Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Europäische Arbeitslosenversicherung

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Europäische-Kommission hat vor einiger Zeit eine Initiative für eine Europäische Arbeitslosenversicherung (EALV) gestartet. Hintergrund des Diskussionsbeitrages, sind die gerade in der Euro-Krise sichtbar gewordenen konjunkturellen Ungleichgewichte zwischen den Krisenstaaten und der Kernzone. Der Vorschlag geht in Richtung einer Fiskalunion. Die EALV würde idealtypisch als automatischer Stabilisator für einen konjunkturellen Ausgleich ohne systematische Transfers sorgen können. Insbesondere die Abgrenzung zwischen konjunkturellen und strukturellen Faktoren der Arbeitslosigkeit dürften die Praktikabilität jedoch erschwerren, dauerhafte Transfers auszuschließen. Die Einführung einer EALV setzt in jedem Fall eine Änderung des Lissabon-Vertrages voraus. Sie könnte den Kern einer beginnenden Sozialunion bilden.
Fußnoten
1
Siehe European Commission (2013). Dabei handelt es sich um eine bereits stark abgeschwächte Version gegenüber der vom März 2013. Im November 2018 einigten sich Paris und Berlin auf ein gemeinsames Papier zum Thema. Vgl. Mussler (2018).
 
2
Gemäß der Identität von gesamtwirtschaftlicher Ersparnis S, die zur Finanzierung der volkswirtschaftlichen Nettoinvestition In, dem Staatsdefizit DG und einem Leistungsbilanzüberschuss (X−M) dient, muss ein ausuferndes Haushaltsdefizit über einen Importüberschuss finanziert werden: S = In + DG + (X−M). Entsprechende Transferleistungen aus dem Ausland könnten ein Haushaltsdefizit verringern und die Leistungsbilanz saldenmechanisch ausgleichen helfen. Siehe auch Putsch und Grusevaja (2011).
 
Literatur
Zurück zum Zitat Allard, C., Brooks, P. K., Bluedorn, J. C., Bornhorst, F., Christopherson, K., Ohnsorge, F., & Poghosyan, T. (2013). Toward a Fiscal Union for the Euro Area. IMF Staff Discussion Note, September 2013. Allard, C., Brooks, P. K., Bluedorn, J. C., Bornhorst, F., Christopherson, K., Ohnsorge, F., & Poghosyan, T. (2013). Toward a Fiscal Union for the Euro Area. IMF Staff Discussion Note, September 2013.
Zurück zum Zitat Commission of the European Communities Directorate-General for Economic and Financial Affairs, Stable Money – Sound Finances (Stable Money Report, SMR). European Economy, No. 53, Brussels-Luxembourg 1993. Commission of the European Communities Directorate-General for Economic and Financial Affairs, Stable Money – Sound Finances (Stable Money Report, SMR). European Economy, No. 53, Brussels-Luxembourg 1993.
Zurück zum Zitat Dullien, S., & Fichtner, F. (2012). Eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung für den Euroraum. DIW Wochenbericht, 44(2012), 9–15. Dullien, S., & Fichtner, F. (2012). Eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung für den Euroraum. DIW Wochenbericht, 44(2012), 9–15.
Zurück zum Zitat European Commission, Strengthening the Social Dimension of the Economic and Monetary Union, COM. (2013). 690 provisoire v. 2.10.2013. European Commission, Strengthening the Social Dimension of the Economic and Monetary Union, COM. (2013). 690 provisoire v. 2.10.2013.
Zurück zum Zitat Guérot, U., & Menasse, R. (24. März 2013). Es lebe die europäische Republik!. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 24. Guérot, U., & Menasse, R. (24. März 2013). Es lebe die europäische Republik!. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 24.
Zurück zum Zitat Keuschnigg, C., & Weyerstraß, K. (2012). Sollte die EU eine Fiskalunion werden? In D. Meyer (Hrsg.), Die Zukunft der Währungsunion – Chancen und Risiken des Euros (S. 187–212), Münster: Lit. Keuschnigg, C., & Weyerstraß, K. (2012). Sollte die EU eine Fiskalunion werden? In D. Meyer (Hrsg.), Die Zukunft der Währungsunion – Chancen und Risiken des Euros (S. 187–212), Münster: Lit.
Zurück zum Zitat Meyer, D. (1990). Die Sozialcharta als Gegenstück zum EG-Binnenmarkt? Wirtschaftsdienst, 70(10), 519–522. Meyer, D. (1990). Die Sozialcharta als Gegenstück zum EG-Binnenmarkt? Wirtschaftsdienst, 70(10), 519–522.
Zurück zum Zitat Mussler, W. (31. Oktober 2013). Der Stabilitätspakt hat immer mehr Bruchstellen. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10. Mussler, W. (31. Oktober 2013). Der Stabilitätspakt hat immer mehr Bruchstellen. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.
Zurück zum Zitat Mussler, W. (19. November 2018). Berlin und Paris stochern sich zum Eurobudget. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15. Mussler, W. (19. November 2018). Berlin und Paris stochern sich zum Eurobudget. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.
Zurück zum Zitat Putsch, T., & Grusevaja, M. (2011). Leistungsbilanzungleichgewichte in der EU – Herausforderungen für die Fiskalunion. Wirtschaftsdienst, 91(7), 465–471. Putsch, T., & Grusevaja, M. (2011). Leistungsbilanzungleichgewichte in der EU – Herausforderungen für die Fiskalunion. Wirtschaftsdienst, 91(7), 465–471.
Zurück zum Zitat Schubert, C. (11. September 2013). Frankreich fordert gemeinsame Arbeitslosenhilfe. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 9. Schubert, C. (11. September 2013). Frankreich fordert gemeinsame Arbeitslosenhilfe. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 9.
Metadaten
Titel
Europäische Arbeitslosenversicherung
verfasst von
Dirk Meyer
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-27177-0_15

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner