Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

03.01.2018 | Ausgabe 6/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 6/2018

Fabrication and microwave absorption properties of the flaky carbonyl iron/FeSiAl composite in S-band

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics > Ausgabe 6/2018
Autoren:
Peicheng Ji, Guozhi Xie, Ningyan Xie, Jun Li, Jiangwei Chen, Rongqing Xu, Jing Chen

Abstract

The flaky carbonyl iron powder (CIP) was prepared by high-energy ball milling, and then the CIP/FeSiAl composites were obtained with different mass ratios by ultrasonic mixing method in this paper. Here, scanning electron microscopy and Fourier transform infrared spectroscopy were used to demonstrate the microstructure and functional groups of the prepared samples. The element distribution was detected by energy dispersive spectrometer. The complex permittivity and permeability were determined by vector network analysis in the frequency range of 1–18 GHz. The reflection loss (RL) was calculated according to the transmission line theory. The composites exhibit typical flake shapes, which can exceed Snoek limit due to the enhanced shape anisotropy. The results show that the absorption property of composites can be tuned in S-band by changing the mass ratio of CIP and FeSiAl. For the composite (mass ratio of 1:4) with the thickness of only 1 mm, the RL reaches a minimum of − 6.4 dB at 2.3 GHz. Moreover, the absorption bandwidth less than − 5 dB is 2.3 GHz. This study indicates that the CIP/FeSiAl composites can be potential microwave absorbers in S-band.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 6/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise