Skip to main content
main-content

09.07.2019 - 10.07.2019 | Fahrzeugakustik + NVH | Editor´s Pick | Schweiz | Veranstaltung

Automotive Acoustics Conference 2019

5. Internationale ATZ-Fachtagung Fahrzeugakustik

Neuer Inhalt © Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Fahrzeugarchitekturen und Antriebssysteme werden wegen der Emissionsgesetzgebungen einer kritischen Betrachtung unterzogen. Schon in naher Zukunft wird die gleiche oder eine höhere NVH-Performance durch Leichtbaustrukturen, kleinere Motoren oder auch alternative Antriebsstränge erreicht werden müssen. Die internationale Automotive Acoustics Conference vom 9.-10. Juli 2019 in Zürich / Rüschlikon bietet hierbei ein wichtiges globales Forum für den Informationsaustausch mit folgenden Schwerpunkten:

  • NVH of electrified vehicles
  • Lightweight materials
  • NVH of HEVs & BEVs
  • Simulation and prediction of acoustic phenomena

Ort:
Zürich / Rüschlikon, Switzerland

weitere Informationen und Anmeldung:
www.atzlive.de/

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL analysiert im Serien Batterie Benchmark Programm als neueste Fahrzeuge den Jaguar I-Pace und den Hyundai Kona

Das AVL Battery Benchmarking Programm analysiert auf Basis unterschiedlicher Faktoren die Wettbewerbsfähigkeit von Großserienbatterien. Kürzlich wurden die Tests des Tesla Model S abgeschlossen. Neu auf dem Prüfstand sind der Jaguar I-Pace, sowie der Hyundai Kona.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise