Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

08.10.2018 | Original Article

Factors impeding efficient functionality of community operated urban water schemes: the experience of Kisumu, Kenya

Zeitschrift:
Sustainable Water Resources Management
Autoren:
Erick O. Ananga, Ambe J. Njoh, Ellis A. Adams, Charles Peaden

Abstract

Numerous studies have measured the benefits of community participation in promoting equity and efficiency in the water service-provisioning sector. However, few have focused on factors which affect functionality in community operated water schemes in urban centers. The purpose of this study is to fill this gap in knowledge. Using qualitative data gathered through focus group discussions and employing constant comparative analytic techniques this study identify four unique factors which affect functionality in community operated water schemes in Kisumu, an urban area in Kenya. The following factors seem to influence this process: (1) clannism; (2) colonial planning/zoning laws; (3) physical/geographical constraints; and (4) population increase/community fatigue. Three policy suggestions are made which can be adopted to address these impediments. One, feasibility studies should precede the execution of most future urban-based community operated water schemes in the developing world. Two, funding agencies should focus on developing strategies to collaborate with the communities upon the completion of the projects. Third, managing community urban water systems requires adequate integration and coordination between the beneficiary community and city planners on issues of land use.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise