Skip to main content
main-content

21.09.2017 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Volvo steigt mit dem XC40 ins Segment der Kompakt-SUV ein

Autor:
Patrick Schäfer

Volvo erweitert seine Modellpalette um den XC40. Das Kompakt-SUV wurde in Mailand präsentiert.

Der Volvo XC40 ist das erste Modell auf der neuen modularen Volvo-Fahrzeugarchitektur CMA (Compact Modular Architecture). Das Design orientiert sich an den größeren Modellen XC60 und XC90.

Zum Start ist der neue Volvo XC40 mit zwei starken Motorisierungen verfügbar, die mit Allradantrieb und Achtgang-Automatikgetriebe Geartronic gekoppelt sind. Der D4-Dieselmotor mit SCR-Katalysator leistet 140 kW (190 PS), der Vierzylinder-Benziner T5 kommt auf 182 kW (247 PS) und hat einen Partikelfilter an Bord. Das Einstiegsmodell T3 mit Dreizylinder-Benziner und 114 kW (156 PS) Leistung, Frontantrieb und Sechsgang-Schaltgetriebe folgt später. Volvo kündigte zudem weitere Versionen an, darunter auch einen Hybridantrieb sowie eine rein elektrische Variante. 

Neues Abonnement "Care by Volvo"

Bei den Sicherheits- und Assistenzsystemen bedient sich der XC40 bei den bekannten Systemen: Pilot Assist System für teilautonomes Fahren, die Volvo City Safety Notbrems- und Erkennungssysteme, das Run-off Road Protection System, die Road Edge Detection zum Schutz vor dem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrbahn, Cross Traffic Alert mit automatischer Bremsfunktion und eine 360-Grad-Kamera.

Zudem will sich Volvo mit seinem neuen Abonnement "Care by Volvo" als Mobilitätsdienstleister etablieren. Das Abonnement soll eine Alternative zu Autokauf und Leasing darstellen und umfasst bei fixen Monatskosten Steuer, Versicherungen, Wartung, Reparaturen, Winterbereifung, Räderwechsel oder -einlagerung sowie weitere Services. Alle zwei Jahre kann ohne Zusatzkosten auf ein neues Modell gewechselt werden.


Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.06.2017 | Im Fokus | Ausgabe 3/2017

Elektromobilität in neuen Rollen

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Ausblick in die Zukunft der Turboladertechnologie

Die Hersteller von Turboladersystemen müssen ihre Palette an technischen Lösungen ständig erweitern und an das wachsende Spektrum an Motorkonzepten anpassen. BorgWarner liefert innovative Technologien, wie den eBooster® elektrisch angetriebenen Verdichter, Wälzlagersysteme und Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) für Benzinmotoren, die dem Fahrzeug der Zukunft den Weg bereiten. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Integrierte elektrische Achsen für LKW und Busse von AVL

AVL bietet mit seiner integrierten e-Achse für LKWs und Busse eine individuell anpassbare Lösung, um die Anforderungen an emissions- und geräuschfreien Personen- und Gütertransport in Städten zu erfüllen.
Jetzt mehr erfahren!