Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Unternehmen benötigen gut funktionierende IT-Organisationen und leistungsfähige IT-Infrastrukturen, um die Herausforderungen der Digitalisierung und Industrie 4.0 bewältigen zu können. Der Autor erläutert, wie ein erfolgreiches IT-Management heute möglich ist. Er gibt praxiserprobte Empfehlungen zu optimalen Organisationsstrukturen, zur Weiterentwicklung der Mitarbeiter und zur konsequenten Geschäftsausrichtung sowie zur Entwicklung entsprechender strategischer Ziele. Der Aufbau zugeschnittener Governance-Strukturen und IT-Architekturen wird erläutert. Die erforderlichen qualitätssichernden IT-Standards und Service-Level-Agreements werden dargestellt. Eine angemessene IT-Budget-Planung, kontinuierliches Partner-Management sowie die konsequente Überwachung, Steuerung und Optimierung wichtiger Geschäftsprozesse werden vorgestellt. Der Autor betrachtet ferner strukturiertes Demand-Management, verursachungsgerechte Leistungsverrechnung, Asset- und Lizenzmanagement sowie BI- und Master-Data-Management und ein angemessenes Risikomanagement sowie die erforderlichen Kennzahlen. Betrachtungen zum Ablauf von Analysen und Optimierungen sowie bewährte Erfolgsfaktoren für CIOs runden das Buch ab.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Zusammenfassung
Unternehmen der Zukunft nutzen die Digitalisierung, um für ihre Kunden zugeschnittene Informationen und Services bereitzustellen. Die Informationstechnologie (IT) wird zum zentralen Erfolgsfaktor von Unternehmen. Daten, verknüpft mit allgegenwärtigen Informationen, bilden dabei den wichtigsten Rohstoff.
Egmont Foth

Kapitel 2. Was verstehen wir unter InformationstechnologieInformationstechnologie ?

Zusammenfassung
Die Informationstechnologie (IT) hat uns und die Welt in wenigen Jahrzehnten so stark verändert wie nur wenige technische Entwicklungen zuvor. Ohne sie wäre unser heutiges, modernes Leben mit Luftverkehr, Medizintechnik, weltweitem Handel, mobilem Arbeiten etc. nicht möglich.
Egmont Foth

Kapitel 3. Welchen Nutzen hat InformationstechnologieInformationstechnologie ?

Zusammenfassung
Der Wertbeitrag der IT entsteht durch die Verbesserung der Wertschöpfung im Unternehmen. IT ermöglicht es, neue Geschäftsfelder zu erschließen und bestehende effektiver und effizienter zu bearbeiten.
Egmont Foth

Kapitel 4. Einsatz im schlanken Unternehmen

Zusammenfassung
Schlanke Unternehmen streben nach Operational Excellence, indem sie ihre Ausrichtung auf den Kundenbedarf, ihre Arbeitssicherheit, ihre Qualität, ihre Wirtschaftlichkeit, ihre Produktivität und das Know-how ihrer Mitarbeiter kontinuierlich verbessern. Sie vermeiden Verschwendung und erhöhen die Wertschöpfung.
Egmont Foth

Kapitel 5. Was benötigt eine erfolgreiche IT-OrganisationIT-Organisation ?

Zusammenfassung
Globale Märkte erfordern von vielen Unternehmen eine zunehmende Flexibilität und den Einsatz neuer Technologien. IT-Organisationen müssen einen stabilen Betrieb der T-Landschaft gewährleisten und geeignete Lösungen zur Erfüllung neuer geschäftlicher Anforderungen bereitstellen. Neue Technologien in rascher Folge, wachsende Anforderungen an die Geschäftsprozesse, die zunehmende Komplexität der IT-Landschaft und begrenzte Ressourcen stellen eine große Herausforderung dar.
Egmont Foth

Kapitel 6. Wie lässt sich eine IT-OrganisationIT-Organisation am besten optimieren?

Zusammenfassung
Die „Due Diligence“ ist eine mit gebotener Sorgfalt durchgeführte Prüfung der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken einer Organisation.
Egmont Foth

Kapitel 7. CIOCIO

Zusammenfassung
Der CIO leitet nicht nur einen Technologiebereich. Mit einem umfangreichen Wissen über das Geschäft des Unternehmens, in dem er tätig ist, und ausgeprägten Fähigkeiten als Moderator und Kommunikator kann er in enger Zusammenarbeit mit den operativen Einheiten und seinen Kollegen in der Geschäftsleitung nicht nur effizientere Geschäftsprozesse gestalten, sondern im Rahmen der digitalen Transformation auch neue, wettbewerbsfähige Geschäftsmodelle entwickeln. Seine zukunftsorientierte Rolle ist anspruchsvoll, vielseitig und erstrebenswert.
Egmont Foth

Kapitel 8. Schlusswort

Zusammenfassung
Die Bedeutung von Informationstechnologie für Unternehmen nimmt immer weiter zu. Der schnelle Wandel des Geschäftsumfeldes erfordert von ihnen ein immer höheres Innovationstempo und zunehmende Agilität. Unternehmen, die die Chancen des Einsatzes neuer Technologien und der allumfassenden Vernetzung richtig nutzen, werden zu neuen Marktführern in ihren Segmenten.
Egmont Foth

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner