Skip to main content
main-content

Fahrzeugtechnik

weitere Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fügen durch Umformen

Die mechanischen Fügetechniken finden überall dort Verwendung, wo es im Wesentlichen darauf ankommt, unterschiedliche Bauteilwerkstoffe zu verbinden, beschichtete Komponenten zu Baugruppen zusammenzufügen oder aber wo thermische Fügeverfahren den …

Autoren:
Volkmar Schuler, Jürgen Twrdek

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anwendungsgerechte Gestaltung von Schweißkonstruktionen

Die Normenreihe DIN 18800 war seit Jahrzehnten Basis für den Stahlbau in Deutschland. Im Zuge der Harmonisierung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften wurde im Amtsblatt der Europäischen Union vom 17.12.2010 veröffentlicht, dass EN 1090 die …

Autoren:
Volkmar Schuler, Jürgen Twrdek

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Unburnt Mixture Auto-Ignition Prediction

As it is commonly assumed that knock occurs because of local auto-ignition(s) in the unburnt mixture, Sections 2.1.2 and 2.3.2 the accurate prediction of auto-ignition is the key to developing a fully predictive knock model for the 0D/1D engine …

Autor:
Alexander Fandakov

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Knock Occurrence Criterion

The transition to knock in SI engines does not only depend on the temperature and pressure in the end-gas [88]. The correct prediction of local auto-ignition is not sufficient for the reliable calculation of the knock boundary, as the occurrence …

Autor:
Alexander Fandakov

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Knock Model Overview

The present chapter gives an overview of the developed 0D/1D knock prediction approach as well as some remarks on the model use. To begin with, the possible sources for the model inputs needed for the estimation of the knock boundary are reviewed …

Autor:
Alexander Fandakov

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Knock Model Validation

In this chapter, the newly developed 0D/1D knock model is applied to available measurement data to assess its prediction accuracy and the results are discussed. The performance of the newly developed knock model has been evaluated extensively at …

Autor:
Alexander Fandakov

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Conclusions and Outlook

Overall, a lot of effort has been put into the development of a reliable 0D/1D knock model in the past decades. The huge number of researches that have worked and are still working on this topic as well as the regularly communicated poor knock …

Autor:
Alexander Fandakov

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fundamentals and State of the Art

Nowadays 0D/1D simulations are being widely used in the engine development process. Thanks to the high prediction quality of the models and the low computational times, this is a powerful tool used to reduce development costs by partially …

Autor:
Alexander Fandakov

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Introduction

The ongoing trend of enforcing lower fleet consumption and tightening emission standards, combined with ever-increasing customer demands and severe competition on the global market is the main driving force for further improvement of the internal …

Autor:
Alexander Fandakov

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Experimental Investigations and Thermodynamic Analysis

For the development of a new 0D/1D knock model, the occurrence of knock has been extensively investigated on an engine test bench. To this end, a homogeneously operated direct injection spark ignition single-cylinder research engine featuring …

Autor:
Alexander Fandakov

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Studie 2: Der internationale Geschäftsmodellinnovationsprozess – unter Berücksichtigung der Dynamic Capabilities

In Kapitel 2.4 wurden die theoretischen Grundlagen für das Forschungskonstrukt der GMI dargestellt, welche in Kapitel 3.2.3 aufgegriffen und für international agierende deutsche Berufsbildungsdienstleister empirisch belegt wurden. Die Ergebnisse …

Autor:
Romy Hilbig

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aktive Aerodynamik im SUV-Segment und die Auswirkung auf Luftwiderstand und Reichweite

Als Sportwagenhersteller ist es bei Porsche eine Tradition und Kernkompetenz, aerodynamisch wirksame Bauteile an der Karosserie einzusetzen. So hatte schon der Porsche 911 Carrera 2.7 im Jahr 1973 (Bild 1) den ersten serienmäßigen …

Autoren:
Heinz Soja, Peter Thomas, Robert Kleiner

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nutzergerechte Fahrzeugentwicklung im ÖPNV mit erweiterter Persona-Methode

Im Forschungsprojekt Reallabor Schorndorf soll bis Anfang 2019 ein bedarfsgerechtes und nutzerorientiertes System für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) entwickelt werden, bei dem vom Nutzer über Smartphone, Internet oder Telefon der …

Autoren:
Alexander Müller, Gerhard Kopp, Stefanie Beyer, Oliver Deisser

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Industrialisierung der Additiven Fertigung – NextGen Spaceframe 2.0: Bionik, Additive Manufacturing und Aluminium für den flexiblen High-End-Leichtbau

Automobilhersteller haben eine große Anzahl von Antriebsvarianten und Energiespeichern in ihre Karosserien zu integrieren. Dies ist eine Herausforderung für die Automobilbranche. Spaceframes werden für geringe Stückzahlen und in der Regel für …

Autoren:
Martin Hillebrecht, Manuel Gaytan

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verlustanalyse eines direkteinblasenden Wasserstoffverbrennungsmotors

Wasserstoff ist das einzige Brenngas mit technischer Verwendung, dass frei von Kohlenstoff ist. Entsprechend stellt Wasserstoff eine sinnvolle Alternative zu konventionellen Kraftstoffen dar. Gerade der Einsatz von Wasserstoff als Kraftstoff in …

Autoren:
Kevin Klepatz, Stephan Zeilinga, Hermann Rottengruber, Daniel Koch, Franz Werner Prümm, Alvaro Sousa

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schritt 2: Definieren

Pein (2014, S. 130) weist daraufhin, dass Ziele im Bereich Social Media so individuell sind, wie die Situation des jeweiligen Unternehmens (ähnlich beispielsweise Leutloff 2017; Stuber 2012, S. 104). Insofern gäbe es keine allgemeingültigen …

Autor:
Alexander Decker

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand der Technik und Motivation

Leistungshalbleitermodule werden in vielfältigen Anwendungsfeldern wie in der Fahrzeugtechnik oder in Energie- und Produktionsanlagen massenhaft eingesetzt. Mit ihrer Hilfe können große elektrische Ströme und Spannungen sicher und effizient …

Autoren:
Michael Brökelmann, Olaf Kirsch

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Sicherheitsmanagement

Als Folge der veränderten europäischen Eisenbahnpolitik, insbesondere des zweiten Eisenbahnpakets und der Sicherheitsrichtlinie 2004/49/EG, haben sich die Prozesse, mit denen technische und betriebliche Sicherheit gewährleistet werden sollen, von …

Autor:
Corinna Salander

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Geschäftsmodelle entlang der elektromobilen Wertschöpfungskette

In diesem Kapitel werden Veränderungen entlang der originären Wertschöpfungskette innerhalb des Automobilmarkts betrachtet, welche mit der voranschreitenden Elektrifizierung des Antriebsstrangs einhergehen. Dazu werden Einflussfaktoren der …

Erschienen in: Elektromobilität (2018)
Autoren:
Garnet Kasperk, Sarah Fluchs, Ralf Drauz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Infrastruktur

Mobilität im Sinne von Beweglichkeit kann technisch gesehen durch eine Vielzahl von Konzepten realisiert werden, die in unterschiedlichen Umfeldern ihre Berechtigung haben. Die Elektromobilität ist bisher insbesondere bei kurzen benötigten …

Erschienen in: Elektromobilität (2018)
Autoren:
Dirk Vallée, Waldemar Brost, Armin Schnettler, Ralf Kampker, Mitja Bartsch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Entwicklung von elektrofahrzeugspezifischen Systemen

Die Batterie ist eine der absolut zentralen Komponenten des Elektrofahrzeugs. Die serielle Entwicklung und Produktion dieser Batterien und die Verbesserung der Leistungen wird entscheidend für den Erfolg der Elektromobilität sein. Die Batterie ist …

Erschienen in: Elektromobilität (2018)
Autoren:
Thilo Röth, Achim Kampker, Christoph Deutskens, Kai Kreisköther, Heiner Hans Heimes, Bastian Schittny, Sebastian Ivanescu, Max Kleine Büning, Christian Reinders, Saskia Wessel, Andreas Haunreiter, Uwe Reisgen, Regina Thiele, Kay Hameyer, Rik W. De Doncker, Uwe Sauer, Hauke van Hoek, Mareike Hübner, Martin Hennen, Thilo Stolze, Andreas Vetter, Jürgen Hagedorn, Dirk Müller, Kai Rewitz, Mark Wesseling, Björn Flieger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Initiierung und Etablierung eines Studentischen Gesundheitsmanagements im Kontext der „Gesunden Hochschule“ – eine Konzeptidee

Studierende verfügen mehrheitlich über eine gute Gesundheit, sind jedoch häufig mit hohen Anforderungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen konfrontiert, die sich negativ auf das Studium auswirken. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage …

Autoren:
Sandra Tschupke, Christina Hadler, Martina Hasseler

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einführungsbeispiele und grundlegende Begriffe

In diesem Kapitel soll zunächst ein Gefühl dafür vermittelt werden, welche Themen und Fragestellungen in der Signal- und Systemanalyse angesprochen und diskutiert werden und welche Begriffe und Methoden man dazu benötigt.

Autor:
Ottmar Beucher

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Toxikologie und Ingenieurwissenschaften

Es werden die toxikologischen Bewertungskriterien für Stoffe und Verbindungen vorgestellt. Dabei wird auf die Ermittlung von toxischen Effekten und deren Ursachen eingegangen. Am Praxisbeispiel Produktsicherheitsdatenblatt und Datenbank werden die …

Autor:
Regine Grafe

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Umweltwissenschaften für Umweltinformatiker, Umweltingenieure und Stadtplaner

Im Kontext der Ingenieurwissenschaften werden Erkenntnisse der Umweltwissenschaften im Hinblick auf die anthropogene Beeinträchtigung der Umwelt dargestellt. Im Fokus steht dabei die Verantwortung für ein interdisziplinäres Handeln. Dem engen …

Autor:
Regine Grafe

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kundenbindung durch Connected Cars

Seit der Neuausrichtung des Marketings hat sich der Schwerpunkt auf das Beziehungsmarketing verlagert. Im Mittelpunkt der Marketingaktivitäten steht nun die Kundenbindung durch Pflege und Vertiefung von Kundenbeziehungen und nicht mehr …

Autor:
Heinrich Holland

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Tagungsbericht

110 Simulations- und Testingenieure trafen sich am 30. September und 1. Oktober 2014 im hessischen Hanau zur 16. MTZ-Fachtagung VPC.plus. VPC steht für Virtual Powertrain Creation. Mit dem „plus“ im Titel macht der Wissenschaftliche Beirat der …

Erschienen in: VPC.plus 2014 (2018)
Autor:
Markus Schöttle

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Freigabe von komplexen Systemen – Test, Simulation oder beides?

Die Frage, ob Systeme durch Simulation oder Test freizugeben sind, ist uralt und besitzt eine emotionale Komponente, die durchaus von der „Herkunft“, sprich der Ausbildung und Ausrichtung des Betrachters abhängig ist und daher das Potential …

Erschienen in: VPC.plus 2014 (2018)
Autor:
Adrian Rienäcker

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Regelung

In diesem Kapitel werden neue regelungstechnische Ansätze entwickelt und untersucht, die die Verbesserung der Regelgüte der radseitigen Drehzahlregelungen zum Ziel haben. Sie berücksichtigen gegenüber aus der Literatur bekannten Verfahren …

Autor:
Nicolai Stegmaier

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussfolgerung und Ausblick

Es war das Ziel dieser Arbeit, aus der Literatur bekannte Verfahren zur Regelung von Antriebsstrangprüfständen systematisch und strukturiert zusammenzufassen und neue Verfahren zur Verbesserung der Regelgüte der radseitigen Drehzahlregelungen zu …

Autor:
Nicolai Stegmaier

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Modellbildung und Simulation

Eine Simulation bezeichnet ein virtuelles rechnergestütztes Experiment an einem Modell, wobei das Modell jene Eigenschaften des realen Objektes abbildet, die im Fokus der Untersuchung stehen [55]. Die Modellierung der Regelstrecke ist ein …

Autor:
Nicolai Stegmaier

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen

In diesem Kapitel sollen einige Grundlagen der vorliegenden Arbeit vermittelt werden, wozu zunächst der Begriff des Antriebsstrangprüfstandes definiert wird. Es folgen Erläuterungen zum grundsätzlichen Aufbau und zur prinzipiellen Funktionsweise …

Autor:
Nicolai Stegmaier

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand der Technik

In diesem Kapitel werden aus der Literatur bekannte Ansätze zur Regelung von Antriebsstrangprüfständen systematisch und strukturiert zusammengefasst. Hiermit wird Interessierten erstmalig eine umfangreiche Zusammenfassung zur Verfügung gestellt …

Autor:
Nicolai Stegmaier

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Die moderne Automobilentwicklung soll den steigenden Anforderungen des Marktes und des Gesetzgebers Rechnung tragen. Diese Anforderungen bestehen beispielsweise hinsichtlich Lebensdauer, Fahrleistung, Verbrauch, Emission, Fahrkomfort …

Autor:
Nicolai Stegmaier

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Neben den geringen Emissionen zählt Fahrspaß, maßgeblich durch das Beschleunigungsverhalten definiert, zu den wichtigsten Verkaufsargumenten von elektrifizierten Fahrzeugen [51, 122]. Die verschiedenen Autohersteller werben damit, dass der …

Autor:
David Bauer

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einsatz von elektrischen Maschinen im Elektro- bzw. Hybridfahrzeug

Unabhängig vom Gesamtfahrzeugkonzept (Hybrid- oder Elektrofahrzeug) basiert der elektrische Teil des Antriebsstranges auf einem Energiespeicher (Batterie/ Brennstoffzelle), der Leistungselektronik (Umrichter) und der elektrischen Maschine. Da die …

Autor:
David Bauer

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verlustleistungen in elektrischen Maschinen und deren Bedeutung

Innerhalb dieses Kapitels werden die einzelnen Verlustarten vorgestellt, die thermischen Auswirkungen genauer beschrieben und sich daraus ableitende Wirkzusammenhänge für den Auslegungs- und Berechnungsprozess ermittelt. Anschließend folgt ein …

Autor:
David Bauer

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zusammenfassung und Ausblick

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich ausführlich mit der Verlustberechnung und der resultierenden Schnittstelle zu thermischen Netzwerkmodellen bei permanentmagneterregten Synchronmaschinen, welche in Elektro- und Hybridfahrzeugen eingesetzt …

Autor:
David Bauer

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Untersuchtes Maschinenmuster

Innerhalb dieses Kapitels wird das in dieser Arbeit betrachtete Maschinenmuster (Bezeichnung PSM A) kurz vorgestellt. Es handelt sich hierbei um eine permanentmagneterregte Synchronmaschine, welche bereits in Serie in Elektro- und Hybridfahrzeugen …

Autor:
David Bauer

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Thermische Modelle

Hinsichtlich der thermischen Modellierung einer elektrischen Maschine sind zwei Ansätze möglich. Zum einen die Berechnung mittels FEM, FVM* oder CFD†. Zum anderen thermische Netzwerkmodelle, die sich im Allgemeinen durch eine geringere räumliche …

Autor:
David Bauer

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gesamtmaschinenvalidierung: Verluste und Temperaturen

Im folgenden Kapitel sollen die vorangegangenen Berechnungsergebnisse und erarbeiteten Methoden zusammenfassend validiert werden. Als Basis dient das vorgestellte Maschinenmuster PSM A, gekennzeichnet durch die gute Drahtlage (siehe Kapitel 4 bzw.

Autor:
David Bauer

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verlustanalyse und Schnittstelle zur thermischen Simulation

Als Kupfer- oder Wicklungsverluste werden alle in der Wicklung einer elektrischen Maschine auftretenden Stromwärmeverluste bezeichnet. Diese resultieren aus dem spezifischen Widerstand und den geometrischen Abmessungen des stromdurchflossenen …

Autor:
David Bauer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anlagen des Öffentlichen Personennahverkehrs

Für Anlagen des Öffentlichen Personennahverkehrs werden aufgrund von eigens erlassenen Gesetzen Mindestanforderungen vorgeschrieben – soweit nicht auch andere Gesetze zutreffen (für Straßenfahrzeuge beispielsweise die Straßengesetze). Da Gesetze …

Autor:
Winfried Reinhardt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Betriebsüberwachung im Öffentlichen Personennahverkehr

Grundlage der Betriebsabwicklung sind die Fahrpläne (aus denen sich die Dienstpläne, die Wagenumlaufpläne und die Fahrpläne für die Öffentlichkeit ableiten). Nach den Vorschriften müssen die Fahrpläne sicher sein, d. h. konfliktfrei aufgebaut …

Autor:
Winfried Reinhardt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

In diesem Kapitel werden die Herausforderungen bei der Diagnose von Fahrzeugen während der Entwicklungsphase dargestellt. Die Motivation und Forschungsfrage dieser Arbeit werden daraus abgeleitet und anschließend wird die Gliederung der Arbeit …

Autor:
Barbara Krausz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand der Technik

Dieses Kapitel beschreibt aufbauend auf den Grundlagen der Fahrzeugdiagnose die Definition von Fehlerspeichereinträgen. Anschließend folgt ein Überblick über die bestehenden, zur Fehlerdiagnose eingesetzten Systeme. Im speziellen wird die …

Autor:
Barbara Krausz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zusammenfassung und Ausblick

Sowohl Ursprung als auch Motivation für diese Arbeit ist die Frage „Wie muss ein Diagnosesystem geartet sein, damit die Analyse von Fehlerursachen bereits während der Entwicklungphase zuverlässig durchgeführt werden kann?“. Die Identifizierung der …

Autor:
Barbara Krausz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Konzept einer Diagnose- Korrelationsstruktur

In diesem Abschnitt wird das Konzept einer Diagnose-Korrelationsstruktur vorgestellt. Beginnend mit der Definition der Randbedingungen und Anforderungen wird ein Überblick über den Gesamtprozess gegeben. Anschließend werden die zwei definierten …

Autor:
Barbara Krausz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anwendung und praktischer Nachweis

In diesem Kapitel werden die beiden in Kapitel 3 identifizierten Klassifikatoren Support-Vector Machine und k-Nearest-Neighbor in einem Beispiel angewendet. In diesem Beispiel soll aufgezeigt werden, dass die Fehlerursachenanalyse bereits in der …

Autor:
Barbara Krausz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fehleranalyse in der Fahrzeugentwicklung

Im folgenden Kapitel wird ein neuer Ansatz zur Analyse von Fehlerspeichereinträgen in der Entwicklung vorgestellt. Dazu wird einleitend der aktuelle Prozess der Fehleranalyse und Fehlerabstellung im Entwicklungsumfeld beschrieben. Anschließend …

Autor:
Barbara Krausz

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Studiengänge an privaten Hochschulen

Etwa 2000 Studiengänge werden derzeit von privaten Hochschulen angeboten. Studiengänge im Bereich der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sind am meisten nachgefragt. Das restliche Angebot differenziert sich in Fächer wie Gesundheits- …

Autoren:
Annette Doll, Alexander P. Hansen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Weg zur Co-Simulation

Bis ein Modell zur Simulation verwendet werden kann, sind neben dem reinen Aufbau des Modells weitere Schritte notwendig. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Validierung des Modells. Bei der Validierung handelt es sich um den Nachweis, dass der …

Autor:
Michael Dobmann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Elektrische Antriebstechnik

Antriebe sollen in geeigneter Form die Energie für technische Bewegungs‐ und Stellvorgänge liefern. Die anzutreibenden Arbeitsmaschinen sind hauptsächlich Werkzeugmaschinen (s. T1.2, T4, T5), Aufzüge, Krananlagen, Fördereinrichtungen, Pumpen …

Erschienen in: Dubbel (2018)
Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Wilfried Hofmann, Prof. Dr.-Ing. Manfred Stiebler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Sonderverfahren

Die Gewindefertigung umfasst sämtliche Verfahren die zur Herstellung von Gewinden verwendet werden. Die Unterteilung kann in Anlehnung an die DIN 8580 ff. erfolgen (Bild 1). Die Verfahrensauswahl erfolgt unter Berücksichtigung der Gewindefunktion …

Erschienen in: Dubbel (2018)
Autoren:
Prof. Dr. rer. nat. Andreas Dietzel, N. Troß, C. Löpenhaus, Prof. Dr.-Ing. Eckart Uhlmann, Prof. Dr.-Ing. Christian Brecher, Prof. Dr. rer. nat. Stephanus Büttgenbach, Prof. Dr.-Ing. Berend Denkena, Prof. Dr.-Ing. Manfred Weck

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen

Die Aufgabe der Fördertechnik ist das Fortbewegen (Fördern) von Gütern und Personen über begrenzte Entfernung innerhalb einer örtlich begrenzten und zusammenhängenden Betriebseinheit unter Einsatz von technischen Mitteln, den Fördermitteln. Zu …

Erschienen in: Dubbel (2018)
Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Wagner, Prof. Dr.-Ing. Hans-Georg Marquardt, Prof. Dr.-Ing. Jan Scholten, Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Wehking, Prof. Dr.-Ing. Thorsten Schmidt, Prof. Dr.-Ing. Michael Ketting

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Baumaschinen

Als Baumaschinen wird die Gesamtheit der Maschinen und Geräte bezeichnet, die im Bauwesen verwendet werden. Die übliche Einteilung in Baumaschinen und Baustoffmaschinen ist nicht in allen Fällen eindeutig möglich, ebensowenig die Abgrenzung von …

Erschienen in: Dubbel (2018)
Autor:
Prof. Dr.-Ing. Günter Kunze

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kraftfahrzeugtechnik

Kraftfahrzeuge sind selbstfahrende, maschinell angetriebene Landfahrzeuge, die nicht an Gleise gebunden sind. Sie dienen dem Transport von Personen und Gütern und sind die Basis für eine weiträumige und feingliedrige Arbeitsteilung. Sie erlauben …

Erschienen in: Dubbel (2018)
Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Volker Schindler, Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Umformen

Eine weitere Möglichkeit der Unterteilung von Umformverfahren stellt die Unterscheidung in Bezug auf die Halbzeuge, die umgeformt werden sollen, dar. Man unterscheidet somit zwischen Verfahren der Blechumformung und Verfahren der Massivumformung.

Erschienen in: Dubbel (2018)
Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Mathias Liewald, Prof. Dr.-Ing. Stefan Wagner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schienenfahrzeuge

Zwei gesellschaftliche Entwicklungen führen zu einer Renaissance des Schienenverkehrs.Dies ist zum einen die Verstädterung und zum anderen der Klimawandel.Bei beiden präsentiert der Schienenverkehr große Vorteile gegenüber den anderen …

Erschienen in: Dubbel (2018)
Autoren:
Prof. Dr.-Ing. Markus Hecht, Prof. Dr.-Ing. habil. Oldrich Polach, Prof. Dr.-Ing. Ulrich Kleemann

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Modal analysis of brake discs – effect of wear on the frequency spectrum

Autoren:
Lutz Pander, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ralph Mayer

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Lateral dynamics on the vehicle test bed – a steering force module as a validation tool for autonomous driving functions

Autoren:
Martin Förster, Rolf Hettel, Dr.-Ing. Christian Schyr, Prof. Dr. Peter E. Pfeffer

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Enhanced experimental suspension examination

Autoren:
Maximilian Georg Reisner, Helmut Krome, Prof. Dr.-Ing. Günther Prokop

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Berufsfelder für Wirtschaftspsychologen

In diesem Kapitel werden die vielfältigen Tätigkeitsfelder von Wirtschaftspsychologen dargestellt, beispielsweise in der Arbeitspsychologie, in der Personalpsychologie und in der Markt- und Meinungsforschung.

Autoren:
Maximilian Mendius, Luiza Olos, Birgit Stephan, Ulrich Stephany, Simon Werther

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Überlebensraum Auto – das aCar

Das Vorhaben der Technischen Universität München (TUM) und seiner Projekt- und Unterstützungspartner hat bewiesen, wie sich nachhaltige Mobilität in Entwicklungsländern gestalten und umsetzen lässt. Die Sicherung des Überlebens von Familien in …

Autoren:
Barbara Flügge, Martin Šoltés, Sascha Koberstaedt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fallbeispiel EMSD Hongkong

Das Electrical and Mechanical Services Department (EMSD) untersteht der Regierung der Sonderverwaltungszone Hongkong. Zunächst gewährleistet EMSD die elektrische und mechanische (E&M) Sicherheit für die Öffentlichkeit. Außerdem bietet EMSD …

Erschienen in: CAFM-Handbuch (2018)
Autoren:
Michael May, Hor-Yin Chan

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ansätze und Handlungsbedarfe

Im vorangegangen Abschnitt wurden die Grundlagen des Spannungsfeldes zwischen der automotiven Konzeption und des zugehörigen Fahrzeugdesigns betrachtet. Hinsichtlich der aufgezeigten Problematiken wird im Folgenden ein Querschnitt besonders …

Autor:
Ulrich Feldinger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Arbeitsprozess, Funktion und konstruktive Ausführung von Motorradmotoren

Nachdem im vorigen Kapitel der Leistungsbedarf für das Motorrad betrachtet wurde, soll nun auf den Motor als Leistungserzeuger eingegangen werden.Motorradmotoren zeichnen sich gegenüber allen anderen Fahrzeugmotoren durch höchste Leistungsdichte …

Erschienen in: Motorradtechnik (2018)
Autor:
Jürgen Stoffregen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zubehör, Spezialteile und Fahrzeugumbauten

Motorräder von heute haben einen exzellenten technischen Stand und das Angebot an Serienmotorrädern zeigt eine nie dagewesene Vielfalt, die kaum Wünsche offen lässt. Dennoch gibt es eine hohe Nachfrage für Zubehör. Standen früher technische …

Erschienen in: Motorradtechnik (2018)
Autor:
Jürgen Stoffregen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung und Motivation

Der Wunsch nach individueller Mobilität führt auf den Straßen Deutschlands und Europas zu einem stetig steigenden Verkehrsaufkommen. Besonders in Ballungsgebieten wird bis zum Jahr 2020 eine Zunahme der Gesamtfahrleistung von bis zu 20 % …

Autor:
Thomas Rothermel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen und Methoden

In diesem Kapitel wird eine Übersicht über die im weiteren Verlauf dieser Arbeit verwendeten Technologien und Methoden gegeben. Um Anforderungen an die SOL auf funktionaler Ebene abzuleiten wird zunächst auf die Grundlagen der Fahrzeugführung …

Autor:
Thomas Rothermel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die sicherheitsoptimierte Längsführungsassistenz

In diesem Kapitel wird der Entwurf der sicherheitsoptimierten Längsführungsassistenz (SOL) beschrieben. Basierend auf dem in Kapitel 1.2.1 identifizierten Forschungsbedarf werden dafür zunächst die Anforderungen an das zu entwerfende …

Autor:
Thomas Rothermel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Potentialanalyse im Fahrsimulator

Da das in den vorangegangenen Kapiteln vorgestellte Konzept der SOL einen hohen Grad an Fahrerinteraktion aufweist, ist neben der Erhebung des Systemnutzens die Untersuchung der Fahrerakzeptanz von großer Bedeutung. Das Auftreten unterschiedlicher …

Autor:
Thomas Rothermel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zusammenfassung und Ausblick

Nach einem stetigen Rückgang stieg im Jahr 2010 erstmals seit der Erfassung der Unfallzahlen die Anzahl der Unfälle mit Fußgängerbeteiligung wieder an. Seitdem war kein signifikanter Rückgang der Unfallzahlen zu verzeichnen. Eine mögliche Maßnahme …

Autor:
Thomas Rothermel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Allgemeine Hinweise zur Arbeit mit den Fällen

Auf Basis der vorgestellten Inhalte in den vorangegangenen Kapiteln werden acht Fallbeispiele vorgestellt. Die Fallbeispiele behandeln verschiedene Aspekte der Planung klimagerechter Fabriken, wie beispielsweise Sommerhitze, Starkregen, Hagel oder …

Autoren:
Uwe Dombrowski, Sabine Marx, Stefan Ernst, Diana Götze, Anne Reimer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Begriffe und Modelle – Dynamische Systeme beschreiben

Die Regelungstechnik – und allgemeiner die Automatisierungstechnik – beschäftigt sich mit der gezielten Beeinflussung des Verhaltens von (technischen) Systemen. Ein System ist dabei ein abgegrenztes Gebilde, das mit der Umgebung über physikalische …

Erschienen in: Maschinenbau (2018)
Autor:
Boris Lohmann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Maschinenbau – seine Vielfalt und die Motivation für dieses Lehrbuch

Der Maschinenbau hat sich als eigenständiges Studienfach mit der zunehmenden Entwicklung von Technik und Wissenschaft seit Ende des 18. Jahrhunderts herausgebildet. Ferdinand Redtenbacher (1809–1863) in Karlsruhe und Karl Karmarsch (1803–1879) in …

Erschienen in: Maschinenbau (2018)
Autoren:
Werner Skolaut, Jörg Wallaschek

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einfache Schwingungen – Periodische Vorgänge verstehen und berechnen und beeinflussen

Schwingungen begegnen uns im alltäglichen Leben in vielfältiger Weise. Der klingelnde Wecker, die Musik aus dem Radio, der tropfende Wasserhahn, das Quietschen der U-Bahn in der Kurve, das schaltende Relais eines Kfz-Blinkers, das Flattern einer …

Erschienen in: Maschinenbau (2018)
Autor:
Michael Beitelschmidt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Straßenverkehrszulassungsrecht

Die verkehrsrechtlichen Bau- und Betriebsvorschriften regeln die gesetzlich geforderte Beschaffenheit der zum Verkehr auf öffentlichen Straßen bestimmten Fahrzeuge und der für diese bestimmten Fahrzeugteile. Sie sind Gegenstand des Kapitels …

Autor:
Matthias Bauer

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Unser Kompass, oder „Wo ist Norden?“

Am Beispiel des Bosch Produktentwicklungssystems erläutern wir die Kraft eines „True North“. Er gibt Orientierung in den Dimensionen „Ergebnisgrößen, Vorgehen, Führung, Fähigkeiten und Arbeitsorganisation“ ohne den Weg und Vorgehen im Detail …

Autoren:
Michael Jantzer, Godehard Nentwig, Christine Deininger, Thomas Michl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Rechtsrahmen der Distributionspolitik

In diesem Kapitel werden die rechtlichen Rahmenbedingungen der Distributionspolitik, also der Vertriebsakquisition und der Vertriebslogistik vorgestellt. Die Vertriebsakquisition umfasst den Vertrieb durch eigene Absatzorgane, einschließlich des …

Erschienen in: Marketingrecht (2018)
Autoren:
Thomas Zerres, Christopher Zerres

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Techniken der Geschäftsmodell-Visions-Entwicklung

Kapitel 6 beinhaltet die Geschäftsmodell-Visions-Entwicklung. Hierzu werden auf Basis der gewonnenen Geschäftsmodell-Ideen und der Integration von Kundenbedürfnissen, von Technologie-Trends und von generellen Trends (Makro- und Mikro-Umwelt) …

Autor:
Daniel R. A. Schallmo

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fahrlagenplanung

Im öffentlicher Personennahverkehr ist die Erstellung von Fahrplänen für die Betreiber verbindlich vorgeschrieben. Diese Fahrpläne müssen mindestens die Linienführung mit ihren Anfangs- und Endpunkten, die bedienten Haltestellen und die Fahrzeiten …

Autor:
Dr.-Ing. Lars Schnieder

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Standards und Rahmenbedingungen

Eine weitgehende Standardisierung der Systemkomponenten und der verwendeten IKT-Protokolle eines E-Kfz muss im internationalen Maßstab vorgenommen und abgeschlossen werden, bevor die Elektromobilität als ein kommerzielles Produkt den Massenmarkt …

Autoren:
Prof. Dr. Przemyslaw Komarnicki, Prof. Dr. Jens Haubrock, Univ.-Prof. Dr. Zbigniew A. Styczynski

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stahl- und Elastomer-Federn

In der Schwingungstechnik kommen Feder- und Dämpfungselemente bzw. -materialien für die verschiedenartigsten Aufgaben zum Einsatz, insbesondere zur Schwingungs- und Stoßisolierung. Damit im Zusammenhang stehen Schutzmaßnahmen gegen Vibrationen …

Autoren:
Christian Petersen, Horst Werkle

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Ressourcenknappheit und steigende Kraftstoffpreise, gesetzliche Regularien sowie ein steigendes Umweltbewusstsein der Kunden sind einige Gründe, weshalb die Senkung des Kraftstoffverbrauchs heute eines der wichtigsten Entwicklungsziele von …

Autor:
Morris Langwiesner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Simulation von Hybridfahrzeugen

Ein hybrider Antriebsstrang ist definiert durch mindestens zwei verschiedene Energiewandler und zwei verschiedene Energiespeicher an Bord des Fahrzeugs für dessen Antrieb. Als Hybridfahrzeug wird in der Regel ein Fahrzeug bezeichnet, dessen …

Autor:
Morris Langwiesner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen

Der Einsatz von Simulationen im Entwicklungsprozess von Kraftfahrzeugen liefert heute, vor allem unter wirtschaftlichen Aspekten, einen wichtigen Beitrag zur Produktentstehung. In der Antriebsstrangentwicklung werden zur Berechnung von Leistung …

Autor:
Morris Langwiesner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gesamtsystemsimulation

In diesem Kapitel werden die Motorkonzepte bzgl. der Verbrauchspotenziale in Hybridantriebssträngen untersucht. Dafür werden mit Gesamtsystemsimulationen die Fahrzyklen WLTP und MBVT betrachtet. Bei der Auswertung der Ergebnisse ist die …

Autor:
Morris Langwiesner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Simulation bestpunktoptimierter Verbrennungsmotoren

Die Brennstoffeigenschaften entsprechen einem E10-Benzin Kraftstoff mit dem Heizwert Hu = 40.89 MJ/kg und einem stöchiometrischen Verhältnis Lst = 14:21.

Autor:
Morris Langwiesner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zusammenfassung und Ausblick

Gegenstand dieser Arbeit ist die Simulation und Bewertung von verbrennungsmotorischen Konzepten für hybridisierte Antriebsstränge. Im Gegensatz zu konventionellen Antriebssträngen rückt bei Hybridantriebssträngen die Relevanz des Bestpunktbereichs …

Autor:
Morris Langwiesner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Validierung und Abstimmung der Submodelle

Die Simulationskette muss dazu in der Lage sein, ein Motorkonzept vorhersagefähig durch die gezielte Abwandlung eines Basismodells zu modellieren. Als Basismodelle werden Motormodelle verwendet, die einen Serien- oder Forschungsmotor der Daimler …

Autor:
Morris Langwiesner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bestpunktoptimierte Verbrennungsmotoren

Ein bestpunktoptimierter Verbrennungsmotor sei definiert als ein Motorkonzept, bei dem durch eine geänderte Prozessführung ein besonders hoher Wirkungsgrad im Bestpunkt erreicht wird. Zudem wird der Bestpunktbereich vergrößert. In dieser Arbeit …

Autor:
Morris Langwiesner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Virtuelle Methoden und Werkzeuge sind heute wesentlicher Bestandteil des Fahrzeugentwicklungsprozesses in der Automobilindustrie. Zum einen ermöglicht die fortschreitende Technologieentwicklung im Bereich der Computertechnik den Einsatz der …

Autor:
Willibald Brems

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Querdynamikbewertung im Fahrsimulator

In diesem Kapitel werden in einem ersten Schritt die Anforderungen an den Prüfstandskomplex Fahrsimulator zur Querdynamikbewertung herausgearbeitet. Dazu wird zunächst in Kapitel 3.1 das Konzept des erweiterten Fahrer-Fahrzeug-Umwelt-Regelkreises …

Autor:
Willibald Brems

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand der Technik und Grundlagen

Im Rahmen dieser Arbeit wird die konzeptionelle Optimierung von Fahrsimulatoren für die Nutzung in der Querdynamikbeurteilung erarbeitet. Dazu werden zunächst die grundlegenden Zusammenhänge bei der Querdynamikbeurteilung erläutert. Anschließend …

Autor:
Willibald Brems

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fazit und Ausblick

In der vorliegenden Arbeit werden verschiedene Optimierungsschritte für einen bestehenden Fahrsimulator zur Nutzung in der Querdynamikbewertung erarbeitet. Mit dem Konzept des um den Fahrsimulator erweiterten Fahrer-Fahrzeug-Umwelt-Regelkreises …

Autor:
Willibald Brems

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anwendung des optimierten Fahrsimulators

Mit den in Kapitel 3.2.2 vorgestellten Optimierungsschritten konnte der Immersionsgrad, also die objektiv messbare Qualität des verwendeten Fahrsimulators, gesteigert werden. Durch die Optimierung der dynamischen Eigenschaften des Simulators wird …

Autor:
Willibald Brems

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Motion-Cueing-Algorithmen zur Querdynamikbewertung

In einem Simulator können die auf den Fahrer wirkenden Kräfte und Beschleunigungen durch die Bewegungsplattform nicht vollständig dargestellt werden. Deshalb werden durch Motion-Cueing-Algorithmen aus den Fahrzeugbeschleunigungen Stellgrößen …

Autor:
Willibald Brems

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verkehrssicherheit

Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen und die Zahl der Unfallopfer zu senken, werden verschiedene Verkehrssicherheitsmaßnahmen entwickelt und umgesetzt. Aktuelle Verkehrssicherheitsansätze stellen den Menschen und sein Verhalten in den Fokus eines …

Erschienen in: Verkehrspolitik (2018)
Autoren:
Tina Gehlert, Sophie Kröling

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fuß- und Radverkehr

Gehen ist die ursprünglichste Art des Menschen, sich fortzubewegen. Das Fahrrad entwickelte sich als das erste Massenverkehrsmittel mit mechanischer Unterstützung, aber ohne externe Energiezufuhr. In dem folgenden Beitrag sollen die Bedeutung und …

Erschienen in: Verkehrspolitik (2018)
Autor:
Jutta Deffner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Mobilität für morgen

Der Verkehr hat die Welt, in der wir leben, beeinflusst. Diese Auswirkungen beeinflussen nun, wie sich der Verkehr entwickelt und wie wir mobil sein werden. Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Ziel bei der Umgestaltung unseres Verkehrssystems. Dieser …

Erschienen in: Verkehrspolitik (2018)
Autoren:
Rudolf Petersen, Sandra Reinert

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verkehr und Verkehrswissenschaft

Verkehrspolitische Herausforderungen aus Sicht der Verkehrswissenschaft

Der Verkehrssektor war einer der ersten Gegenstandsbereiche öffentlicher Planung. In den 1960er und 1970er Jahren basierte diese vor allem auf Prognosen der Kfz-Verkehrsbelastungen und passte die Straßennetze der prognostizierten Nachfrage an. In …

Erschienen in: Verkehrspolitik (2018)
Autor:
Christian Holz-Rau

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stadtverkehr

Über 60 % der Bevölkerung in Deutschland lebt in Großstädten. Verkehr hat dort einen starken Einfluss auf die Lebensqualität und ist ein konfliktträchtiges kommunalpolitisches Thema. Der Beitrag stellt die Entwicklungen und Trends des städtischen  Verkehrs einschließlich der vorherrschenden Problemlagen vor.

Erschienen in: Verkehrspolitik (2018)
Autoren:
Carsten Gertz, Heike Flämig, Philine Gaffron, Gunnar Polzin

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung, Emissionen und Immissionen

Das einleitende Kapitel erläutert die Entstehung der klassischen Verbrennungsprodukte. Neben Wasser und Kohlendioxid werden insbesondere die unerwünschten, vermeidbaren Verbrennungsprodukte, beispielsweise Stickstoffoxide oder Partikel …

Autor:
Thomas Koch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Design-Parameter – Ein systematischer Weg der Serviceentwicklung

Der weltweite Trend zu innovativen und immer komplexeren Produkt-Service-Systemen führt zu Herausforderungen bei der Entwicklung von Servicekomponenten. Es gilt die Qualität von immer mehr komplexen, anspruchsvollen und variantenreichen Leistungen …

Autoren:
Christian van Husen, Saed Imran, Dieter Häberle

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zusammenfassung und Ausblick

Elektrische Antriebe können sehr hohe Leistungsdichten erreichen und finden in Automobilen immer häufiger als Traktionsantriebe Anwendung. Dabei sind die zulässigen Grenztemperaturen der Antriebe zu berücksichtigen. Im Stator sind insbesondere die …

Autor:
Stefan Oechslen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anwendung bei direktgekühlter Wicklung

In diesem Kapitel wird ein verbessertes Kühlkonzept der betrachteten PMSM vorgestellt. Dieses Kühlkonzept verbessert im Wesentlichen die Kühlung der Wicklung. Es wird gezeigt, dass der vorgestellte Modellierungsprozess für andere E-Maschinentypen …

Autor:
Stefan Oechslen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung und Zielsetzung

Elektrische Maschinen können sehr hohe Wirkungsgrade und hohe Leistungsdichten erreichen [1]. Ihre Leistungscharakteristik zeichnet sich dadurch aus, dass das maximale Drehmoment ab dem Stillstand zur Verfügung steht. Mit zunehmender Drehzahl kann …

Autor:
Stefan Oechslen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Modellierungsprozess

Im Folgenden wird eine Vorgehensweise zur Erstellung des thermischen Modells einer elektrischen Maschine vorgeschlagen.

Autor:
Stefan Oechslen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen und Stand der Technik

In diesem Kapitel werden die Grundlagen elektrischer Antriebsmaschinen, der Wärmeübertragung und der messtechnischen Analyse elektrischer Antriebsmaschinen erläutert.

Autor:
Stefan Oechslen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schnellrechnendes thermisches Modell

In Kapitel 2.2.2 werden Methoden der Modellierung in Form von thermischen Netzwerken vorgestellt. In Kapitel 4 wird die PMSM als White Box (siehe Tabelle 2.2, S. 23) modelliert. Ziel dieses Kapitels ist es, die Rechenzeit dieses Modells zu …

Autor:
Stefan Oechslen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Modellierung elektrischer Maschinen

Inhalt dieses Kapitels ist die thermische Modellierung der betrachteten elektrischen Antriebsmaschine (siehe Kapitel 2.1.1, S. 5 ff.). Es werden der Aufbau des Rechenmodells und die Ermittlung der Modellparameter beschrieben. Insbesondere wird die …

Autor:
Stefan Oechslen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Experimentelle Untersuchung

In diesem Kapitel wird die experimentelle Untersuchung der betrachteten PMSM erläutert. Die verwendete methodische Vorgehensweise wird in Kapitel 6.1 vorgestellt. In Kapitel 6.2 wird auf die Positionierung der Temperatursensoren und Besonderheiten …

Autor:
Stefan Oechslen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fazit und Ausblick

Mit dieser Dissertation wurde erstmalig der Frage nachgegangen, wie ein Kompetenzmodell für Experten in produzierenden Unternehmen beschrieben werden kann. Zwar existierten einerseits bereits Merkmalsbeschreibungen von Experten und andererseits …

Autor:
Ariane Hillebrand

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand der Technik

Zur Fahrzeugverschmutzung gehören verschiedene Teilaspekte. Da sie der aktiven Sicherheit aber auch dem Komfort dient, hat die Gewährleistung der freien Sicht durch die Front-, Seiten- und Heckscheibe einen hohen Stellenwert. Gleiches gilt für die …

Autor:
Hannes Vollmer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Die Sicherheit und der Komfort der Fahrzeuginsassen ist eines der wichtigsten Entwicklungsziele in der Automobilindustrie. In diesem Kontext steht auch die Gewährleistung der freien Sicht auf den umgebenden Verkehr. Bei schlechtem Wetter kann die …

Autor:
Hannes Vollmer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aerodynamische Entwicklungswerkzeuge

Dieses Kapitel erläutert die aerodynamischen Entwicklungswerkzeuge zur Untersuchung der Sichtfreihaltung. Dazu zählen die in dieser Arbeit verwendeten Prüfstände, das Testgelände und die eingesetzte Messtechnik.

Autor:
Hannes Vollmer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen

Tritt eine Flüssigkeit mit einer Oberfläche in Kontakt, resultiert die Gestalt der Benetzung aus der Oberflächenspannung von Flüssigkeit und umgebender Gasphase und der Oberflächenenergie des Festkörpers. Wie später gezeigt wird, hat die Gestalt …

Autor:
Hannes Vollmer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Methoden zur Quantifizierung der Sichtfreihaltung

Zur Quantifizierung der Sichtfreihaltung sind robuste Kenngrößen und charakteristische Darstellungsformen notwendig, die eine objektive Bewertung ermöglichen. In diesem Kapitel werden zunächst Möglichkeiten zur automatisierten Detektion von …

Autor:
Hannes Vollmer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ergebnisse

Das folgende Kapitel erörtert die Untersuchung der Sichtfreihaltung. Dabei werden zunächst die für belastbare Ergebnisse erforderlichen Randbedingungen wie der Prüfstand, als auch der Einfluss der Benetzbarkeit von Oberflächen betrachtet.

Autor:
Hannes Vollmer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussfolgerungen

Die Gewährleistung der freien Sicht durch die Seitenscheiben während der Regenfahrt ist ein Thema der aktiven Sicherheit und des Komforts und damit ein kundenrelevantes Entwicklungsziel. Da die in dieser Arbeit entwickelten Methoden zur …

Autor:
Hannes Vollmer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand der Forschung und Technik

Das Fahrzeug selbst und dessen Entwicklungsprozess stehen im Fokus von Umweltbewusstsein, Sicherheitsanforderungen, Komfort- und Qualitätsansprüchen sowie Digitalisierung. Um diese Anforderungen zu erfüllen, werden vermehrt zusätzliche Komponenten …

Autor:
Jan Hasenpusch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Planung der Methodik

Bisherige Konzepte führen nur vereinzelt zu Effektivitäts- und Effizienzsteigerungen, siehe Kapitel 2.4. Strategien von MBSE und KBE werden oft nicht berücksichtigt und/oder eine nachhaltige Implementierung findet nicht statt. Daraus wird …

Autor:
Jan Hasenpusch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Voruntersuchungen im Modellwindkanal

Um ein grundlegendes Verständnis über die Mechanismen zu erlangen, die den Ventilationswiderstand verursachen, wurden zu Grundlagenuntersuchungen zunächst vereinfachte Geometrien herangezogen. Von diesen vereinfachten Geometrien wurde anschließend …

Autor:
Alexander Link

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Prüfstände

Bevor auf die in diesem Projekt eingesetzten Windkanäle eingegangen wird, sollen zunächst grundlegende Informationen zur Funktionsweise von Windkanälen unterschiedlicher Bauart gegeben werden.

Autor:
Alexander Link

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand der Technik

Die nachfolgende Vorstellung bisheriger Publikationen zum Forschungsthema Ventilationswiderstand von Scheiben und Rädern orientiert sich inhaltlich am zeitlichen Ablauf der Forschungsarbeit. Zunächst werden Veröffentlichungen zum Reibungsaspekt …

Autor:
Alexander Link

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussfolgerungen

Im Rahmen des FAT-Projekts wurde eine Messmethode entwickelt und in den 1:1-Windkanälen der BMW Group, des IVKs und der Porsche AG validiert. Es bleibt abzuwarten, in wie weit diese Methode im Zusammenhang mit dem WLTC zum Einsatz kommen wird. Aus …

Autor:
Alexander Link

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ergebnisdiskussion

Die Untersuchungen im Modellwindkanal stellen einen wichtigen Baustein zum Verständnis der Strömungssituation im Radhausbereich dar und geben grundlegende Aufschlüsse über den Ventilationswiderstand rotierender Geometrien. Die gezeigten Ergebnisse …

Autor:
Alexander Link

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen

Der Antrieb von Kraftfahrzeugen kann eine bestimmte Leistung aufbringen, die das Fahrzeug antreibt und dabei Verlustleistungen gegenübergestellt ist. Es muss stets ein Gleichgewicht zwischen Leistungsangebot und Leistungsbedarf herrschen.

Autor:
Alexander Link

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Messungen im 1:1-Maßstab

In Abbildung 6.1 sind die in diesem Forschungsprojekt relevanten, am Fahrzeug im 5-Band-System wirkenden, aerodynamischen Kräfte dargestellt. Es handelt sich um eine seitliche Schnittansicht durch den Windkanalboden auf Höhe der linken Räder. In …

Autor:
Alexander Link

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Die Fahrzeugentwicklung gerät durch strenge Auflagen zum Umweltschutz unter zunehmenden Druck, immer effizientere Fahrzeuge auf den Markt zu bringen. Neben der Optimierung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren wird in der Entwicklung der …

Autor:
Alexander Link

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Introduction

The development of internal combustion engines is a very demanding task, which requires a deep understanding of thermodynamic processes and their influencing factors. The complexity and extensiveness, which has to be mastered, is additionally …

Autor:
Marlene Wentsch

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

The 3D-CFD Tool QuickSim

The scope and focus of various 3D-CFD codes are just as diverse as their application areas. This can be the examination of an isolated process within a single cylinder on the one hand and the investigation of gas dynamics within the intake system …

Autor:
Marlene Wentsch

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Simulation of Internal Combustion Engines

The virtual engine development is based on a well-considered integration of three main simulation tools: real working process calculation, one-dimensional (1D) CFD simulation and 3D-CFD simulation. Due to their strongly deviating temporal and …

Autor:
Marlene Wentsch

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Utilized Engine Models

The fuel injection analyses presented in this work were carried out on different project-specific engine models, which will be introduced in the following. Although some units have been modified during the tests, only the standard configurations …

Autor:
Marlene Wentsch

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fundamentals of Spray Modeling and Simulation

In preparation of the analyses discussed in Chapters 6 to 8, an introduction to the modeling of injection sub-processes as well as required terminologies and calculation formulas will be given in the following. This includes fuel properties, spray …

Autor:
Marlene Wentsch

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Numerical Boundary Conditions

A comprehensive analysis of purely numerical influencing factors on the fuel injection forms the basis of this work. The majority of conducted simulations utilized variants of the virtual injection chamber, introduced in Chapter 5.1. This enables …

Autor:
Marlene Wentsch

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Parametrization of Injector Properties

The previous chapters covered numerical boundary conditions as well as fuel modeling as basic influencing factors on the fuel injection simulation. In addition, application or project specific challenges may ensue which need to be mastered. Here …

Autor:
Marlene Wentsch

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Liquid Fuel Modeling

The modeling of highly complex in-cylinder processes is characterized by the employment of severe simplifications. This is done, in particular, in the numerical description of fuel. The fact that liquid fuel consists of a multitude of components …

Autor:
Marlene Wentsch

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Conclusion and Outlook

In the present work, sensitivities and specifics of the fuel injection modeling in conformity with the 3D-CFD Tool QuickSim could be determined and best practice solutions identified. These particularly related to numerical framework conditions …

Autor:
Marlene Wentsch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einführung

Die numerische Modellierung und Simulation hat sich in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Analysewerkzeug der technisch-wissenschaftlichen Fachdisziplinen entwickelt. Das vorliegende Lehrbuch, wie auch andere deutschsprachige Lehrbücher …

Autoren:
Eckart Laurien, Herbert Oertel jr.

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Innovative propulsion systems with fuel cells

The limitation of global warming to “less than 2 °C till the end of the 21st century compared to pre-industrial levels” as agreed upon during the 2015 Climate Change Conference in Paris can be regarded as the main challenge of our time [12]. As …

Autoren:
Manfred Klell, Alexander Trattner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Measuring and modeling of rolling resistance

Limited resources and the higher awareness of the influence of CO2 emissions on global warming have led to stricter legal regulations. The aim of 20 % cut in CO2-emissions until 2020 compared to levels of 1990 was declared by the European Union …

Autoren:
Roman Sauer, J. Wiedemann, W. Krantz, J. Neubeck

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Tire contact patch pressure distribution model for the static parking maneuver

A high priority in vehicle development is the precise definition of the steering characteristics. One crucial parameter for the design and correct dimensioning of the steering components is the maximum steering wheel moment, which occurs at the …

Autoren:
Mario Weinberger, J. Becker, D. Schramm

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Methods and processes for robust weight management in the automotive industry

The development of successful automobiles requires the consideration of customer, business and public interests. Especially public interests like legislation, environment and regulations challenge the automotive industry today [1, 2, 3]. In order …

Autoren:
Marcus Stegmiller, A. Albers, N. Bursac

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Road load determination in a wind tunnel compared to the WLTP wind tunnel method

A new type approval procedure for determination of pollutants, CO2 emissions and fuel consumption was introduced in the EU and various other countries in 2017. The WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedures) can be used to determine …

Autoren:
Isabell Vogeler, R. Untermaierhofer, R. Petz, T. Schütz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Coupled simulation as part of the energy management of electrified vehicles

The limited driving range of battery electric vehicles is one of the major challenges of the vehicle development. Legal test cycles take driving ranges at 23°C without air conditioning only into consideration. But the power required for heating …

Autoren:
Dr. Michael Martin, I.M. Cuenca Jaén

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Design space exploration for the model-based design of the power distribution system in vehicles

The existing energy supply network reaches its limits due to the rapidly increasing electrical consumption with a simultaneously high legacy share in the design. This article therefore shows a possibility of how different designs can be …

Autoren:
Lisa Braun, E. Sax, Kurt Kruppok

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Investigation of the holistic energy demand of different power train topologies under realistic boundary conditions

This paper presents a novel approach to analyse and compare the auxiliary loads’ impact on the energy balance for different drivetrains considering user behaviours and weather conditions in Germany. To investigate this influence a method …

Autoren:
Benedikt Hollweck, J. Wind, C. Schnapp, F. Stöber, D. Pfeffer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen

Die schematische Leistungsaufteilung, vom Leistungserzeuger über die Leistungsverteilung bis hin zum Leistungsverbraucher wird nachfolgend anhand eines selbstfahrenden Mähdreschers aufgezeigt. Anschließend werden die Funktionsprinzipe der …

Autor:
Wolfgang Aumer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Impact of driver assistance systems on future E/E architectures for commercial vehicles

New driver assistance systems on their way to automated driving are pushing the currently available E/E architectures to the limits. On the one hand, this applies to the domain and ECU topology, which will be extended by additional components …

Autoren:
Andreas Lapp, Thomas Thiel, Michael Schaffert

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Multi-functional open-source simulation platform for development and functional validation of ADAS and automated driving

In modern vehicles, Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) and automated driving functions are increasingly playing the role of a co-pilot, supporting the driver in complex or dangerous situations by applying preventive strategies.4 These …

Autoren:
Lei Wang, Timo Vogt, Jan Dobberstein, Jörg Bakker, Olaf Jung, Thomas Helmer, Ronald Kates

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Am 14. April 1900 öffnete die Weltausstellung in Paris ihre Pforten. Als markanteste Neuheit entdeckten Automobilfreunde einen elektrischen Wagen, den Lohner-Porsche. “Die epochemachende Neuheit”, so hieß es in einem zeitgenössischen Fachblatt …

Autor:
Alexander U. Kayser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand der Technik

Zur Einordnung der vorgestellten Untersuchungen in den gesamtheitlichen Wissenschafts- und Forschungskontext ist im Folgenden der Stand der Technik batterieelektrischer Sportwagen dargestellt. Neben der Beschreibung der Kühlsystemtopologie des …

Autor:
Alexander U. Kayser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Modelle und Werkzeuge

Alle im Folgenden vorgestellten Ergebnisse basieren auf Simulationsmodellen. Allgemein gewinnt die Simulation in der Fahrzeugentwicklung eine wachsende Bedeutung. Durch immer leistungsfähigere Rechnersysteme können Modelle, die eine größere Güte …

Autor:
Alexander U. Kayser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussfolgerungen und Ausblick

Die Arbeit zeigt das Potenzial von systematischen Optimierungen am Beispiel der Anpassung, Entwicklung und Konzeption des Thermomanagements eines batterieelektrischen Sportwagens. Eine Variation der Geometrie der Kühlplatte der Leistungselektronik …

Autor:
Alexander U. Kayser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Systematische Optimierung

Die im Folgenden vorgestellten Untersuchungen zeigen an drei Beispielen, dass es durch eine systematische Vorgehensweise möglich ist, prozesssicher Verbesserungen zu erreichen. Die drei Schwerpunkte sind: die Optimierung der …

Autor:
Alexander U. Kayser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schneidstoffe und Werkzeuge

Werkzeugwechselzeiten und damit sowohl Fertigungszeiten als auch Werkzeug-, Maschinen- und Lohnkosten werden über den Verschleiß von den Eigenschaften der Schneidstoffe beeinflusst. Die Entwicklung auf dem Schneidstoffsektor ist deshalb keineswegs …

Autor:
Fritz Klocke

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Standvermögen

Zur Beschreibung des Werkstoff- und des Schneidstoffverhaltens während der Zerspanung wurde der Begriff des Standvermögens eingeführt, für den folgende Definition gilt: …

Autor:
Fritz Klocke

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Hybrid-optimized manufacturing of load-bearing components by combining of conventional and additive manufacturing processes

Eine hybrid-optimierte Fertigungsstrategie hat zum Ziel, die jeweiligen Vorteile von additiven und konventionellen Fertigungsverfahren zu nutzen. Dazu wird eine Komponente in Einzelbauteile segmentiert, welche je nach Vorteilhaftigkeit entweder …

Autoren:
Maximilian Ley, Nils Buschhorn, Nicole Stephan, Roman Teutsch, Constantin Deschner, Matthias Bleckmann

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Methods for a Simulation-Based Ride Comfort Evaluation of Commercial Vehicles according to ISO 2631-1

Der Schwingkomfort beschreibt die Auswirkungen mechanischer Schwingungen auf den Menschen und ist somit ein wichtiges Auslegungskriterium in der Fahrzeugentwicklung. Eine weit verbreitete Methode zur Bewertung des Schwingkomforts von Fahrzeugen …

Autoren:
Florian Schneider, Nicole Stephan, Roman Teutsch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

System dynamic assessment of the future availability of energy resources for new drive concepts in (commercial) vehicle technology

Durch einen systemdynamischen Ansatz können Voraussagen zur künftigen Verfügbarkeit von Energieressourcen für Antriebskonzepte in der Fahrzeugtechnik gemacht werden, die die Unsicherheit in der Eintrittswahrscheinlichkeit von üblichen …

Autor:
Peter Alexander Kosack

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ergonomische Gestaltung

Die ergonomische Gestaltung beinhaltet die Gestaltung von Arbeitssystemen, -plätzen, -mitteln, Produkten und Prozessen nach Kriterien, die durch die physiologischen Leistungen und psychologischen Bedingungen des Menschen sowie dessen Abmessungen …

Autoren:
Christopher Schlick, Ralph Bruder, Holger Luczak

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

November 1918 – Sommer 1921

An einem wolkenverhangenen Montagmorgen, dem 11. November 1918, machte sich Dirac wie gewöhnlich auf den Weg von zu Hause zum Merchant‐Venturers‐College. Es war der Beginn seiner siebten Woche am College, und der Tag schien wie jeder andere Tag …

Autor:
Graham Farmelo

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Methodische Grundlagen

Neben Natur und Gesellschaft bildet die Technik in diesem Jahrhundert das wesentliche Umfeld der Menschen. Dabei haben Ingenieure und speziell Produktentwickler grundlegend zur Entwicklung der Technik beigetragen, die dem Menschen heute als nahezu …

Autoren:
Sándor Vajna, Christian Weber, Klaus Zeman, Peter Hehenberger, Detlef Gerhard, Sandro Wartzack

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ausblick

Das Verbundprojekt itsowl-VorZug zielte auf den Ausbau der Schlüsselfähigkeiten der Unternehmen und insbesondere den Ausbau der Strategiekompetenz der Unternehmen in der Region ab. Dies erfordert das frühzeitige Erkennen der Erfolgspotenziale von …

Autor:
Andreas Siebe

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Pilot- und Transferprojekte

Mit Projektbeginn wurde hoher Wert auf die Validierung der Ergebnisse in den einzelnen Projektphasen gelegt. Um dies zu gewährleisten wurden für jeden Zielmarkt zwei Pilotpartner gewonnen, die über die Nutzung der in den Workshops inhaltlich …

Autoren:
Andreas Siebe, Christian Michl, Maximilian Frank, Benedikt Echterhoff, Kristin Korsmeier, Jens Schmidt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Zukunft der Fahrzeugtechnik

Der Zielmarkt Fahrzeugtechnik wächst. Das Wachstum wird durch die nachhaltig steigende Automobilproduktion und -nachfrage insbesondere im asiatisch-pazifischen Raum getrieben. Die deutsche Fahrzeugtechnik steigerte ihren Gesamtumsatz in den …

Autoren:
Kristin Korsmeier, Jens Schmidt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Prototypenhafte Umsetzung des IT-Werkzeugs

Mit dem anforderungsgerecht entwickelten Dienstesystem sind nun die Voraussetzungen geschaffen, die inhaltlichen Ergebnisse aus Teil II zielgerichtet zu verknüpfen und eine gemeinsame Basis für die Vorausschau zu ermöglichen. In Abb. 13.1 sind die …

Autoren:
Kristin Korsmeier, Jens Schmidt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Klima und Energie

Autoren:
Prof. Dr. Ulrich Förstner, Prof. Dr. Stephan Köster

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Development of a manufacturing cell for fixtureless joining in car body assembly

The integration of electric drivetrain components into the chassis of automobiles dramatically increases the variety of car body designs and calls for changes to the production processes. One approach is to replace the typical assembly line …

Autoren:
Daniel Kupzik, Simon Haas, Dominik Stemler, Jens Pfeifle, Jürgen Fleischer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand der Technik

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs birgt weitreichende Veränderungen im Vergleich zu herkömmlichen Antriebssträngenmit Verbrennungsmotoren. Als elektrifizierte Fahrzeuge bezeichnet man Fahrzeuge, die mindestens eine EM1 im Antriebssystem …

Autor:
Markus Orner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Hoch integrierte Strom- und Positionssensoren für elektrische Antriebssysteme

Durch den signifikanten Anstieg der Penetrationsrate von hoch elektrifizierten beziehungsweise rein elektrischen Fahrzeugantrieben steigen sowohl die Anforderungen an die Systemkosten, die Schlüssel-Parameter und nicht zuletzt die funktionale …

Autoren:
Leo Aichriedler, Peter Slama

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussfolgerungen und Ausblick

Im Rahmen dieser Arbeit wurden die aerodynamischen Eigenschaften von Fahrzeugen unter böigem Seitenwind sowie der Einfluss der Windkanalumgebung auf die ermittelten instationären Kräfte und Momente anhand experimenteller und korrespondierender …

Autor:
Daniel Stoll

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Untersuchungen am DrivAer Stufenheckmodell in unterschiedlichen Versuchsumgebungen

Im Folgenden werden die experimentellen und numerischen Untersuchungen am DrivAer Stufenheckmodell vorgestellt. Der Fokus liegt dabei auf den in den vorgestellten Versuchsumgebungen des MWK, DMWK und DWT resultierenden aerodynamischen …

Autor:
Daniel Stoll

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Untersuchungen zum Übertragungsverhalten des Windkanalstrahls

Um den nicht von der Fahrzeugform stammenden Einfluss auf das frequenzabhängige Übertragungsverhalten aus dem vorigen Kapitel zu untersuchen, wird in diesem Kapitel ein Ansatz vorgestellt, der den Windkanalstrahl mit Methoden der linearen …

Autor:
Daniel Stoll

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Experimentelle Untersuchungen an den 20 % und 25 % SAE Modellen

In diesem Kapitel wird die Übertragbarkeit der aerodynamischen Fahrzeugeigenschaften der SAE Modelle zwischen dem untersuchten 1:4 (25 %) und 1:5 (20 %) Modellmaßstab untersucht. Zunächst werden die Seitenkraft und das Giermoment unter stationären …

Autor:
Daniel Stoll

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aerodynamische Entwicklungswerkzeuge

Das nachfolgende Kapitel gibt einen Überblick über die Versuchsumgebung sowie die Messtechnik der durchgeführten experimentellen Untersuchungen. Danach werden die verwendeten Fahrzeugmodelle vorgestellt. Anschließend wird auf die in dieser Arbeit …

Autor:
Daniel Stoll

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Grundlagen und Stand der Technik

Zunächst soll eine kurze Einführung in die für diese Arbeit relevanten Grundlagen der Fahrzeugaerodynamik erfolgen. Darauf aufbauend wird der aktuelle Stand auf dem Gebiet der Aerodynamik zur Beurteilung der Seitenwindempfindlichkeit von …

Autor:
Daniel Stoll

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Auslegung eines aktiven Systems zur Böenerzeugung im Windkanal

In diesem Abschnitt sollen zunächst die Anforderungen an das in der Messstrecke des Modellwindkanals zu reproduzierende Strömungsfeld definiert werden. Darauf aufbauend wird das aktive System zur Böenerzeugung ausgelegt. Abschließend werden die …

Autor:
Daniel Stoll

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Die weltweit steigende Energienachfrage, die Verknappung der fossilen Ressourcen als auch die sich verschärfenden Emissionsgrenzwerte sorgen für stetig wachsende Anforderungen an die heutige Fahrzeugentwicklung. Dabei gewinnt die aerodynamische …

Autor:
Daniel Stoll

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Brennstoffzellen

Das Funktionsprinzip der Brennstoffzelle wurde 1838 von Christian Friedrich Schönbein entdeckt. Im darauf folgenden Jahr konnte der Physiker und Jurist Sir William Robert Grove auf dieser Basis die erste Brennstoffzelle entwickeln.

Autoren:
Dr. Manfred Klell, Prof. Dr. Helmut Eichlseder, Dr. Alexander Trattner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aerodynamic Development Tools

In general, three methods are used today in the aerodynamic development of vehicles in the automotive industry. The dominating method is the aerodynamic measurement in a wind tunnel. Second is the road experiment method, which is used …

Autor:
Oliver Fischer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Computational Fluid Dynamics Investigations

In this thesis, CFD simulations were used to investigate the blockage effects in an open-jet test section, which significantly change the flow field and, thus, the acting forces on the vehicle. Hence, it is the goal to gain deeper insight into …

Autor:
Oliver Fischer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Correction Method for Interference Effects in Open-Jet Wind Tunnels

In contrast to wind tunnel corrections in closed-wall wind tunnels, the necessity of corrections of open-jet wind tunnel measurements for automotive applications has been a topic of discussion as they are significantly smaller [4].

Autor:
Oliver Fischer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Application and Investigation of the Correction Method

Within the aerodynamic community today, it is still discussed whether measurements in open-jet wind tunnels need to be corrected due to open-jet interference effects caused by the limited extent of the test section and the jet. Existing correction …

Autor:
Oliver Fischer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Comparison of Results

In this section, the results of CFD simulations and the corrected experimental results are compared, and the final conclusions of the investigation are derived. In addition, offered are recommendations for future research, which evolved from the …

Autor:
Oliver Fischer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wind Tunnel Interference Effects

Wind tunnels attempt to simulate the flow around a test object, which is located within an infinite stream. Primarily due to limited financial resources, the cross-section of the nozzle and the size of the test section are limited. The proximity …

Autor:
Oliver Fischer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Introduction

The influence of aerodynamics on several vehicle functions, such as vehicle performance, fuel consumption, stability, thermal management, comfort, and safety, shows the interdisciplinary character of vehicle aerodynamics in the vehicle development …

Autor:
Oliver Fischer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

GLASSROOM – Kompetenzaufbau und -entwicklung in virtuellen Lebenswelten

Ziel von GLASSROOM ist es, ein bedarfsorientiertes Bildungskonzept zu entwickeln, das die Potenziale der virtuellen und erweiterten Realitätsbrillen (VR-/AR-Brillen) im Verbund mit neuen digitalen Medien für die berufliche Bildung im Bereich des …

Autoren:
Oliver Thomas, Dirk Metzger, Helmut Niegemann, Markus Welk, Thomas Becker

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Theoretische Grundlagen

Kugelgelenke in Fahrzeugachsen dienen der beweglichen Verbindung zweier Körper. Dabei werden grundsätzlich rotatorische Bewegungen in mehreren Freiheitsgraden zugelassen, während translatorische Verschiebungen innerhalb des Gelenks unterbunden …

Autor:
Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Versuchsaufbau

Die experimentelle Untersuchung der dynamischen Eigenschaften von Kugelgelenken im Fahrzeug gestaltet sich während des Fahrbetriebs schwierig. Zusätzlich zu dem begrenzten Bauraum gibt es zahlreiche Störeinflüsse durch Rückwirkungen mit anderen …

Autor:
Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Analyse und Diskussion der Messergebnisse

In Kapitel 4.1 wurde das Eingangssignal am Prüfstand abgeleitet. Es besteht aus einer Grundanregung und einer Anregung im akustisch relevanten Frequenzbereich. Vor der Untersuchung des Gelenkverhaltens bei Anregung mit zwei überlagerten …

Autor:
Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Numerische Betrachtung

Die Messergebnisse der durchgeführten Versuche liefern bereits grundlegende Informationen über das Bewegungsverhalten unterschiedlicher Prüfgelenke. Für ein tieferes Verständnis der Wirkmechanismen im Kontaktspalt und zur Identifikation geeigneter …

Autor:
Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Fahrwerksbauteile unterliegen bei ihrer Entwicklung einem Zielkonflikt aus mehreren Bereichen. Um eine optimale Abstimmung aus hohen Bauteilsteifigkeiten, einem niedrigen Gewicht, einer hohen Lebensdauer und geringen Reibungswerten zu erreichen …

Autor:
Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussfolgerung und Ausblick

Der Stand der Technik bei der experimentellen Erfassung des Bewegungsverhaltens von Kugelgelenken in Fahrzeugachsen zu Beginn des Forschungsvorhabens beschränkte sich weitestgehend auf die Messung des Reib- und Losbrechmoments bei Auslenkung mit …

Autor:
Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand der Technik

Die Beschreibung des dynamischen Kontaktverhaltens sphärischer Gelenke wurde bisher vor allem unter dem Gesichtspunkt tribologischer Vorgänge im Gleitkontakt untersucht. Im Vordergrund dieser Betrachtung stehen hierfür Ansätze, die explizit die …

Autor:
Thomas Stietz

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anhang

Den Beginn dieses Kapitels bildet eine Einführung in MATLAB und Simulink. Sie ist für diejenigen Leser gedacht, die noch keine praktische Erfahrung im Ungang mit diesem Programm haben und dient dem Verständnis der Beispiele und Musterlösungen in …

Autor:
Prof. Dr. Michael Glöckler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Untersuchung der Insassenvorverlagerung infolge einer RGS-Straffung

In diesem Kapitel wird die Anwendung des reaktiven THUMS in einer realen Fahrzeugumgebung aufgezeigt und der Effekt einer Vorstraffung auf die Kinematik des Insassen als Beifahrer untersucht. Als Versuchsabgleich wurden Notbremsungen aus 80 km/h …

Autor:
Emrah Yigit

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Virtuelle Flottenverbrauchsoptimierung unter Kostenbetrachtung

Sinkende Grenzwerte für CO2-Emissionen und die steigende Anzahl an Fahrzeugvarianten erhöhen den Aufwand, den Flottenverbrauch zu optimieren. Maßnahmen zur Kraftstoffverbrauchsreduktion müssen für jede Fahrzeugkonfiguration separat betrachtet …

Autoren:
Michael Martin, Robert Premstaller, Arno Eichberger
Bildnachweise