Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Gibt es Alternativen zu Fakten?Dieses Buch greift die wichtigen Fragen auf, die seit dem „March for Science“ im Frühjahr 2017 auf der öffentlichen Agenda stehen: Untergraben „gefühlte Wahrheiten“ und „alternative Fakten“ zunehmend unsere gesellschaftlichen Debatten? Was kann überhaupt als gesichertes Wissen gelten - und wie gelangen Forscherinnen und Forscher an Evidenz? Ist wissenschaftsskeptisches oder gar -feindliches Denken auf dem Vormarsch? Und was macht Menschen anfällig für Fake News und Verschwörungstheorien?Die hier versammelten Beiträge aus Spektrum der Wissenschaft, Gehirn&Geist sowie spektrum.de liefern vielfältige Anregungen, neu über Wahrheit, Unwahrheit, Glaubwürdigkeit und Vertrauen in die Wissenschaft nachzudenken. Der erste Teil des Buches behandelt die Frage, was Fakten ausmacht und wie Wissenschaftler sie gewinnen. Hier wird unter anderem deutlich, dass Forschung keine ewigen Gewissheiten produziert, sondern dass Interpretation, Vorläufigkeit und Revision sie im Gegenteil geradezu kennzeichnen. Der zweite Teil stellt Fake News und Verschwörungstheorien in den Mittelpunkt und erläutert, was Menschen dazu bringt, selbst die krudesten Behauptungen für bare Münze zu nehmen - und wie sich Lügen medial verbreiten. Der abschließende Teil widmet sich der Frage, wie Vertrauen in Wissenschaft entsteht und welche systemischen Schwachstellen des Wissenschaftsbetriebs dieses unterminieren können.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Wissenschaft und Wahrheit

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wie wahr sind wissenschaftliche Tatsachen?

Matthias Warkus

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wissenschaft, Erkenntnis und ihre Grenzen

Michael Esfeld

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

„Ich schätze die Anarchie in der Wissenschaft“

Michael Krämer

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

„Wir haben Zugang zu den Dingen an sich“

Markus Gabriel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Was können wir von der Welt wissen?

Elke Brendel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wahrheit aus der Maschine

Christopher Schrader

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gute Daten allein reichen nicht

Avi Loeb

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die große Illusion

Christian Wolf

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Auch Physiker sind Philosophen

Victor Stenger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Physik – ein baufälliger Turm von Babel

Tony Rothmann

Wissenschaft und Falschheit

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gefühlte Wahrheit

Theodor Schaarschmidt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

„Fake News“ in sozialen Netzwerken

Walter Quattrociocchi

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Geheimniswitterer

Roland Imhoff

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

„Geschichte ist nicht planbar“

Michael Butter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

8 Fakten zu Verschwörungstheorien

Philipp Hummel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Warum wir nicht glauben, was uns nicht passt

Joachim Retzbach

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gewusst warum

Tania Lombrozo

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das Hypothesen testende Gehirn

Manuela Lenzen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

„Täuschen ist ein Teil unserer Natur“

Dan Ariely

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Können Algorithmen Falschmeldungen entlarven?

Eva Wolfangel

Wissenschaft und Vertrauen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die drei Dimensionen des Vertrauens

Rainer Bromme

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die fatale Folge von Sensationsmeldungen

Jan Conard

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wir haben kein besseres Verfahren

Harald zur Hausen, Andreas Barner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

„Man kann die Psychologie als Vorreiter sehen“

Klaus Fiedler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fehlverhalten in der Forschung

Bernhard Kempen, Bernhard Eitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wie (un)zuverlässig ist die Forschung?

Peter Walter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Und was hilft nun wirklich?

Ulrike Gebhardt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Eine signifikante Geschichte

Christian Honey

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wissenschatftsmythen sind hartnäckig

Megan Scudellari

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode

George Ellis, Joe Silk

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Vom Labor in den Plenarsaal

Astrid Herbold

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise