Skip to main content
main-content

06.03.2019 | Fahrzeugtechnik | Themenschwerpunkt | Onlineartikel

Was Sie auf dem Genfer Autosalon 2019 erwartet

Autor:
Christiane Köllner

Der Genfer Autosalon öffnet vom 7. bis 17. März bereits zum 89. Mal seine Tore. In diesem Jahr gibt es neue Kleinwagen, zahlreiche Modell-Facelifts und spannende Studien zu sehen. Messe-Besucher müssen jedoch vergeblich nach Autos der Marken Ford, Hyundai, Opel, Jaguar Land Rover und Volvo suchen – diese Hersteller verzichten in diesem Jahr auf einen Besuch in Genf. Die bereits in früheren Jahren abwesenden Marken Mini, Tesla, Cadillac, Chevrolet, DS, Infiniti und Opel sind ebenfalls nicht dabei. Volvo überlässt den Messestand seiner neuen Elektro-Automarke Polestar. Während in Genf traditionell die Luxus-Sportwagen im Mittelpunkt stehen, könnten kleine und günstige Autos dieses Jahr zu den Stars des Genfer Salons werden. Ein Überblick über die Trends und Neuheiten.

Empfehlung der Redaktion

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Messen im Wandel

Mit der Entstehung der Stadtwirtschaft und dem Ausbau des Fernhandels im 12. Jahrhundert entwickelten sich im Anschluss an das Hochamt (missum) anlässlich wiederkehrender kirchlicher Festtage (feriae, daher engl. fair) Jahrmärkte. Einige dieser spectacula erhielten ab dem 12. Jahrhundert durch lehnsherrliches Privileg eine Sonderstellung: „Meßen seyn solenne und privilegirte jahr-maerckte, welche ihr recht … vom kayeser … erlanget haben“.


Weitere Fachliteratur und Beiträge zum Thema:

07.03.2019 | Elektrofahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

FEV ist in Genf mit dem Elektrofahrzeug Sven vertreten

FEV und Share2Drive zeigen in Genf die batterielelektrische Studie Sven. Das Fahrzeug wurde für den Einsatz in der Stadt und für Carsharing- und Flottenbetreiber optimiert.

25.02.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Peugeot 208 auch als Elektroversion präsentiert

Peugeot hat den neuen 208 vorgestellt. Als Peugeot e-208 ist er auch in einer reinen Elektroversion erhältlich. Der Kleinwagen feiert auf dem Genfer Automobilsalon 2019 Premiere.

27.02.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Der Kleinwagen Renault Clio startet in die fünfte Generation

Auf dem Autosalon Genf 2019 präsentiert Renault den neuen Clio. Die fünfte Generation des französischen Kleinwagens steht auf einer neuen Plattform.

01.03.2019 | Im Fokus | Ausgabe 3/2019

Wenn die Mobilität verrückt wird

Das Dilemma der Hypermobilität zeigt sich während des Berufsverkehrs. Alles steht, auch weil zu viele Automobile auf den Markt gebracht werden, die für die moderne Stadt zu groß und zu ungelenk sind. Das Dilemma soll das vernetzte, elektrifizierte und autonom fahrende Automobil auflösen. Das allein aber wird nicht genügen.

08.03.2019 | Fahrwerk | Nachricht | Onlineartikel

Goodyear entwickelt Reifen zum Fahren und Fliegen

Goodyear zeigt in Genf den Konzeptreifen Aero, der Autos beim Fliegen unterstützen kann: hochgeklappt wird der Reifen zum Rotor, die Speichen werden zu Rotorblättern. 

07.03.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Mercedes-Benz zeigt den neuen CLA Shooting Brake

Auf dem Genfer Automobilsalon 2019 präsentiert Mercedes-Benz die Neuauflage des Mercedes CLA Shooting Brake. Der Kombi der Baureihe C118 bietet im Innenraum nun mehr Platz.

04.03.2019 | Elektrofahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Elektrofahrzeug Seat El-Born basiert auf der MEB-Plattform

Die spanische VW-Tochter Seat stellt auf dem Genfer Autosalon 2019 ein elektrisch betriebenes Konzeptfahrzeug vor. Der Seat El-Born soll 2020 auf den Markt kommen.

07.03.2019 | Plug-in-Hybrid | Nachricht | Onlineartikel

BMW stellt in Genf neue Plug-in-Hybridmodelle vor

Auf der Automesse am Genfer See steht 2019 auch bei BMW die Elektrifizierung im Fokus. Gezeigt werden mehrere neue oder überarbeitete Plug-in-Hybridmodelle, darunter der X3 xDrive30e.

01.02.2019 | Elektrofahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Volkswagen zeigt E-Buggy auf MEB-Basis in Genf

Volkswagen zeigt auf dem Automobil-Salon in Genf die erste vollelektrische Version eines neuen Buggys. Mit dem I.D. Buggy will VW zeigen, das der modulare Elektrobaukasten MEB auch für individuelle Kleinserien geeignet ist.

27.02.2019 | Elektrofahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Der Polestar 2 soll dem Tesla Model 3 Konkurrenz machen

Polestar hat sein zweites Modell, den Polestar 2, vorgestellt. Das kompakte und 300 Kilowatt starke Elektroauto der Volvo-Tochter soll mit dem Model 3 von Tesla konkurrieren.

06.03.2019 | Batterie | Nachricht | Onlineartikel

Schnelles Laden mit neuem Batteriezelltyp im Piëch Mark Zero

Piëch Automotive, ein junger deutsch-schweizerischer Automobilhersteller, zeigt in Genf die Studie Piëch Mark Zero. Ein neuer Zelltyp in der Batterie des Elektrosportwagens soll schnelles Laden ermöglichen.

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Entwicklung von elektrofahrzeugspezifischen Systemen

Die Batterie ist eine der absolut zentralen Komponenten des Elektrofahrzeugs. Die serielle Entwicklung und Produktion dieser Batterien und die Verbesserung der Leistungen wird entscheidend für den Erfolg der Elektromobilität sein. Die Batterie ist jedoch nicht das einzige elektrofahrzeugspezifische System, das neu entwickelt, umkonzipiert oder verbessert werden muss. 

05.03.2019 | Plug-in-Hybrid | Nachricht | Onlineartikel

Audi präsentiert in Genf vier neue Plug-in-Hybridmodelle

Auf dem Genfer Automobilsalon zeigt Audi neue Hybrid-Varianten der Modelle A8, A7 Sportback, A6 und Q5. Die Plug-in-Hybridmodelle sind jeweils in zwei verschiedenen Versionen erhältlich.

25.02.2019 | Plug-in-Hybrid | Nachricht | Onlineartikel

Cupra zeigt SUV-Studie Formentor mit Plug-in-Hybridantrieb

Nach dem Cupra Ateca enthüllt die Seat-Tochter Cupra auf dem Autosalon Genf ein zweites SUV. Das Concept Car Cupra Formentor ist mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet.

01.02.2019 | Im Fokus | Ausgabe 2/2019

Wie CO2 die Automobilindustrie verändert

Das Potenzial von Verbrennungsmotoren ist noch nicht ausgeschöpft, doch Optimierungen werden immer aufwendiger und teurer. Weltweit setzen OEMs und Zulieferer daher auf Elektro- und Hybridantriebe. Ein Überblick über Herausforderungen, Risiken und Chancen, neue Marktteilnehmer und mögliche Verlierer des E-Hypes.

04.03.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Ferrari ersetzt den 488 GTB mit dem F8 Tributo

Ferrari stellt auf dem Autosalon Genf 2019 seinen neuen Sportwagen F8 Tributo vor. Angetrieben wird er vom bislang leistungsstärksten Turbo-V8-Ottomotor in einem Serienwagen von Ferrari.

07.02.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

VW Passat Facelift beherrscht teilautomatisiertes Fahren

Die achte Generation des VW Passat bekommt eine Überarbeitung und kann bis zu einer Geschwindigkeit von 210 km/h teilautomatisiert fahren. Die Premiere findet auf dem Autosalon Genf 2019 statt.

01.12.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 6/2018

„Porsche kann uns helfen, schneller zu reifen“

Erfolgreicher Erfinder im Exklusiv-Interview: Mate Rimac baut die schnellsten Elektroautos der Welt und entwickelt sein einstiges Garagen-Unternehmen seit knapp zehn Jahren rasant.

04.03.2019 | Dieselmotor | Nachricht | Onlineartikel

Volkswagen stellt starke V8-TDI-Version des Touareg vor

Auf dem Autosalon Genf 2019 zeigt Volkswagen den neuen VW Touareg V8 TDI. Die Topversion des Oberklasse-SUV wird von einem 310 Kilowatt starken 4,0-l-Achtzylinder-Dieselmotor angetrieben.

21.02.2019 | Plug-in-Hybrid | Nachricht | Onlineartikel

Peugeot zeigt sportlichen Hybrid-508 mit Allradantrieb

Auf dem Autosalon Genf 2019 zeigt Peugeot den Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance. Die sportliche Fahrzeugstudie ist mit einem Plug-in-Hybridantrieb und Allradantrieb ausgestattet.

22.02.2019 | Leichte Lkw + Transporter | Nachricht | Onlineartikel

VW digitalisiert und elektrifiziert den Multivan 6.1

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat seinen Transporter "Bulli" überarbeitet. Die Baureihe T6.1 ist digitalisiert, vernetzt und bekommt auch eine Version mit rein elektrischem Antrieb.

06.03.2019 | Batterie | Nachricht | Onlineartikel

Audis neues Elektro-SUV Q4 E-Tron Concept kommt 2021

Audi zeigt auf dem Automobilsalon Genf 2019 die Studie Q4 E-Tron Concept. Das kompakte Elektro-SUV soll laut Hersteller zum Jahreswechsel 2020/21 in Serie gehen.

01.04.2018 | Entwicklung | Ausgabe 4/2018

Aerodynamische Leistungsfähigkeit neuer Supersportwagenkonzepte

Um die Leistungsfähigkeit neuer Aerodynamikmaßnahmen für Supersportwagen zu untersuchen, hat KLK Motorsport einen Vertreter des neuen Konstruktionsansatzes einer vergleichenden Studie unterzogen. Dabei wurde die Aerodynamik auf Basis der CAD-Datensätze der Fahrzeuge anhand von Simulationsberechnungen mit dem CFD-Programm Star-CCM+ von Siemens PLM Software nachvollzogen und analysiert.


Weiterführende Themen

Premium Partner

    Bildnachweise