Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Original Article | Ausgabe 3/2014

Environmental Earth Sciences 3/2014

Evaluation of hydrogeochemistry and water quality in Bist-Doab region, Punjab, India

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 3/2014
Autoren:
P. Purushothaman, M. Someshwar Rao, Y. S. Rawat, C. P. Kumar, Gopal Krishan, T. Parveen

Abstract

Agricultural activities act as dominant polluter of groundwater due to increased fertilizers and pesticides usage. Bist-Doab region, Punjab, India, is one such region facing deterioration of groundwater quality due to usage of fertilizers. This study aims in delineating and evaluating the groundwater quality in the region. Water samples are collected from canals, reservoir, and shallow and deep groundwater. Water types in canal and reservoir in Kandi region are Mg2+HCO3 and Mg2+Ca2+Na+HCO3, respectively. While water types of shallow and deep groundwaters are found to be of two types: Na+Mg2+Ca2+HCO3 and Ca2+Mg2+Na+HCO3. Presence of Mg2+ in groundwater at locations adjoining canals indicates recharge due to canal. The major ion (Na+, Mg2+, Ca2+, HCO3) chemistry of the region is due to weathering of rocks that are rich in sodic minerals and kankar. Deep groundwater quality in the region meets BIS and WHO standards for drinking purpose, unlike shallow groundwater which is of poor quality at many locations. Both shallow and deep groundwater with high sodium concentration (>1.5 meq/l) affect cropping yield and permeability of soil matrix. High concentration of SO42− and NO32− (>1 meq/l) in shallow groundwater at few locations indicates influence of anthropogenic (fertilizer) activity. Factor analysis indicates that the major cations, bicarbonate and chloride are derived from weathering/dissolution of source rocks. Higher concentration of nitrate and presence of sulphate in shallow groundwater at few locations is due to usage of fertilizers and pesticides.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Environmental Earth Sciences 3/2014Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Unsicherheitsabschätzung für die Berechnung von dynamischen Überschwemmungskarten – Fallstudie Kulmbach

Das vom BMBF geförderte Projekt FloodEvac hat zum Ziel, im Hochwasserfall räumliche und zeitliche Informationen der Hochwassergefährdung bereitzustellen. Im hier vorgestellten Teilprojekt werden Überschwemmungskarten zu Wassertiefen und Fließgeschwindigkeiten unter Angabe der Modellunsicherheiten berechnet.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise