Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 6/2017

01.06.2017 | Service

Fachliteratur

verfasst von: Springer Fachmedien Wiesbaden

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 6/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Die Forstwirtschaft ist eine dem Gewässerschutz besonders zuträgliche Landnutzung. Das Ziel der nachhaltigen und naturnahen Forstwirtschaft, standortangepasste Waldökosysteme zu erhalten, steht in der Regel im Einklang mit den Anforderungen an einen wirksamen Gewässerschutz. Damit der Wald seine Schutzfunktion möglichst umfassend und langfristig gewährleisten kann, bedarf es insbesondere unter dem Aspekt der Auswirkungen von Stoffeinträgen und möglicher Klimaveränderungen des Hinwirkens auf stabile und anpassungsfähige Waldökosysteme. Das vorliegende Merkblatt DWA-M 906 beschreibt Sachverhalte und empfiehlt Maßnahmen für eine gewässerschützende Waldbewirtschaftung.
Metadaten
Titel
Fachliteratur
verfasst von
Springer Fachmedien Wiesbaden
Publikationsdatum
01.06.2017
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 6/2017
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-017-0094-4

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2017

WASSERWIRTSCHAFT 6/2017 Zur Ausgabe