Skip to main content
main-content

2019 | Buch

Event-Catering in der Live Communication

Essen und Trinken als bedeutendes Veranstaltungselement

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Das meisterinnerte Element von Veranstaltungen ist das Catering – was es zu essen und zu trinken gab. Die Autoren zeigen in diesem essential, dass es schon in einer ersten konzeptionellen Grobstruktur um ein professionelles Handling des Themas und im Verlauf des Projekts um eine adäquate Planung und Steuerung geht. Als Grundlage für ein ganzheitliches Verständnis müssen Begriffe und Vorschriften bekannt, die Auswahl und der Umgang mit Caterern verstanden und die Gestaltungsfaktoren geläufig sein. Neben funktionalen und organisatorischen Aspekten gilt es, die dramaturgischen Potenziale von Event-Catering zu nutzen und sich mit verschiedenen Szenarien vertraut zu machen. Als Unterstützung bei der Planung und Durchführung eines Events dienen verschiedene Checklisten.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
Kapitel 1. Vorbemerkung
Zusammenfassung
Um dieses Buch richtig zu verstehen, muss der Begriff Event-Catering im Verständnis des Lesers dem der Autoren nahekommen. Catering als Element von Events – wo zu vermittelnde Kommunikationsbotschaften erlebbar gemacht werden – ist heute nicht mehr allein die Versorgung von Gästen mit Essen und Trinken, Serviceequipment und Service. Eventcatering ist vielmehr ein Teil des konzeptionellen Ansatzes der Live-Kommunikation. Dies erstreckt sich von Geburtstags- oder Hochzeitsfeiern bis hin zu Sportveranstaltungen, Produktpräsentationen, Verbands- und Unternehmenskonferenzen oder TV-Galas.
Florian Hettler, Stefan Luppold
Kapitel 2. Grundlagen
Zusammenfassung
Der Leistungsumfang des Caterers genannten Dienstleisters kann sich dabei von der Anlieferung der vorproduzierten Speisen bis zum Aufbau eines temporären Gastronomiebetriebs erstrecken.
Florian Hettler, Stefan Luppold
Kapitel 3. Elemente des Event-Caterings
Zusammenfassung
Die naheliegende Assoziation beim Begriff Event-Catering ist natürlich Essen. Sei es einfach oder spektakulär inszeniert, sei es regional oder international. Ein besonderer Fokus des Event-Caterers muss auf den Speisen liegen. Die Vergleichbarkeit und ein nicht selten profundes Wissen der Kunden, machen das Essen oft zu einem Hauptthema. Hinzu kommt, dass Kochen heutzutage Lifestyle bedeutet und schon deshalb Viele bei diesem Thema gerne mitreden.
Florian Hettler, Stefan Luppold
Kapitel 4. Ablauforganisation von Projekten
Zusammenfassung
Der Erstkontakt erfolgt üblicherweise vom Kunden bzw. der Agentur per Email, bei größeren Veranstaltungen in Form einer Ausschreibung. Die Qualität der Anfragen ist sehr unterschiedlich. Bei einigen muss vermutet werden, dass auf das Catering wenig Gewicht und damit wenig Zeit verwendet wird. Oft sind die Anfragen sehr unpräzise, vage und häufig mit inhaltlichen Fehlern.
Florian Hettler, Stefan Luppold
Kapitel 5. Logistik – Besonderheiten beim Event-Catering
Zusammenfassung
Im Gegensatz zu vielen anderen Branchen, ist das Eventcatering ein absolutes ‚just in time‘ Geschäft. Der Event-Caterer kommt als letzter, verlässt dafür allerdings die Location als erster. Entscheidend ist allerdings, dass alles Benötigte, rechtzeitig vor Ort ist und genauso rechtzeitig wieder abgeholt wird.
Florian Hettler, Stefan Luppold
Kapitel 6. Dramaturgie eines Events
Zusammenfassung
Ein Event ist immer eine Komposition aus ganz unterschiedlichen Aspekten bzw. Gewerken. Sie wirken zusammen, um für die Gäste ein möglich einmaliges und besonders nachhaltiges Erlebnis zu schaffen. Der Event soll die Affinität zu einem Unternehmen, zu einer Marke, zu einem Produkt oder einer Dienstleistung steigern. Neben einem klassischen Ansatz in der Live-Kommunikation, wie z. B. einer analogen oder digitalen Show mit verschiedenen zum Event-Ziel passenden Elementen, kann hier auch Schauspielkunst, Theater, Kabarett oder Pantomime zum Einsatz kommen.
Florian Hettler, Stefan Luppold
Kapitel 7. Rechtliche Grundlagen und Vorschriften
Zusammenfassung
Im Laufe der letzten Jahre haben im Bereich Gesetzgebung und Vorschriften zahlreiche Neuerungen und Veränderungen stattgefunden. So sinnvoll viele davon sind, so entsteht daraus häufig ein deutlicher Mehraufwand, der zulasten des Caterers geht.
Florian Hettler, Stefan Luppold
Kapitel 8. Kalkulatorische Aspekte
Zusammenfassung
Bei der Kalkulation von Event-Catering-Angeboten gibt es verschiedene Aspekte: Die Rohstoffe unterliegen saisonalen Preisschwankungen; z. B. erhöhen sich in der (Vor-)Weihnachtszeit die Preis von Luxuslebensmitteln (Hummer oder Kaviar) teilweise dramatisch.
Florian Hettler, Stefan Luppold
Kapitel 9. Status quo
Zusammenfassung
Die gesamte Event-Catering-Branche leidet heute unter einem Preiskampf der Anbieter (Nachfrager-Markt) und dem Kostendruck (Rohstoff, Energie, Transport, Equipment, Personal). Besonders schwer wiegen die Personalkosten (Mindestlohn, Arbeitszeitgesetze, Lohnnebenkosten). Steigende Kosten sind der Grund dafür, dass Veranstaltungen vermehrt in festen Locations, Hotels oder Kongresszentren stattfinden.
Florian Hettler, Stefan Luppold
Kapitel 10. Checklisten
Florian Hettler, Stefan Luppold
Backmatter
Metadaten
Titel
Event-Catering in der Live Communication
verfasst von
Florian Hettler
Prof. Stefan Luppold
Copyright-Jahr
2019
Electronic ISBN
978-3-658-27200-5
Print ISBN
978-3-658-27199-2
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-27200-5