Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.01.2019 | Original Paper

Experimental Study to Design an Analog Material for Jinping Marble with High Strength, High Brittleness and High Unit Weight and Ductility

Zeitschrift:
Rock Mechanics and Rock Engineering
Autoren:
Guo-Qiang Zhu, Xia-Ting Feng, Yang-Yi Zhou, Zheng-Wei Li, Cheng-Xiang Yang, Yao-Hui Gao
Wichtige Hinweise

Publisher’s Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

The rockburst and spalling problems encountered in the Jinping Underground Laboratory are to be investigated using 3-D physical model testing. New similarity relationships for the brittleness, brittle–ductile transition and ductility characteristics of deep hard rock are first established based on the characteristics of the deep rock mass, thereby providing guidance for the development of analog materials with new characteristics that are appropriate for investigating deep rock engineering disasters via large-scale 3-D physical model tests. Achieving similarity simultaneously among the multiple physical–mechanical properties of deep hard rock constitutes the major challenge of research on analog materials. Consequently, a new method for designing analog materials by controlling the aggregate characteristics is proposed. The test results indicate that the aggregates of the analog materials can be controlled to achieve properties that are similar to those of the original rock. The newly developed analog material exhibits basic mechanical parameters and properties that are similar to those of Jinping marble, including high strength, high brittleness, and high unit weight in addition to brittle–ductile transition and ductility characteristics and deformation and failure modes. The new analog material successfully simulates the major physical–mechanical properties of Jinping marble and overcomes the limitations of preexisting methods, which develop analog materials via cementing agents, in which the achievement of similarity simultaneously among multiple properties is impossible.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise