Skip to main content
main-content

06.11.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Der BMW M2 wird als CS-Modell noch stärker

Autor:
Patrick Schäfer

Der neue BMW M2 CS ist oberhalb des BMW M2 Competition angesiedelt. Das limitierte Sondermodell ist konsequent auf Rennsport ausgerichtet und bildet die Basis für das neue Einstiegsmodell von BMW M Motorsport.

Der neue BMW M2 CS ist in vielen Details gegenüber dem M2 Competition überarbeitet worden. Die Front trägt einen neuen Frontsplitter, die Motorhaube bekommt eine Lufthutze zur verbesserte Wärmeabfuhr. Das Dach wurde komplett aus kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen (CFK) gefertigt, der Heckdiffusor besteht aus Sicht-Carbon. Die gewichtsreduzierten 19-Zoll-Schmiederäder im Y-Speichen-Design wiegen vorne nur jeweils neun, hinten etwa zehn Kilogramm.

Im Vergleich zum BMW M2 Competition steigt die Leistung des doppelt aufgeladenen Reihensechszylinder-Ottomotors um 29 Kilowatt (40 PS) auf 331 Kilowatt (450 PS). Die Kraftübertragung übernimmt eine Sechsgang-Handschaltung, optional ist ein Siebengang-M-Doppelkupplungsgetriebe verfügbar. Der Sprint auf 100 km/h gelingt in 4,2 Sekunden (M DKG: 4,0 s), bei 280 km/h wird elektronisch abgeregelt. Für die Verzögerung sorgt die serienmäßige M-Sportbremse mit 6-Kolben-Festsattel vorne und vier Kolben hinten sowie 400 Millimeter großen Bremsscheiben vorne und 380 Millimeter hinten. Gegen Aufpreis ist auch eine BMW-M-Carbon-Keramikbremse lieferbar.

BMW M2 CS als Basis für den M2 CS Racing

Vom BMW M4 übernimmt der M2 CS das adaptive Fahrwerk mit drei Fahrmodi. Eine CFK-Präzisionsstrebe, das aktive M-Differenzial und die elektronisch geregelte Lamellensperre sollen die Fahrdynamik erhöhen und dabei viel Traktion bieten. Dabei hilft auch der gezielt anwählbare M Dynamic Mode (MDM), eine Unterfunktion der dynamischen Stabilitätskontrolle (DSC). Im Innenraum kommen Alcantara, Carbon sowie kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe (CFK) zum Einsatz. Dazu gehören auch leichte M-Sportsitze, optional ist auch ein M-Sportlenkrad verfügbar. Der M2 CS bildet die Basis für den BMW M2 CS Racing, das neue Einstiegsmodell von BMW M Motorsport.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise