Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Ausgabe 6/2009 Open Access

Empirical Software Engineering 6/2009

Experimental evaluation of a tool for the verification and transformation of source code in event-driven systems

Zeitschrift:
Empirical Software Engineering > Ausgabe 6/2009
Autoren:
Gürcan Güleşir, Klaas van den Berg, Lodewijk Bergmans, Mehmet Akşit
Wichtige Hinweise
Editor: Giuliano Antoniol
This work has been carried out as a part of the Ideals and Darwin projects, under the management of the Embedded Systems Institute, and is partially supported by the Netherlands Ministry of Economic Affairs under the Senter and Bsik programs.

Abstract

In event-driven systems, separating the reactive part of software (i.e., event-driven control) from the non-reactive part is a common design practice. The reactive part is typically structured according to the states and transitions of a system, whereas the non-reactive part is typically structured according to the concepts of the application domain (e.g., the services provided by the system). In such systems, the non-reactive part of software stimulates the reactive part with event calls. Whenever the non-reactive part is modified (e.g., during evolution), the existing event calls may become invalid, new event calls may become necessary, and the two parts of software may become incompatible. Manually finding and repairing these types of defects is a time-consuming and error-prone maintenance task. In this article, we present a solution that combines source code model checking and aspect-oriented programming techniques, to reduce the time spent by developers and to automatically find defects, while performing the maintenance task mentioned above. In addition, we present controlled experiments showing that the solution can reduce the time by 75%, and enable the prevention of one defect per 140 lines of source code.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise