Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Erfolgslogik der Pflege-Robotik für die Pflegewirtschaft

verfasst von : Denis Pijetlovic

Erschienen in: Das Potential der Pflege-Robotik

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Fragestellung, welchen Einfluss die Robotik im Gesundheits- und Pflegebereich haben könnte, bezieht sich in der wissenschaftlichen Literatur in erster Hinsicht auf Pflege-Klienten (vgl. Sparrow & Sparrow 2006), die häufig in Zusammenhang mit Fragen der Akzeptanz seitens des Klientels behandelt wird. Es lässt sich auch viel Diskussion zu technischen und ethischen Aspekten finden, die von wissenschaftlicher Seite betrachtet worden sind, wie das Scoping Review ergeben hat. Es sind vor allem spezielle Teilaspekte eines Experten- und Fachpublikums aus den Fachdisziplinen Informatik, Technik, Künstliche Intelligenz und Philosophie, die in diesen Arbeiten zu Wort kommen.
Fußnoten
1
BMG. Anzahl der Pflegebedürftigen und über 80-Jährigen in Deutschland in den Jahren von 2013 bis 2060 (in Millionen). https://​de.​statista.​com/​statistik/​daten/​studie/​168254/​umfrage/​pflegebeduerftig​e-in-deutschland-seit-2007/​ (zugegriffen am 10.06.18 11:35).
 
2
Ab 1. Januar 2020 startet die neue Ausbildung nach dem Pflegeberufereformgesetz. Durch die Reform werden die Ausbildungen in der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu einer neuen generalistischen Pflegeausbildung mit einheitlichem Berufsabschluss als “Pflegefachfrau” oder “Pflegefachmann” zusammengeführt.
 
4
SZ. Prognostizierter Bedarf an Pflegekräften in Deutschland im Jahr 2025. https://​de.​statista.​com/​statistik/​daten/​studie/​172651/​umfrage/​bedarf-an-pflegekraeften-2025/​ (zugegriffen am 10.06.18 15:22).
 
6
Die Fallpauschale (DRG) ist Teil des G-DRG Systems und bildet die Grundlage der Vergütung von Leistungen pro stationärem Behandlungsfall im deutschen Gesundheitssystem. Das pauschalierte Abrechnungssystem wurde 2004 verpflichtend eingeführt und im Zuge dessen die DRG als grundlegende Form der Berechnung und Vergütung von medizinischen innerklinischen Fällen implementiert.
 
7
Die Expertenstandards werden vom Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege veröffentlicht https://​www.​dnqp.​de/​ (Stand: 03.06.2018)
 
Metadaten
Titel
Erfolgslogik der Pflege-Robotik für die Pflegewirtschaft
verfasst von
Denis Pijetlovic
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-31965-6_5

Premium Partner