Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Original Article | Ausgabe 3/2014

Environmental Earth Sciences 3/2014

Evaluating locally available organic substrates for vertical flow passive treatment cells at Cerro Rico de Potosí, Bolivia

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 3/2014
Autoren:
Beatriz Santamaria, William H. J. Strosnider, Maria R. Apaza Quispe, Robert W. Nairn

Abstract

Vertical flow cells (VFCs) are key components of passive acid mine drainage (AMD) treatment systems and require organic substrates that create anaerobic conditions and encourage bacterial sulfate reduction. In the high elevation desert of Potosí, Bolivia, the low productivity landscape limits the availability of sustainable and economical organic substrates. Locally available brewery waste, llama manure, and cow manure were evaluated as potential VFC substrates in a preliminary laboratory fed-batch study to assist in passive treatment system design. Two abandoned AMD discharges were collected from Cerro Rico de Potosí. Discharge A had an initial pH of 2.96, specific conductance of 3.31 mS/cm, and acidity of 1,350 mg/L as CaCO3 equivalent. Discharge B had an initial pH of 3.85, specific conductance of 1.87 mS/cm, and acidity of 1,000 mg/L as CaCO3 equivalent. Triplicate fed-batch reactors were set up in 1-L cubitainers with each potential substrate exposed to each AMD, yielding a total of 18 reactors exposed for 9 days and sampled two times for anions and dissolved metals. Cow manure reactors exhibited the greatest pH and alkalinity increases. Cd, Co, Fe, Mn, Ni, Pb, and Zn decreased in all reactors. SO4 concentrations only decreased in brewery waste reactors. However, SO4 reducing bacteria was higher for cow manure reactors. Results suggest that llama and cow manure are the more labile substrates, with llama manure being the most affordable. Brewery waste could be a suitable less-labile long-term substrate amendment. However, longer-term studies are needed to determine the optimum VFC substrate mixture in this unique circumstance.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Environmental Earth Sciences 3/2014Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Unsicherheitsabschätzung für die Berechnung von dynamischen Überschwemmungskarten – Fallstudie Kulmbach

Das vom BMBF geförderte Projekt FloodEvac hat zum Ziel, im Hochwasserfall räumliche und zeitliche Informationen der Hochwassergefährdung bereitzustellen. Im hier vorgestellten Teilprojekt werden Überschwemmungskarten zu Wassertiefen und Fließgeschwindigkeiten unter Angabe der Modellunsicherheiten berechnet.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise