ist vor allem in Megacities ohne Alternative, sollen CO 2 - und lokale Emissionen deutlich gesenkt werden. Im Gesamtkontext der Mobilität besitzt aber auch der Verbrennungsmotor noch Entwicklungs-potenzial, insbesondere

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.02.2016 | Kraftstoffe Der Zukunft | Sonderheft 11/2016

Kommerzialisierung von Methanol mit niedriger CO2-Intensität

Es gibt weltweit eine Reihe von Initiativen, Methanol als Treibstoff einzusetzen und die zahlreichen Vorteile gegenüber herkömmlichen Kraftstoffen zu nutzen. Dieser Beitrag zeigt, wie die kohlendioxidarme Produktion von Methanol schon heute großtechn

Autoren:
Dr.-Ing. Christian Bergins, M.Sc. Esther Laura Fox, SM K.C. Tran, MCP Paul Wuebben

01.02.2016 | Im Fokus | Ausgabe 2/2016

Erdgas Die greifbare Chance

Getrieben durch zunehmend schärfere Gesetze greifen Autohersteller zu immer aufwendigeren technischen Lösungen, um Verbrauch und Schadstoffemissionen von Verbrennungsmotoren zu senken. Erdgas-Pkw sind eine Alternative, die noch relativ wenig Beachtun

Autoren:
Dipl.-Journ. (FH) Martin Westerhoff, Dr. Gerhard Holtmeier

01.02.2016 | In the Spotlight | Ausgabe 2/2016

Natural Gas A Chance to be Grabbed

Driven by increasingly stringent legislation, carmakers are resorting to ever more elaborate technical solutions to lower the consumption and pollutant emissions of combustion engines. Cars powered by natural gas constitute an alternative of which ma

Autor:
Dipl.-Journ. (FH) Martin Westerhoff

01.02.2016 | Markt und Konjunktur | Ausgabe 8/2016

Ertüchtigungen rechnen sich

Optimierungen von Coil-Coating-Anlagen und interessante Oberflächen

Energiepreise, CO 2 -Abgaben oder Umweltauflagen stellen für den Betrieb von Bandbeschichtungsanlagen eine ständige Herausforderung dar. Um im Wettbewerb weiterhin erfolgreich bestehen zu können, müssen die Anlagen immer wieder ertüchtigt werden.

Autor:
Almuth-Sigrun Jandel

01.12.2015 | Entwicklung | Ausgabe 12/2015

Ein neues globales algebraisches Modell der NOx-Bildung für Erdgasmotoren

Ingenieure von Ricardo haben ein neues Modell der NO x -Bildung auf Basis einer einzigen analytisch abgeleiteten algebraischen Gleichung entwickelt. Es ist anwendbar auf die stöchiometrische und magere Verbrennung von Erdgas. Einerseits kann e

Autoren:
Dr. Georgios Bikas, Dr. Konstantinos Michos, Dr. Ioannis Vlaskos

01.12.2015 | Analysen und Berichte | Ausgabe 12/2015

Die Rolle der indirekten Energiekosten im deutschen Produzierenden Gewerbe

Die Energiestückkosten sind für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen ein entscheidender Indikator im Zusammenhang mit der Energiewende. Dabei wurden bislang die indirekten Energiekosten vernachlässigt. Diese gewinnen aber immer mehr an Bedeutung.

Autoren:
Andreas Löschel, Oliver Kaltenegger, Martin Baikowski

01.12.2015 | Aufsätze | Ausgabe 1/2015

Klima- und Energiepolitik in Deutschland – Dissens und Konsens

Öffentlichkeit und Politik müssen häufig den Eindruck gewinnen, dass Wirtschaftswissenschaftler bei zentralen wirtschaftspolitischen Fragen keine Einigkeit erzielen können. Dies gilt nicht zuletzt für die Umsetzung der Energiewende. Dieser Beitrag …

Autoren:
Mark Andor, Manuel Frondel, Christoph M. Schmidt, Michael Simora, Stephan Sommer

01.11.2015 | Einleitung | Sonderheft 10/2015

Neue Herausforderungen für Großmotorenentwickler

Ob große Motoren für die Branchen On- und Offhighway, Marineanwendungen oder Stationäranlagen: Die Hersteller von Großmotoren und deren Komponenten sehen sich vielfachen Herausforderungen gegenüber. Immer strengere Emissionsregularien, der Wunsch nac

Autor:
Stefan Schlott

01.11.2015 | Grossmotoren | Sonderheft 10/2015

Niederdruck-Dual-Fuel-Technologie für langsam laufende Schiffsmotoren

Die Winterthur Gas & Diesel AG (WinGD) hat eine Niederdruck-Dual-Fuel-Technologie für langsam laufende Zweitaktmotoren entwickelt. Diese kombiniert günstige Motorleistungen und Wirkungsgrade mit Emissionswerten, die deutlich unter den Grenzen nac

Autoren:
Marcel Ott, Roland Alder, Ingemar Nylund

01.11.2015 | Originalbeitrag | Ausgabe 2/2015 Open Access

Ermittlung des Investitionsvolumens zur energetischen Modernisierung des Nichtwohngebäudebestands auf Grundlage von CO2-Minderungs-Szenarien und Klimaschutzstrategien am Beispiel von Wuppertal-Vohwinkel

Betrachtungen zu Klimaschutzzielen sind inzwischen beim Nichtwohngebäudebestand angekommen. Das resultierende jährliche Investitionsvolumen ist dabei immobilienökonomisch ebenso von Interesse, wie die Leitparameter zur Erreichung der …

Autor:
Achim Hamann

01.11.2015 | Nasslackieren | Ausgabe 12/2015

Abluftreinigung — neue Aufgabe für Blockheizkraftwerke

Innovatives Konzept für Lackieranlagen

Bisher werden Blockheizkraftwerke in Lackieranlagen zur Energieerzeugung eingesetzt. Durch eine neu entwickelte Technik ist es nun auch möglich, das BHKW zur Abluftreinigung von VOC-beladenen Abluftströmen mit stark schwankender Konzentration zu verw

Autoren:
Franz Leers, Dr.-Ing. Thomas Barmbold

01.11.2015 | Zeitgespräch | Ausgabe 11/2015

Erwartungen an die Weltklimakonferenz in Paris

Die Klimakonferenz in Paris ist mit großen Hoffnungen verbunden, den Klimawandel wirksam einzugrenzen. In einem globalen Abkommen der Staatengemeinschaft sollen nach jahrelangen Verhandlungen die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass sich das…

Autoren:
Gernot Klepper, Franzjosef Schafhausen, Andreas Löschel, Miranda A. Schreurs

01.11.2015 | Pulvermetallurgie — Forschung und Technik | Ausgabe 7/2015

Schwingfestigkeitsbewertung von Sinterstählen in Abhängigkeit von Dichte, Mittelspannung und hochbelastetem Volumen

Wenn man annimmt, dass poröse Sinterstähle unter schwingender Beanspruchung durch Anrissbildung an großen Poren in hochbeanspruchten Werkstoffpartien versagen, lässt sich die Weibullsche Fehlstellenstatistik für Volumenfehler anwenden. Unter …

Autoren:
S. Keusemann, M. Hajeck, C. Broeckmann, P. Beiss, K. Lipp, T. Melz, J. Baumgartner

01.11.2015 | Essay | Ausgabe 4/2015

Putins Krieg im Osten. Beschwichtigen oder abschrecken?

Worin könnten die Lehren des Ukraine-Konfliktes für die deutsche und die europäische Politik bestehen? Vor dem Hintergrund tiefer Spaltungen in Deutschland und der EU über die angemessene Russlandpolitik diskutiert der Aufsatz drei Optionen. Die Poli…

Autor:
PD Dr. Andreas Heinemann-Grüder

01.10.2015 | Titelthema | Ausgabe 11/2015

„Wir müssen uns stärker dem Gesamtfahrzeug widmen“

Autor:
Martin Westerhoff

01.10.2015 | Gastkommentar | Ausgabe 11/2015

Off-Highway-Dieselmotoren vor großen Herausforderungen

Autor:
Dr. Ulrich Dohle

01.10.2015 | Auf der Agenda | Ausgabe 11/2015

Nutzfahrzeugantriebe: Der Aufwand steigt weiter

Die Vorbereitungen auf die Abgasnorm Euro VI haben den Nutzfahrzeugherstellern in der ersten Dekade des Jahrhunderts viel abverlangt. Was lange Zeit als unerreichbar galt, wurde durch eine geschickte Kombination von Techniken wie AGR, C

Autor:
Stefan Schlott

01.10.2015 | Entwicklung | Ausgabe 10/2015

„Kraftstoffe haben entscheidenden Anteil an klimaneutraler Mobilität“

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.10.2015 | Titelthema | Ausgabe 10/2015

LPG-Flüssiggas-Direkteinspritzung für Turbo-Ottomotoren

Aufgrund der bevorstehenden Gesetzgebung entsteht zunehmender Druck, die CO

2

-Emissionen sowohl für die Zertifizierung nach WLTP (World Harmonized Light Duty Vehicle Test Procedure) als auch für die RDE (Real Drivi

Autoren:
Dr.-Ing. Javier Ariztegui, M. Sc. Jaime Gutierrez, Dipl.-Ing. Alois Fürhapter, Dr.-Ing. Hubert Friedl

01.10.2015 | Nasslackieren | Sonderheft 19/2015

Potenziale für mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit

Neue kombinierte Reinigungs- und Lackieranlage

Durch zusätzliche Energiesparmaßnahmen ergibt sich eine Einsparung von über 70 Prozent. Bewährt hat sich dabei der Einsatz bivalenter Heizsysteme mit den Medien Erdgas und Heißwasser, der Wärmerückgewinnung und frequenzgesteuerten Venti

Autor:
Ralf Dürr-Krouzilek

01.10.2015 | Originalarbeit | Ausgabe 9-10/2015

Ökologische Bewertung unterschiedlicher Verwertungspfade von Altspeisefetten aus Haushalten in Österreich

Unsachgemäße Entsorgung von Altspeisefetten in Haushalten über das Kanalsystem führt zu ökonomischen und ökologischen Schäden, beispielsweise an Abwasserreinigungsanlagen, sowie zum Verlust einer energiereichen Ressource. Ausgehend von Tirol wurde …

Autoren:
Mag. Maria E. Ortner, Dr.-Ing. Wolfgang Müller, DI. Irene Schneider, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Anke Bockreis

01.10.2015 | Schwerpunktthema | Ausgabe 3/2015

Unternehmerische Klimawandelrisiken – Eine Sektor übergreifende Analyse auf der Grundlage von CDP Klima-Berichterstattungen

Der Klimawandel stellt Unternehmen vor neue, zumeist sehr spezifische Herausforderungen. Der sich daraus ergebende Handlungsbedarf erfordert demnach auch innovative und spezifische Anpassungsmaßnahmen. Hierzu wurden von Unternehmen in der DACH-Region…

Autoren:
Markus Groth, Annette Brunsmeier

01.10.2015 | Antriebe / Drives | Ausgabe 3/2015

Erdgasbrennverfahren für Traktormotoren

Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt stellen Dieselmotoren im Bereich mobiler Arbeitsmaschinen den wirtschaftlichsten Antrieb dar. Die signifikante Absenkung der Grenzwerte für Partikelmasse und Stickoxidkonzentrationen mit Einführung der Em

Autoren:
Dipl.-Ing. Sascha Prehn, Dr.-Ing. Volker Wichmann, Prof. Dr.-Ing. Horst Harndorf, Dipl.-Ing. (TH) Wolfgang Beberdick

30.09.2015 | Originalarbeit | Ausgabe 10-11/2015

175 Jahre Montanuniversität Leoben: Gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft

In einer Reihe von Forschungsgebieten hat sich die Montanuniversität Leoben schon ab der Gründung im Jahr 1840 Weltgeltung verschafft. In jüngster Zeit wurden die Kernkompetenzen rund um das Berg- und Hüttenwesen entlang der Wertschöpfungskette weite…

Autor:
Martin Kugler

29.09.2015 | Originalarbeiten | Ausgabe 7/2015

Lenken und Leiten des städtischen Verkehrs

Mit zunehmender Urbanisierung gerät die städtische Mobilität aufgrund fehlender Flächen und zunehmender Umweltbelastungen an ihre Grenzen. Die Allokation der Mobilität als knappes Gut ist bisher eine öffentliche Aufgabe, die zunehmend durch private D…

Autoren:
Birgit Kohla, Martin Fellendorf

03.09.2015 | Originalarbeit | Ausgabe 10-11/2015

Forschungsbereiche der Angewandten Geowissenschaften an der Montanuniversität Leoben

Das Department für Angewandte Geowissenschaften und Geophysik (DAGG) ist das österreichische Kompetenzzentrum für angewandte geologische Forschung. Am DAGG wird aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen, vor allem jenen der Versorgung mit minerali…

Autoren:
Univ.-Prof. Mag. rer. nat. Dr. mont. Frank Melcher, Univ.-Prof. Dipl.-Geophys. Dr. rer. nat. Florian Bleibinhaus, Univ.-Prof. Dr. phil. Johann Raith, Univ.-Prof. Mag. rer. nat. Dr. mont. Reinhard Sachsenhofer

01.09.2015 | Nasslackieren | Ausgabe 10/2015

Energierecycling bei der KTL-Beschichtung

Wärmerückgewinnung

In nahezu jedem Prozess kann dieses System eingesetzt werden, bei dem das Zu- oder Abführen von Wärmeenergie eine Rolle spielt. Abwärme jeglicher Art über 5 °C dient als Wärmequelle, um daraus erneut Nutzwärme mit einem Temperaturniveau

Autor:
Martin Endras

01.08.2015 | Sonderheft 11/2015

36. Internationales Wiener Motorensymposium

Nach einer Begrüßungsfanfare des Orchesters der Technischen Universität Wien begrüßte Prof. Lenz,

Bild 1

, die Teilnehmer des ausgebuchten 36. Internationalen Wiener Motorensymposiums,

Autor:
Univ.-Prof. Dr. techn. Hans Peter Lenz

01.08.2015 | IAA 2015 | Sonderheft 3/2015

„Das Elektroauto ist Emotion pur“

Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.08.2015 | Analysen und Berichte | Ausgabe 8/2015

Niedrige Treibstoffpreise lassen Neuwagenkäufer in alte Verhaltensmuster zurückfallen

Die Europäische Union hat sich verpflichtet, ihre CO2-Emissionen bis 2020 um 20% zu reduzieren. Für dieses Ziel ist die EU-Verordnung zu den Emissionsnormen für neue Personenkraftwagen von besonderer Bedeutung. Sie hat dazu beigetragen, dass die CO2-

Autor:
Ferdinand Dudenhöffer

01.08.2015 | Technologie-Forum | Ausgabe 4/2015

Thermoökonomische Optimierung und Steigerung der Exergie-Effizienz keramischer Produktionsprozesse am Beispiel eines Rollenofens

Am Beispiel eines Rollenofens werden Möglichkeiten aufgezeigt, durch eine Optimierung der Exergie-Effizienz Energiekosten zu reduzieren. Dazu wird in einem ersten Schritt durch eine Entkoppelung des Wärmeverbundes von Ofen und Trockner die …

Autor:
C. Schäffer

01.07.2015 | Nasslackieren | Ausgabe 7/2015

Effiziente Infrarot-Systeme für die Lacktrocknung

Elektrische oder gaskatalytische Infrarot-Wärmetechnologie?

Beide Technologien bieten jeweils spezifische Vorteile. Elektrische Infrarot-Strahler zeichnen sich durch eine hohe Wärmeleistung aus. Ihre Reaktionszeit beträgt nur wenige Sekunden, und sie geben fokussiert kurz- und mittelwellige Stra

Autor:
Dr. Marie-Luise Bopp

01.07.2015 | Analyse | Ausgabe 3/2015

Amerikas Realpolitik

Amerika sieht seine vitalen Interessen bedroht, aber es ist in seiner Handlungsfähigkeit enorm eingeschränkt. Die massiven wirtschaftlichen, sozialen und politischen Probleme im Innern wirken sich auf das Selbstverständnis im außenpolitischen Handeln…

Autor:
Dr. Josef Braml

01.07.2015 | Steuern und Regeln / Controlling | Ausgabe 2/2015

Angepasstes Diesel-Großseriensteuergerät für Erdgasmotor

Nutzfahrzeuge mit Erdgasantrieb sind seit einiger Zeit kein seltener Anblick mehr im Straßenverkehr. Treibende Kräfte dieses Trends sind neben der Mobilität für morgen, schärferen Abgasnormen und endlichen Rohstoffen zum Teil auch wirts

Autoren:
Dipl.-Ing. Christian Ibing, Dipl.-Ing. Björn Witt

01.06.2015 | Gastkommentar | Ausgabe 7-8/2015

Wasserstoff, (Bio-)Ethanol, Bio-Diesel, Erd- und Biogas, SNG, OME und DME

Autor:
Prof. Dr.-Ing. Michael Bargende

01.06.2015 | Originalarbeiten | Ausgabe 3/2015

Strategien der Energiewende: Energieeffizienz und effektive Energieberatung

Eine Energiewende zugunsten eines nachhaltigen Energiesystems auf Basis hoher Effizienz und erneuerbarer Energieträger stellt ein Jahrhundertprojekt dar. Trotz der Erfolge erneuerbarer Energieträger kann der Wandel nur auf Basis einer umfassenden und…

Autor:
Herbert Greisberger

01.06.2015 | Ausgabe 2/2015

Wirtschaftliches Potential virtueller Kraftwerke im zukünftigen Energiemarkt – Eine szenariobasierte und modellgestützte Analyse

Die Energiewende in Deutschland führt zu einer sukzessiven Transformation des Energiesystems. Virtuelle Kraftwerke sind dabei ein wesentlicher Bestandteil der neuen intelligenten Energieinfrastruktur. 

Autoren:
M. Sc. (BWL) Martin Loßner, Dipl.-Wirtsch.-Math. Diana Böttger, Prof. Dr. rer. nat. Thomas Bruckner

01.06.2015 | Ausgabe 2/2015

Die Rolle von Energie- und Strombesteuerung im Kontext der Energiewende

Energie- und Stromsteuern stellen neben dem EU-Emissionshandelssystem ein wichtiges Instrument zur Einpreisung externer Umwelteffekte der Energieerzeugung dar, spielen in der Debatte um die instrumentelle Umsetzung der Energiewende aber eher ein Scha…

Autoren:
Prof. Dr. Erik Gawel, Dipl.-Oec., M.Sc. Alexandra Purkus

01.06.2015 | Ausgabe 2/2015

Brennstoffzellenaktivitäten in Deutschland und Japan – Installationen und Patentanmeldungen

Die stationäre Brennstoffzellentechnologie bietet das Potenzial einen erheblichen Beitrag in einer effizienten dezentralen und langfristig auch regenerativen Energieversorgung zu leisten. Der Artikel befasst sich mit dem aktuellen Stand der Technolog…

Autoren:
Alexander Zipp, Dr. rer. nat. Bodo Groß

01.06.2015 | Schwerpunktthema | Ausgabe 1-2/2015

Qualität und Suffizienz in stabilitätsorientierten KMU

Unternehmensansätze für die Postwachstumsgesellschaft

Die aufholende wirtschaftliche Entwicklung der 1950er bis 1970er Jahre brachte dem Nachkriegs-Westeuropa einen sprunghaften Anstieg an Beschäftigung, Wohlstand und sozialem Ausgleich. Gesellschaftliche Entwicklung wird in der allgemeine

Autoren:
Jana Gebauer, Heike Mewes

01.05.2015 | Entlacken | Ausgabe 6/2015

Entlacken und Reinigen im kompakten Ofen

Pyrolyse statt chemischer und mechanischer Entschichtung

Je nach Anwendung liegen die Reinigungstemperaturen bei 300 bis 600 °C. Die entstehenden Pyrolysegase werden anschließend in einer Nachverbrennungskammer bei 850 °C vollständig verbrannt und über einen Edelstahlkamin nach außen geleitet

Autor:
Wiwox GmbH Surface Systems
Bildnachweise