Skip to main content

2023 | Buch

Fallstudien zum Wirtschaftsprivatrecht

Praxisfälle zur Wissensvertiefung

insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Das Buch erläutert anhand praktischer Fälle wie abstrakte Rechtssätze auf tatsächliche Geschehnisse angewendet werden können. Dabei geht der Autor auf die Herleitung sachgerechter Lösungen ein und zeigt, wie diese durch das individuelle Prüfen der einzelnen Sachverhalte erreicht werden. Hierzu ist nicht nur umfassendes juristisches Fachwissen notwendig, sondern auch dessen ständige Übung und Wiederholung. Hierbei hilft die Lösung von Fällen. Die vorliegende vierte Auflage wurde an die aktuelle Rechtslage angepasst und um vier neue Beispielfälle aus dem Themenbereich „Besonderes Vertragsrecht“ ergänzt.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
1. Einleitung
Zusammenfassung
Führungskräfte ohne juristische Grundkenntnisse sind im heutigen Wirtschaftsleben nicht mehr denkbar. Nahezu in allen Studiengängen für die Ausbildung von Führungspersonal wird daher ein juristisches Basiswissen vermittelt. Dies gilt insbesondere für betriebswirtschaftliche Studiengänge, die gezielt auf die Übernahme von unternehmerischer Verantwortung vorbereiten sollen. Diese Fallsammlung vermittelt daher zusammen mit dem dazugehörigen Lehrbuch „Wirtschaftsprivatrecht“ das erforderliche juristische Basiswissen aus unternehmerischer Sicht.
Tim Jesgarzewski
2. Allgemeines Schuld- und Vertragsrecht
Zusammenfassung
Armin geht in den Second-Hand-Laden des Bertram, um sich eine Sonnenbrille zu kaufen. Sofort spricht ihn eine Brille im Stil der 80er Jahre an. Der Bertram nennt ihm daraufhin als Preis 150 €, es handele sich schließlich um ein besonders schönes Exemplar. Armin, der gerade knapp bei Kasse ist, kommen nun Bedenken, ob es wirklich diese Sonnenbrille sein muss. Bertram räumt Armin „bis heute Abend Bedenkzeit“ ein. Armin versucht noch am selben Tag, seine Schwester anzurufen und um Geld zu bitten. Er kann sie jedoch erst am nächsten Tag erreichen, leiht sich sodann Geld und macht sich auf den Weg zu Bertrams Laden.
Tim Jesgarzewski
3. Besonderes Vertragsrecht
Zusammenfassung
Sebastian hat über das Internet bei der F-GmbH „einen nagelneuen Fernseher der Marke X“ bestellt, den er in seinem Wohnzimmer aufstellen möchte, um dort romantische Stunden mit seiner Ehefrau zu verbringen. Vereinbart wird die versandkostenfreie Lieferung des Geräts in der nächsten Kalenderwoche. Als der Fernseher ankommt, öffnet Sebastian die Verpackung sogleich und sieht, dass den gesamten Bildschirm des Fernsehers ein Sprung durchzieht. Dieser Sprung rührt höchstwahrscheinlich von der unzureichenden Verpackung durch die FGmbH her.
Tim Jesgarzewski
4. Gesetzliche Schuldverhältnisse
Zusammenfassung
Cartograms are thematic maps in which the sizes of geographic objects appear in proportion to a quantitative mapping variable. There are two types of cartograms. If the mapping variable is represented by the areas of the depicted regions, the map is called an area cartogram.
Tim Jesgarzewski
5. Sachenrecht
Zusammenfassung
Dieb Dominik stiehlt dem Bauern Bernd drei Schweine und verkauft sie für 1.000 € an den gutgläubigen Schlachter Sascha. Dieser schlachtet die Tiere und verarbeitet sie zu Luxus- Würstchen. Bernd verlangt von Sascha Wertersatz i. H. v. 1.000 €.
Tim Jesgarzewski
6. Handels- und Gesellschaftsrecht
Zusammenfassung
Aimee betreibt am städtischen Badesee in der Sommerzeit einen kleinen Kiosk in Form eines Bauchladens. Über den Sommer erzielt sie einen Umsatz von fast 11.000 €, wodurch ein ordentlicher Gewinn erwirtschaftet werden kann. Mitarbeiter beschäftigt sie zwar nicht, aber sie selbst ist den kompletten Sommer in die Tätigkeit eingespannt.
Tim Jesgarzewski
Backmatter
Metadaten
Titel
Fallstudien zum Wirtschaftsprivatrecht
verfasst von
Tim Jesgarzewski
Copyright-Jahr
2023
Electronic ISBN
978-3-658-42126-7
Print ISBN
978-3-658-42125-0
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-42126-7