Skip to main content
main-content

Fahrzeuge der Zukunft: Weitere intelligente Lösungen von TE Connectivity (TE)

- ANZEIGE -

Wie unsere erprobte Technologie und Erfahrung das 48-V-Bordnetz noch attraktiver machen.

Vieles spricht dafür, den elektrischen Antriebsstrang eines Fahrzeugs mit einem zusätzlichen 48-Volt-System auszustatten: Die Energierückgewinnung (Rekuperation) bei fast 90% der Bremsvorgänge reduziert sowohl Kraftstoffverbrauch als auch CO2-Emissionen. Und  das von einem 48-Volt-Elektromotor bereitgestellte zusätzliche Drehmoment unterstützt einen kleineren Verbrennungsmotor in der Beschleunigungsphase. Zusätzlich erlaubt das 48-Volt-Bordnetz die Integration vorhandener und neuer elektrischer Verbraucher mit hohem Strombedarf zugunsten erhöhter Flexibilität und Komfort für den Nutzer. Ein weiterer Vorteil liegt in der Stabilisierung des 12-Volt-Bordnetz durch gespeicherte elektrische Energie.

Bauelemente sind kompakt und leicht zu integrieren. Eine 48-Volt-Gleichstromanlage nach ECE-Regelung R 100 ist eigensicher. Kostenaufwendige Schirmungs- und Schutzmaßnahmen entfallen.
Zu beachten ist jedoch, dass ein Spannungspegel dieser Größenordnung zwar berührungssicher ist, jedoch beim Trennen von Verbindungen unter Last einen elektrischen Lichtbogen erzeugt. Zudem müssen die 48-Volt-Steckverbinder gegen elektrochemische Korrosion geschützt werden. TE Experten beraten Sie, was beim Einsatz von Steckverbindern und Relais mit höheren Spannungen zu berücksichtigen ist.

Unsere jahrelange Erfahrung mit Verbindungstechnik ermöglicht eine einfache Übertragung auf das 48-Volt-Bordnetz. Ingenieure können nun abgedichtete Hochleistungs-Steckverbinder mit 48-Volt kompatiblen Luft- und Kriechstrecken in ihre Entwicklungen integrieren. Basierend auf der bewährten MCON Anschlusstechnik bietet TE innovative Lösungen wie beispielsweise ein 2-poliges Steckverbindersystem, welches über einzeln abgedichtete Kontaktkammern verfügt und somit das Eindringen von Wasser und elektrolytische Korrosion wirksam verhindert. Damit stehen Entwicklern technologisch wie wirtschaftlich hochattraktive 48-Volt-Steckverbinderlösungen zur Verfügung.