Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

28.02.2017 | Ausgabe 7/2017

Quality of Life Research 7/2017

Examining health-related quality of life patterns in women with breast cancer

Zeitschrift:
Quality of Life Research > Ausgabe 7/2017
Autoren:
Laura C. Pinheiro, Xianming Tan, Andrew F. Olshan, Stephanie B. Wheeler, Katherine E. Reeder-Hayes, Cleo A. Samuel, Bryce B. Reeve

Abstract

Purpose

We aimed to identify subgroups of women with breast cancer who experience different health-related quality of life (HRQOL) patterns during active treatment and survivorship and determine characteristics associated with subgroup membership.

Methods

We used data from the third phase of the population-based Carolina Breast Cancer Study and included 2142 women diagnosed with breast cancer from 2008 to 2013. HRQOL was measured, on average, 5 and 25 months post diagnosis. Latent profile analysis was used to identify HRQOL latent profiles (LPs) at each time point. Latent transition analysis was used to determine probabilities of women transitioning profiles from 5 to 25 months. Multinomial logit models estimated adjusted odds ratios (aORs) and 95% confidence intervals for associations between patient characteristics and LP membership at each time point.

Results

We identified four HRQOL LPs at 5 and 25 months. LP1 had the poorest HRQOL and LP4 the best. Membership in the poorest profile at 5 months was associated with younger age aOR 0.95; 0.93–0.96, White race aOR 1.48; 1.25–1.65, being unmarried aOR 1.50; 1.28–1.65 and having public aOR 3.09; 1.96–4.83 or no insurance aOR 6.51; 2.12–20.10. At 25 months, Black race aOR 1.75; 1.18–1.82 was associated with the poorest profile membership. Black race and smoking were predictors of deteriorating to a worse profile from 5 to 25 months.

Conclusions

Our results suggest patient-level characteristics including age at diagnosis and race may identify women at risk for experiencing poor HRQOL patterns. If women are identified and offered targeted HRQOL support, we may see improvements in long-term HRQOL and better breast cancer outcomes.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2017

Quality of Life Research 7/2017Zur Ausgabe

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Zwei Fallstudien zu begleitetem Wissenstransfer im Outsourcing: Implikationen für die Praxis

Dieses ausgewählte Buchkapitel beschreibt ausführlich einen erfolgreichen und einen gescheiterten Wissenstransfer. In beiden Fällen sollte ein Softwareingenieur in einen neuen, komplexen Tätigkeitsbereich eingearbeitet werden. Erfahren Sie, wie die Wissensempfänger Handlungsfähigkeit erworben haben, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie die Begleitung des Wissenstransfers half, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Profitieren Sie von einer Reihe von praktischen Empfehlungen für Wissenstransfer in komplexen Tätigkeitsbereichen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise