Skip to main content
main-content

Fahrwerk

Aus der Redaktion

15.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Sportwagen Toyota GR Supra 3.0 in Detroit enthüllt

Auf der Auto Show in Detroit hat Toyota den Supra GR 3.0 offiziell vorgestellt. Die fünfte Generation des Sportwagens kombiniert einen Reihensechszylinder-Frontmotor mit Hinterradantrieb.

14.01.2019 | Mess- und Prüftechnik | Nachricht | Onlineartikel

Bertrandt baut in Deutschland zwei neue Emissions-Prüfzentren

Bertrandt hat den Bau zweier Fahrzeug-Emissions-Prüfzentren in Freising bei München und Tappenbeck bei Wolfsburg angekündigt. Dafür investiert der Entwicklungsdienstleister rund 80 Millionen Euro.

09.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Mercedes-Benz zeigt die zweite Generation des CLA

Mercedes-Benz hat auf der CES 2019 die zweite Generation des CLA präsentiert. Die Neuauflage der flachen Limousine wird im Vergleich zum Vorgänger größer und bekommt neue MBUX-Funktionen.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.01.2019 | Entwicklung | Ausgabe 1/2019

Mobilität 4.0 - Auf dem Weg zur Dienstleistung

Cloud-basierte Mobilitätsdienste werden dabei helfen, die Verkehrsprobleme von heute und morgen zu lösen. Dazu gehören sowohl flexible Konzepte, bei denen Personen und Waren multimodal oder mithilfe von Sharing-Angeboten transportiert werden, als …

01.01.2019 | Forschung | Ausgabe 1/2019

Produktentwicklungsprozess für das Fahrwerk

Der Wandel der Automobilindustrie hin zur Elektromobilität stellt die Entwicklung moderner Fahrwerke vor komplexe Aufgabenstellungen. Nicht nur die Integration elektrischer Hochvoltantriebe, sondern auch deren Industrialisierung in bestehende …

01.01.2019 | Entwicklung | Ausgabe 1/2019

Integrierte Traktionsregelung mit modellbasierter Vorsteuerung

Bosch Engineering hat den bei der Querdynamikregelung bewährten Ansatz des nichtlinearen modellbasierten Reglerkonzepts nun auf die Traktionsregelung ausgeweitet. Der dabei eingesetzte Algorithmus besteht aus drei Hauptelementen: einem inversen …

01.12.2018 | Im Fokus | Ausgabe 6/2018

"Da ist noch ein weißer Fleck auf der Leichtbau-Landkarte"

Im Interview erläutert Hans-Willi Raedt von der Firma Hirschvogel und Sprecher der Initiative Massiver Leichtbau, wie sich mit einfachen Mitteln der Massivumformung erhebliches Gewicht an Serienfahrzeugen einsparen lässt. Zugleich kritisiert er …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Procurement-Planning: Erfolgspotenziale eröffnen

Das Procurement‐Planning ist eine strategische Aufgabenstellung, mit der die Erfolgspotenziale für das Beschaffungsmanagement eröffnet und gesichert werden. Für die Procurement‐ Funktion werden bereits an diesem Punkt alle erforderlichen …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Betriebsfestigkeit: Vor- und Nachteile der Schädigungssimulation

Bei MAN Truck & Bus AG gibt es diverse Omnibusse in einer zahlreichen Varianz. Somit kann für jeden Einsatz ein passender Omnibus gefunden werden, da es im Produktportfolio verschiedene Fahrzeugtypen gibt.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nutzergerechte Fahrzeugentwicklung im ÖPNV mit erweiterter Persona-Methode

Im Forschungsprojekt Reallabor Schorndorf soll bis Anfang 2019 ein bedarfsgerechtes und nutzerorientiertes System für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) entwickelt werden, bei dem vom Nutzer über Smartphone, Internet oder Telefon der …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Industrialisierung der Additiven Fertigung – NextGen Spaceframe 2.0: Bionik, Additive Manufacturing und Aluminium für den flexiblen High-End-Leichtbau

Automobilhersteller haben eine große Anzahl von Antriebsvarianten und Energiespeichern in ihre Karosserien zu integrieren. Dies ist eine Herausforderung für die Automobilbranche. Spaceframes werden für geringe Stückzahlen und in der Regel für …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 07.01.2019 | 80 Jahre MTZ | In eigener Sache | Onlineartikel

    Die MTZ feiert Jubiläum

    80 Jahre MTZ: Unsere Motortechnische Zeitschrift feiert Jubiläum. Die MTZ war bei ihrer Gründung 1939 das erste deutschsprachige Magazin, das sich vollkommen dem Verbrennungsmotor widmete. Heute befasst sie sich mit allen Arten von Antrieben.

    Autor:
    Christiane Köllner

Zeitschriften

Bücher

Bildergalerien

21.08.2017 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Der neue BMW M5

Die Sportlimousine treibt ein V8-Ottomotor mit 4,4 Litern Hubraum an. Die Leistung von 441 kW und 750 Newtonmetern Drehmoment wird an alle vier Räder geschickt. Bei Bedarf kann der variable Allradantrieb auch nur die Hinterräder antreiben.

10.08.2017 | Fahrwerk | Bildergalerie | Galerie

Continental New Wheel Concept

Elektromobilität bietet auch für die Bremsentechnologie neue Lösungsansätze: Einer davon ist das "New Wheel Concept" von Continental, das auf eine neue Konstruktion und Leichtbau setzt.

29.06.2016 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Zweite Generation Porsche Panamera

Porsche hat das Panamera-Konzept weiterentwickelt - mit einem neu entwickelten und neu gezeichneten Viertürer. Motoren und Getriebe wurden neu konstruiert, das Fahrwerk optimiert und das Anzeige- und Bedienkonzept zukunftsweisend interpretiert.

Veranstaltungen

25.06.2019 - 26.06.2019 | Fahrwerk | Editor´s Pick | München | Veranstaltung

chassis.tech plus 2019

10. Internationales Münchner Fahrwerk-Symposium - Zum Erfahrungsaustausch führt das Symposium zahlreiche Fachleute für Fahrwerk, Lenkung, Bremsen und Reifen/Räder zusammen.

Videos

08.09.2015 | Fahrzeugtechnik | Video

Porsche zeigt neuen 911 Carrera

Porsche stattet die neue 911-Carrera-Generation mit 3-l-Sechszylinder-Boxermotoren mit Biturbo-Aufladung und weiterentwickeltem Fahrwerk aus. Die neueste Generation des Sportwagens wartet zudem serienmäßig mit einem neu entwickelten Infotainmentsystem auf.

12.03.2015 | Fahrwerk | Video

Goodyear-Konzeptreifen Triple Tube

Der "Triple Tube"-Konzeptreifen kann einzelne Luftkammern auffüllen und entleeren. Die vom Goodyear Innovation Center Luxembourg entwickelte Technologie könnte für die selbstfahrenden Autos der Zukunft eingesetzt werden.

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Bildnachweise