Skip to main content
main-content

Fahrerassistenz

Aus der Redaktion

26.05.2017 | Fahrerassistenz | Nachricht | Onlineartikel

Sechs Teams starten bei Volkswagens Inkubator-Programm

Im Sommer ziehen sechs junge Unternehmen in den Volkswagen Start-up Inkubator in der Gläsernen Manufaktur. Sie sollen dort ihre Geschäftsideen rund um das Thema Mobilitätsdienstleistungen zur Marktreife entwickeln.

26.05.2017 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Continental forscht mit NTT Docomo an 5G-Anwendungen

Continental kooperiert mit dem japanischen Telekommunikationsunternehmen NTT Docomo. Ein Prototyp, der demnächst auf zwei Messen präsentiert wird, soll das Potenzial der  5G-Technologie zeigen.

26.05.2017 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Nuance und DFKI intensivieren Zusammenarbeit bei KI-Systemen

Nuance und das DFKI weiten ihre Kooperation aus. Die Partner wollen bei kognitiven und sprachinteraktiven KI-Systemen für autonomes Fahren zusammenarbeiten. 

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.05.2017 | Titelthema | Ausgabe 2/2017 - Zusatz

Engineering-Unternehmen I Top 75 Ranking

01.04.2017 | Titelthema | Ausgabe 4/2017

Assistenzsysteme für mehr Sicherheit

01.04.2017 | Titelthema | Ausgabe 4/2017

„Die Vernetzung ist sehr wichtig für die Assistenzfunktionen“

Bei der Entwicklung von Assistenzsystemen für das vollautomatisierte Fahren spielen natürlich viele Dinge eine Rolle. Neben der elektrifizierten Aktorik kommt es auf ein mehrdimensionales Sensorkonzept aus Radar, Lidar, Kamera und Ultraschall an.

01.04.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 4/2017

Langzeitabsicherung von Automobilen

Kraftfahrzeuge werden zunehmend Teil des „Internet of Things“. Das vergrößert ihre Angriffsfläche für „Hacker“ und wirft Fragen nach rechtlichen Anforderungen und technischen Möglichkeiten zum Schutz vor Manipulation auf. Die vergleichsweise lange …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Understanding of transient tire behavior by measuring carcass deformation and contact patch shape

Rapid development of advanced driver assistance systems tends not only to use full grip potential, provided by pneumatic tire, but also to use a tire as a sensor. First required step on this way is understanding the physical background of tire …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

3D Szenenfluss – bildbasierte Schätzung dichter Bewegungsfelder

Der 3D Szenenfluss (scene flow) ist eine dichte Beschreibung der Geometrie und des Bewegungsfeldes einer dynamischen Szene. Entsprechend ist die Bestimmung des Szenenflusses aus binokularen Videosequenzen eine Generalisierung zweier klassischer …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Untersuchung der Wirkung von Dynamiken und Symbolen in der Lichtverteilung

Um die vorhandenen Konzeptideen zur Fahrerunterstützung weiter ausarbeiten zu können, werden in einer ersten Studie grundlegende Fragen zur Wirkung von Lichtsymbolen auf der Nebenspur und Lichtdynamiken in der eigenen Lichtverteilung untersucht.

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Theoretischer Hintergrund

Für die menschenzentrierte Entwicklung innovativer Fahrerassistenzsysteme werden zum besseren Verständnis der Mensch-Maschine-Interaktion die verschiedenen Schritte und Bedingungen der Informationsverarbeitung betrachtet (Abschnitt 2.1). Damit …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Bildergalerien

19.07.2016 | Automatisiertes Fahren | Bildergalerie

Mercedes-Benz Future Bus

Wie der Nahverkehr von morgen aussehen wird, zeigt der teilautomatisiert fahrende Mercedes-Benz Future Bus mit CityPilot. Konnektivität, Kamera- und Radarsysteme sowie Datenfusion sollen den Stadtbus fit für die Zukunft machen.

Veranstaltungen

20.06.2017 - 20.06.2017 | Automatisiertes Fahren | München | Veranstaltung

Lifestyle 4.0

Die Mobilität der Zukunft ist autonom, vernetzt und elektrisch. Der Kongress behandelt folgende Themenschwerpunkte: Fahrzeugkonzepte 4.0, City 4.0, Infrastruktur 4.0, Automatisiertes Fahren und Assistenzsysteme 4.0. 

Videos

16.09.2016 | Fahrerassistenz | Editor´s Pick | Video

PIA von Audi: Der persönliche, intelligente Assistent

"PIA" von Audi: Der persönliche Assistent stellt sich auf den Fahrer ein, erspart ihm möglichst viele Aktionen und führt Routine-Bedieneingaben selbstständig aus.

04.09.2015 | Automatisiertes Fahren | Video

Digitales Testfeld Autobahn: Erklärfilm

Mit dem digitalen Testfeld Autobahn wird das automatisierte und vernetzte Fahren von der Laborsituation auf eine der modernsten Schnellstraßen weltweit gebracht: die deutsche Autobahn. 

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysDätwyler

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

ADAS und autonomes Fahren mit ANSYS

Die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) und autonomen Fahrzeugen stellt eine große Herausforderung an die Industrie dar. Erfahren Sie im Whitepaper, welche Rolle Simulation hierbei spielt, um sowohl Kosten und Entwicklungszeit zu minimieren, als auch Zuverlässigkeit und Sicherheit zu garantieren.  Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL X-ion™: Modulare Datenerfassungsplattform | Adapts. Acquires. Inspires.

Die neue Plattform vereint Verbrennungsmesstechnik, optische Untersuchungen und elektrische Leistungsmessung in einem Paket. Sie verbessert das Verständnis für individuelle Komponenten des Antriebstrangs und ermöglicht tiefe Einblicke in ihre Interaktionen.
Jetzt mehr erfahren!

Bildnachweise