Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Denise Demski untersucht, inwiefern sich verfügbares Steuerungswissen (z.B. aus Vergleichsarbeiten oder Schulinspektionen) in der Schulpraxis als handlungsleitend erweist. Sie betrachtet systematisch unterschiedliche Evidenzquellen und ihre Nutzung durch Schulleitungen und Lehrkräfte. Ihre Ergebnisse zeigen, dass Akteure in der Schulpraxis insbesondere prozessorientierte Informationsquellen mit konkretem Unterrichtsbezug verwenden und weisen darauf hin, dass flexible und kooperative Schulkulturen die Nutzung evidenzbasierter Wissensbestände befördern können.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Theoretischer Teil

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Thematische und methodische Hinführung

Denise Demski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Evidenzbasiertes Handeln in der Schule – eine Eingrenzung

Denise Demski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Rahmenmodelle zum Umgang mit Feedback in Schulen

Denise Demski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Evidenzbasierte Schulentwicklung: Forschungsstand zur Rezeption und Nutzung evidenzbasierter Wissensbestände

Denise Demski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Theoretische Ansätze zur Erklärung der (Nicht-)Nutzung von Evidenzen

Denise Demski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Im Fokus: Schulen als institutionelle Akteure und die mögliche Bedeutung von Schulkultur für evidenzbasiertes Handeln

Denise Demski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Entwicklung eines Rahmenmodells zum evidenzbasierten schulischen Handeln

Denise Demski

Empirischer Teil

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 8. Forschungsdesign

Denise Demski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 9. Ergebnisse der Fragebogenstudie

Denise Demski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 10. Befunde der Interviewstudie

Denise Demski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 11. Zusammenführung und Diskussion der empirischen Befunde

Denise Demski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 12. Fazit, Ausblick und Implikationen

Denise Demski

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

„Immer mehr Mittelständler entdecken Crowdlending“

Nicht nur Start-ups besorgen sich Kapital auf digitalem Weg, sondern zunehmend auch traditionelle Mittelständler. Christopher Gräz, CEO der Kapilendo AG, erklärt die Vorgehensweise von Crowd-Plattformen und deren Vorteile für etablierte Unternehmen.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise