Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

​​Martina Schäfer erläutert, welche Vorüberlegungen für ein erfolgreiches Marketing von rechtlichen und steuerlichen Beratern nötig sind, wie diese geeignete Adressaten für ihr Marketing finden und was in einen Maßnahmen- und Redaktionsplan gehört. Außerdem erhalten die Berater Informationen zur Umsetzung und zur Zusammenarbeit mit Agenturen. Denn damit Marketing und Kommunikation überhaupt wirksam zum Erfolg einer Kanzlei beitragen können, gilt es, einige Kriterien zu beachten. Es bedarf einer auf die Bedürfnisse des Rechtsanwalts, Steuerberaters oder Wirtschaftsprüfers ausgerichteten Strategie und eines darauf abgestimmten Konzepts. Hinzu kommen die passenden Maßnahmen. Alles zusammen bildet die Basis für eine erfolgreiche Umsetzung des Kanzleimarketings.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Voraussetzungen für ein wirkungsvolles Kanzleimarketing

Zusammenfassung
Gezieltes Marketing und eine gut durchdachte Kommunikation tragen entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg einer Kanzlei bei. Die passenden Maßnahmen sorgen dafür, dass der Rechtsanwalt, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer die nötige Aufmerksamkeit bei potenziellen und bestehenden Mandanten bekommt und auch mögliche neue Mitarbeiter für seine Kanzlei begeistert. Sie unterstützen ihn außerdem dabei, seine Kompetenz zu zeigen und dadurch Vertrauen zu gewinnen. Und sie helfen ihm, Mandanten und Multiplikatoren auf dem Laufenden zu halten und regelmäßig mit ihnen in Verbindung zu treten. Dieses Potenzial aus Marketing und Kommunikation kann die Kanzlei jedoch nur dann in vollem Umfang für sich nutzen, wenn sie ihre Maßnahmen gezielt plant, gut aufeinander abstimmt und die jeweiligen Stärken berücksichtigt. Auch Überlegungen zu Zielen und Zielgruppen gehören selbstverständlich zu den unverzichtbaren Vorarbeiten für ein erfolgreiches Kanzleimarketing. Hinzu kommt die Entwicklung interessanter und relevanter Inhalte. Das heißt also: Erfolgreiches Kanzleimarketing will gut geplant sein. Ansonsten ist die Gefahr groß, dass der rechtliche oder steuerliche Berater sein zeitliches und finanzielles Budget falsch investiert – oder zumindest nicht das volle Potenzial der von ihm gewählten Marketingmaßnahmen ausschöpft.
Martina Schäfer

2. Unterstützung durch Agenturen

Zusammenfassung
Ein gut auf die Anforderungen der Kanzlei abgestimmtes Kanzleimarketing bildet die Basis für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Allerdings muss der Rechtsanwalt, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sich darüber im Klaren sein, dass sowohl die vernünftige Planung als auch die richtige Umsetzung einiges an zeitlichem Einsatz erfordern. Hier ist es wichtig, die eigenen Kapazitäten genau abzuschätzen. Erkennt der rechtliche oder steuerliche Berater, dass das eigene Zeitbudget und das der Mitarbeiter zu gering ist, um Marketingmaßnahmen wirkungsvoll umzusetzen, kann die Zusammenarbeit mit Agenturen eine sinnvolle Lösung darstellen. So lässt sich das Kanzleimarketing vollständig an einen externen Dienstleister ausgliedern. Alternativ bietet sich die Möglichkeit, sich Unterstützung bei einzelnen Maßnahmen hinzuzuholen.
Martina Schäfer

Backmatter

Weitere Informationen