Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Unternehmen stehen unter Druck, Wachstumsstrategien zur Umsatz- und Gewinnsteigerung zu entwickeln. Anhand einer umfassenden empirischen Untersuchung belegt Anna-Christina Dietert positive Rückwirkungseffekte von authentisch gestalteten Markentransfers auf die Stammmarke von Automobilmarken. Aufgrund der Tendenz zur Marktsättigung sowie der Veränderung von Kundenbedürfnissen können Unternehmen die Strategie des Markentransfers nutzen, um die Marke zu dynamisieren. Demzufolge ist es von großer Bedeutung, die Erfolgsfaktoren bei einem solchen Vorhaben zu kennen. Gleichzeitig wird die Suche nach authentischen Angeboten bei den Nachfragern immer bedeutsamer. Praxisrelevante Handlungsempfehlungen schließen die Arbeit ab.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Erfolgssicherung von Marken durch Authentizität

Anna-Christina Dietert

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Theoretische Grundlagen und Herleitung des Untersuchungsgegenstandes

Anna-Christina Dietert

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Empirische Untersuchung des Konstruktes Marken-Authentizität im Kontext von Markentransfers

Anna-Christina Dietert

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussbetrachtung und Ausblick

Anna-Christina Dietert

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Die Corporate Supply Strategy bei Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Lesen Sie am Beispiel von Phoenix Contact, wie der Einkauf in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen mit dezentralen Einkaufsstrukturen mit der 15M-Architektur der Supply-Strategie strategisch ausgerichtet werden kann.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise