Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Andrea Maurer stellt erstmals die erkenntnistheoretischen Grundlagen und die Geschichte des Programms der ‚erklärenden Soziologie‘ umfassend dar – im Mittelpunkt stehen die Logik handlungsbasierter Erklärungen und deren aktuelle Vertreter und Werkzeuge. Die Autorin erörtert kritisch die Umsetzung und Reichweite des Forschungsprogramms am Beispiel der Frage sozialer Ordnungsbildung.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Andrea Maurer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Grundlegung der erklärenden Soziologie in der Idee rationaler Theorie und Praxis

Andrea Maurer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Institutionalisierung der erklärenden Soziologie nach 1945

Andrea Maurer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Modelle handlungsbasierter Erklärungen in der Soziologie

Andrea Maurer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Erklären mit Mechanismen

Andrea Maurer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Soziale Ordnungsbildung

Andrea Maurer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Ausblick

Andrea Maurer

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Die Corporate Supply Strategy bei Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Lesen Sie am Beispiel von Phoenix Contact, wie der Einkauf in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen mit dezentralen Einkaufsstrukturen mit der 15M-Architektur der Supply-Strategie strategisch ausgerichtet werden kann.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise