Skip to main content
main-content

02.09.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Mercedes-AMG GLB 35 4matic soll Platz und Fahrspaß kombinieren

Autor:
Patrick Schäfer

Mercedes-AMG baut seine kompakte Einstiegsbaureihe weiter aus. Nach den A-Klasse-Derivaten ist nun das kompakte SUV GLB an der Reihe. Der Mercedes-AMG GLB 35 4matic paart Funktionalität mit Fahrdynamik.

Kunden, die nach einem siebensitzigen, schnellen SUV suchen, werden nun bei Mercedes-AMG fündig. Der 250 km/h schnelle Mercedes-AMG GLB 35 4matic ist unter anderem mit einem Frontsplitter, eine Heckschürze mit zwei runden Einzel-Endrohrblenden und einem AMG-Dachspoiler ausgestattet und rollt auf 19 Zoll großen AMG-Leichtmetallrädern. 

Der 2,0-l-Vierzylinder-Ottomotor Twinscroll-Abgasturbolader leistet wie gehabt 225 Kilowatt (306 PS) und liefert ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. Im SUV übernimmt ein AMG-Doppelkupplungsgetriebe mit acht Stufen die Kraftübertragung. Der variable Allradantrieb AMG-Performance 4matic mit Lamellenkupplung verteilt das Drehmoment je nach Situation bis zu einem Verhältnis von 50 zu 50 auf Vorder- und Hinterachse.

Mercedes-GLB 35 4matic mit Race-Start-Funktion

Die Beschleunigung des GLB 35 von null auf 100 km/h soll in 5,2 Sekunden erledigt sein, dafür steht die Race-Start-Funktion bereit. Zudem kann der Fahrer aus fünf Fahrprogrammen (Glätte, Comfort, Sport, Sport+ und Individual) wählen. Das AMG-Fahrwerk wurde auf hohe Kurvengeschwindigkeiten bei geringer Seitenneigung abgestimmt, die elektromechanische Parameterlenkung soll ein sportliches Lenkgefühl vermitteln. Die Hochleistungsbremsanlage bietet 4-Kolben-Festsättel vorne sowie 1-Kolben-Faustsättel hinten.

Der optional siebensitzige Innenraum des GLB 35 4matic beinhaltet ein Sportlenkrad, schwarze Sportsitze mit roter Doppelziernaht sowie rote Sicherheitsgurte. Das MBUX-Infotainmentsystem ist per Touchpad, Touch Control Buttons am Lenkrad, Touchscreen, per Spracheingabe oder Gestensteuerung bedienbar. "Mit dem neuen GLB 35 4matic erweitern wir unser Produktportfolio um ein sehr attraktives Angebot für eine aktive Zielgruppe, die besonderen Wert auf Vielseitigkeit legt", sagt Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise