Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

03.03.2018 | Original Paper | Ausgabe 6/2018

Rock Mechanics and Rock Engineering 6/2018

Experimental Investigation on the Basic Law of Directional Hydraulic Fracturing Controlled by Dense Linear Multi-Hole Drilling

Zeitschrift:
Rock Mechanics and Rock Engineering > Ausgabe 6/2018
Autoren:
Xinglong Zhao, Bingxiang Huang, Zhen Wang

Abstract

Directional rupture is a significant and routine problem for ground control in mines. Directional hydraulic fracturing controlled by dense linear multi-hole drilling was proposed. The physical model experiment, performed by the large-scale true triaxial hydraulic fracturing experimental system, aims to investigate the basic law of directional hydraulic fracturing controlled by dense linear multi-hole drilling, the impact of three different pumping modes on the initiation and propagation of hydraulic fractures among boreholes are particular investigated. The experimental results indicated that there are mutual impacts among different boreholes during crack propagation, which leads to a trend of fracture connection. Furthermore, during propagation, the fractures not only exhibit an overall bias toward the direction in which the boreholes are scattered but also partially offset against the borehole axes and intersect. The directional fracturing effect of equivalent pumping rate in each borehole is better than the other two pumping modes. In practical applications, because of rock mass heterogeneity, there may be differences in terms of filtration rate and effective input volume in different boreholes; thus, water pressure increase and rupture are not simultaneous in different boreholes. Additionally, if the crack initiation directions of different boreholes at different times are not consistent with each other, more lamellar failure planes will occur, and the mutual influences of these lamellar failure planes cause fractures to extend and intersect.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

Rock Mechanics and Rock Engineering 6/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise