Skip to main content
main-content

Fahrerassistenz

Aus der Redaktion

17.10.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

BMW 2er Gran Coupé geht in Konkurrenz zum Mercedes-Benz CLA

Auf der Los Angeles Auto Show feiert BMW die Premiere des 2er Gran Coupés. Die Kompaktklasse-Limousine startet 2020 und ist die verspätete Antwort auf den Mercedes-Benz CLA.

16.10.2019 | Ergonomie + HMI | Nachricht | Onlineartikel

Projekt entwickelt frustrationssensitives Fahrerassistenzsystem

Bei steigender Frustration am Steuer lässt sich Konzentration nach. Um das Sicherheitsrisiko durch daraus entstehende Aggressionen zu senken, forscht das Projekt F-Relacs an einem emotionssensitiven System. 

15.10.2019 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Das sind die Gewinner des eMove360°-Award

Im Münchner Gloria-Palast wurden die Gewinner des eMove360° Award für Elektromobilität & Autonomes Fahren gekürt. Die eMove360°-Messetore in München öffnen bis zum 17. Oktober.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.10.2019 | Entwicklung | Ausgabe 10/2019

Verwendung von Fahrzeug- und Fahrerdaten für ein besseres Nutzungserlebnis

Das Straßenfahrzeug wird immer mehr zu einer digitalen Plattform. Über eine Vielzahl von Bordsensoren, die Informationen von GPS bis Lidar verarbeiten, erzeugt es Ströme potenziell wertvoller Daten. Die Herausforderung sowohl für die …

01.09.2019 | Automobil-Lackierung | Ausgabe 9/2019

Lacke für radarbasierte Fahrerassistenz-Systeme

Schon heute tragen Sensoren zur Sicherheit in Fahrzeugen bei. Mit Blick auf das autonome Fahren werden auf Radartechnik basierende Sensoren in Zukunft noch mehr wichtige Funktionen am Fahrzeug steuern. Somit rücken radartransparente Lacke für …

05.08.2019 | Originalarbeiten/Originals

Informationsbedarf von Nutzern konventioneller, vernetzter und automatisierter, vernetzter Fahrzeuge im urbanen Mischverkehr

Stauvermeidung, Sicherheitsgewinn, Umweltentlastung – diese Ziele sollen im Zuge der Vernetzung des Straßenverkehrs und der zunehmenden Automatisierung der Fahrzeuge erreicht werden. Dies hat zur Folge, dass sich Fahrer zukünftig im städtischen …

01.08.2019 | Tagungsbericht | Sonderheft 1/2019

Plenar-Eröffnungssektion

Zum 40. Internationalen Wiener Motorensymposium vom 15. bis 17. Mai 2019 trafen sich in der Wiener Hofburg über 1000 Manager, Ingenieure und Wissenschaftler der Motoren- und Antriebsentwicklung sowie Vertreter aus Gremien und Vereinen aus aller …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Autonomes Fahren aus Sicht der Maschinenethik

In der Debatte um die zunehmende Automatisierung des Individualverkehrs und die Vision des autonomen Fahrens wird eine Vielzahl ethischer Fragen aufgeworfen. Ziel des vorliegenden Beitrages ist es, einen Überblick über die unterschiedlichen …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

State-of-the-Art Tools and Methods Used in the Automotive Industry

In recent times, the number of features within a modern-day premium automobile has significantly increased. The majority of them are realized by software, leading to more than 1,000,000 LOC ranging from keeping the vehicle on the track to …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundrechtsverwirklichung im vernetzten und automatisierten Straßenverkehr

Vernetzung und Automatisierung verändern das Automobil vom geschützten Privatraum zu einem Teil des Internet. Sie erhöhen die Sicherheit des Straßenverkehrs und die Bequemlichkeit der Fortbewegung. Zugleich aber wird das mobile Leben protokolliert …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Use of a criticality metric for assessment of critical traffic situations as part of SePIA

The requirements for a driver driving through a traffic situation increase with the complexity of the infrastructure, the number of participants, their possible actions and the environmental conditions. Thereby, the human being as the controller …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 15.10.2019 | In eigener Sache | Onlineartikel

    ATZlive-Konferenz forciert Nachhaltigkeitscheck E-Mobilität

    Unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten steht die Wirksamkeit der Elektromobilität auf dem Prüfstand. Umso spannender werden die auf dem 2. Internationalen ATZ-Kongress Electrified Mobility und der 4. ATZ-Fachtagung Grid Integration of Electric Mobility am 12. und 13. November 2019 in Mannheim aufgezeigten Perspektiven und Weiterentwicklungen diskutiert.

Bücher

Bildergalerien

11.09.2019 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Mercedes-Benz Vision EQS

Mercedes-Benz setzt beim Showcar Vision EQS auf die Themen Elektrifizierung und Nachhaltigkeit. So könnte eine elektrische S-Klasse aussehen.

28.08.2019 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Mercedes-Benz GLE Coupé

Das Mercedes-Benz GLE Coupé steht auf der Plattform des GLE. Zunächst startet das SUV-Coupé mit zwei Sechszylinder-Dieselmotoren sowie einem doppelt aufgeladenen Sechszylinder-Ottomotor im Mercedes-AMG GLE 53 4matic+ Coupé.

11.07.2019 | Elektromobilität | Bildergalerie | Galerie

Bentley EXP 100 GT

Zum 100-jährigen Bestehen der Marke zeigt der Luxusautomobilhersteller Bentley die Studie EXP 100 GT. Ausgestattet ist das Luxusauto des Jahres 2035 mit rein elektrischem Antrieb und künstlicher Intelligenz und ist optional auch autonom unterwegs.

Videos

16.09.2016 | Fahrerassistenz | Editor´s Pick | Video

PIA von Audi: Der persönliche, intelligente Assistent

"PIA" von Audi: Der persönliche Assistent stellt sich auf den Fahrer ein, erspart ihm möglichst viele Aktionen und führt Routine-Bedieneingaben selbstständig aus.

04.09.2015 | Automatisiertes Fahren | Video

Digitales Testfeld Autobahn: Erklärfilm

Mit dem digitalen Testfeld Autobahn wird das automatisierte und vernetzte Fahren von der Laborsituation auf eine der modernsten Schnellstraßen weltweit gebracht: die deutsche Autobahn. 

Premium Partner

    Bildnachweise