Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

19.04.2017 | Original Paper | Ausgabe 8/2017

Rock Mechanics and Rock Engineering 8/2017

Experimental Study of Remotely Triggered Rockburst Induced by a Tunnel Axial Dynamic Disturbance Under True-Triaxial Conditions

Zeitschrift:
Rock Mechanics and Rock Engineering > Ausgabe 8/2017
Autoren:
Guoshao Su, Xiating Feng, Jinhuan Wang, Jianqing Jiang, Lihua Hu

Abstract

During deep underground excavation, dynamic ejection failure of a highly stressed rock mass near an excavated boundary is easily triggered by a dynamic disturbance in the tunnel axial direction, induced by blasting on the tunnel face. Such a dynamic ejection failure is usually called remotely triggered rockburst, and it poses a threat to underground construction. To clarify the characteristics of remotely triggered rockburst, the development of remotely triggered rockbursts of granite rock specimens was investigated using an improved true-triaxial test system. Experimental results show that with increasing static Z-direction stress (i.e., in situ tangential stress on the cross section of the tunnel), rockburst is triggered more easily and the kinetic energy of ejected fragments increases. Under other constant static stresses and dynamic disturbance, with increasing horizontal stress including X-direction stress (i.e., in situ axial stress) or Y-direction stress (i.e., in situ radial stress on the cross section of the tunnel), rockburst is more difficult to trigger and the kinetic energy of the ejected fragments decreases. Under constant static stresses, once the amplitude and frequency of the dynamic loading exceed their thresholds, the rockburst intensity increases rapidly and the rockburst can be triggered much more easily with small increments of the amplitude and frequency. Furthermore, Z-direction strain increases during the dynamic disturbance process, indicating that the ultimate energy-storage capacity of the specimen decreases with increasing damage. When the elastic strain energy is greater than the ultimate energy-storage capacity of the damaged specimen, part of the residual elastic energy is converted into kinetic energy of the ejected fragments.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2017

Rock Mechanics and Rock Engineering 8/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise